DORNIEDEN Gruppe Logo

DORNIEDEN 
Gruppe
Bewertungen

64 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,1Weiterempfehlung: 83%
Score-Details

64 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

52 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 11 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von DORNIEDEN Gruppe über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

nette Kollegen, leider keine Entwicklungsmöglichkeiten

3,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei DORNIEDEN Gruppe gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wer bis zur Rente das Gleiche machen möchte und in seinem Job nicht weiter kommen oder aufsteigen will, findet hier sicherlich einen netten Job und ein zuverlässiges Gehalt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

der Firma ist egal wer und weswegen jemand kündigt und die Firma verlässt, "Wer geht ist selber Schuld!"

Verbesserungsvorschläge

Auch mal den "kleinen Mitarbeitern" zuhören und auf Wünsche eingehen

Arbeitsatmosphäre

nette Kollegen und gute Stimmung innerhalb der Abteilung

Work-Life-Balance

Gleitzeit wurde vor einigen Jahren eingeführt, Geschäftsleitung vertraut den Mitarbeitern aber anscheinend nicht; Kontrollsystem durch Stempelkarten wurde daraufhin eingeführt

Karriere/Weiterbildung

junge motivierte Mitarbeiter werden klein gehalten, (größere) Fort- oder Weiterbildungen sind unerwünscht
Gespräche mit der Führungskraft, der Personalabteilung und der Geschäftsleitung haben leider auch nichts gebracht

Gehalt/Sozialleistungen

dem Standort entsprechend verbesserungswürdig

Kollegenzusammenhalt

unterschiedlich in den Abteilungen, bei mir aber immer sehr gut

Vorgesetztenverhalten

teilweise (meiner Meinung nach) unfähige Führungskräfte, die sich selbst nicht an die Leitlinien der Firma halten; Wahl der Führungskräfte fragwürdig

Kommunikation

hängt auf manchen Ebenen

Interessante Aufgaben

alles soll möglichst standardisiert werden, sodass die Prozesse und Aufgaben sich wiederholen


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sebastian Duve, Personalleiter
Sebastian DuvePersonalleiter

Liebe/r ehemalige/r Mitarbeiter/in,

vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir freuen uns sehr über Ihre Weiterempfehlung und die vielen positiven Rückmeldungen. Um so mehr finde ich es sehr schade, dass gerade das Thema Weiterbildung bei Ihnen zu Unmut geführt hat. Es ist uns immer ein wichtiges Anliegen, allen Mitarbeiter/innen ständige Weiterbildungsmöglichkeiten anzubieten, was nicht zuletzt zur Einführung unserer DORNIEDEN Akademie geführt hat. Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mir in einem Gespräch die Gelegenheit geben würden, Ihre Kritikpunkte zu verstehen, um uns dadurch weiterentwickeln zu können. Kommen Sie bitte gerne dazu auf mich zu.

Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute.

Beste Grüße

Sebastian Duve

Viel Potenzial - Zunehmende Unzufriedenheit

2,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung bei DORNIEDEN Gruppe gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Junges Team, spannende Projekte, Bürogebäude

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Geschäftsleitung lebt in ihrer eigenen Welt, Reiner Fokus auf das Image, Systematisches Zerschlagen von Kollegenzusammenhalt und Motivation

Verbesserungsvorschläge

Respekt, Ehrliche Kommunikation, Wertschätzung, Unterstützung, Fokus auf realistische Ziele

Arbeitsatmosphäre

Grundlegend Abhängig von der Führungskraft und Position. Projekterfolg wird vorausgesetzt. Entsprechendes Lob soll allein das Gehalt darstellen. Kleinste Fehler hingegen werden gerne vorgehalten und priorisiert. Sofern der Kollegenzusammenhalt noch in der Abteilung besteht, versucht man gemeinsam gegen die Windräder zu "kämpfen".

Image

Auch wenn hier der Hauptfokus der Geschäftsleitung liegt, lässt das Image sowohl intern als auch extern nach. Es gibt Firmen, die die Zusammenarbeit mit der Dornieden Gruppe inzwischen vermeiden. Man sollte erst einmal das Grundgerüst stabilisieren, bevor man nach den Sternen greift.

Work-Life-Balance

Grundsätzlich wird durch das Gleitzeitmodell versucht, die Work-Life-Balance aufrecht zu halten. Im Widerspruch dazu stehen allerdings der Umgang mit den Überstunden, den knappen Personalressourcen und den exorbitanten und teilweise unverhältnismäßigen Unternehmenszielen.

Karriere/Weiterbildung

Die Karriereleiter hat ein kurzes Ende. Stellt man sich mit gewissen Einzelkämpfern gut, erklimmt man diese Treppe äußerst schnell. Es wurde eine hausinterne Akademie gegründet, bei der man tatsächlich jederzeit an einem umfangreichen Angebot teilnehmen kann. So hat jeder die Möglichkeit sein Wissen weiterzubilden, zu festigen oder in andere Bereiche reinzuschnuppern.

Gehalt/Sozialleistungen

Man verdient durchschnittlich je nach Abteilung und Position. Jedes Jahr darf man zum Kampf um die Prozente antreten. Viele Gehälter sind leider trotzdem nicht nachvollziehbar.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Hier ist noch viel Luft nach oben. Ansätze vieler Mitarbeiter sind da. Die Geschäftsleitung sucht die aus, die das Image pushen und zum schmalen Geldbeutel passen.

Kollegenzusammenhalt

Je nach Abteilung sehr gut. Insbesondere KollegInnen, die länger im Unternehmen sind, kennen den Zusammenhalt noch aus vergangenen Zeiten. Aufgrund der hohen Fluktuation, der Missgunst mancher Einzelkämpfer und den innovativen Struktur-Veränderungen der Geschäftsleitung wird dieser Zusammenhalt jedoch systematisch aufgelöst.

Umgang mit älteren Kollegen

Je nach Erfolg entscheidet sich der Umgang.

Vorgesetztenverhalten

Glückssache. Es gibt wenige Vorgesetzte, die sich davor schützen konnten, den fragwürdigen Führungsstil der Mehrheit zu übernehmen. Die Inkompetenz und das nicht vorhandene Sozialverhalten vieler Führungskräfte ist allgemein bekannt. Stimmen die Zahlen - wird darüber mehr als großzügig hinweggesehen.

Arbeitsbedingungen

Zu viel Arbeit und vor allem unnötige Änderungen der Unternehmensstrukturen für viel zu wenig Mitarbeiter. Es wird sich jedoch bemüht mit einem wirklich schönen Neubau und entsprechenden Büroräumen dem entgegenzuwirken.

Kommunikation

Man gewinnt den Eindruck, dass die Geschäftsleitung gerne Geheimnisse aufrecht erhält. Besprechungen, die zur Information dienen sollen, werden nicht ausreichend genutzt. Es ist Glückssache, wenn man alle Informationen über sein eigens Projekt erhält. Wenige Male im Jahr wird man dann auch über große Veränderungen im Unternehmen informiert.

Gleichberechtigung

Man verweist gern auf die Damen in den Führungspositionen. Was darunter passiert, ist teilweise fragwürdig. Veraltete Verhaltensweisen müssen hingenommen werden. In anderen Unternehmen würden solche nicht akzeptiert werden und/oder Konsequenzen für die Beteiligten drohen. Wieder einmal steht vermeintlicher Erfolg Einzelner vor Respekt und Umgangsformen.

Interessante Aufgaben

Das Unternehmen bietet viele interessante Aufgaben, die selten bewältigt oder in Gänze aufgrund von Arbeitsbehinderung ausgeführt werden können.

Arbeitgeber-Kommentar

Sebastian Duve, Personalleiter
Sebastian DuvePersonalleiter

Liebe/r ehemalige/r Mitarbeiter/in,

vielen Dank für Ihr offenes und detailliertes Feedback.
Wir finden es sehr schade, dass wir Sie für die Entwicklung des Unternehmens durch fehlende Informationen nicht begeistern konnten. Wir entwickeln uns stetig weiter und haben daher eine Vielzahl an großen und kleinen Veränderungen herbeigeführt, die wir nicht als unnötig erachten. Wir sind dabei immer offen für Feedback und konstruktive Kritik und nehmen Ihre Anmerkungen natürlich sehr ernst. Kommen Sie gerne bitte gerne für einen persönlichen Austausch jederzeit auf mich zu.

Wir wünsche Ihnen für die Zukunft alles Gute.

Beste Grüße

Sebastian Duve

Schade, die Firma hat Potenzial, leider in Teilen unfähige Führungskräfte

2,9
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat bei Dornieden gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Unterstützung der Belegschaft, Fragen werden nicht beantwortet

Verbesserungsvorschläge

Respekt und Unterstützung

Image

War mal besser…mehr Schein als sein

Kollegenzusammenhalt

zu meiner Zeit, hat sich sehr stark geändert

Vorgesetztenverhalten

Teilweise respektlos, vor allem aber keine Unterstützung

Kommunikation

mit der Geschäftsführung


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sebastian Duve, Personalleiter
Sebastian DuvePersonalleiter

Liebe/r ehemalige/r Mitarbeiter/in,

vielen Dank für Ihre Einschätzung.
Auch wenn wir weitestgehend ein deutlich anderslautendes Feedback erhalten, nehmen wir konstruktive Kritik natürlich dankend an. Wir möchten allen Mitarbeiter*innen ermöglichen, sich an ihrem Arbeitsplatz wohlzufühlen. Leider können wir aus den kurzen Kommentaren nicht ableiten, woran es aus Ihrer Sicht mangelt. und würden uns daher über ein detailliertes, gerne auch persönliches, Feedback freuen. Kommen Sie dazu gerne jederzeit auf mich zu.

Beste Grüße

Sebastian Duve

Tolles Team!

4,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei DORNIEDEN Gruppe gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ehrliche Kommunikation

Karriere/Weiterbildung

Firmeneigene Akademie


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sebastian Duve, Personalleiter
Sebastian DuvePersonalleiter

Liebe/r Mitarbeiter/in,

vielen Dank für Ihr positives Feedback, über das wir uns selbstverständlich sehr freuen.
Auch Ihnen stehe ich natürlich jederzeit für allgemeines Feedback oder Anregungen, wie wir gemeinsam noch besser werden können, gerne zur Verfügung.

Beste Grüße

Sebastian Duve

Extern prima Image - intern fragwürdig

3,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei DORNIEDEN Gruppe gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

An Weihnachten wird nicht gespart! Es findet immer eine großzügige Feier statt!

Arbeitsatmosphäre

Lob kennt man hier leider nicht, erfolgreiche Projektabschlüsse werden vorausgestzt. Die Kultur lautet hier "das ist dein Job, dafür wirst du bezahlt". Am Ende muss man betteln um ein paar Prozent mehr Gehalt zu bekommen.

Image

Extern prima - intern fragwürdig

Work-Life-Balance

Arbeitsbelastung teilweise extrem! Im Urlaub wird selbstverständlich angerufen ...
Mehr Projekte, kürzere Zeiträume, mehr Verantwortung, neue zu bearbeitende Aufgabenfelder (die, zusätzliche zum täglichen Geschäft dann gefordert werden), schlechte interne Vorbereitung auf zunehmendes Wachstum der Gruppe.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen werden gefördert. Karriere eher schwieriger.

Gehalt/Sozialleistungen

Schwierig! Als Berufseinsteiger wird man leider ausgenutzt. Ein Bauleiter verdient teilweise weniger als ein Handwerker auf der Baustelle. Hat man jedoch bei namhaften Unternehmen gearbeitet, sieht das ganz ander aus.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vorbildlich! Spenden werden großzügig verteilt. Arbeitnehmer nehmen jährlich an einer Verlosung teil, sodass man die Möglichkeit hat, für ein paar Wochen im Ausland an sozialen Projekten zu arbeiten (vor Ort und kostenlos).

Kollegenzusammenhalt

Viele Einzelkämpfer.
Man hört oft "dafür bin ich nicht zuständig", sodass die Arbeit immer wieder in der falschen Abteilung landet! Ja-Sager haben es hier schwer - man wird ausgenutzt.

Umgang mit älteren Kollegen

Wertgeschätzt werden diese leider nicht (die Jüngeren unter uns, aber auch nicht) nach dem Motto: "Jeder ist ersetzbar!"

Vorgesetztenverhalten

Das kommt sehr stark auf die Abteilung an! Teilweise fragt man sich, wie manche an den Job gekommen sind!? Bei externen Meetings schämt man sich stellenweise über unqualifizierte Aussagen.

Arbeitsbedingungen

Neues modernes Bürogebäude.
Arbeitstische können auf Kopfdruck hoch und runter gefahren werden. Alles inklusive: Kaffe, Wasser (still u. sprudel), Wasserkocher, neue moderne Küche (Mikrowelle, Herd, Backofen), Kekse, Süßigkeiten, Mittagsessenangebot über ein Subunternehmen (leider sehr teuer - etwas für die besser Verdiener im Hause).

Kommunikation

Es wird sich bemüht.
Jedoch ist die Vielzahl an möglichen Themen zur Kommunikation teilweise zu viel. Kommunizierter Inhalt wird teilweise von den Mitarbeitern nicht mehr wahrgenommen.

Gleichberechtigung

Gleichwertige Behandlung von Geschlechtern.

Interessante Aufgaben

Grundsätzlich gibt es enorm viele interessante Projekte. Leider fehlt jedoch oft die Zeit, sich mit interessanten Themen zu beschäftigen. Bei der Vielzahl von Themen wird viel ausgelagert. Tiefes internes Know-how ist rar.

Arbeitgeber-Kommentar

Sebastian Duve, Personalleiter
Sebastian DuvePersonalleiter

Liebe/r Mitarbeiter/in,

vielen Dank für Ihr detailliertes Feedback.
Wir freuen uns natürlich über die positiven Punkte, möchten uns aber selbstverständlich auch intensiv mit Ihrer konstruktiven Kritik auseinandersetzen.
Ich lade auch Sie daher herzlich ein, das persönliche Gespräch mit mir zu suchen, damit wir gemeinsam über Herausforderungen und Lösungsmöglichkeiten sprechen können.

Beste Grüße

Sebastian Duve

Tolle Kollegen!

4,4
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei VISTA Reihenhaus GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man hat das Gefühl, Teil einer großen Familie zu sein, in schlechten und guten Zeiten!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die interne Software erschwert hier und da den gelebten Lean Gedanken!

Verbesserungsvorschläge

Die Firmenphilosophie nicht aus den Augen lassen.

Kollegenzusammenhalt

Kollegen sind hier Freunde und halten zusammen!

Vorgesetztenverhalten

Ausbaufähig, aber grundsätzlich ok!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sebastian Duve, Personalleiter
Sebastian DuvePersonalleiter

Liebe/r Mitarbeiter/in,

vielen Dank für Ihr positives Feedback über das wir uns sehr freuen.
Gerne stehe ich auch Ihnen für eventuellen Gesprächsbedarf oder für allgemeines Feedback oder Anregungen gerne jederzeit zur Verfügung.

Beste Grüße

Sebastian Duve

Innovatives Unternehmen mit kurzen Wegen. Hier fühl ich mich wohl!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei DORNIEDEN Gruppe gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Onboarding Prozess, angenehmer Umgang, Lean Management wird gelebt, spannende Herausforderungen, guter Kaffee, Motivation

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Etwas schlechtes ist mir nicht begegnet.

Verbesserungsvorschläge

E-Ladesäule(n) für Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehmer Umgang untereinander. Trotz Corona sind Abstimmungen produktiv und bereiten Freude. Wir haben gemeinsame Ziele, das spürt man.

Image

Sehr gut

Work-Life-Balance

Gut. Die Arbeitszeit kann flexibel gestaltet werden.

Karriere/Weiterbildung

Gut. Die Schulungsangebote sind passgenau.

Gehalt/Sozialleistungen

Gut

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vorbildlich

Kollegenzusammenhalt

Top. Hilfsbereitschaft auf alle Ebenen und über sämtliche Abteilungen hinweg.

Umgang mit älteren Kollegen

Werden sehr geschätzt.

Vorgesetztenverhalten

Sehr gut, da vertrauenswürdig, respektvoll und stringent.

Arbeitsbedingungen

So macht Arbeiten Spaß.

Kommunikation

Vorbildlich. Untereinander wird Kommunikation mit sämtlichen Tools gefördert und funktioniert zu 95% hervorragend. Die GF unterrichtet die Mitarbeiter regelmäßig. Das schafft Vertrauen und motiviert.

Gleichberechtigung

Vorbildlich

Interessante Aufgaben

Sehr vielfältig, da ganze Bandreite des Entwickeln/Planen/Bauens. Starke Entwicklung beim Thema BIM ist hervorzuheben. Hier wird gemacht.

Arbeitgeber-Kommentar

Sebastian Duve, Personalleiter
Sebastian DuvePersonalleiter

Liebe/r Mitarbeiter/in,

vielen Dank für Ihr positives Feedback. Wir freuen uns sehr darüber, dass Sie sich ganz offensichtlich im Unternehmen, sowie mit Ihren Aufgaben und Ihren Kollegen sehr wohlfühlen.
Für Ideen und Anregungen, oder auch wenn anderweitiger Gesprächsbedarf entsteht, stehe ich selbstverständlich auch Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

Beste Grüße

Sebastian Duve

Projektmanager

1,9
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei DORNIEDEN Gruppe gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Schönes neues gebäude

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Geschäftsführung

Verbesserungsvorschläge

Es müsste eine andere Fürhungskultur her.

Arbeitsatmosphäre

Seitens der Geschäftführung wird nur mit Druck und Vorwürfen gearbeitet.

Image

Es gibt einige in der Branche, die nie Wieder mit Dornieden arbeiten wollen.

Work-Life-Balance

Es zählen nur Ergebnisse.

Kollegenzusammenhalt

Im kleinen OK. Aber sobald dei Geschäftsführung druckt ausübt, ist sich jeder nur noch der nächste.

Vorgesetztenverhalten

Unterirdisch. Die Geschäftsführung verbreitet Angst. Mann muss immer einen Schuldigen finden. Wer lange dabei ist im Unternehmen, übernimmt diesen schrecklichen Stil

Kommunikation

Schlecht, teilweise chaotisch. Prozesse sind Untereinander nicht abgestimmt.

Interessante Aufgaben

ganz ok.


Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sebastian Duve, Personalleiter
Sebastian DuvePersonalleiter

Liebe/r Mitarbeiter/in,

vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir bedauern es sehr, dass Sie sich aktuell offenbar in unserem Unternehmen sehr unwohl fühlen. Das von Ihnen skizzierte Bild vom Unternehmen und der Geschäftsleitung weicht sehr stark von anderen Wahrnehmungen und auch von den Ergebnissen unserer gerade durchgeführten Mitarbeiterbefragung ab. Trotzdem nehmen wir natürlich jede Anregung ernst und suchen gemeinsame Lösungen für individuelle Themen.
Ich würde mich daher sehr freuen, wenn Sie für ein persönliches Gespräch auf mich zukommen.

Beste Grüße

Sebastian Duve

Beste Rahmenbedingungen, aber leider nicht als Arbeitgeber zu empfehlen

3,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei dornieden gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Büroausstattung und Arbeitsmittel
- menschliche und angenehme Geschäftsführung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-Arbeitsatmosphäre und Prozessabläufe
- unkollegiales Verhalten bei einzelnen Personen/ Gruppen
- ständiges Lästern hinter dem Rücken der Kollegen

Verbesserungsvorschläge

- Klare Benennung der Zuständigkeiten inkl. Kompetenzzuweisung
- genauer hinschauen, wer die "faulen Eier" im Unternehmen sind, die die Stimmung vergiften

Arbeitsatmosphäre

Selten eine Firma erlebt wo soviel hinter dem Rücken der Kollegen gelästert und schlecht gesprochen wird (Kollegen über Kollegen). Die , abteilungsübergreifende, Fluktuation der Mitarbeitenden spricht Bände (ca. 20 bei 140 Mitarbeitern in 2021) .

Image

Image ist sehr gut nach außen

Work-Life-Balance

Okay.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Hohes Soziales Engagement durch Spenden etc.

Karriere/Weiterbildung

Es werden regelmäßig Fortbildungen (intern und extern) angeboten.

Kollegenzusammenhalt

Auf den 1. Blick sehr gut, aber es gibt eingeschworene Grüppchen und Personen, die die Stimmung und den Zusammenhalt vergiften.

Vorgesetztenverhalten

Direkter Vorgesetzter war offen und ehrlich und stets bemüht die schlechte Stimmung in der Abteilung zu verbessern. Aber entscheidungsschwach und nicht in der Lage die Abteilungsbelange adäquat bei der Geschäftsführung bzw. den anderen Abteilungsleitern zu platzieren. Auch die schlechte Stimmung in der Abteilung konnte nicht nachhaltig verbessert werden, weil diese vermutlich auch nicht erkannt wurde oder erkannt werden wollte.

Arbeitsbedingungen

Büroausstattung (von IT bis Mobiliar) top. Einzel- bzw. max. Doppelbüros. Tolles Bürogebäude.

Kommunikation

Von Seiten der Geschäftsführung und des direkten Vorgesetzten wird man regelmäßig informiert. Abstimmungsprozesse sind jedoch sehr aufwändig, da jede Abteilung ihre Interessen offensiv und tlw. aggressiv vertritt.

Gehalt/Sozialleistungen

Branchen- und aufgabenbereichsüblich

Gleichberechtigung

Viele Frauen in Führungspositionen.

Interessante Aufgaben

Interessante Aufgaben und vielfältige Projekte

Arbeitgeber-Kommentar

Sebastian Duve, Personalleiter
Sebastian DuvePersonalleiter

Liebe/r Mitarbeiter/in,

vielen Dank für Ihr detailliertes Feedback.
Wir freuen uns über die Themen, die Sie positiv wahrnehmen. Ihre Kritikpunkte haben wir natürlich ernst genommen, da das beschriebene Verhalten nicht zu unserem Zielbild einer wertschätzenden Zusammenarbeit auf Augenhöhe entspricht.
Ich lade auch Sie herzlich ein, in einem persönlichen Gespräch gemeinsam Probleme zu identifizieren und an Lösungen zu arbeiten.

Beste Grüße

Sebastian Duve

Miteinander geht anders

3,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei DORNIEDEN Gruppe gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Zusammenhalt stärken. Neuerungen besser planen. Zufriedenheit durch aktives Zuhören der Mitarbeiter und deren Meinungen steigern.

Arbeitsatmosphäre

Angespannt

Image

Unzufriedene Kunden

Gehalt/Sozialleistungen

Kein Tariflohn. Keine Prämien. Kein Urlaubs- oder Weihnachtsgeld.

Kollegenzusammenhalt

Eher gegeneinander

Kommunikation

Gelingt selten


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sebastian Duve, Personalleiter
Sebastian DuvePersonalleiter

Liebe/r Mitarbeiter/in,
vielen Dank für Ihr Feedback.
Es tut uns sehr leid zu lesen, dass Sie gerade mit so wichtigen Themen wie der internen Kommunikation und dem Zusammenhalt aktuell nicht glücklich sind. Wir haben in den vergangenen Monaten viele Veränderungsprozesse angestoßen, die wie alle Neuerungen erst anlaufen müssen, von deren positiven Auswirkungen wir aber fest überzeugt sind. Ihre Anmerkung zur Rubrik Gehalt kann ich leider nicht ganz nachvollziehen, nachdem es trotz der nicht absehbaren Folgen der Pandemie für die Gesamtwirtschaft gerade auch im letzten Jahr Prämien und Gehaltserhöhungen für alle Mitarbeiter gab.
Ich würde mich freuen, wenn Sie mir in einem persönlichen Gespräch Näheres erläutern würden.

Beste Grüße

Sebastian Duve

MEHR BEWERTUNGEN LESEN