Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG als Arbeitgeber

Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG

277 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,1Weiterempfehlung: 86%
Score-Details

277 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

183 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 29 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Dr. Oetker Fazit nach fast 13 Jahren Zugehörigkeit.

2,4
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG in Ettlingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sozialleistungen und Gehalt

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das Verhalten der Vorgesetzten ist unter aller Sau.

Verbesserungsvorschläge

Abteilungsleiter sollten besser geschult werden im Bezug auf Mitarbeiterführung.

Arbeitsatmosphäre

Ist okay wenn, mit den..... umgehen kann.

Image

Sehr hoch und gut

Work-Life-Balance

Wird geprädigt aber nur widerwillig umgesetzt.

Karriere/Weiterbildung

Wird nicht gerne gesehen

Gehalt/Sozialleistungen

Gut

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Könnte etwas besser sein

Kollegenzusammenhalt

Gibt es nicht.

Umgang mit älteren Kollegen

Unter aller........

Vorgesetztenverhalten

Glauben das Sie die Elite sind.

Arbeitsbedingungen

Sind gut

Kommunikation

Viel bla bla aber sonst nichts.

Gleichberechtigung

Gibt es nicht.

Interessante Aufgaben

Nein, da alles nach Schema F laufen muss.

Arbeitgeber-Kommentar

Vera Kemper, Professional Employer Branding
Vera KemperProfessional Employer Branding

Vielen Dank für Ihre ehrlichen Worte. Wir nehmen Ihre Sichtweise ernst und würden uns daher über eine ausführlichere Rückmeldung von Ihnen freuen, um Ihre Erfahrungen besser verstehen zu können. Rufen Sie mich dazu gerne unter 0521/155-3272 an oder nehmen Sie unter talents@oetker.de den Kontakt mit uns auf.

Schreckliche Erfahrung

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Dr. Oetker in Bielefeld gearbeitet.

Vorgesetztenverhalten

Katastrophe!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Vera Kemper, Professional Employer Branding
Vera KemperProfessional Employer Branding

Danke für Ihr Feedback. Wir nehmen Ihre Rückmeldung sehr ernst und würden uns daher gerne mit Ihnen über Ihre Erfahrung persönlich austauschen. Rufen Sie mich dazu gerne unter 0521/155-3272 an oder nehmen Sie unter idee@oetker.de den Kontakt mit uns auf.

Guter Arbeitgeber, viel Wandel

4,4
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich IT bei Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG in Bielefeld gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Klima, Menschen, Arbeit an sich, wirklich vieles, ich kann den Arbeitgeber empfehlen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Ladesäulen für Firmenwagen
- keine Fahrrad Leasing Möglichkeiten, obwohl mitten in der Stadt
- Silos, auch wenn man Sie versucht zu lösen, die Lösungen wie Tranformation in der IT, Agilitätstruppen etc. sollte nicht nur für einen Bereich möglich gemacht werden, sondern für alle. Die Werke kriegen davon vermutlich gar nix mit. Ich bin unsicher, ob das so funktionieren wird. Man kann ja auch keine Mehrklassengesellschaft wollen...)

Verbesserungsvorschläge

- abteilungsübergreifende Zusammenarbeit verbessern (mit Produktion, mit Supply Chain, Marketing, Oetker Digital, etc.) (mit "Zusammen" meine ich insbesondere nicht zu sagen, "das sind unsere Vorgaben, macht das so, wenn ihr was wollt", sondern gemeinsam, auf Augenhöhe und offen zu agieren.
- Manchmal wäre es schön, wenn sich mehr auf Inhalte und die Arbeit konzentriert würde als auf Transformationen, Workshops, Agile-Methoden, Austausche, ...(ich weiß, eine schwierige Balance, aber vielleicht sollte man sich mal hinterfragen wie viel Prozent der Zeit man dafür aufwenden möchte. Am Anfang wars cool, mit der Zeit eher nervig)

Arbeitsatmosphäre

Absolut nichts zu meckern! Manche übertreiben es sogar mit den Lockerheit, andere geben gut Gas. Es ist wie überall... Insgesamt ist es angenehm und man fühl sich sehr wohl.

Image

Ist und bleibt ein vorbildliches Unternehmen: Das Image ist wichtig und man tut viel dafür, das es auch positiv bleibt. Das halte ich für lobenswert.

Work-Life-Balance

ordentlich. Es liegt auch in der eigenen Verantwortung. Das Unternehmen stellt dazu aber gute Rahmenbedingungen.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung ist gut, man hat viele Möglichkeiten und daran wird auch nicht gespart. Karriere kann ich nur aus Erzählungen beurteilen: Man braucht gute Verbindungen und muss auch ein wenig Glück haben.
Ich habe einige junge, wie ich glaube sehr talentierte Leute aus verschiedenen Bereichen kennengelernt. Ich wünsche Dr. Oetker das Sie das erkennen und die Mitarbeiter fördern.

Gehalt/Sozialleistungen

Ich denke das ist absolut in Ordnung, mehr geht immer, aber besonders im Vergleich zu anderen Unternehmen ist das Gehaltsniveau und die Leistungen sehr ordentlich. Als Prakti konnte ich davon leben.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Bewusstsein ist super. Mehr Umsetzung und Förderung wäre sehr wünschenswert: So gibt es keine Angebote wie Firmenfahrräder im Leasing, was bedauerlich ist. Absurd ist, das es schicke neue Ladesäulen für Elektroautos gibt, die aber nur für die Firmenwagen benutzt werden dürfen: Die machen das natürlich nicht, warum auch. Die Kollegen mit privaten Elektroautos dürfen/können diese nicht benutzten.

Kollegenzusammenhalt

Super Leute, da gibts nicht zu meckern. Das gilt auch für alle Bereiche mit denen ich zu tun hatte (Supply Chain, Pizza, Produktion, Marketing, Personal, GDM)

Umgang mit älteren Kollegen

Ebenso sehr gut und vorbildlich, was ich mitbekommen habe. Ich kennen niemanden der durch sein fortgeschrittenes Alter einen Nachteil hatte. Eher im Gegenteil: jahrelange Oetkererfahrung erhöht die Karrierechancen. Zur Einstellung älterer kann ich gar nichts sagen leider.

Vorgesetztenverhalten

Insgesamt gut. Viele ältere Vorgesetzte, viele kleine "Seilschaften". Das ist aber wohl normal in großen Unternehmen. Positiv ist aber z.B. das der Hauptabteilungsleiter auch für Praktikanten oder Azubis sofort ein offenes Ohr hat und sich auch mal die Zeit auf dem Flur oder so nimmt. / In der neuen Struktur seit ca. Mai hat man nicht mehr so richtig Vorgesetzte sondern arbeitet in Teams. Allerdings wurden die Ableitungsleiter einfach umbenannt und Ihnen die Personalverantwortung entzogen: das ist tatsächlich ein seltsames Konstrukt nun... Man hat die disziplinarische von der inhaltlichen Führung getrennt: Problem dabei, es sind die gleichen Personen wie vorher. Ich kannte das Konzept nicht und finde es auch nicht gut, vielleicht ist es aber Geschmackssache, deswegen will ich das aus meinen 6 Praktikantenmonaten nicht als allzu kritisch bewerten. Häufig tritt aber das Problem auf: wer bearbeitet denn nun was? Manchmal wäre da eine hierarchische Kommunikation nicht schlecht.

Arbeitsbedingungen

Im Bereich IT, top! In anderen Bereichen, was ich so gesehen habe, unterschiedlich aber insgesamt gut.

Kommunikation

Das kommt drauf an: Innerhalb der Hauptabteilung war es gut, teilweise schon zu viel und sehr zeitaufwendig. Hier werden massiv Kapazitäten "verschenkt". Aber gut, die richtige Balance ist schwierig! Außerhalb der Hauptabteilung ist die Kommunikation verbesserungswürdig.

Gleichberechtigung

Absolut vorbildlich. Mir ist nichts negatives aufgefallen. Aus meiner Sicht gibt es ne Menge Frauen in Führungspositionen im Unternehmen, leider nicht im Vorstand, das kommt aber ganz bestimmt.

Interessante Aufgaben

Wer Lust hat, kriegt ne Menge super Themen und auch die Möglichkeit eigene Inhalte voranzutreiben! Richtig Spaß macht es, wenn man mit der Produktion (vor Ort oder International) oder anderen "Hands on" Abteilungen zusammenarbeitet. Viele sind sehr dankbar für einen einfachen und kurzfristigen Support oder die Zusammenarbeit.

Arbeitgeber-Kommentar

Vera Kemper, Professional Employer Branding
Vera KemperProfessional Employer Branding

Wir freuen uns, dass Sie sich die Zeit für eine ausführliche Bewertung genommen haben, vielen Dank! Ihre konstruktiven Anregungen nehmen wir gern auf.
Der Transformationsprozess ist momentan in allen Bereichen, so auch in den Werken ein wichtiges Thema. Agile Methoden und New Work Ansätze werden dort eingesetzt, wo sie sinnvoll und zielführend sind. Zu dieser Entwicklung tragen sogenannte Agile Coaches übergreifend, aber auch sogenannte Local Transformation Agents in den Bereichen, bei. Wir sind uns bewusst, dass die Weiterentwicklung der Unternehmenskultur schrittweise von statten geht, sowohl national als auch international, und alle Mitarbeiter die Chance haben, mitzugestalten. Das braucht aber auch seine Zeit, um eben genau das von Ihnen angesprochene bereichsübergreifende Denken und Arbeiten zu bewirken. Crossfunktionale Teams und auch fachübergreifende Projektgruppen gehören jedoch mittlerweile zur Tagesordnung.

Top interne IT

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG in Bielefeld gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Der Umgang unter allen Kollegen ist beispielhaft. Innerhalb der IT wird jeder geduzt. Es gibt zahlreiche After-Work-Aktivitäten.

Image

Das Unternehmen hat ein herausragendes Image und eine gute Bekanntheit (>99% in Deutschland).

Work-Life-Balance

Die Arbeitszeit beträgt i. d. R. 37,5 Wochenarbeitsstunden. Es gibt ein Überstunden-Konto. Home-Office ist möglich, aber nicht die Regel. Mit 30 Urlaubstagen und zwei Sonderurlaubstagen steht Dr. Oetker im Vergleich mit anderen Unternehmen gut dar.

Karriere/Weiterbildung

Die Weiterbildungs- und Karrieremöglichkeiten sind definitiv vorhanden. Alle Stellen werden ausgeschrieben und jeder kann sich bewerben.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Vergütung bewegt sich meiner Meinung nach leicht über dem Branchendurchschnitt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Unternehmen bemüht sich seine Auswirkungen auf die Umwelt zu reduzieren (E-Ladesäulen, Fahrradparkplätze, weniger Papier, Umwelt-Programme, Nachhaltige Rohstoffe).

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden wertgeschätzt und in berufliche wie private Aktivitäten integriert, wenn sie wollen.

Vorgesetztenverhalten

Das klassische Hierarchien-Denken verabschiedet sich immer mehr in der IT bei Dr. Oetker. Daher gibt es den "Vorgesetzten" im herkömmlichen Sinne nicht mehr. Die People Manager (Personalverantwortlichen) setzen sich für die Belange ihrer Mitarbeiter ein. Der Hauptabteilungsleiter ist präsent, ansprechbar für alle Themen und offen für Feedback. Allerdings würde ich mir mehr und konkreteren Input zur IT Vision und Strategie durch die Geschäftsführung und den Hauptabteilungsleiter wünschen.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen (Leistungen, Bezahlung, ...) sind sehr gut. Die Räumlichkeiten der IT verfügen über keine Klimaanlage und die Arbeit im Sommer bei annähernd 30°C sind verbesserungswürdig - z. B. durch mehr Homeoffice oder eine Klimaanlage.

Kommunikation

Die Kommunikation ist grundsätzlich gut und häufig transparent. Es könnte allerdings an der Vereinheitlichung der Kommunikationswege gearbeitet werden. Einmal im Monat findet ein großes Meeting mit allen wichtigen Informationen statt. Kleinere Informationen werden per Mail oder dem SharePoint geteilt.

Gleichberechtigung

Jeder Mitarbeiter hat die gleichen Chancen.

Interessante Aufgaben

Bei einer unternehmensinternen IT kann man meiner Meinung nach nicht erwarten, dass ständig mit den neusten Entwicklungen im IT-Bereich gearbeitet wird. Dennoch ist die IT bei Dr. Oetker sehr progressiv unterwegs: Das gesamte Unternehmen wurde sehr früh z. B. auf Windows 10 umgestellt. Aktuell wird die Umstellung auf SAP S/4HANA vorbereitet. Es gibt zahlreiche spannende und innovative Projekte. Jeder Mitarbeiter hat über zahlreiche Initiativen die Möglichkeit an Innovationsprojekten mitzuarbeiten. Darüberhinaus gibt es 2 Tage "Innovationszeit" für jeden Mitarbeiter im Monat.


Kollegenzusammenhalt

Arbeitgeber-Kommentar

Vera Kemper, Professional Employer Branding
Vera KemperProfessional Employer Branding

Wir freuen uns über die gute Bewertung und das ausführliche Feedback!

Für mich seit über 10 Jahren ein toller Arbeitgeber

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG in Bielefeld gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die soziale Verantwortung, die für uns übernommen wird, die man auch immer spürt
Faire Bezahlung und soziale Leistungen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich fühle mich hier seit mehr als 10 Jahren sehr wohl und somit gibt es für mich nichts Schlechtes, nur Optimierungsmöglichkeiten

Verbesserungsvorschläge

Die Erfahrungen und das Wissen der kleinsten Glieder in der Kette mehr mit einbeziehen. Auch sollen die AN eher informiert sein als Externe. Frauen/ Müttern genauso Aufstiegschancen einräumen und das nicht nur auf dem Papier - historisch gewachsene Ansichten aufbrechen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wir sind ein sehr engagiertes und soziales Unternehmen, doch der Verbesserungsprozess ist ständig am Laufen und oft mahlen die Mühlen langsamer als wir uns das wünschen, was aber eben oft den Prozessen geschuldet ist

Gleichberechtigung

Es gibt noch viel Potenzial, vor allem für Frauen und auch nicht zu vergessen von Müttern. Es hat sich in den letzten Jahren einiges getan, allerdings ist hier noch viel Luft nach oben und ich würde mir hier auch eine schnellere Entwicklung wünschen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Vera Kemper, Professional Employer Branding
Vera KemperProfessional Employer Branding

Vielen Dank für das differenzierte Feedback. Die von Ihnen genannten Optimierungsmöglichkeiten stehen bei uns bereits im Fokus und wir sind dabei, uns diesbezüglich kontinuierlich zu verbessern.

Schichtleiter, Projektbearteitung

4,7
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG in Bielefeld gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Familiäre athmosphäre


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Vera Kemper, Professional Employer Branding
Vera KemperProfessional Employer Branding

Danke!

Vom Märchenschloss zur Bretterbude...

1,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG in Bielefeld gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Liebe Leute bei Dr. Oetker. Wenn ihr euch schon als hippes modernes Unternehmen präsentiert, dann sollte die tägliche Realität auch dazu passen. Das ganze Gerede von New Work usw. erscheint mir im Nachhinein als eine einzige Lüge. Außerdem möchte ich als Experte meine Meinung frei äußern dürfen und nicht von Führungskräften fertig gemacht werden, wenn ich langjährige suboptimale Prozesse verbessere.

Arbeitsatmosphäre

Geprägt von Langeweile und Unterforderung bis hin zum Boreout; ähnlich wie in einer großen Behörde. Nicht umsonst wird in der Belegschaft hinter vorgehaltener Hand von Industriebeamtentum gesprochen.

Work-Life-Balance

Je nach Vertrag zwischen 37h und 40h. Überstunden sind aufgrund der Anforderungen kaum erforderlich.

Karriere/Weiterbildung

Karriere ist nur möglich, wenn man sich persönlich beliebt macht. Mit Leistung alleine lässt sich nicht punkten. Arbeitsergebnisse und damit auch Mitarbeiterbeurteilungen werden ebenfalls nach diesem subjektiven Schema bewertet.

Kollegenzusammenhalt

In den meisten Fällen gut und harmonisch.

Vorgesetztenverhalten

Absolute Katastrophe. Mitarbeiter werden vor versammelter Mannschaft persönlich angegriffen und runtergeputzt.

Kommunikation

Die Kommunikation ist mangelhaft. Es wird das eine gesagt, und das komplette Gegenteil gemeint. Oft wird auch nur pro forma kommuniziert. Beispiel: Alle Mitarbeiter sind aufgerufen sich auf neue Positionen zu bewerben. Es ist aber von vornherein klar, welche Mitarbeiter diese Positionen bekommen.

Gehalt/Sozialleistungen

Es gibt große Ungerechtigkeiten beim Gehalt. Zwischen Mitarbeitern auf der selben Hierarchiestufe und mit vergleichbaren Aufgaben gibt es Unterschiede von mehreren zehntausend(!) Euro.

Interessante Aufgaben

Nicht vorhanden. Neue und moderne Impulse werden im Keim erstickt mit Aussagen, die allesamt auf ein „wir machen weiter wie früher, das haben wir immer schon so gemacht“ hinauslaufen.

Arbeitgeber-Kommentar

Vera Kemper, Professional Employer Branding
Vera KemperProfessional Employer Branding

Danke für Ihr Feedback. Wir nehmen Ihre Rückmeldung sehr ernst und würden uns daher gerne mit Ihnen über die von Ihnen genannten Aspekte persönlich austauschen. Rufen Sie mich dazu gerne unter 0521/155-3272 an oder nehmen Sie unter idee@oetker.de den Kontakt mit uns auf.

Qualität ist das beste Rezept

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG in Bielefeld gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Gesundheits- Vorsorge


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Vera Kemper, Professional Employer Branding
Vera KemperProfessional Employer Branding

Im Bereich der Gesundheitsvorsorge bieten wir bereits einiges an, wie diverse Vorsorgeuntersuchungen oder eine Grippeschutzimpfung. Aber auch hier sind wir dabei, uns kontinuierlich weiter zu entwickeln und unser Angebot auszuweiten.
Besten Dank für das Feedback und die Bewertung! Sollten Sie konkrete Vorschläge zur Verbesserung der Gesundheitsvorsorge haben, nehmen Sie gerne direkten Kontakt mit Ihrem Business Partner aus der Personalabteilung auf.

Dr. Oetker eine tolle Marke

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG in Bielefeld gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das man stolz auf die Marke Dr Oetker sein kann, hoffe auch in Zukunft

Verbesserungsvorschläge

Es gibt immer was zu verbessern aber das bestehende muss man auch schätzen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Vera Kemper, Professional Employer Branding
Vera KemperProfessional Employer Branding

Danke!

Super Arbeitgeber!

4,7
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Dr. Oetker in Bielefeld gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Arbeitsatmosphäre!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Vera Kemper, Professional Employer Branding
Vera KemperProfessional Employer Branding

Danke!

Mehr Bewertungen lesen