Drees & Sommer Logo

Drees & 
Sommer
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,7
kununu Score580 Bewertungen
68%68
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,5Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,0Image
    • 3,7Karriere/Weiterbildung
    • 3,8Arbeitsatmosphäre
    • 3,5Kommunikation
    • 4,0Kollegenzusammenhalt
    • 3,1Work-Life-Balance
    • 3,5Vorgesetztenverhalten
    • 4,0Interessante Aufgaben
    • 3,9Arbeitsbedingungen
    • 3,7Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,8Gleichberechtigung
    • 4,2Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

59%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 462 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Projektmanager:in255 Gehaltsangaben
Ø62.200 €
Berater:in76 Gehaltsangaben
Ø68.100 €
Bauprojektleiter:in64 Gehaltsangaben
Ø58.200 €
Gehälter für 39 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Drees & Sommer
Branchendurchschnitt: Bau/Architektur

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Visionär sein.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Drees & Sommer
Branchendurchschnitt: Bau/Architektur
Unternehmenskultur entdecken

Innovativer Partner für Beraten, Planen, Bauen und Betreiben

Wer wir sind

Als führendes europäisches Beratungs-, Planungs- und Projektmanagementunternehmen begleitet Drees & Sommer Bauherren und Investoren unterschiedlicher Branchen in allen Fragen rund um Immobilien und Infrastruktur – analog und digital.

Nähere Informationen finden Sie unter: www.dreso.com

Produkte, Services, Leistungen

Durch unsere zukunftsweisende Beratung bieten wir Lösungen für erfolgreiche Gebäude, renditestarke Portfolios, leistungsfähige Infrastruktur und lebenswerte Städte an.

Mehr erfahren Sie in unserem Unternehmensfilm „Blue way next exit“.

Perspektiven für die Zukunft

YOU DECIDE

Mit Drees & Sommer entscheiden Sie sich für einen Arbeitgeber, bei dem die vier Aspekte Innovation, Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit eine große Rolle spielen und in ihrer Gesamtheit das Dreso+ ausmachen. Sie gestalten Ihren individuellen Karriereweg aktiv mit. Bei uns haben Sie nicht nur die Möglichkeit, spannende und abwechslungsreiche Aufgaben zu bearbeiten, sondern den Entscheidungsspielraum diese zu gestalten. Sie leisten einen wesentlichen Beitrag zu erfolgreichen und zukunftsfähigen Projekten.

Auch als Arbeitgeber ist uns die Zukunftsausrichtung wichtig.
So hat das F.A.Z.-Institut Drees & Sommer das Zertifikat "Deutschlands beste Jobs mit Zukunft" verliehen, weil wir für sichere und stabile Arbeitsplätze stehen. Stolz sind wir auch darauf, dass Studierende der Immobilienwirtschaft Drees & Sommer auf den 3. Platz des Arbeitgeberrankings der Immobilien Zeitung wählten.

Weitere Zertifikate und Auszeichnung finden sie hier.

Kennzahlen

MitarbeiterÜber 4.500 Mitarbeitende weltweit
Umsatz574,5 Mio. Euro (2021)

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 463 Mitarbeitern bestätigt.

  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    67%67
  • DiensthandyDiensthandy
    65%65
  • HomeofficeHomeoffice
    62%62
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    59%59
  • ParkplatzParkplatz
    51%51
  • FirmenwagenFirmenwagen
    49%49
  • RabatteRabatte
    43%43
  • CoachingCoaching
    38%38
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    36%36
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    35%35
  • BarrierefreiBarrierefrei
    30%30
  • KantineKantine
    29%29

Was Drees & Sommer über Benefits sagt

Mit DRESOMORE stellen wir den Menschen – unsere Mitarbeitenden – in den Mittelpunkt. Unser Programm umfasst Angebote rund um Business, Balance und Benefits. Damit schaffen wir für unsere Kolleginnen und Kollegen inspirierende Arbeitswelten, fördern deren körperliche und geistige Fitness und bieten attraktive Vergünstigungen und Zusatzleistungen. Ein paar Beispiele finden Sie hier:

  • Gesundheitsbonus (z. B. bei Fitnessstudio-Mitgliedschaft)
  • Sport- und Freizeitangebote an den jeweiligen Standorten
  • Marktübliche Vergütung mit attraktiven Zusatzleistungen (z.B. KITA-Zuschuss oder besondere Konditionen für Berufsunfähigkeitsversicherung)
  • Firmenrad-Leasing
  • ÖPNV-Zuschuss
  • Rabatt-Angebote und -Aktionen vieler bekannter Firmen

Alle Benefits und weitere Details im Überblick finden Sie hier.

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Mit Spaß an Höchstleistung arbeiten wir gemeinsam am Erfolg unserer Kunden. Dafür unterstützen wir uns gegenseitig. Team- und standortübergreifend. Wir legen Wert auf eine positive Arbeitsatmosphäre, auf Fairness und Offenheit. Dabei folgen wir stets dem Maßstab: Right mix. Real value. Denn, was für unsere Projekte gilt, gilt auch für die Menschen, die sie verwirklichen. Unser Ziel ist es, jede einzelne Position mit dem Menschen zu besetzen, der sich durch Einsatz und Können dafür qualifiziert. So ergeben sich ganz natürlich bunt gemischte Teams. Diese erreichen gemeinsam die besten Resultate. Sie haben Spaß an ihrer Arbeit und am Erfolg unserer Kunden.

Darüber hinaus drücken die folgenden acht Statements unseres Leitbildes aus, wie wir ticken, wie wir zusammenarbeiten und was uns ausmacht: Sicher Mehrwert, Ehrlich Erfolgreich, Machen Dürfen, Wir Führen, Gemeinsam Unabhängig, Spaß an Höchstleistung, Grenzenlos Lokal, Klima für Zukunft.

Hier erfahren Sie mehr zu den Statements.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Wir bieten Professionals, Berufseinsteigern, Studierenden und Schüler/innen spannende Positionen und Projekte rund ums Beraten, Planen, Bauen und Betreiben. Ähnliche Aufgaben haben wir in Jobfamilien zusammengefasst. Im operativen Geschäft sind das Beratung, Planung, Projektmanagement und Baumanagement. Darüber hinaus gibt es die Querschnittsfunktionen. Hierzu zählen zum Beispiel Sales, alle Assistenzen und die Corporate Units (HR, Finanzen, IT und Unternehmenskommunikation). Entscheiden Sie selbst, mit welcher Familie Sie sich am meisten identifizieren und welches Aufgabenfeld am besten zu Ihren Stärken und Zielen passt. In allen Familien ist Platz für Fach- und Führungskarrieren.

Gesuchte Qualifikationen

Als Markt- und Innovationsführer suchen wir nach Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die Spaß an Höchstleistung haben, neue Herausforderungen suchen, teamfähig sind, Fach- und Methodenkompetenz sowie sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse haben. Im Kerngeschäft sind insbesondere folgende Studienhintergründe für uns interessant: Architektur, Bauingenieurwesen, Elektrotechnik, Wirtschaftsingenieurwesen mit Vertiefung Bau, Energiemanagement, Energietechnik, Green Building, Technische Gebäudeausrüstung, Versorgungstechnik und Immobilienwirtschaft.Auch Absolventinnen/Absolventen anderer Studiengänge/Ausbildungen sowie Techniker (m/w/d), Meister (m/w/d) und Facharbeiter (m/w/d) sind bei uns willkommen. Bringen Sie zusätzlich relevante praktische Erfahrung mit, stehen Ihnen die Türen bei Drees & Sommer offen.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Drees & Sommer.

  • Online unter: https://www.dreso.com/karriere

  • Zunächst nehmen wir uns Zeit, um Ihre Bewerbungsunterlagen ausführlich zu prüfen. Entspricht Ihr Profil unseren Anforderungskriterien für die gewünschte Position, startet unser individueller Auswahlprozess. Dieser umfasst in der Regel zwei Vorstellungsgespräche und optional ein Telefoninterview.

Standorte

Drees & Sommer ist international tätig und weltweit für seine Kunden präsent. An 51 Standorten stehen unsere Experten in- und ausländischen Unternehmen unterschiedlicher Branchen bei ihren Projekten zur Seite. Hinzu kommen die Projektstandorte, die sich buchstäblich auf der ganzen Welt befinden – eben überall dort, wo unsere Kunden uns gerade brauchen. Dieses enge Netzwerk aus Standorten und Experten mit Regional- und Projekterfahrung ermöglicht eine weltweit kompetente Unterstützung. In der Drees & Sommer-Gruppe arbeiten derzeit Menschen 79 verschiedener Nationalitäten, die zusammen mehr als 53 Sprachen sprechen und in allen wesentlichen Immobilienmärkten der Welt Erfahrungen gesammelt haben: beste Voraussetzungen, um unsere Kunden auf ihrem Wachstumskurs zu begleiten und Projekte vor Ort zum Erfolg zu führen.
Weitere Informationen finden Sie auf www.dreso.com

Awards

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Ich finde mein Gehalt ist fair. Ich habe auch andere Angebote gehabt und prüfe regelmäßig mein Gehalt am Markt.
Dass es die vergangenen 2 Jahre keine Gehaltsanpassungen gab, so wie es hier irgendwo steht, ist einfach nicht wahr. Es gab scheinbar vorzugsweise bei jungen Mitarbeiter:innen Anpassungen, es wurden die variablen Anteile und sogar Sonderprämien ausgezahlt (in 2020 und auch in 2021) und für 2021 gab es noch 2 Tage Sonderurlaub für alle MA, auch wenn man erst irgendwann im Laufe ...
Bewertung lesen
Die Abteilungen bilden Unternehmen im Unternehmen. Man hat einen großen Handlungsspielraum und kann sich und seine Ideen sehr gut weiterentwickeln. Extrem gutes und harmonisches miteinander ermöglicht auch ein jahrelanges lernen von Kolleginnen und Kollegen.
Bewertung lesen
Das kollegiale Miteinander, die individuellen Entwicklungsmöglichkeiten, Einbinden und Mitnehmen der Mitarbeiter bei Entwicklungen und Veränderungen am Standort und unternehmensweit
Bewertung lesen
Ich als Mutter konnte mir gutem Gewissen bei Krankheit meiner Kinder von zu Hause arbeiten. Plus extra 2 Wochen pro Kind im Jahr kann Elternteil daheim bleiben
Bewertung lesen
Der Zusammenhalt untereinander, auch standortübergreifend. Technisch in der Pandemie sehr gut vorbereitet.
Was Mitarbeiter noch gut finden? 212 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Alles bisher beschriebene. Alles in allem: Immer eine angespannte und gestresste Arbeitsatmosphäre, schlechte und schlichtweg unangemessene Bezahlung gemessen am Aufwand und Wert der erbrachten Arbeit.
Über Fluktuation wird ständig geredet, aber kaum ein Studenten bleibt bei Dreso, aufgrund der beschriebenen Missstände und fehlenden Wertschätzung.
Bewertung lesen
- Kein Gleitzeitausgleich
- Flexibilität wird erworben, leider muss man ins Büro zurück, damit die
Fü hrung zufrieden wird.
- Dreso Deutschland ist nicht international, für Ausländer eher nicht angenehm. War selber Zeuge von Rassistischen Witzen oder Diskussionen über die Konfession von den Kollegen
Dass sie nach Außen anders wirken und sich anders zeigen, aber sobald man da drin ist - oh je- da sieht man, dass alles nur Show ist..
Bewertung lesen
Workload, Teamwork, Work-Life-Balance, Umgang mit den Mitarbeitern, Interne Kommunikation, Büroflächen, die Arbeitsbedingungen.
Es gibt große Unterschiede an den jeweiligen Standorten hinsichtlich Mitarbeiterführung
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 171 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

1.Studenten mehr in die Praxis integrieren und vor allem mehr bezahlen.
2.Studenten nicht als mobile Fotobox benutzen, das ist das neue Ordner sortieren und Kaffee servieren.
3.Nicht alle Vorgänge müssen zwanghaft Digitalisiert werden!
4.Wenn ihr schon alles Digitalisieren wollt, dann macht es in EINEM Programm oder einige wenigen und nicht in 10, die man immer parallel öffnen muss, um vom einen alles händisch in das andere zu übertragen.
5.Werkstudenten sollten beim Bewerbungsgespräch gefragt werden, an welcher Baustelle sie arbeiten wollen.
...
Nehmt die Anregungen und Kritik von den Mitarbeiter*innen ernst und handelt auch entsprechend.
Überfordert und demotiviert eure Führungskräfte nicht - sie sind das Bindeglied zwischen der Basis und der Unternehmensleitung. Die Fluktuation der letzten Monate hat viele Gründe und viele lassen sich schnell abschaffen.
Bewertung lesen
Weniger auf Buzzwords und aufgeblasenen Visionen setzen. Hier wird viel erzählt und am ende werden eigentlich nur Rechnungen geprüft und Excel Listen gebaut + Unterschriften gesetzt. (Klassisches Projektmanagement)
Image hat wenig mit den Leistungen zu tun.
Bewertung lesen
Sehr sehr vieles, u.a. Wertschätzung der Mitarbeiter, die Fluktuationsrate endlich mal ernst nehmen und aktiv dagegen steuern, endlich mal die hochgepriesene "Gehaltsrange" auch einhalten und nicht extreme Variablen innerhalb des Joblevels zulassen.
Macht mehr für eure Mitarbeiter und lebt damit, wenn der Unternehmensgewinn geringer ausfällt. Gerade bei einem Unternehmen dieser größe bedeutet ein kleiner Gewinneinbruch trotzdem ein absolutgesehen hoher monetärer Gewinn.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 179 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

4,2

Der am besten bewertete Faktor von Drees & Sommer ist Umgang mit älteren Kollegen mit 4,2 Punkten (basierend auf 84 Bewertungen).


Regelmäßig findet sogar ein Einsatz von Kollegen statt, die bereits im Ruhestand sind. Diese kommen nach wie vor gerne und werden auch von den jungen gut integriert.
5
Bewertung lesen
Meiner Erfahrung nach sehr respektvoll. Allerdings ist es teilweise sicher zu viel Arbeitsbelastung für alte Kollegen.
4
Bewertung lesen
Ältere und erfahrene Kolleginnen und Kollegen sind sehr geschätzt und stehen gefühlt über allen anderen.
5
Bewertung lesen
Es gibt leider wenig an erfahrenen älteren Kollegen. Umgang nur gut wenn keine Differenzen besteht.
3
Bewertung lesen
Aus meiner Sicht als jüngerer Kollege konnte ich bisher nichts Negatives feststellen.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen? 84 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Work-Life-Balance

3,1

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Drees & Sommer ist Work-Life-Balance mit 3,1 Punkten (basierend auf 152 Bewertungen).


Vertrauensarbeitszeit und mobiles Arbeiten bieten grundsätzlich die Möglichkeit für eine gute Work-Life-Balance.
Leider kann dies meist dennoch nicht gelebt werden, weil das Verhältnis von der Höhe der Projektaufgaben zu qualifizierten Mitarbeitern nicht stimmt. Dies beeinflusst vor allem auf Ebene der Führungskräfte die Arbeitszeit enorm, da man für alle Projekte die Verantwortung trägt und diese pünktlich bearbeitet werden müssen, auch wenn nur die Hälfte des benötigten Personals zur Verfügung steht. Zusätzlich wird auf dieser Hierarchieebene sehr viel Zusatzaufwand für interne Meetings ...
3
Bewertung lesen
Andauernde Kontrollanrufe im Homeoffice sind mehr als nervig und überhaupt nicht mehr zeitgemäß. Nach außen wollen wir vorzeigen wie modern wir sind über das Thema mobile Office leben - sobald man jedoch im Homeoffice ist, kommt das bei der Führungskraft schlecht an. Die Folge sind Kontrollanrufe oder „lustige“ Sticheleien wenn man wieder im Büro ist wie „auch mal wieder im Büro - hast die Sonne daheim genossen“ etc.
Das muss dringend geändert werden oder man Commited sich bewusst gegen das ...
1
Bewertung lesen
Die Mitarbeiter müssen 100% ihrer Jahresarbeitszeit auf Projekte (verkaufbare Stunden) schreiben. Erfolgt dies nicht (z.B. bei allgemeinen Stunden oder Fortbildungen), werden die wirtschaftlichen Unternehmensziele verfehlt (bonusrelevant) oder diese Stunden werden vom Buchungssystem umgebucht. Die Folge ist dann, dass die wirtschaftlichen Projektziele (bonusrelevant) verfehlt werden. Dies kann der Mitarbeiter nur vermeiden, wenn er allgemeines oder Fortbildungen in seiner Freizeit (nach 40 Std./Wo. (100% Jahresarbeitszeit)) durchführt.
Durch den wirtschaftlichen Druck des Konzern ist eine 40 Std./Wo. (zumindest als Projektleiter) absolut unrealistisch und ...
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Work-Life-Balance sagen? 152 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,7

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,7 Punkten bewertet (basierend auf 111 Bewertungen).


Über Karriere bzw. Aufstiegsmöglichkeiten kann ich bisher noch nicht viel sagen, da ich noch nicht so lange dabei bin, prinzipiell ist aber alles möglich..
Zum Thema Weiterbildung: selbst bei neuen Mitarbeiter:innen gibt es die Möglichkeiten an Weiterbildungen und Workshops teilzunehmen, es gibt auch eine Dreso Academy, man wird also gefördert und gefordert, wenn man das will.
4
Bewertung lesen
Unklare Weiterentwicklungsmöglichkeiten, Schulungen werden abgelehnt wenn sie nicht 100% zum Fachbereich passen, Weiterbildung in anderen Bereichen nicht möglich. Joblevelaufstiege werden gefühlt ausgewürfelt. Es werden intern viele Schulungen angeboten aber man muss exakt in der Schiene bleiben in der man bereits ist.
1
Bewertung lesen
Weiterbildung ist gefordert und nahezu ein Muss.
Aufstiegschancen sind im Assistenzbereich nicht klar definiert. Für die übrigen Positionen sehr wohl. Dennoch ist auch hier ein Karriereweg vom Wohlwollen des Vorgesetzten abhängig. Leider definiert sich Erfolg nur über Gewinne.
4
Bewertung lesen
Es werden nur die Personen befördert, die bei den Führungskräften schleimen, immer schweigen und denen sympathisch sind. Auf Wissen, Können und entsprechenden Qualifikation wird nicht geachtet. Es wird nicht mal eine Chance gegeben sich beweisen zu können.
1
Bewertung lesen
Weiterbildungen und Studium werden unterstützt und gefördert. Durch die fest vorgegebenen bzw. definierten und transparent dargestellten Karrierestufen im Unternehmen weiß man sehr genau was man tun muss um die persönlichen Karriereziele zu erreichen.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 111 Bewertungen lesen