Navigation überspringen?
  

DTAD Deutscher Auftragsdienst AGals Arbeitgeber

Deutschland Branche IT
Subnavigation überspringen?

DTAD Deutscher Auftragsdienst AG Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,96
Vorgesetztenverhalten
3,89
Kollegenzusammenhalt
4,11
Interessante Aufgaben
3,83
Kommunikation
3,57
Arbeitsbedingungen
3,72
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,64
Work-Life-Balance
4,20

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
4,21
Umgang mit älteren Kollegen
4,42
Karriere / Weiterbildung
3,36
Gehalt / Sozialleistungen
3,28
Image
4,07
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 34 von 47 Bewertern Homeoffice bei 18 von 47 Bewertern Kantine bei 1 von 47 Bewertern Essenszulagen bei 5 von 47 Bewertern keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 17 von 47 Bewertern Barrierefreiheit bei 9 von 47 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 8 von 47 Bewertern Betriebsarzt bei 3 von 47 Bewertern Coaching bei 21 von 47 Bewertern Parkplatz bei 4 von 47 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 30 von 47 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 7 von 47 Bewertern Firmenwagen bei 1 von 47 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 1 von 47 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 6 von 47 Bewertern Mitarbeiterevents bei 35 von 47 Bewertern Internetnutzung bei 21 von 47 Bewertern Hunde geduldet bei 2 von 47 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 09.Nov. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Vernünftig

Kommunikation

Gruppe abhängig...

Gleichberechtigung

vertriebsleitung eine Frau.... Sagt alles

Umgang mit älteren Kollegen

von bis alles dabei

Gehalt / Sozialleistungen

Fix könnte besser sein.... Prov. Variante top

Pro

Freiheiten, Offenheit, Fortbildung & Weiterbildung, Veranstaltungen

Contra

Urlaub

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    DTAD Deutscher Auftragsdienst AG
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
Wie ist die Unternehmenskultur von DTAD Deutscher Auftragsdienst AG? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 31.Aug. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Mitarbeiter sprechen sich mit dem Vornamen an. Von der Chefetage bis ganz runter. Das ist eine gute Strategie der Chefetage, es wird aber nicht effektiv umgesetzt. Man soll das Gefühl erhalten, das man zum GF gehen kann, wenn etwas ist, aber so ist es nicht.

Vorgesetztenverhalten

Über die Qualifikation kann man sich streiten. Fachlich super, Personal sehr schlecht.

Kollegenzusammenhalt

Im Großen und Ganzen, war das das Beste an dieser Firma. Zudem jeder automatisch ein Gesprächsthema hatte, schlechtes Gehalt, es ist zu warm oder zu kalt und der Klassiker: Man ist das langweilig. Oder: Wie laufen deine Bewerbungen?

Interessante Aufgaben

Keinerlei Abwechslung, um Sonderaufträge muss man betteln. Bringt aber dieser Beruf mit sich. Wer was erleben und dazu lernen möchte, ist dort falsch.

Kommunikation

Es werden keinerlei relevanten Daten ordnungsgemäß weiter gegeben. Der Datenschutz ist auch Grenzwertig.

Gleichberechtigung

Bei der Aufgabenverteilung der Sonderprojekte durch die Teamleiter, wurde nicht mit den Mitarbeitern gesprochen. Mitarbeiter die Karparzitäten gehabt haben, wurden ignoriert und es wurden Mitarbeiten genommen welche schon diverse hatten.

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt es fast keine, wer zu oft krank ist, fliegt. Zudem bleiben die Mitarbeiter sehr selten über Zwei Jahre dort. Für eine Übernahme darf man nie krankgeschrieben gewesen sein. Da ist die Leistung die man erbracht hat, nicht relevant.

Karriere / Weiterbildung

Es werden sogenannte interne Weiterbildungen durchgeführt. Diese zeigen dir aber nur grob um was es geht. Keine Zertifikate

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt liegt minimal über dem Mindestlohn. Mehr wie 24 Urlaubstage gibt es nicht. Keine Sonderleitungen, sprich kein Urlaubsgeld usw.

Arbeitsbedingungen

Die Räume haben weder Klima, noch eine Lüftung. Im Sommer sind die Räume extrem aufgeheizt und Stickig. Da bringen die Ventilatoren nichts. Im Winter sind die Räume viel zu kalt, zudem kann man sich entscheiden, ob man frieren möchte oder ersticken. Da es Räume gibt wo 7 Mitarbeiten sitzen, wo von der Raumgröße her max 4 Mitarbeiter sitzen sollten.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umweltbewusstsein: Der Müll wird getrennt. Kaum Papier Benutzung, da überwiegend digital. Sozialbewusstsein: Es wird Geld gespendet und in den Räumen liegen Flyer aus, wo es hin fließt.

Work-Life-Balance

Gleitschichten gibt es. Angeboten wird auch Homeoffice, aber da wird Seitens der Firma gerne beschis** mit den Stunden. Diese werden nicht wie abgesprochen angeglichen und beim verlassen der Firma werden diese sogar vom Gehalt abgezogen.

Image

Wie in meinem Titel: Mehr Schein, als Sein.

Verbesserungsvorschläge

  • Die Grundeinstellung gegenüber des Personals sollte überdacht werden. So erhält man erst Mitarbeiter die Loyal gegenüber einem werden.

Pro

Leider nicht viel. Geränke und Obst wurden gestellt.

Contra

Zu viel leider.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten
  • Firma
    DTAD Deutscher Auftragsdienst AG
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 22.Juni 2019
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • So spontan fällt mir nicht so viel ein

Pro

Gute Arbeitsplatzgestaltung, flexible Arbeitszeiten

Contra

Es gibt nichts, was richtig zu bemängeln ist

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    DTAD Deutscher Auftragsdienst AG
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 16.Juni 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Schlecht, da jeder Angst um seinen Job hat. Alles hängt von Verkaufzahlen ab, die mehr als besorgniserregend sind. Die Firma geht unter, weil das Geschäftsmodell schlecht ist.

Vorgesetztenverhalten

Geben den Druck gerne weiter an die Angestellten

Interessante Aufgaben

Nein, ziemlich eintönig

Gleichberechtigung

Weiß, Stramm, Deutsch

Karriere / Weiterbildung

Nein, so gut wie nichts

Image

Altbacken, der Deutsche Auftragsdienst halt

Verbesserungsvorschläge

  • Wenig, da das Geschäftsmodell nicht Zukunftsfähig ist, heute kann jeder dank Internet und Soziale Medien an Informationen kommen. Man braucht dafür kein Genie sein.
Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00
  • Firma
    DTAD Deutscher Auftragsdienst AG
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Bewerterin, lieber Bewerter, wie man leider lesen kann, hast du deine Bewertung sehr einseitig und negativ geschrieben. Ich denke, dass sich jeder Leser selbst ein Bild machen kann, wenn er deine Bewertung und die der vielen anderen Kollegen bei uns liest. Ich finde es ehrlicherweise etwas schade, dass hier eindeutig falsche Dinge von dir behauptet werden. Es kann immer passieren, dass man sich in seinem Job (vielleicht auch gerade im Verkauf) nicht wohlfühlt, offensichtlich ist dies hier bei dir der Fall gewesen.. Aber dies alles ist aus meiner Sicht kein Grund, falsche Tatsachen zu behaupten. Ich kann leider auch inhaltlich nicht auf deine Punkte eingehen, was ich sonst auch immer tue. Deine Behauptungen stimmen einfach nicht. Schade, dass du dich nicht auf andere (konstruktivere) Weise hier äußerst, aber dennoch wünsche ich dir für deine weitere Zukunft alles Gute! Beste Grüße

Torsten Daus
Vorstand
DTAD Deutscher Auftragsdienst AG

  • 15.Mai 2019
  • Mitarbeiter

Passt

4,23

Karriere / Weiterbildung

Luft nach oben gibt es immer....

Verbesserungsvorschläge

  • Zusagen einhalten

Pro

Er ist flexibel

Contra

Lange Prozesse

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    DTAD Deutscher Auftragsdienst AG
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 16.Apr. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre war ansich gut, es wurde viel gesprochen wenn es problematiken im Team gab.

Vorgesetztenverhalten

Das Verhalten war wie in einem Start-up üblich sehr entspannt. Direkte Vorgesetzte haben auch Interesse am Privaten gezeigt (den Mensch, nicht nur die Arbeitskraft).

Kollegenzusammenhalt

Es gab viele kleine Grüppchen, aber wenn man ein Kontaktfreudiger Mensch ist (was man im Vertrieb sein sollte) ist es nicht schwer Anschluss zu finden.

Interessante Aufgaben

Der zweite Kontra Punkt. Aufgaben sind stupide und anspruchslos, klar halt Vertrieb irgendwie, selber Ablauf jeden Tag, Kunde A und Kunde B brauchen dies, Kunde C braucht das.

Kommunikation

Die Austausch mit direkten Kollegen und "Vorgesetzten" hat stetig statt gefunden.

Gleichberechtigung

Einige Kollegen wurden aufgrund von Freundschaften zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitern gefühlt bevorzugt.

Umgang mit älteren Kollegen

Alle Kollegen würden ob jung oder alt gleich behandelt.

Karriere / Weiterbildung

Es wurden keine Weiterbildungen angeboten. Karriere Chancen waren auch nur diese, also leere Versprechungen.

Gehalt / Sozialleistungen

Unteres Einkommen, weniger als der Durchschnitt.

Arbeitsbedingungen

Braucht man einen zweiten Bildschirm aus entsprechend guten Gründen, bekam man ihn.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es geht ums Geld...

Work-Life-Balance

Das erste Manko an der Stelle, ich hatte nicht das Gefühl ausreichend Zeit für meine Freizeit zu haben. Urlaubsanträge wurden mit Austausch der Kollegen immer gewährt.

Image

Guter Name der aber durch zu viel Telefonakquise eher negativ beeinflusst wird.

Verbesserungsvorschläge

  • Unterm Strich hat mich der Arbeitgeber gut behandelt, ich wurde allerdings durch hin wach gerüttelt und habe kurzer Hand einen neuen Berufszweig eingeschlagen. Vertrieb und Privatwirtschaft sind auf Dauer einfach nur deprimierend.

Pro

Freier Zugang zu Kaffee und Obst. Jede Woche frisch.

Contra

Das Unternehmen sollte erwachsener werden, zu locker und flockig sollte es auch nicht sein. Das bedeutet nicht das es immer so ist, aber das wollten sie permanent vermitteln. Hier ist Motivation als Propaganda Mittel zu betrachten.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Barrierefreiheit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    DTAD Deutscher Auftragsdienst AG
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 26.Feb. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Gutes Teamwork, nette spaßige Kollegen

Kollegenzusammenhalt

Man tauscht sich gut aus

Kommunikation

Immer Informiert über laufende Prozesse

Gleichberechtigung

In den Gehältern doch Unterschiede

Work-Life-Balance

Gleitzeit Arbeit

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    DTAD Deutscher Auftragsdienst AG
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 18.Feb. 2019
  • Mitarbeiter

Gehalt / Sozialleistungen

Es gibt immer Verbesserungsmöglichkeiten

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    workXL AG
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 30.Jan. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Nette und hilfsbereite Kollegen

Interessante Aufgaben

Je nach Abteilung und Einstellung kann man stets was neues erleben/erlernen

Umgang mit älteren Kollegen

Das Alter spielt keine Rolle

Gehalt / Sozialleistungen

Klar, könnte mehr sein... Als Vertriebler steuert man sein Gehalt alleine

Pro

Eine tolle Atmosphäre und Potenzial wird erkannt und sofern möglich auch gefördert

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    DTAD Deutscher Auftragsdienst AG
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 17.Juli 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Kommt drauf an in welchen Bereich man arbeitet. Generell wird von Seiten der Geschäftsführung ständig darauf aufmerksam gemacht, bloß nicht zu lange private Gespräche zu führen (selbst wenn man die Zahlen und Vorgaben alle erreicht). Das gipfelt in Drohungen (Gang in die Küche demnächst keine Arbeitszeit mehr usw.). Es wurde auch immer weniger gern gesehen, wenn gelacht wird. Mehr als fünfminütige private Gespräche sind unerwünscht. Es gilt ein strenges Handyverbot. In Kombination mit den monotonen Aufgaben kann man sich vorstellen wie schlecht das Arbeitsklima teilweise ist.

Vorgesetztenverhalten

Ein zweischneidiges Schwert - einerseits freundliche Vorgesetzte und Geschäftsführung. Andererseits wurde der Druck von Oben ständig weitergegeben. Latent liegt die Angst der eigenen Kündigung immer in der Luft.

Kollegenzusammenhalt

Ja es gab Gruppenbildung - diese empfand ich aber nicht als störend und denke, dass es in größeren Firmen normal ist. Der Kollegenzusammenhalt innerhalb der Gruppe war spitze.

Interessante Aufgaben

Sehr viele Stellen in diesem Unternehmen beinhalten extrem monotone Aufgaben. Das geht über Copy und Paste rund um die Uhr bis zum Aufsagen immer gleicher Sätze am Telefon.

Kommunikation

Schlecht - von Seiten der Geschäftsführung und Vorgesetzten gab es ständig neue Anweisungen die sich häufig sogar widersprachen. Zwar kann man sagen, dass sie es einfach nicht besser wussten und man, leider viel zu häufig, versuchte die Strategie zu ändern. Trotzdem ist das für Arbeitnehmer natürlich nicht einfach. Als besonders ärgerlich empfand ich die Tatsache, dass einigen Kollegen andere Stellen im Unternehmen versprochen wurden, die diese aber mit Verweis auf die schlechten eigenen Zahlen nie antreten konnten.

Karriere / Weiterbildung

Kaum möglich. Mir selbst wurde eine andere Position angeboten mit einem geringerem Gehalt als jenes der Neueinsteiger. Man wollte offensichtlich nicht, dass ich die Abteilung wechsle.

Gehalt / Sozialleistungen

Schlechtes Basisgehalt. Vertriebsangehörige können dieses mit Provision aufstocken.

Arbeitsbedingungen

Das Büro ist relativ eng und je nach Lage kann es auch lauter werden. Viele Mitarbeiter sitzen in den Callcenter - typischen Legehennenbatterien.

Work-Life-Balance

Durch genaue Zeiterfassung kam es zu keinen Überstunden die nicht abgebummelt werden konnten. Ein großes Plus! Leider waren die Arbeitszeiten zwar grundsätzlich flexibel, wurden aber immer wieder durch neue Vorgaben eingeschränkt. Der Urlaubsanspruch lag im unteren Feld. Die Genehmigung war teilweise nicht immer einfach. Man musste sich erklären und Durchsetzungsfähigkeit vorweisen um seinen Wunschurlaub beantragen zu können.

Verbesserungsvorschläge

  • -Mitarbeitern mehr Freiraum lassen -Mehr Druck bringt meistens nichts -Bessere Bezahlung -Mehr Urlaubstage -Ständiges Drohen, dass die (wenigen) Privilegien wie kostenloser Kaffee gestrichen werden, erhöht auf keinen Fall die Identifikation mit dem Unternehmen

Pro

-Faire Zeitabrechnung
-Für Berufseinsteiger oder Menschen die schnell und auf befristete Zeit einen Job suchen ist es OK

Contra

-Siehe Bewertung
-Hire und Fire Mentalität

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Work-Life-Balance
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    DTAD Deutscher Auftragsdienst AG
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Bewerterin, lieber Bewerter, vielen Dank für deine sehr ausführliche Bewertung! Ich finde es sehr positiv, dass du uns differenziert bewertest, wenn auch die negativen Faktoren in deiner Bewertung überwiegen. Ich würde gerne auf einige Teile deiner Bewertung kurz eingehen: Das "leidliche Thema" des Kaffees und der Privatgespräche vielleicht als erstes: In der Tat haben wir in den letzten Jahren viele Euro in mehrere Kaffeeautomaten, Küchenausstattung etc. investiert mit dem Ziel, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sich kostenlos mit Kaffeesorten aller Art und frischem Obst und Getränken versorgen können. Ich sehe das sehr positiv: Wir wollen, dass unsere Kolleginnen und Kollegen sich wohl fühlen, gerne zur Arbeit kommen und zudem gesund ernähren, also eine Investition, die wir gerne getätigt haben. Die Aufenthalte im Küchenbereich dürfen natürlich aber nicht übertrieben werden (ich rede von Arbeitszeit, nicht der Pausenzeit) und hier mussten unsere Teamleiter in der Tat ein paar Mal darauf hinweisen, dass man es eben auch nicht übertreiben soll. Ich denke, damit kann man gut leben, auch wenn es bei dir vielleicht anders angekommen ist. Arbeitsbedingungen: Ja, es kann leider wirklich manchmal etwas eng werden. Wir versuchen aber in den letzten Wochen durch etwas geräumigere Platzaufteilung mehr Kreuzberger Luft durchzulassen. Abschließend zum Thema Karriere: Ich kann dir versichern, dass wir nach Talenten suchen, die sich bei uns entwickeln wollen und Verantwortung übernehmen wollen. Ich würde mich freuen, wenn du mir Details deiner Bewertung einfach kurz per Mail zukommen lassen könntest, dann kann ich darauf auch individueller eingehen. In jedem Fall wünsche ich dir alles Gute für deine weitere Zukunft! Beste Grüße

Torsten Daus
Vorstand
DTAD Deutscher Auftragsdienst AG