Navigation überspringen?
  

TOPMOTIVE Gruppeals Arbeitgeber

Deutschland,  8 Standorte Branche Automobil
Subnavigation überspringen?

TOPMOTIVE Gruppe Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren
Die Ausbilder
4,20
Spaßfaktor
4,40
Aufgaben/Tätigkeiten
3,80
Abwechslung
4,40
Respekt
5,00
Karrierechancen
3,20
Betriebsklima
5,00
Ausbildungsvergütung
3,00
Arbeitszeiten
4,40
Azubi Benefits

Folgende Azubi-Benefits werden geboten

Ausbildungsmaterialien bei 4 von 5 Bewertern bezahlte Fahrtkosten bei 5 von 5 Bewertern bezahlte Arbeitskleidung bei 1 von 5 Bewertern flexible Arbeitszeiten bei 5 von 5 Bewertern keine Essenszulagen keine Kantine betr. Altersvorsorge bei 5 von 5 Bewertern gute Anbindung bei 2 von 5 Bewertern keine Mitarbeiterrabatte Mitarbeiterevents bei 5 von 5 Bewertern Internetnutzung bei 5 von 5 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 3 von 5 Bewertern kein Betriebsarzt Barrierefreiheit bei 1 von 5 Bewertern Parkplatz bei 3 von 5 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 2 von 5 Bewertern keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 06.März 2019
  • Azubi

Die Ausbilder

Super Trupp, mit dem man ernst reden kann, Aber auch gut mit einen trinken kann.

Verbesserungsvorschläge

  • Die Azubis bekommen einen Arbeitscomputer, der so ziehmlich aus Resten besteht. Die alten PCs müssen unbedingt erneuert werden. Sie verlangsamen die Arbeit erheblich.

Pro

Dass man mit jedem in der Firma auf einer Augenhöhe reden kann.

Contra

Die Bezahlung für Azubis würde ich als "knapp unter Durchschnitt" bezeichnen.

Die Ausbilder
5,00
Spaßfaktor
4,00
Aufgaben/Tätigkeiten
3,00
Abwechslung
4,00
Respekt
5,00
Karrierechancen
5,00
Betriebsklima
5,00
Ausbildungsvergütung
4,00
Arbeitszeiten
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten Barrierefreiheit wird geboten betr. Altersvorsorge wird geboten bezahlte Fahrtkosten wird geboten flexible Arbeitszeiten wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten gute Anbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    TOPMOTIVE Gruppe
  • Stadt
    Bargteheide
  • Jobstatus
    Gerade in Ausbildung
  • Unternehmensbereich
    Produktion
Wie ist die Unternehmenskultur von TOPMOTIVE Gruppe? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 10.Jan. 2019
  • Azubi
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Verbesserungsvorschläge

  • Nichts, bin super zufrieden!

Pro

- Unterstützung / Förderung
- Vertrauen
- Sehr persönliches Arbeitsklima
- Flache Hierarchien

Die Ausbilder
5,00
Spaßfaktor
5,00
Aufgaben/Tätigkeiten
5,00
Abwechslung
5,00
Respekt
5,00
Karrierechancen
4,00
Betriebsklima
5,00
Ausbildungsvergütung
5,00
Arbeitszeiten
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

betr. Altersvorsorge wird geboten bezahlte Arbeitskleidung wird geboten bezahlte Fahrtkosten wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten flexible Arbeitszeiten wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Internetnutzung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    TOPMOTIVE Gruppe
  • Stadt
    Bargteheide
  • Jobstatus
    Gerade in Ausbildung
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Lieber Kollege/liebe Kollegin, vielen Dank für das gute Feedback! Wir freuen uns, dass du dich bei uns wohlfühlst und hoffen, dass du uns auch noch nach der Ausbildung lange erhalten bleibst. Herzliche Grüße

Kristin Wöllmer-Bergmann
Personalreferentin
DVSE GmbH / TOPMOTIVE

  • 20.Sep. 2017
  • Azubi

Die Ausbilder

Die Ausbilder sind sehr Kompetent und hatten immer genug Zeit für Fragen, Sorgen oder Nöte auch wenn man sich das meiste selbst bei bringen musste da auch bei den Ausbildern wirklich Zeit einem was bei zu bringen meistens fehlte.

Spaßfaktor

Der Spaßfaktor ist auf jeden Fall gegeben. Es war fast immer eine Freude morgens zur Arbeit zu gehen.

Aufgaben/Tätigkeiten

Wirklich viel Zeit zum lernen blieb meist nicht aber ich sah auch nie wirklich großen bedarf dazu.

Abwechslung

Durch das (mehr oder weniger) Regelmäßige wechseln der Teams kam man mit sehr vielen Unterschiedlichen Aufgaben, Technologien und Arbeitsweisen in Kontakt.

Karrierechancen

Leider habe ich nach der Ausbildung nur einen Befristeten Vertrag bekommen und die Aufstiegschancen sind eher gering.

Betriebsklima

Die Atmosphäre ist wirklich Top, ein sehr Freundschaftlicher Umgang so wie Regelmäßige Teamevents schaffen ein sehr Angenehmes Betriebsklima.

Ausbildungsvergütung

Leider ist die Ausbildungsvergütung deutlich geringer als bei anderen Betrieben und man hat Teilweise auch im 3. Jahr weniger bekommen als Azubis bei anderen Betrieben im ersten Jahr. Das setzt sich beim Einstiegsgehalt ebenfalls fort. Allerdings wurde im Letzten Jahr eingeführt das die Fahrtkosten zur Schule übernommen werden was für eine deutlichen Finanziellen Entlastung sorgte.

Arbeitszeiten

Durch das Flexible Arbeitszeit Model kann man seine Freizeit sehr gut mit der Arbeit kombinieren und während der Ausbildung ist man nicht gezwungen dazu Überstunden zu leisten.

Pro

Die Freundschaftliche Atmosphäre, Events, Fahrtkosten Übernahme, Vielfältige Aufgaben, Unfallversicherung

Contra

Geringes Gehalt

Die Ausbilder
4,00
Spaßfaktor
4,00
Aufgaben/Tätigkeiten
4,00
Abwechslung
5,00
Respekt
5,00
Karrierechancen
2,00
Betriebsklima
5,00
Ausbildungsvergütung
2,00
Arbeitszeiten
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten betr. Altersvorsorge wird geboten bezahlte Fahrtkosten wird geboten flexible Arbeitszeiten wird geboten Internetnutzung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    TOPMOTIVE Gruppe
  • Stadt
    Bargteheide
  • Jobstatus
    Ausbildung abgeschlossen
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 19.Sep. 2017
  • Azubi

Die Ausbilder

Die Ausbilder sind fachlich sehr kompetent, freundlich und hilfsbereit.
Dennoch ist die Ausbildungsbetreuung leider etwas mangelhaft, da die Ausbilder zeitlich sehr eingespannt sind. Man ist als Azubi gezwungen, sich das Meiste selber beizubringen.

Spaßfaktor

Die Ausbildung war in vielerlei Hinsicht sehr lehrreich und hat mir viel Spaß gemacht.

Aufgaben/Tätigkeiten

Bei 40 Wochenarbeitsstunden ist die Zeit zum Lernen etwas knapp. Ist aber nicht weiter schlimm, da die Berufsschule im Vergleich zum Ausbildungsbetrieb ein Witz ist. Die Büroausstattung ist modern und zeitgemäß.

Abwechslung

Die Aufgaben sind interessant, lehr- und abwechslungsreich. Die Ausbildung erstreckt sich über mehrere unterschiedliche Abteilungen.

Respekt

Der Umgang untereinander ist freundlich und respektvoll. Es herrscht ein lockerer Umgangston und bei Sorgen und Nöten findet man immer ein offenes Ohr.

Karrierechancen

Zwar habe ich nach meiner Ausbildung einen unbefristeten Arbeitsvertrag erhalten, jedoch sehe ich die Karrierechancen als eher gering an.

Betriebsklima

Die Arbeitsatmosphäre ist sehr gut. Es herrscht ein lockerer Umgangston und flache Hierarchien. Es gibt regelmäßige Teamevents so wie verschiedene Sportangebote.

Ausbildungsvergütung

Die Ausbildungsvergütung ist geringer als in anderen Betrieben der IT-Branche. Es gibt kein Urlaubs- und Weihnachtsgeld. Das Einstiegsgehalt nach Abschluss der Ausbildung ist unterdurchschnittlich.

Arbeitszeiten

Die Regelarbeitszeit beträgt 40 Wochenstunden. Es gibt keine Arbeitszeiterfassung, die Einhaltung der Arbeitszeiten erfolgt auf Vertrauensbasis. Die Gleitzeit ermöglicht einen flexiblen Arbeitsbeginn.

Verbesserungsvorschläge

  • Intensivere Ausbildungsbetreuung, höhere Ausbildungsvergütung

Pro

Betriebliche Altersvorsorge, Unfallversicherung, Krankenzusatzversicherung, Fahrtkostenerstattung, Gleitzeiten, tolle Teamevents, das sportliche Angebot, Mitarbeiterfortbildungen, lockere und hilfsbereite Kollegen, Soziales Engagement, kein Dresscode, familiäre Atmosphäre

Contra

Zu wenige Parkplätze

Die Ausbilder
3,00
Spaßfaktor
4,00
Aufgaben/Tätigkeiten
4,00
Abwechslung
4,00
Respekt
5,00
Karrierechancen
3,00
Betriebsklima
5,00
Ausbildungsvergütung
2,00
Arbeitszeiten
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten betr. Altersvorsorge wird geboten bezahlte Fahrtkosten wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten flexible Arbeitszeiten wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten gute Anbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    TOPMOTIVE Gruppe
  • Stadt
    Bargteheide
  • Jobstatus
    Ausbildung abgeschlossen
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 13.Juli 2017
  • Azubi

Die Ausbilder

Leider sind alle zeitlich sehr eingespannt, weshalb die Ausbildung oft auf der Strecke bleibt. Zudem wird viel verlangt bzw. es wird sich gewünscht, dass man sich vieles selber beibringt, was, meiner Meinung nach, nicht das Ziel einer Ausbildung ist. Man ist dort, um Dinge beigebracht und erklärt zu bekommen, hierfür fehlt aber den Meisten die Zeit, was sehr schade ist. Man wird aber gut und mit Respekt behandelt - alle sind sehr nett und, wenn die Zeit da ist, sehr hilfsbereit.

Spaßfaktor

Wer auf Party steht, ist hier genau richtig! Es werden viele Events gesponsert, auch extra für Azubis und die einzelnen Abteilungen/Teams.

Aufgaben/Tätigkeiten

Die Ausstattung ist besser als in den meisten Unternehmen. Wer ein Problem mit der Technik hat, bekommt schnell Hilfe, gerne auch mal ein ganz neues Gerät. Top! Neben der Arbeit hat man jedoch nicht wirklich genug Zeit zum ausgiebigen lernen, da man in seiner 40Std. Woche doch recht eingespannt ist. Eine derart lange Arbeitszeit ist eigentlich auch nicht mehr zeitgemäß, zumal Überstunden fast an der Tagesordnung stehen. Nachholbedarf!

Respekt

Alle Kollegen und Vorgesetzten sind sehr nett! Wenn man Fehler macht, wird einem nicht gleich der Kopf abgerissen und falls man mal Probleme haben sollte, egal ob beruflich oder privat, kann man darüber reden und trifft auf Verständnis.

Karrierechancen

Die flachen Hierarchien machen einen beruflichen Aufstieg schwer, wenn nicht sogar fast unmöglich. Den meisten Azubis wird nach der Lehre nur ein befristiter Vertrag angeboten.

Betriebsklima

Alles top! Die Leute sind nett und lustig.

Ausbildungsvergütung

Hier besteht großer Nachholbedarf! Die Ausbildungsvergütung ist, für die Branche und die Tatsache das Topmotive Marktführer ist, unterirdisch. In der Berufsschule kann man sich also darauf einstellen der Azubi zu sein, der am schlechtesten verdient. Es wurde Anfang 2017 eine Fahrtkostenerstattung für die Fahrt zum Unternehmen, und eine Reisekostenerstattung für die Fahrt zur Berufsschule eingeführt, was wirklich super ist! Trotzdem sollte am Gehalt gearbeitet werden, und zwar auch am Einstiegsgehalt nach der Ausbildung. Es gibt auch kein Urlaubs- oder Weihnachtsgeld.

Arbeitszeiten

Wie vorher schon erwähnt: 40 Stunden die Woche sind nicht mehr zeitgemäß und dazu kommen noch die Überstunden, die oft anfallen. Gut ist, dass es Gleit - und Vertrauensarbeitszeit gibt. Heißt, dass jeder selber einteilt wie er seine Stunden voll bekommt, Hauptsache man ist während der Kernarbeitszeit da. An der Arbeitszeit selbst sollte aber ein wenig geschraubt werden.

Verbesserungsvorschläge

  • Es sollte mehr Zeit in die Ausbildung eurer Azubis gesteckt werden. Also bessere und intensivere Betreuung. Bessere Arbeitszeiten + bessere Vergütung

Pro

- gute Atmosphäre
- nette Kollegen / familiäres Umfeld
- viel Verständnis für Mitarbeiter
- viel Engagement / viele Möglichkeiten für die Teambildung der Mitarbeiter
- gutes Equipment

Contra

- Gehalt
- Arbeitszeiten
- zu wenig Zeit für die Azubis

Die Ausbilder
4,00
Spaßfaktor
5,00
Aufgaben/Tätigkeiten
3,00
Abwechslung
4,00
Respekt
5,00
Karrierechancen
2,00
Betriebsklima
5,00
Ausbildungsvergütung
2,00
Arbeitszeiten
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten bezahlte Fahrtkosten wird geboten flexible Arbeitszeiten wird geboten betr. Altersvorsorge wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    TOPMOTIVE Gruppe
  • Stadt
    Bargteheide
  • Jobstatus
    Gerade in Ausbildung
  • Unternehmensbereich
    IT