Workplace insights that matter.

Login
ecotel communication ag Logo

ecotel communication 
ag
Bewertungen

83 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,3Weiterempfehlung: 66%
Score-Details

83 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

48 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 25 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Spannender Arbeitgeber

2,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei ecotel communication ag in D├╝sseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Flache Hierarchien
- Beteiligung der Mitarbeiter (z. B. Mitarbeiterbefragungen, Mitarbeit in Arbeitsgruppen zur Gestaltung der Arbeitspl├Ątze oder zur Gestaltung der Aufenthaltsr├Ąume)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nicht vorhandene Gleitzeit
Unflexible Arbeitzseiten
Viele ├ťberstunden ohne Ausgleich
Kaum Entwicklungsm├Âglichkeiten

Verbesserungsvorschl├Ąge

- Bessere Kommunikation (mehr Transparenz f├╝r die Mitarbeiter)
- Weitere Flexibilisierung der Arbeitszeiten

Image

Nicht alles bei Kununu entspricht der Gegenwart.


Arbeitsatmosph├Ąre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Die gr├Â├čte Fehlentscheidung in meinem Arbeitsleben!

1,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei ecotel communication ag in D├╝sseldorf gearbeitet.

Arbeitsatmosph├Ąre

Zu viele frustrierte Mitarbeiter, die sich gegenseitig runter ziehen.

Work-Life-Balance

Wird nicht praktiziert

Karriere/Weiterbildung

Gibt es nicht.

Kollegenzusammenhalt

In meinem und auch ein paar anderen Teams beherrschen Konkurrenzkampf, Frust und schlechte Stimmung den Alltag!

Vorgesetztenverhalten

Es gibt gute und extrem schlechte Teamchefs.

Gehalt/Sozialleistungen

Katastrophe!

Rette sich wer kann

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2014 bei ecotel communication ag in D├╝sseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts, bzw. dieses Kapitel hinter mir zu haben

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Absolut alles.

Verbesserungsvorschl├Ąge

Macht die H├╝tte dicht.

Arbeitsatmosph├Ąre

Was soll man sagen, jeder will gehen. Die wenigsten f├╝hlen sich wohl. Und das Unternehmen tut alles daf├╝r, damit das so bleibt, bzw. schlimmer wird.

Image

Ist der Ruf erst einmal ruiniert, lebt es sich recht ungeniert

Work-Life-Balance

Freizeit... am besten man hat keine,- dann wird man zumindest ein wenig geachtet...

Karriere/Weiterbildung

Karriere... "tja..." mehr f├Ąllt einem dazu nicht ein

Gehalt/Sozialleistungen

Gehaltserh├Âhungen gibt es nicht,- wer zu viel verdient fliegt nach und nach. Lohndumping... muss man noch mehr sagen ???

Kollegenzusammenhalt

Da keiner mehr Spa├č hat und alle nur noch getrieben werden, sind die Menschen dort verst├Ąndlicherweise einfach ur noch genervt und gehen auf dem Zahnfleisch.

Vorgesetztenverhalten

Erst wird einem versprochen, das man ├╝bernommen wird, dann wird man rausgeschmissen, da jetzt im ganzen Unternehmen ein unmenschliches Mitarbeiterbenchmark eingef├╝hrt wird. Wenn dieses irrwitzige Benchmark sagt, das man angeblich nicht ausgelastet ist, fliegt man. ├ťberhaupt sollte man wahnsinnig vorsichtig sein mit den Vorgesetzten. ├ťber der Teamleitung sollte man unglaublich vorsichtig sein... Bevormundung, st├Ąndige Seitenhiebe und Einmischen in alles M├Âgliche, was Mitarbeiterangelegenheiten sind und nichts, aber auch gar nichts mit dem Posten zu tun hat sind an der Tagesordnung ! Freche Spr├╝che und das Niedermachen von Angestellten vor versammelter Mannschaft ebenso. Wichtige Posten sind so fehlbesetzt wie Falschgeld im Portemonnaie. F├╝hrungsqualit├Ąt nicht nur an dieser Stelle eine glatte 6 !!! SETZEN

Arbeitsbedingungen

Gro├čraumb├╝ros, Gro├čraumb├╝ros, Gro├čraumb├╝ros... am besten ALLE in einen Raum und Kameras an die Decke, wenn es nach der Nase der Leitung geht. Unsagbar laute Arbeitsumgebung durch viel zu viele Menschen in den R├Ąumen... es war einfach zum *******

Interessante Aufgaben

Es geht nur noch darum, so viel Arbeit, wie m├Âglich, auf so wenige Angestellte wie m├Âglich zu verteilen.. es stehen auch schon wieder interne Umstrukturierungen an, die noch f├╝r mehr als Unmut bei den Angestellten sorgen werden. Es geht zu wie in einer Legebatterie.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Kommunikation

Gleichberechtigung

nicht nur Schwarz aber auch lange nicht alles Wei├č

3,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei ecotel communication ag in D├╝sseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Kurze Entscheidungswege.
- R├╝ckendeckung f├╝r Mitarbeiter (bei kritischen Situationen, jedoch von der F├╝hrungsperson abh├Ąngig.)
- Gruppenzusammenhalt stets gut.
- Mitarbeiter Events

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Finanzielle Verg├╝tung
- Work Life Balance
-kein einheitlicher F├╝hrungsstil
- Zusagen/ Versprechen werden nicht gehalten
- Arbeitsaufkommen f├╝r die Mitarbeiterzahl zu hoch
- Wertsch├Ątzung der Mitarbeiter zu gering.
- H├Ąufig nur Arbeitsvertr├Ąge f├╝r 1 Jahr.

Es gibt gro├če Unterschiede in den einzelnen Abteilungen, der Vertrieb hat in der tat alle genannten Benefits ( Parkplatz, Homeoffice, Handy, Flexible Arbeitszeit etc.) jedoch gilt das nicht f├╝r den Bereich der Verwaltung ( Auftragsbearbeitung)

Verbesserungsvorschl├Ąge

Eine einheitliche F├╝hrungsstruktur w├╝rde helfen die Entscheidung der Vorgesetze besser nachvollziehen zu k├Ânnen.

- Hier w├Ąre es ggf. ratsam auch einen Leitfaden f├╝r die F├╝hrungspostionen einzuf├╝hren.
- Absprachen bzw. Zusagen sollten eingehalten werden
- Mitarbeitergespr├Ąch sollte mit einer Leistungsorientierten Pr├Ąmie verbunden sein, in der Soll und Ist Zustand des Mitarbeiter betrachtet werden.

Arbeitsatmosph├Ąre

Die B├╝ros sind halt gro├č aber, der Zusammenhalt der Kollegen ist in der Regel gut.

Image

Na ja

Work-Life-Balance

Nicht vorhanden: ├ťberstunden sind erw├╝nscht und werden auch mit vorheriger Ank├╝ndigung verg├╝tet. Allerdings besteht wenig Flexibilit├Ąt in Bezug auf die Arbeitszeiten. (Gleitzeit) Ausnahmen sind wichtige Termine die vorher kommuniziert werden m├╝ssen.

Karriere/Weiterbildung

Es werden regelm├Ą├čig Schulungen angeboten und ├╝ber neue Prozesse informiert.
Dies geschieht leider nicht immer rechtzeitig, so das man ggf. schon in umgestellten Systemen arbeitet, jedoch noch gar nicht so genau wei├č wie und was getan werden muss.

Gehalt/Sozialleistungen

ehr untere Durchschnitt (aber wie bereits gesagt Verhandlungssache)

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Man war vom Papierlosen B├╝ro noch weit entfernt

Kollegenzusammenhalt

In meinem Pers├Ânlichen Falle top

Vorgesetztenverhalten

teilweise Top, teilweise Flop
Allerdings denke ich das in jedem Unternehmen gute Vorgesetze und auch weniger gute vorhanden sind.

Arbeitsbedingungen

Gro├čraumb├╝ros = laut, daf├╝r gibt es in den meisten B├╝ros eine Klimaanlage. Die B├╝roausstattung ist vollkommen ok.

Kommunikation

In der tat wurden viele Informationen ├╝ber Mails oder Meetings kommuniziert. Allerdings kam es immer wieder vor das zus├Ątzliche Informationen von irgendwo her gekommen sind die nur ein Teil der Mitarbeiter wussten.

Gleichberechtigung

Da das Unternehmen keinem Tarifvertrag angeh├Ârt, muss jeder schauen wie und was f├╝r sich rausholt( Verhandelt)

Interessante Aufgaben

Wer sich mit der Telekommunikation besch├Ąftigen m├Âchte, kann schon sehr interessante Aufgaben finden.


Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Arbeitgeber, wo man als Angestellter und Mensch was z├Ąhlt und man sich einbringen kann

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei ecotel communication ag in D├╝sseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Immer offenes Ohr f├╝r alle Belange/W├╝nsche


Arbeitsatmosph├Ąre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Ein toller und zukunftsf├Ąhiger Arbeitgeber!

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei ecotel communication ag in D├╝sseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Atmosph├Ąre
- Kollegen
- Vorgesetze
- Spannende Projekte

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Karrierechancen


Arbeitsatmosph├Ąre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

guter Arbeitgeber mit Potenzial

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei ecotel communication ag in D├╝sseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

viele unetrschiedliche Aufgaben, keine Langeweile, immer was Neues

Verbesserungsvorschl├Ąge

Flexibilit├Ąt ist kaum vorhanden - Home Office, Arbeitszeitkonto, flexible Arbeitszeiten sind nicht gew├╝nscht ... leider ... Vertrauensarbeitszeit wird von machen Kollegen missbraucht, deswegen m├╝ssen andere Mitarbeiter& Kollegen leiden ..


Arbeitsatmosph├Ąre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

ecotel: In vielen Aspekten leider ein echter Reinfall

1,9
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei ecotel communication ag in D├╝sseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kollegenzusammenhalt

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

keine Weiterbildungsm├Âglichkeiten,
Mitarbeitergespr├Ąche sind nicht mit den Zielen der Mitarbeiter verkn├╝pft

Verbesserungsvorschl├Ąge

Der Umgang mit den Mitarbeitern


Arbeitsatmosph├Ąre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Nichts Langfristiges

2,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei ecotel communication ag in D├╝sseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Unternehmen vertreibt gute Produkte. Der Vertrieb kann daher berechtigt namenhafte Neukunden (B2B) gewinnen.
Die Pausen kann man in gem├╝tliche modernen R├Ąumlichkeiten verbringen. Im Sommer wird auch mal z.B. eine Runde Eis ausgegeben, zur Karnevalszeit Berliner und zur Weihnachtszeit Weihnachtsm├Ąnner und Geb├Ąck.
Gut organisierte Firmenevents, wo es den Mitarbeitern an nichts fehlt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Fehlende Wertsch├Ątzung, fehlendes Lob, fehlende Anerkennung.
Probleme werden nicht ernst genommen, daf├╝r erh├Ąlt man dann die Aussage, dass es an einem selber liegt, wenn man damit nicht klar kommt.
Vorschl├Ąge, wie z.B. zur Vermeidung von Fehlerquellen, werden nicht angenommen. Auf E-Mails erh├Ąlt man oft kein Feedback.
Zu wenig Mitarbeiter f├╝r das Arbeitspensum. Das macht sich auch an der Stimmung untereinander bemerkbar.
Fehlende Infos bei Neuigkeiten, zu kurze Einarbeitungszeiten.

Verbesserungsvorschl├Ąge

An Wertsch├Ątzung und Motivation sollte dringend gearbeitet werden. Nat├╝rlich ist jeder Mitarbeiter ersetzbar, aber eine langj├Ąhrige Erfahrung in verschiedenen Aufgabengebieten kann keinen Nachteil ergeben.

Arbeitsatmosph├Ąre

In den Gro├čraumb├╝ros ist es zeitweise sehr laut. Man darf sich aber mit Kopfh├Ârern abschirmen, solange man sein Telefon nicht ├╝berh├Ârt. Stresst dennoch, denn die Konzentration leidet.

Image

Eine hohe Fluktuation. Eine ├ťbernahme in den unbefristeten Arbeitsvertrag bekommen nicht viele. Und auch von Mitarbeiterseite her werden Arbeitsvertr├Ąge nicht selten gek├╝ndigt.

Work-Life-Balance

Grunds├Ątzlich hat man eine Tagschicht und an den Wochenenden frei (anders am anderen Standort). ├ťberstunden werden jedoch irgendwie erwartet. Zeitweise werden diese erstattet, dann kann auch Samstagsarbeit stattfinden. Dennoch schenkt man dem Unternehmen einiges von seiner Zeit beim Versuch das t├Ągliche Arbeitspensum einigerma├čen bewerkstelligen zu k├Ânnen.

Karriere/Weiterbildung

Es werden inzwischen interne Schulungen durchgef├╝hrt, f├╝r Themen die die t├Ągliche Arbeit betreffen. Besser sp├Ąt als nie.
Zur Karriere kann ich nichts sagen. Die F├╝hrungsverantwortlichen sind die, welche schon einige Jahre im Unternehmen sind. Neu eingestellte F├╝hrungskr├Ąfte habe ich meist nicht lange gesehen.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist VB. VWL wird gew├Ąhrleistet. Leider gibt es keine weiteren Leistungen wie Urlaubs- oder Weihnachtsgeld. Daf├╝r gibt es tolle Firmenevents, ein kleines Weihnachtsgeschenk (z.B. Poloshirt mit Firmenlogo). In angek├╝ndigten Aktionen, werden ├ťberstunden auch mal zeitweise bezahlt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Warum es in den K├╝chen keine M├╝lltrennung gibt ist mir ein R├Ątsel. Es fallen Berge an Restm├╝ll an.

Kollegenzusammenhalt

Zeitweise gut, zeitweise katastrophal. So wird sich manches Mal unprofessionell ├╝ber die Tische hinweg angeschrien. Und so manches Mal endet dies in Tr├Ąnen und L├Ąstereien.

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Manchen Menschen fehlt Respekt halt generell.

Vorgesetztenverhalten

Da h├Ąngt es sehr vom Charakter jedes Einzelnen ab. Richtig ernst genommen f├╝hle ich mich jedoch von keinem. Probleme werden stets sch├Ân geredet. Empathie fehlt fast g├Ąnzlich. Es erkundigt sich niemand nach seinem Befinden, selbst nicht bei schwerer Krankheit. Das Interesse an der Person tendiert gen Null.

Arbeitsbedingungen

Das selbstst├Ąndige Arbeiten werte ich generell positiv. Das nutzt meiner Meinung nach auch keiner aus, da Wert darauf gelegt wird m├Âglichst viel von den immensen Aufgaben zu schaffen. Braucht man einen Ansprechpartner / Entscheider, dann muss man oft nach diesem Suchen, da man nicht wei├č wo der steckt.

Kommunikation

Man arbeitet langsam dran. Vieles erf├Ąhrt man durch Zufall, und dann von den Kollegen. Hier sollte man bei Neuerungen eine E-Mail an ALLE betroffenen Mitarbeiter senden, via Verteiler.

Gleichberechtigung

Nasenprinzip


Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Fabian BreitbachHR-Generalist / Personalreferent

Vielen Dank f├╝r Deine offenen Worte und Deine Bewertung. Wir m├Âchten Dir gerne mitteilen, dass wir als HR Abteilung die aktuellen kununu-Eintr├Ąge der Mitarbeiter aufmerksam verfolgen.
Auch Deine Bewertung wird von uns sehr ernst genommen. Daher m├Âchten wir Dir auch gern vorschlagen, Deine Ideen f├╝r weiteres Verbesserungspotenzial mit uns zu teilen. Hierzu stehen wir Dir ÔÇô gerne auch im pers├Ânlichen Austausch - zur Verf├╝gung.
Viele Gr├╝├če, Dein HR-Team

Finger weg!

1,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei ecotel communication ag in D├╝sseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nette Frauen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alles weitere


Arbeitsatmosph├Ąre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

MEHR BEWERTUNGEN LESEN