edelmat. gmbh als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

29 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,1Weiterempfehlung: 89%
Score-Details

29 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

25 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 3 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von edelmat. gmbh über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Bessere Kommunikation

3,0
Empfohlen
Ex-FreelancerHat im Bereich Produktion gearbeitet.

Kommunikation

Nach 16 Stunden nur 10 zahlen wollen? Das muss im Vorfeld kommuniziert werden, nicht nach dem Job. Schlecht gelaufen..


Interessante Aufgaben

Praktikumsbericht

4,8
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die lockere Art und das angenehme Arbeitsklima.

Work-Life-Balance

Man ist sehr an der langen Leine und fühlt sich somit sehr wohl.

Kollegenzusammenhalt

Sehr Kollegial

Umgang mit älteren Kollegen

Alle sind auf einem Level.

Gleichberechtigung

Alle sind auf einem Level.


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Insgesamt gut Organisiert

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Respekt, Kommunikation auf Augenhöhe

Verbesserungsvorschläge

Fehlerhaftes Verhalten im Einzelfall ggf. schneller sanktionieren.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Es war eine schöne Zeit!

4,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das gesprochene Wort zählt.

Verbesserungsvorschläge

Den Weg weiter gehen und weiterhin Service UND Preise erhöhen. Dann bekommen Veranstaltungstechniker irgendwann auch ein faires Gehlt für die erbrachte Leistung. Wobei sich in den letzten Jahren in Berlin einiges getan hat.

Arbeitsatmosphäre

Nach dem Umzug wirklich Sehr gute Arbeitsbedingungen.

Work-Life-Balance

Innerhalb der Branche wie im Phantasialand. Kaum Wochenendarbeit. Jede Mehrarbeit wird direkt ausgeglichen. Kaum Abweichungen vom Plan.

Karriere/Weiterbildung

Schulungen ja - Karriere begrenzt.

Gehalt/Sozialleistungen

Kleines Unternehmen in schwieriger Branche. Durschnittliche Entlohnung. Aber gute Mehrwerte und keine Überstunden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Leben und leben lassen.

Arbeitsbedingungen

Der Umzug war eine Art Erlösung.

Kommunikation

Die Kommunikation ist über die Jahre immer besser geworden. Schwierig ist, dass nicht immer alle zur gleichen Zeit arbeiten. Und die unterschiedliche Auslastung innerhalb der Branche ist auch nicht fördernd. Insgesamt gut.

Interessante Aufgaben

Wer sich zu sehr spezialisieren möchte ist hier falsch. Als Allrounder ist man gut aufgehoben.


Image

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Man bekommt das Handwerkszeug für eine beruflich erfolgreiche Zukunft in die Hände gelegt!

4,9
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Produktion abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der Materialpark wird regelmäßig auf den neusten Stand der Technik gebracht, sodass man mit modernen Produkten arbeitet.
Die nähe zum Ausbilder und zum Geschäftsführer.
Außerdem wurde es mir bei edelmat. ermöglicht, mich in meinem persönlich favorisierten Bereich weiterzubilden.

Verbesserungsvorschläge

Die stärken und schwächen eines Azubis könnten noch etwas früher ermittelt werden. Dies würde dann noch erweiterte Fördermöglichkeiten bieten.

Arbeitsatmosphäre

Sehr gut!

Karrierechancen

Mir wurde von der Geschäftsführung die Übernahme nach der Ausbildung angeboten. Dieses Angebot habe ich natürlich gerne angenommen.

Arbeitszeiten

Es wurde immer auf Arbeitszeitgesetz etc. großen Wert gelegt, sodass man spätestens nach der maximal zulässigen Zeit Feierabend machen durfte.
Dies ist häufig nicht der Fall in der Branche.

Ausbildungsvergütung

Die Ausbildungsvergütung liegt bei edelmat. etwas über dem Marktdurchschnitt.

Die Ausbilder

Die Ausbilder sind sehr kompetent und allzeit hilfsbereit. Wenn es mal ein Problem in der Ausbildung gab, wurde gemeinsam eine Lösung gefunden.

Spaßfaktor

Der offene Umgang miteinander hat mich immer motiviert.

Aufgaben/Tätigkeiten

Hauptsächlich lagen meine Aufgaben im bereich der Produktion. Es war also meine Aufgabe, die von dem Projektleiter zuvor erarbeiteten Pläne in die Realität umzusetzen.
Es gibt auch ein "Azubiprojekt" bei dem der Auszubildende in Eigenverantwortung kleiner Veranstaltungsreihen bzw. Konzertreihen ausarbeiten muss. Dies ging von der Angebotserstellung, über die Disposition bis hin zur Produktion. Hierbei wurde ich immer von meinem Ausbilder unterstützt.

Zum Ende der Ausbildung wird man immer mehr an das ganzheitliche Arbeiten herangeführt und bekommen somit einen sehr guten Gesamteindruck.

Selbstverständlich bekommt man über die gesamte Ausbildungszeit sehr viel KnowHow in die Hände gelegt, mit dem es möglich ist nach der Ausbildung durchzustarten.

Variation

Meine Arbeit bei edelmat. war immer sehr Vielseitig. Wie in jeder Ausbildung gibt es natürlich auch Bereiche, die man nicht ganz so sehr mag, sie dennoch abarbeiten muss.

Respekt

Respekt steht bei edelmat. wirklich im Vordergrund. Die Geschäftsführung war immer sehr daran interessiert, dass dies so bleibt.

Frischer Wind in Reinickendorf

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kaffeeautomat

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zu viele Kollegen machen sich die Welt wie sie Ihnen gefällt, insbesondere bei der Einhaltung der geplanten Arbeitszeiten.

Verbesserungsvorschläge

Auch mal Durchgreifen, wenn etwas aus dem Ruder läuft.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

jetzt mal Tacheles

4,9
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

super locker und sehr entspannt

Image

das Berliner Nightlife klingt dank edelmat. GmbH

Work-Life-Balance

das Entgegenkommen des edelmat. Teams ist spitze

Kollegenzusammenhalt

alle sind sehr hilfsbereit

Arbeitsbedingungen

schönes Büro, Obst, Kaffee & Wasser steht immer zur Verfügung,

Kommunikation

schnelle Rückmeldung auf alle Fragen

Gleichberechtigung

klare Positionen sind vergeben, jedoch keine spürbaren Machtverhältnisse.

Interessante Aufgaben

sehr abwechslungsreich


Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Interessantes Arbeitsfeld, sehr gutes Arbeitsklima, vielseitige Produktionen

4,5
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich Logistik / Materialwirtschaft gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

sehr gute Technik, professionelles Verhalten mit Kunden, interessante Produktionen, tolles Arbeitsklima


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Eigenverantwortung steigert den Wohlfühlfaktor

4,3
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Produktion abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Externe Schulungen während der Ausbildung

Verbesserungsvorschläge

Prüfungsvorbereitung und interne Schulungen nicht nur auf Nachfrage durchführen - aktiv anbieten und im Vorfeld einplanen (z.B. in den Sommerferien)

Karrierechancen

Übernahme wäre möglich gewesen

Arbeitszeiten

Mehrarbeit wird durch Freizeit oder Vergütung ausgeglichen - Zeiterfassung gut dokumentiert - keine Stunden verfallen

Ausbildungsvergütung

Branchenüblich

Die Ausbilder

Fachlich und pädagogisch gut

Spaßfaktor

Wohlfühlfaktor hoch für die Branche

Aufgaben/Tätigkeiten

Quer durch die Gewerke und Abteilungen - eigene begleitetet Azubiprojekte


Arbeitsatmosphäre

Variation

Respekt

Nicht empfehlenswert.

1,9
Nicht empfohlen
Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Logistik / Materialwirtschaft gemacht.

Arbeitsatmosphäre

Sehr schöne Zusammenarbeit mit dem Lagerleiter

Arbeitszeiten

Häufig überstunden, was in der VT normal ist. Allerdings auch einige Male über 10h.

Ausbildungsvergütung

Absolut minimale Vergütung, in keinem Zusammenhang mit geleisteter Arbeit.

Variation

Nahezu ausschließlich Lagerhaltung und Lieferungen

Respekt

Andere Mitarbeiter wurden klar zu erkennen deutlich bevorzugt behandelt.


Karrierechancen

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Arbeitgeber-Kommentar

Daniel Schaefers, GF
Daniel SchaefersGF

Hallo und vielen Dank für deine Bewertung. Schade, dass es dir bei uns nicht gefallen hat. Wieso hast du mit deiner Kritik so lange gewartet und nicht eines der regelmäßigen Feedback-Gespräche zum Ausbildungsstand genutzt? Gerne können wir auch im Nachhinein noch ein Gespräch führen! Was ist mit den objektiven Azubi-Benefits? Du hast lediglich die Arbeitskleidung erwähnt? Bisher hat wirklich jeder einzelne Azubi von seinen Mitarbeiterrabatten Gebrauch gemacht… auch Parkplätze, Internetnutzung, Ausbildungsmaterialien, flexible Arbeitszeiten, kostenfreies Obst etc., gute Anbindung und Gesundheitsmaßnahmen sind objektive Benefits. Hattest du überhaupt vor uns fair zu bewerten?

Mehr Bewertungen lesen