Let's make work better.

Kein Logo hinterlegt

EFB-Elektronik 
GmbH
Bewertungen

65 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,7Weiterempfehlung: 70%
Score-Details

65 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

35 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 15 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Authentische Bewertungen für eine bessere Arbeitswelt

Alle Bewertungen durchlaufen den gleichen Prüfprozess - egal, ob sie positiv oder negativ sind. Im Zweifel werden Bewertende gebeten, einen Nachweis über ihr Arbeitsverhältnis zu erbringen.

Empfehlenswert

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei EFB-Elektronik GmbH in Bielefeld gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Die Werbefilmchen der Personalabteilung auf Instagram löschen.

Arbeitsatmosphäre

Natürlich gibt es auch bei EFB gute und schlechte Tage. Auch ist die Atmosphäre nicht in jeder Abteilung gleich gut. Was mich selbst betrifft: Ich habe es sehr gut getroffen.

Kollegenzusammenhalt

Ja, auch hier gibt es ein paar Kollegen (beiderlei Geschlechts, jede Altersgruppe), die es nicht verstanden haben mit dem Zusammenhalt. Sind aber die Ausnahmen.

Vorgesetztenverhalten

Keine Wünsche offen - ich bin sehr zufrieden.

Arbeitsbedingungen

Wer will, findet immer was zu meckern. Ich selbst suche nicht nach Dingen, die besser sein könnten, aber ich bin auch nicht euphorisch blind. So gibt es z.B. Sachen, die in die Jahre gekommen sind und langsam mal ersetzt werden müssen. Aber hey, eben erst sind E-Ladesäulen auf dem Parkplatz angebracht worden - jeder, der hier arbeitet, darf die nutzen. Also: Es wird was gemacht, aber eben der Reihe nach. Also ist noch was offen.

Kommunikation

Ganz unterschiedlich. Einige Abteilungen sind da vorbildlich, andere hinken hinterher.


Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Nina-Alica Vauth, Personalreferentin
Nina-Alica VauthPersonalreferentin

Lieber Bewerter (w/m/x),

wir freuen uns, dass du dir die Zeit genommen hast, EFB-Elektronik als Arbeitgeber zu bewerten.
Wir danken dir für die positive Bewertung und freuen uns, über diese sehr.

Gerne kannst du mit Feedback auf die Personalabteilung zugehen.

Wir freuen uns auf eine weiterhin konstruktive und gute Zusammenarbeit.

Ganz normal

3,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei EFB-Elektronik GmbH in Bielefeld gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Offene Kommunikation.
Lockeres Miteinander.
Events und Feier mit und ohne Angehörigen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts eig. Ein ganz normales mittelständisches Unternehmen mit Ecken und Kanten.

Verbesserungsvorschläge

Am Ball bleiben und nicht nach 7 Tagen wieder zum alten Muster zurückkehren.

Arbeitsatmosphäre

Mal Stressig, Mal Ruhig. Sehr abwechslungsreich.

Work-Life-Balance

Verwaltung gut, Logistik durchschnittlich.

Karriere/Weiterbildung

Ein sehr großes Angebot, leider entschiedet deine Teamleitung ob es für deine Position sinn macht oder nicht.

Kollegenzusammenhalt

In manchen Abteilungen mehr in anderen weniger. Wie überall auch.

Umgang mit älteren Kollegen

Ganz gut.

Vorgesetztenverhalten

Bunte Mischung. Von locker bis sehr Streng. Kommt auf die Abt. an.

Arbeitsbedingungen

Manche Abt. sehr gut, die anderen wiederum nicht so gut.

Kommunikation

Könnte besser sein. Ist aber überall so.

Gehalt/Sozialleistungen

Es wird nicht so genau auf die Erfahrung geachtet. Mann muss sein Mund aufmachen.

Gleichberechtigung

Ganz ok.

Interessante Aufgaben

Es kommt auf die Abt. an in der Logistik.


Image

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Nina-Alica Vauth, Personalreferentin
Nina-Alica VauthPersonalreferentin

Lieber Bewerter (w/m/x),

vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast EFB-Elektronik als Arbeitgeber zu bewerten. Über die positive Bewertung freuen wir uns sehr.

Solltest du uns zu deinen Kritikpunkten genauere Auskunft geben wollen, freuen wir uns, wenn du dafür auf die Personalabteilung zukommst und dich mit uns austauscht.

Kochen auch nur mit Wasser - der konstante Personalmangel ist ein Hausgemachtes Problem

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei EFB-Elektronik GmbH in Bielefeld gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Bei dem Bewerbungsgespräch schon auf die realen Bedingungen und Arbeitsanforderungen hinweisen. Es wurde kein Wort von Mehrarbeit gesagt. Man würde Maximal bis 17uhr arbeiten, Pakete die man tragen muss würden meistens 10 Kg wiegen. Leider trifft das alles nicht zu.
Pakete von 15-20 Kg sind der Durchschnitt.
Mehr Kommunikation.

Wurde in den Standort Herford eingesetzt.

Work-Life-Balance

Versetztes 2-Schichtsystem wobei der unterschied der beiden schichten bei 30 min liegt. Nahezu täglich muss man länger arbeiten, egal in welcher Schicht man in der Woche eingeteilt worden ist. Es wird nicht gefragt ob man länger arbeiten kann, sondern scheint es so, als wäre das eine Selbstverständlichkeit. Durch die Überstunden und der regulären Arbeitszeiten bis 16.30 bzw 17 Uhr ist der Ausgleich katastrophal. In der Stellenausschreibung stand: Keine Schichtarbeit, geregelte Arbeitszeiten.

Kollegenzusammenhalt

Manche Kollegen helfen gerne, vor allem mit Geduld und erklären die Abläufe. Andere wiederum verhalten sich egoistisch und verhindern den Arbeitsfluss. Auf Anfrage bekommt man die Antwort: „ ist nicht mein Problem“.

Vorgesetztenverhalten

Abteilungsleiter M. sehr hilfsbereit und Ruhig bei der Einarbeitung.

Arbeitsanweisungen ändern sich teilweise im 15 min Takt. Umgangston von Abteilungsleiter S. sehr grob. " tue die Palette doch dahin, hier ist doch kein Platz mehr! " - Steht selber mit verschränkten Armen und ruft zu dem Leiharbeiter, er soll den LKW schneller beladen.

Als ich einen Fehler beim Verpacken gemacht habe und dem Kunden zu wenig Ware versendet habe, weil der Kommissionierer die falsche Artikelmenge aufgeschrieben hatte, wurde von Abteilungsleiter S. die ganze Abteilung zusammengerufen. Es wurde auf den Fehler hingewiesen und ich wurde an den Pranger gestellt. Man hätte auf den Fehler auch ohne namentliche Nennung vor gesammelter Abteilung hinweisen können.

Arbeitsbedingungen

Nicht das Neuste und nicht das Beste. Gut genug um den Arbeitstag zu meistern. Arbeitsplätze sehr staubig. Software veraltet und nicht mehr auf dem Stand der heutigen Technik. Oft ausfälle von Druckern. Warenausgang zu klein, man steht sich oft im Weg.
Umkleideraum zu klein , dafür Büros von Leitungskräften sehr geräumig. Persönliche Schränke der Angestellten so klein, dass man nur einen Tasche und Schuhe einschließen kann. Ein Motorradhelm passt nicht rein. Keine Möglichkeiten im Umkleideraum Jacken aufzuhängen und sich hinzusetzten (lediglich 1 Stuhl vorhanden)
Pausenraum mit Küche ausreichend, wenig Geschirr vorhanden. 30 Minuten Pause, rechtlich in Ordnung allerdings für den stressigen Arbeitsalltag zu wenig. Zumal es verboten ist während der Arbeit zu essen, sei es auch nur eine Kleinigkeit.

Kommunikation

1 mal die Woche trifft man sich kurz in der Halle um aktuelles zu besprechen. Jeder darf alles ansprechen.

Habe bei einem Gespräch aus Privaten Gründen drum gebeten meine Stelle auf Teilzeit zu reduzieren. Zumal auf der Internetseite von EFB-Elektronik mit „Unterstützung in allen Lebenslagen: ob Elternzeit, Pflegezeit oder Arbeitszeitenreduzierung, auch in schwierigeren Phasen finden wir gemeinsam einen Weg“ gelockt wird. Wenige Tage später wurde ich gekündigt. Auf Anfrage meinerseits ob dass, das Ergebnis des Gespräches sei, wurde es bejaht. Zu diesem Zeitpunkt waren Arbeitsstellen mit ähnlichen Aufgabegebiet in Teilzeit offen.
Es soll wohl einen Betriebsrat geben, dieser wurde mir nie vorgestellt und war bei Aussprache der Kündigung nicht anwesend.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt für Hilfskraft angemessen. Urlaubs- und Weinachtsgeld wird auch bezahlt.
30 Tage Urlaub.

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Toller Arbeitgeber! Von Anfang an eine super Atmosphäre mit lieben Kolleg*innen.

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei EFB-Elektronik GmbH in Bielefeld gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Alles wird offen und ehrlich kommuniziert und man spürt direkt, dass man keine beliebige Nummer im Unternehmen ist.

Arbeitsatmosphäre

Man wird direkt von allen herzlich empfangen

Work-Life-Balance

Die Arbeitszeit kann individuell gestaltet werden und man kann seine Gleitzeit wunderbar ausnutzen von Anfang an.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt eine sehr gut organisierte Academy mit tollen Angeboten für jeden.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen untereinander tauschen sich während der Pausen ausschließlich über privates aus.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten haben ein super Verhältnis zur jeweiligen Abteilung und vermitteln ein tolles Gefühl.

Kommunikation

Jeder hat zwischendurch kurz Zeit und teilt dies auch mit. Man kann jeden erreichen und bekommt zügig Antworten

Interessante Aufgaben

Von Anfang an wurden mir spannende Aufgaben zugeteilt und es war keine 08/15 Einarbeitung.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Nina-Alica Vauth, Personalreferentin
Nina-Alica VauthPersonalreferentin

Sehr geehrter Bewerter (w/m/x),

wir freuen uns sehr, dass Sie sich die Zeit genommen haben uns als Arbeitgeber zu bewerten.
Vielen Dank für die durchweg sehr positive Bewertung.
Wir freuen uns auf eine weiterhin so positive Zusammenarbeit.

Ihre Personalabteilung

EFB ELEKTRONIK GmbH ist ein toller Arbeitgeber der sich auf den Menschen als wichtiges Resource konzentriert.

4,8
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich Vertrieb / Verkauf bei EFB-Elektronik GmbH in Bielefeld gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Work Life Balance
Verständnis für private Umstände
Kollegenzusammenhalt
Umweltbewusstsein
Transparenz
Offene Kommunikation

Arbeitsatmosphäre

Mann hat wirklich Spaß an der Arbeit, tolle Kollegen, Hilfe wird immer Angeboten

Image

EFB ELEKTRONIK verdient ein besseres Image und soll auf die Medien Präsenz mehr arbeiten

Work-Life-Balance

Stimmt 100% wenn es um Familie geht oder private Termine

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Darauf wird immer gearbeitet und geachtet

Kollegenzusammenhalt

Wenn man Unterstützung braucht wird die Hilfe immer angeboten und den Rücken freigehalten.

Umgang mit älteren Kollegen

Prima die Experten sind geschätzt

Vorgesetztenverhalten

Vorbildlich und haben immer offenes Ohr

Arbeitsbedingungen

Werden immer geprüft, sogar ob die Stühle bequem sind

Kommunikation

Wichtige Themen und auch alle Neuigkeiten werden immer kommuniziert auch zwischen Kollegen und Abteilungen.

Gehalt/Sozialleistungen

Passt

Gleichberechtigung

Habe ich auf jeden Fall erlebt

Interessante Aufgaben

Davon gibts genug, bei EBF Elektronik wird man sich nie langweilen

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Nina-Alica Vauth, Personalreferentin
Nina-Alica VauthPersonalreferentin

Sehr geehrter Bewerter (w/m/x),

wir freuen uns, dass Sie sich die Zeit genommen haben, die EFB-Elektronik als Arbeitgeber zu bewerten und bedanken uns für Ihre durchweg positive Bewertung. Ganz besonders freuen wir uns darüber, dass Sie unseren Zusammenhalt unter Kolleg*innen, sowie unsere unterschiedlichsten Angebote zur Unterstützung der Work-Life-Balance hervorheben

Für Ihre private und berufliche Zukunft wünschen wir Ihnen alles Gute und viel Erfolg.

Ihre Personalabteilung

Fair, freundlich, nachhaltig

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei EFB-Elektronik GmbH in Bielefeld gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die stille Wertschätzung der Belegschaft durch den Geschäftsführer.
Das pragmatische Vorgehen beim Abarbeiten der Aufgaben und Lösen anstehender Probleme.

Arbeitsatmosphäre

Auch bei EFB die Arbeitsatmosphäre von Abteilung zu Abteilung unterschiedlich, doch unter dem Strich ist sie überdurchschnittlich gut.

Karriere/Weiterbildung

Wer Karriere machen will, um ein prestigeträchtiges "Vergütungspaket" zu bekommen, ist in einem KMU tendenziell an der falschen Adresse. Aber Weiterbildung und Unterstützung bei Umorientierung werden hier ernst genommen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nachhaltigkeit ist hier kein Phrasendreschen, sondern ein echtes Anliegen des Geschäftsführers. Man könnte monieren, dass da noch viel zu tun ist, aber: Es wird was getan und kein Greenwashing betrieben.

Arbeitsbedingungen

Das Gebäude ist in die Jahre gekommen. Wenn man ein up-to-date-Bauwerk als Maßstab nimmt, sind es 4 Sterne. Vor allem aber ist alles da, was ich benötige. Falls nicht, wird es ohne langes Diskutieren beschafft.

Kommunikation

5 Sterne, auch wenn es nicht perfekt ist. Aber hier machen sich die Kollegen gegenseitig darauf aufmerksam und arbeiten daran.


Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Nina-Alica Vauth, Personalreferentin
Nina-Alica VauthPersonalreferentin

Lieber Bewerter (w/m/x),

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben EFB-Elektronik als Arbeitgeber zu bewerten. Ihre durchweg positive Bewertung freut uns sehr.

Wir hoffen auf eine langfristig gute Zusammenarbeit.
Ihre Personalabteilung

Ein Unternehmen, bei dem der Mensch noch im Vordergrund steht

4,0
Empfohlen
Ex-FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei EFB-Elektronik GmbH in Bielefeld gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Den eigenen Charme, den das Unternehmen ausstrahlt. Selbst in der Logistik musste dieses Jahr kein Samstag gearbeitet werden.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Eigentlich nichts.

Verbesserungsvorschläge

Intern bereits angesprochen

Arbeitsatmosphäre

Bisher die beste, die ich bei meinen Stationen erlebt habe.

Image

Das externe Image der EFB kann ich nicht beurteilen. Intern sind die meisten Mitarbeiter zufrieden und teilweise schon sehr lange für die EFB tätig.

Work-Life-Balance

War in Ordnung. Es gibt ein Gleitzeitmodell und Überstunden können abgefeiert werden.
Da ich selber Frühaufsteher bin, wären frühere Anfangszeiten für mich von Vorteil gewesen. Aber das ist Geschmackssache.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt ein großes Weiterbildungsprogramm, bei dem man sich für verschiedene Module anmelden kann.
Ein nächstes Karriereschritt wäre für mich bei der EFB wohl schwierig geworden, was aber auf Grund meiner Position völlig normal und nachvollziehbar war.

Gehalt/Sozialleistungen

Für meinen Geschmsck hätte es gern noch etwas mehr sein dürfen ;-)
Aber insgesamt ist es definitiv solide

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Auch hier geht's noch besser und es wird stetig mach Lösungen gesucht.

Kollegenzusammenhalt

Bis auf wenige Ausnahmen die es wohl in jedem Unternehmen gibt, war der Zusammenhalt sehr gut.

Umgang mit älteren Kollegen

Absolut eninwandfrei

Vorgesetztenverhalten

Ich hatte noch nie einen so guten und menschlich korrekten Vorgesetzten. Auch die Logistikleitung hat auf mich einen sehr guten und absolut kompetenten Eindruck gemacht.

Arbeitsbedingungen

Da ist noch Luft nach oben. Es wird aber kontinuierlich daran gearbeitet.

Kommunikation

Es wird stark darauf geachtet, dass die Mitarbeiter über alles notwendige informiert werden. Unter anderem gibt es eine wöchentliche Kommunikationsrunde oder auch Aushänge am Infoboard.
Bei akuten Themen versammeln die Führungskräfte ihr Team und informieren über das Thema.
Dazu gibt es je nach Bedarf und Wunsch des Mitarbeiters Feedbackgedpräche sowie ein "großes" Geedbackgespräch pro Jahr.

Gleichberechtigung

Ich habe nichts Negatives mitbekommen

Interessante Aufgaben

Es gab auf jedenfall interessante Projekte an denen ich mitwirken konnte.

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Nina-Alica Vauth, Personalreferentin
Nina-Alica VauthPersonalreferentin

Lieber Bewerter (w/m/x),

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben EFB-Elektronik als Arbeitgeber zu bewerten.

Wir freuen uns sehr über Ihre durchweg positive Bewertung und wünschen Ihnen für Ihre Zukunft alles Gute und viel Erfolg.

Ihre Personalabteilung

Einer der besten Arbeitgeber die ich kenne.

4,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich Vertrieb / Verkauf bei EFB-Elektronik GmbH in Bielefeld gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Unternehmen mit gesundem Sockel und großem Bekanntheitsgrad im Markt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Bielefeld ;-)

Verbesserungsvorschläge

Weniger Adlermeetings. Kürzere Entscheidungswege auch oder besonders bei Kleinigkeiten.

Image

EFB ist im Markt einr der ganz großen.

Work-Life-Balance

Das kann jeder selber steuern ... wenn er will !

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Auf jeden Fall !

Karriere/Weiterbildung

Das muss jeder selber in die Hand nehmen. Engagement und Wille zum Erfolg wird auch belohnt.

Kollegenzusammenhalt

Ich kann auf jeden Fall nur positiv über meine Ex Kollegen sprechen.

Umgang mit älteren Kollegen

Also mit mir ist man immer respektvoll umgegangen ;-)

Vorgesetztenverhalten

Ich kann nichts negatives sagen. Auch wichtig = Man hört zu und findet immer eine Lösung.

Arbeitsbedingungen

Grundsätzlich fair und angenehm. Auch hier kann man selber Einfluss nehmen.

Kommunikation

Aufgrund der Größe des Unternehmens oft etwas zäh.

Gehalt/Sozialleistungen

Mehr geht immer, aber für mich war es okay.


Arbeitsatmosphäre

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Nina-Alica Vauth, Personalreferentin
Nina-Alica VauthPersonalreferentin

Sehr geehrter Bewerter (w/m/x),

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben uns als Arbeitgeber zu bewerten.

Wir freuen uns sehr über Ihre durchweg positive Bewertung, machen uns aber auch Gedanken zu Ihren Verbesserungsvorschlägen.

Wir wünschen Ihnen für Ihre Zukunft alles Gute und viel Erfolg für Ihre neuen Herausforderungen.

Viele Grüße
Ihre Personalabteilung

Warm wurde ich nicht bei EFB!

3,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei EFB-Elektronik GmbH in Bielefeld gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Das Zusammenspiel der Vorgesetzten mit den Mitarbeitern war selten harmonisch.
Es herrscht eine drückende Atmosphäre und das bekommt man indirekt zuspüren.

Image

Die meisten Kollegen reden nicht gut über die EFB.

Work-Life-Balance

Das war ok.

Karriere/Weiterbildung

Für mich dort nicht.

Gehalt/Sozialleistungen

Als gelernte Person zu wenig.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Der Müll wird getrennt

Kollegenzusammenhalt

Mit den meisten Kollegen kam ich klar.

Umgang mit älteren Kollegen

Da habe ich nichts festgestellt.

Vorgesetztenverhalten

Im Grunde gab es 4 Vorgesetzte mit zwei hatte ich eher weniger zu tun gehabt.
Ich fühlte mich seit dem ersten Tag nicht wohl bei den anderen zwei Vorgesetzten. Man fühlte sich so, als würde ständig auf die Finger geschaut.
Reden mit Kollegen, selbst wenn es über die Arbeit war oder Arbeitsumstände, Ablaüfe waren nicht gern gesehen.
Der Druck ist hoch so viel Ware wie möglich zu Kommissonieren oder zu verpacken.

Arbeitsbedingungen

Für mich hat es nicht gepasst.

Kommunikation

Es gab regelmäßig (wöchentlich) ein Update über verschiedene Themen wie z.B. Beschlüsse aus der Führungsetage oder es wurde auf Missstände in der Abteilung aufmerksam gemacht.
Dort konnte man sich auch selber zu Wort melden.

Gleichberechtigung

Denke schon, sollte normal sein.

Interessante Aufgaben

Für mich waren die Tätigkeiten sehr eintönig in der Firma.
Dazu zählen an erster Stelle das Kommissonieren,
das Verpacken an der Packstation,
das Veredeln der Waren durch bekleben oder neu eintüten der Waren und
das ausladen der Countainer.

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Nina-Alica Vauth, Personalreferentin
Nina-Alica VauthPersonalreferentin

Sehr geehrter Bewerter (w/m/x),

vielen Dank, dass Sie uns eine Arbeitgeberbewertung hinterlassen haben.

Wir freuen uns sehr, dass Sie die Arbeitsatmosphäre, die Kommunikation und den Kollegenzusammenhalt so positiv empfunden haben. Gute Kommunikation, Offenheit und eine positive Atmosphäre bei der EFB-Elektronik sind uns sehr wichtig und sollen auch gelebt werden.

Es ist schade, dass Sie nicht „warm geworden“ sind mit der EFB-Elektronik. Gerne hätten wir daran zur Zeit Ihrer Beschäftigung etwas geändert. Besonders über Ihre Erfahrungen im Bezug auf das Vorgesetztenverhalten hätten wir gerne mit Ihnen gesprochen. Die Personalabteilung steht bei Unstimmigkeiten gerne für Gespräche zur Verfügung, um gegebenenfalls an dieser Stelle zu vermitteln.
Gerne können Sie uns Ihr Feedback auch jetzt noch an personal@efb-elektronik.de weitergeben.

Wir wünschen Ihnen für Ihre Zukunft alles Gute.

Viele Grüße
Ihre Personalabteilung

Hoher Zusammenhalt und freundlicher Umgang

4,7
Empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei EFB-Elektronik GmbH in Bielefeld gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Auch in Zeiten von Corona wird sehr stark auf persönliche Bedürfnisse eingegangen. Homeoffice wird ermöglicht und sogar gefordert.

Work-Life-Balance

Arbeitszeitmodelle und auch temporäre Lösungen werden angeboten. Die zeitliche Belastung einzelner kann allerdings schon mal höher sein.

Kollegenzusammenhalt

In den einzelnen Abteilungen und Standorten hält man gut zusammen und unterstützt sich gegenseitig. Abteilungsübergreifend fehlt manchmal das Verständnis, ist im Gesamtbild trotzdem hoch

Vorgesetztenverhalten

Persönlicher Umgang miteinander ist gut. Offene Worte finden gehör

Kommunikation

Mitarbeiter werden immer wieder in Entscheidungen eingebunden

Interessante Aufgaben

An Abwechslung in täglichen Job fehlt es nicht.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Nina-Alica Vauth, Personalreferentin
Nina-Alica VauthPersonalreferentin

Sehr geehrter Bewerter (w/m/x),

wir freuen uns, dass Sie sich die Zeit genommen haben, die EFB-Elektronik als Arbeitgeber zu bewerten und vielen Dank für Ihre durchweg positive Bewertung.
Die Corona-Pandemie stellt uns alle vor große Herausforderungen und es ist uns wichtig, auf persönliche Situationen bestmöglich einzugehen. Aus diesem Grund freut es uns, wenn das auch so bei unseren Mitarbeitenden ankommt.
Für die Zukunft hoffen wir auf eine weiterhin positive Zusammenarbeit.

Viele Grüße
Ihre Personalabteilung

Wir setzen auf Transparenz

So verdient kununu Geld.

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Basierend auf 70 Erfahrungen von aktuellen und ehemaligen Mitarbeitenden wird EFB-Elektronik durchschnittlich mit 3,7 von 5 Punkten bewertet. Dieser Wert liegt über dem Durchschnitt der Branche Elektro/Elektronik (3,5 Punkte). 92% der Bewertenden würden EFB-Elektronik als Arbeitgeber weiterempfehlen.
Anmelden