Workplace insights that matter.

Login
EffiCon GmbH & Co. KG Logo

EffiCon GmbH & Co. 
KG
Bewertung

Besser hätte ich den Berufseinstieg nicht machen können.

5,0
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Mensch sein unter Menschen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mir fällt nichts negatives ein.

Verbesserungsvorschläge

Der Wille zur stetigen Verbesserung ist da - einen konkreten Vorschlag dafür habe ich nicht - für mich hats gepasst.

Arbeitsatmosphäre

Mit der EffiCon zu arbeiten war bedeutend besser als ich es zunächst eingeschätzt hatte. So wurden offene Fragen, Bedenken oder Wünsche nicht nur freundlich und offen kommuniziert sondern immer umgehend weitergegeben bearbeitet und gelöst. Vor allem hatte ich immer das Gefühl, das ich wichtig bin und meine Bedürfnisse erst genommen werden. So wurden mir unter vielen anderen positiven Eindrücken z.B. Leistungen zuteil, um die ich nicht einmal gebeten hatte. Nur aus dem Willen heraus mich zu unterstützen.

Kommunikation

Mindestens einmal im Monat wird nachgefragt ob es irgendwo Probleme gibt, bei denen man unterstützt werden möchte. Auch außer der Reihe waren die Kollegen und Vorgesetzten immer ansprechbar und absolut lösungsorientiert.

Kollegenzusammenhalt

Mit allen Mitarbeitern hatte ich stets ein professionelles, freundliches und produktives Arbeitsverhältnis.

Work-Life-Balance

Auch bei der Work-Life-Balance kann ich mich nicht beklagen, so konnte ich kurzfristig Urlaub nehmen oder Überstunden abbauen. Hier wurde wo immer möglich im Sinne des Mitarbeiters entschieden.

Vorgesetztenverhalten

Mit meinem Vorgesetzten hatte ich ein sehr gutes Verhältnis. Sehr viele meiner positiven Eindrücke entstammen seiner Feder. Ich wurde immer menschlich, fair und wohlwollend behandelt.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben, welche mir übertragen worden, sind sehr interessant, vielfältig und anspruchsvoll. Ohne die Efficon hätte ich diese Stelle nie bekommen. Mir gefällt es hier so gut, dass ich einer Übernahme zugestimmt habe. Nur aus diesem Grund verlasse ich die EffiCon. Sollte ich mich zu einem späteren Zeitpunkt beruflich verändern wollen, wird die erste Adresse wieder die EffiCon sein.

Gleichberechtigung

Ich habe nicht besonders viele Kolleginnen kennen gelernt und kann diese Antwort nur unter Vorbehalt geben. Gerade beim Gehalt hat natürlich auch der vermittelte Betrieb die Möglichkeit hier Einfluss zu nehmen. Ich bin mir aber sicher, dass sich die EffiCon für Gleichheit stark macht. Und sämtliche Benefits (die von der EffiCon selbst kommen) sind für alle Kollegen und Kolleginnen gleich.

Umgang mit älteren Kollegen

Ähnlich wie bei der Gleichberechtigung kann ich auch hier nichts erlebtes schildern. Ich kann nur darauf verweisen, dass bei der EffiCon der Mensch zählt. Das gilt unabhängig von Alter, Geschlecht oder sonstiger kultureller, religiöser, ..., Unterschiede.

Arbeitsbedingungen

Alles bestens - auf modernem Standard

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Natürlich benötigen einige Dokumente die Papierform. Grundsätzlich lief die Kommunikation aber via Email oder Telefon. Hier wird mit den aktuellen Möglichkeiten gearbeitet um die Umwelt zu schonen.
Das Sozialbewusstsein schätze ich als hoch ein. Es handelt sich um eine Firma die regional agiert und sich als Teil der Region versteht. Daher ist es für die EffiCon selbstverständlich diese Region zu stärken.

Gehalt/Sozialleistungen

Ich persönlich konnte durch die EffiCon eine Stelle mit meinem TraumJob finden und wurde dem entsprechend sehr viel besser bezahlt, als bei allen anderen Angeboten. Die Sozialleistungen sind mehr als fair.

Image

Für mich das perfekte Unternehmen. Alles für die Mitarbeiter, regionale Verantwortung, Stärkung der Region, Perspektive geben, Möglichkeiten schaffen, Probleme lösen.

Karriere/Weiterbildung

Dies bietet die EffiCon an und auch mir selbst wurden Weiterbildungen angeboten bzw. Unterstützung in Aussicht gestellt. Ich selbst habe aber keine Weiterbildungsmöglichkeit wahrgenommen.

Arbeitgeber-Kommentar

Justine Hengst, Employer Branding
Justine HengstEmployer Branding

Vielen lieben Dank für das durchweg positive Feedback :) Das können wir nur zurückgeben.
Wir wünschen dir alles Gute für deinen weiteren Weg, unsere Tür steht aber natürlich immer offen!