Eibach Federn als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

17 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,1Weiterempfehlung: 59%
Score-Details

17 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

10 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Mal ehrlich...

3,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Eibach Federn gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr freundlich. Menschlich. Urlaub wird so gut wie immer genehmigt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siehe oben

Verbesserungsvorschläge

-Vertraut bitte auf das was eure Mitarbeiter sagen.
-Baut Stabstellen auf, dann haben wir Ansprechpartner und ihr habt Kontrolleure die sehen wie wir arbeiten.
-Überstunden der Angestellten bezahlen.
-Flexiblere Arbeitszeiten

Arbeitsatmosphäre

Super Arbeitskollegen, auch menschliche Vorgesetzte, aber man fühlt sich trotzdem den ganzen Tag beobachtet und unter Druck gesetzt. Man würde schneller arbeiten, wenn alles funktionieren würde wie es soll. Das zerrt an den Nerven.

Work-Life-Balance

Das kommt auf die Art der Beschäftigung an. In jedem Fall wird 40 Stunden gearbeitet. Im Betrieb wird in den meisten Fällen um 5 Uhr angefangen, bis 14:30Uhr gearbeitet und am Samstag werden noch 4-5Stunden drauf gelegt. Angestellte bekommen ihre Überstunden nicht Bezahlt. 30 Tage Urlaub.

Karriere/Weiterbildung

Azubis werden zum Chef.

Gehalt/Sozialleistungen

Ist in Ordnung. Weihnachts- und Urlaubsgeld gibt es. Feiern werden genügend veranstaltet.

Kollegenzusammenhalt

Jeder weiß alles. Das kann man positiv oder negativ sehen. In den allermeisten Fällen werden "nur" Tratschereien weitergegeben. Jeder weiß, daß jeder im Moment unzufrieden ist. Das bestärkt einen jeden einzelnen darin, dass man nicht die Schuld bei sich selber suchen braucht.( Es führt leider auch zu einer "Scheiß-Egal-Einstellung)

Umgang mit älteren Kollegen

Jeder geht mit jedem respektvoll, schroff um.

Vorgesetztenverhalten

Die meisten Vorgesetzten sind sehr freundlich. Fehler machen die meisten trotzdem einige. "Ich bin nicht im Thema" und "Eilig.", sind Standardsätze. Konsequent sind sie. Wenn der Oberste nicht mehr als einen Kühlschrank für mehr als 70 Mann haben möchte, dann ist das so. Abmahnungen an langjährige Mitarbeiter wegen Nichtigkeiten. Wirklich Respekt hat man vor den Wenigsten. Quantität wird vor Qualität gesetzt. Das verunsichert sie Mitarbeiter, da sie immer wieder Lehrgänge über die Qualität bekommen. Die Werker arbeiten teilweise seit 30 Jahren an den Maschinen (im Vergleich: viele Vorgesetzte arbeiten seit 3 Jahren bei Eibach) und es wird nicht auf sie eingegangen. Viel was sie sagen, was sie, zum Beispiel an Werkzeug brauchen, oder wie sie vor 5 Jahren noch gefertigt haben spielt keine Rolle. Ist ein Arbeiter unzufrieden soll er gehen. Und,wenn es ihm wo anders nicht gefällt, darf er gerne wieder kommen. Einer der letzten Bewertungen zeigt,wie sehr auf die Arbeiter eingegangen wird. Auf eine schlechte Bewertung folgt die beste die man schreiben kann. Mit der neuen Bewertung sind unsere Vorgesetzte den Problemen mal wieder ungeschickt aus dem Weg gegangen.

Arbeitsbedingungen

Mittlerweile gibt es Kühlschränke. Lüftungsanlage funktioniert nur gering. Am Ofen ist es brechend heiß. In der Schleiferei fliegt Staub. Von noch gut intakten Maschinen bis hin zu neuen Maschinen.

Kommunikation

Die Kommunikation zwischen den Abteilungen wird versucht durch Shop-Floors und viele Besprechungen der Vorgesetzte zu verbessern.(Wodurch dann wichtige Vorgesetzte an ihrem Arbeitsplatz fehlen). Zudem kommt, dass die Mitarbeiter nicht viel zu sagen haben, was ihre Möglichkeiten zu handeln extrem einschränkt. Miteinander zu agieren wird dadurch sehr schwierig. Angelernt wird teilweise in 10 Minuten.

Gleichberechtigung

Es gibt kaum Abteilungen, wo keine Frau zu sehen ist.

Interessante Aufgaben

Immer wieder Neues, Unvorhergesehenes


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Meine Meinung

2,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Eibach Federn gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Dieser permanente durck und die fehlende Absprache

Verbesserungsvorschläge

Mehr auf die Arbeiter eingehen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Guter und sozial eingestellter Familienbetrieb

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Eibach Federn gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Zusammenführung aller Mitarbeiter bei Events ( Weihnachtsfeier, Betriebsfahrten, Jubilarehrungen uvm.)
- Nähe der Firmenleitung zu allen Angestellten
- Auch bei privaten Ereignissen wird man von der Firmenleitung gewürdigt ( Heirat, Geburt, Geburtstag usw. )
- Viele langjährige Mitarbeiter, mit einem enormen Wissen, welche das auch gerne weitergeben.
- Ständige Investitionen in neue Techniken
- Viele Eigenentwicklungen

Arbeitsatmosphäre

Man hat jederzeit die Möglichkeit, mit jemanden aus der Geschäfts bzw. Betriebsführung zu sprechen und bei Problemen wird geholfen.

Image

Die Firma ist bekannt für ausgezeichnete Produkte.

Work-Life-Balance

Klar entstehen in einem gut ausgelasteten Unternehmen Überstunden, welche aber bei Bedarf auch abgefeiert werden können, wenn es die Auftragslage zulässt. Bei der Urlaubsplanung wird immer auf Besonderheiten ( Familie usw.) Rücksicht genommen.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt/Lohn richtet sich nach den Qualifikationen und der Bereitschaft zur Weiterentwicklung.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt passt.

Umgang mit älteren Kollegen

Mit allen Kollegen wird gut umgegangen unabhängig von dem Alter.

Arbeitsbedingungen

Hilfsmittel werden bei Bedarf gestellt und Verbesserungsvorschläge zum ergonomischen Arbeiten werden umgesetzt.

Kommunikation

Über Erfolge, Auftragszahlen, Gewinne usw. ist man auch als Produktionsmitarbeiter stets informiert.


Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Guter und fairer Arbeigeber

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Eibach Federn gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Immer präsente und gesprächsbereite Betriebs und Geschäftsführung. In neue Technologien wird stetig investiert und auch eigene Maschinen werden entwickelt, um auch komplizierten Anwendungen gerecht zu werden. Es gibt viele Kollegen, die schon lange im Unternehmen tätig sind und bei denen wird sich jedes Jahr mit einer Jubiljarfeier bedankt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Klar hat man mal etwas zu meckern, aber etwas dauerhaft schlechtes fällt mir nicht ein und wenn kann man mit den Vorgesetzten drüber reden.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre kann man als harmonisch bezeichnen.

Image

Die Produkte geniessen einen ausgezeichneten Ruf und die meisten Mitarbeiter verwenden die eigenen Produkte gerne.

Work-Life-Balance

Bei der Urlaubsvergabe wird auf Familien Rücksicht genommen. Bei viel Arbeit, kommt es natürlich wie in jedem Unternehmen zu Überstunden, was dank guter Auftragslage öfters vorkommt ( was ja auch für das Unternehmen spricht )

Gehalt/Sozialleistungen

Die Sozialleistungen sind überdurchschnittlich und das Gehalt richtet sich nach dem Betätigungsfeld und den Qualifikationen.

Kollegenzusammenhalt

Es wird gerne zusammen gearbeitet und auch gefeiert.

Umgang mit älteren Kollegen

Ob alt oder jung es werden alle gleich behandelt.

Arbeitsbedingungen

In lauteren Umgebungen,welche sich nicht immer vermeiden lassen, wird ein Gehörschutz bereit gestellt und bei Bedarf werden passgenaue angefertigt. Nötige Hilfsmittel werden zur Verfügung gestellt, um die Arbeit ergonomisch bestmöglich ausführen zu können ( Hebehilfen, Hubwagen mit Hebefunktion usw.)

Kommunikation

Die Kommunikation zwischen Geschäftsführung und den Arbeitern ist stets möglich und bei Problemen erhält man deren Unterstützung.


Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Ein toller Arbeitgeber. Jederzeit würde ich mich wieder für dieses Unternehmen entscheiden.

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Eibach Federn gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Alle Mitarbeiter werden gleich behandelt.
Bonus wird gezahlt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

nichts

Verbesserungsvorschläge

An unserer Logistik sollte sich noch was verbessern.

Arbeitsatmosphäre

sehr netter und freundlicher Umgang.
Probleme werden gemeinsam und schnellstmöglich behoben und besprochen.

Image

Hohes Ansehen im Kundenkreis. In der Branche sehr angesehen und Bekannt.
Gilt als sehr soziales Unternehmen.

Work-Life-Balance

Auf Urlaubswünsche wird Rücksicht genommen. Arbeitszeiten befinden sich im normalen Rahmen.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen werden in jeder Abteilung angeboten und auch genutzt.
Viele Mitarbeiter sind Intern auch bis zum hin Geschäftsführer aufgestiegen.

Gehalt/Sozialleistungen

Bikeleasing und diverse andere Dinge werden zusätzlich angeboten.
Gehalt passt .

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird Umweltbewusst alles wiederverwertet . Umweltschutz wird Gross geschrieben.

Kollegenzusammenhalt

Sehr gutes Miteinander.
Alle Mitarbeiter sind per Du und respektieren sich Untereinander.
Viele Kollegen sind auch Privat befreundet und unternehmen gemeinsam was zusammen.

Umgang mit älteren Kollegen

Das alter spielt keine Rolle. Manche Kollegen arbeiten schon Ihr ganzes Leben bei uns und werden sehr Geschätzt. Oft wird nach Ihrer Meinung gefragt. Erfahrung ist sehr wichtig.

Vorgesetztenverhalten

Immer klare Ansagen. Mann steht zu einem gesagten Wort.

Arbeitsbedingungen

Alle Mitarbeiter sind gut und modern ausgestattet.
Fahrzeugpool ist relativ neu.

Kommunikation

Kurze Wege und eine schnelle Entscheidung ist immer gegeben.

Gleichberechtigung

In unserem Unternehmen wird jeder Gleich behandelt.

Interessante Aufgaben

Arbeiten muss jeder.
Jeder bring seinen Teil ein.

The will to work!

1,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Eibach Federn gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Keine Firmenveranstaltungen/feiern.
- Betriebsklima
- Keine Prämien
- Überstunden sind Pflicht! (Betriebsvereinbarung)
- Zulagen zu gering (Spät-Nachtschicht)

Verbesserungsvorschläge

Mehr Sozialverhalten den Mitarbeitern gegenüber.
Präventivmassnahmen für die Gesundheit.
Work-Life-Balance verbessern.
Führungspersonal austauschen.

Arbeitsatmosphäre

Betriebsklima in den letzten Jahren massiv gesunken. Viele Kollegen haben schon die Flucht ergriffen.

Work-Life-Balance

45-50h sind die Regel. Mittelalterliches Schichtmodell. 5Uhr Arbeitsbeginn, Samstags Arbeit ist die Regel und wird schon als selbstverständlich angesehen.

Karriere/Weiterbildung

Für Speichellecker und Arschkriecher der Garten Eden.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt kommt immer pünktlich. Lohnniveau ist durchschnittlich.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Man ist stets bemüht...

Kollegenzusammenhalt

Hauen sich gegenseitig in die Pfanne.

Vorgesetztenverhalten

Bis auf ein-zwei Ausnahmen eine Katastrophe. Keine Fach-und/oder Sozialkompetenz. Peter-Prinzip...

Arbeitsbedingungen

Veraltete Technik und Maschinen. Kaum technologische Weiterentwicklung.
In einigen Abteilungen unzumutbar und gesundheitsschädlich. (Lärm,Staub,Hitze)

Kommunikation

Es wird regelmäßig über Umsatz und Auftragslage informiert.

Gleichberechtigung

Frauen sind nicht gerne gesehen.

Interessante Aufgaben

Eintönig, langweilig. Keine Herausforderung.


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Wer Bock auf Überstunden hat...

2,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Eibach Federn gearbeitet.

Work-Life-Balance

50Std Woche.


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben