EIDEX GmbH Logo

EIDEX 
GmbH
Bewertungen

31 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,8Weiterempfehlung: 39%
Score-Details

31 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

9 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 14 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von EIDEX GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Es muss etwas geändert werden!

1,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Verbesserungsvorschläge

Homeoffice ist schon längst nichts mehr für Menschen die weiter weg wohnen, sondern die Zukunft. Das sollte dringend überarbeitet werden. Auch für die Gewinnung neuer Mitarbeiter, die sich im Zweifelsfall für einen Arbeitgeber mit Homeoffice entscheiden werden!

Ein paar benefits für die Mitarbeiter, die das Unternehmen zu dem machen was es ist, sollten eigentlich selbstverständlich sein.

Wertschätzung und Respektvoller Umgang. Ganz gleich welche Abteilung.

Eine klare Abgrenzung der Aufgabenbereiche.

Arbeitsatmosphäre

Teilweise schwierig, da seitens der Geschäftsführung häufiger schlechte Stimmung zu einem durchdringt, obwohl man damit nichts zu tun hat.
Man geht häufig mit einem Kloß im Hals in die Arbeit.

Image

Nach außen hin immer sehr freundlich.

Work-Life-Balance

Eher nicht. Viele Überstunden in einer Woche die ohnehin schon 42,5 Stunden hat. Keine Seltenheit, auch als junger Mensch, das Wochenende für reine Erholung nutzten zu müssen. Homeoffice ist auf Grund von grundsätzlichen Vertrauensproblemen nicht denkbar. Frei nach dem Motto: Homeoffice = Urlaub.
Angst vor „Versagen“ nimmt man mit nach Hause.

Karriere/Weiterbildung

Quasi nicht möglich, sofern man sich (vom gesetzlichen Mindesturlaub) nicht freinimmt und in die eigene Tasche greift.

Gehalt/Sozialleistungen

Mitarbeiter sollen alles geben. Bezahlt werden sie fair, aber sicherlich nicht der Leistung entsprechend.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wird nach außen suggeriert….

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb der Abteilungen gut. Firmenübergreifend eher schwierig.

Vorgesetztenverhalten

Absolut Tagesform abhängig und teils leider unberechenbar.
Uneinsichtig bei Fehlverhalten.
Vorschläge für Verbesserung werden grundsätzlich abgelehnt.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsplätze sind in Ordnung. Etwas zum Ausgleich (z.B Rückzugsort oder Sitzmöglichkeiten im Freien) wären wünschenswert und absolut machbar.

Kommunikation

Eher schlecht. Wichtige Themen erfährt man einfach irgendwann oder hintenherum.
Nicht selten wird man vor vollendete Tatsachen gestellt.

Gleichberechtigung

Leider gibt es Kollegen, die durch ein geheucheltes Interesse am Unternehmen, bessere Chancen haben, als andere.

Interessante Aufgaben

Kunden-/ Projektabhängig.


Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Es wird Zeit für Veränderungen

2,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man kann mit vielen interessanten Kunden und Lieferanten in einer spannenden Branche zusammenarbeiten.

Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten ist möglich, sogar gewünscht.

Kurze Entscheidungswege.

Jungen Mitarbeiter:innen wird eine Chance gegeben sich zu beweisen.

Bürohunde sind erlaubt.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Wert auf die Mitarbeiter:innen, deren Wohlbefinden und das "Wir-Gefühl" legen (Mitarbeiter sind keine Maschinen). Motivierte und glückliche Mitarbeiter:innen führen zwangsläufig zu einer besseren Arbeitsleistung.

Ideen und Vorschläge sollten nicht prinzipiell auf Ablehnung stoßen.

Veraltete Sichtweisen und Systeme sollten durch Modernes ersetzt werden. Beispielsweise die Abschaffung der 42,5 Stundenwoche um auch für junge Arbeitssuchende attraktiver zu werden.

Tätigkeitsfelder sollten nicht vermischt werden. Vertrieb sollte sich beispielsweise auf den Verkauf konzentrieren (hier wird sehr viel Potenzial verschwendet) und nicht Verwaltungstätigkeiten übernehmen müssen.

Es müssen unbedingt neue Mitarbeiter:innen eingestellt werden um die Überstundenproblematik und Überlastung in den Griff zu bekommen.

Auszubildende sollten nicht als billige Arbeitskräfte angesehen werden sondern als die Zukunft des Unternehmens.

Respektvollerer Umgang sollte jedem/r Mitarbeiter:in, auch jüngeren, entgegengebracht werden.

Firmenveranstaltungen zum Stärken der Gemeinschaft sollten öfter und proaktiv von der Geschäftsführung geplant werden.

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre und das Betriebsklima sind grundsätzlich gut bis sehr gut. Jedoch wird dieses regelmäßig durch einzelne Personen stark gestört. Dadurch leidet nicht nur die Atmosphäre sondern auch die Motivation der Mitarbeiter:innen.

Image

Für Branchenfremde scheint das Image gut zu sein. Hört man sich allerdings innerhalb der Branche oder den Mitarbeitern um zeigt sich ein anderes Bild.

Work-Life-Balance

Nicht existent. Trotz 42,5 Stundenwoche fallen Überstunden in großem Ausmaß und in allen Abteilungen an und werden gewünscht. Überstunden können grundsätzlich freigenommen werden jedoch ist dies aufgrund der anfallenden Arbeit kaum möglich. Aufgrund mangelndem Vertrauen in die Mitarbeiter ist Homeoffice bis auf wenige Ausnahmen (zum Beispiel Krankheit) nicht gewünscht. Die Urlaubsregelung richtet sich nach dem Alter ist jedoch nicht mehr zeitgemäß.

Karriere/Weiterbildung

Realistische Aufstiegschancen gibt es nur wenn Kolleg:innen das Unternehmen verlassen. Weiterbildung wird teilweise nicht empfohlen wenn es auf Kosten der Arbeitszeit gehen könnte. Schulungen werden wenn überhaupt erst nach mehrmaligem Wunsch ermöglicht. Schulungen sollen gerne selbst finanziert werden.

Gehalt/Sozialleistungen

Sozialleistungen sind nicht vorhanden. Weder Urlaubs- noch Weihnachtsgeld oder andere Bonuszahlungen. Gehalt ist verhandelbar und Mitarbeiterabhängig jedoch nicht der Arbeitszeit angemessen. Es sollte mehr Wert auf die Arbeitsleistung gelegt werden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mehr Schein als sein. Das Engagement welches nach außen hin präsentiert wird sollte in tatsächliche Unternehmungen/Vorhaben investiert werden. Beispielsweise wird jede Rechnung für die Buchhaltung in Papierform benötigt.

Kollegenzusammenhalt

Zwischen einzelnen Personen bzw. Teams ist der Zusammenhalt gut. Firmenübergreifend herrscht jedoch kein Gemeinschaftsgefühl. Jeder Bereich steht für sich.

Umgang mit älteren Kollegen

Gut aber dennoch ausbaufähig. Respektlosigkeiten sind auch vor älteren Kolleg:innen keine Seltenheit.

Vorgesetztenverhalten

Tagesabhängig. Regelmäßig jedoch unter der Gürtellinie. Weinende Kolleg:innen sind keine Seltenheit. Es wird von oben herab dirigiert. Seit Ausfall des zweiten Geschäftsführers wirkte die Führungsebene zunehmend desinteressiert und überfordert.

Arbeitsbedingungen

Das Büro und die Arbeitsplätze sind modern. Allerdings sind einige Abläufe und Systeme völlig veraltet.

Kommunikation

Findet nicht statt. Wichtige Informationen werden zwischen Tür und Angel mitgeteilt oder man erfährt diese über den Flurfunk.

Gleichberechtigung

Jeder hat die gleichen Chancen.

Interessante Aufgaben

Liegt im Auge des Betrachters. Aufgabengebiete werden jedoch zu sehr vermischt wodurch die Qualität der Arbeitsleistung und die Attraktivität der Aufgaben leidet.

Toller Arbeitgeber mit Verständnis

4,8
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ehrlicher Umgang

Arbeitsatmosphäre

Super Kollegen

Image

Sauber, freundlich, bewusst, erfüllt Kundenwünsche

Work-Life-Balance

Überstunden werden gern gesehen, aber es ist immer noch Zeit für Freizeit

Karriere/Weiterbildung

Ermöglicht Fortbildung zu Ausbildern, in gewissen Themen externe Schulungen

Gehalt/Sozialleistungen

Bei Engagement kann man es auch zur Teamleitung schaffen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Papier wird schon immer eingespart

Kollegenzusammenhalt

Wirklich klasse

Umgang mit älteren Kollegen

Es werden auch ü50er eingestellt

Arbeitsbedingungen

Neues Equipment, neues Bürogebäude

Kommunikation

Oft wird mehr vorausgesetzt als mitgeteilt

Interessante Aufgaben

In Eigenverantwortlichkeit


Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Teilen

Bewertung von EIDEX

2,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es macht Spaß mit den Kollegen zu arbeiten.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Vorschläge/Anregungen werden angenommen oder in Betracht gezogen

Verbesserungsvorschläge

Die Mitarbeiter sind das Herzstück der Firma und sollten daher mehr geschätzt/angehört werden.

Arbeitsatmosphäre

Im jeweiligen Key Account Team gut

Work-Life-Balance

Die Arbeit geht immer vor, es muss schon etwas sehr außergewöhnliches passieren, dass das Private/Gesundheit im Vordergrund steht.

Gehalt/Sozialleistungen

Jedes andere Unternehmen (gleiche Branche) zahlt deutlich besser und hat mehr Benefits (u.a. Urlaubstage und Arbeitszeit) zu bieten.

Vorgesetztenverhalten

Leider Tagesabhängig, aber mit Aussicht auf Besserung. (ppa.)

Arbeitsbedingungen

Home Office muss unbedingt in Angriff genommen werden!

Kommunikation

Im einzelnen Team sehr gut, aber im Austausch von Team zu Team verbesserungsfähig.


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Bewertung Eidex.

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt meist von Verhandlungsfähigkeit u. Leistung anhängig.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Um Papierfreiheit und Müllreduktion bemüht.

Arbeitsbedingungen

Gut ausgestattete Arbeitsplätze.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeit die Spaß macht - mit einem klasse Team und tollen, herausfordernden Aufgaben.

4,6
Empfohlen
FreelancerHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Vertrauen in unsere Zusammenarbeit

Arbeitsatmosphäre

Locker, jung und kreativ

Image

Modernes, sympathisches und Leistungsorientiertes Unternehmen

Work-Life-Balance

Dankbarkeit für Engagement wird gezeigt, dann kann man sich auch Auszeiten erlauben.

Karriere/Weiterbildung

Förderung auf höchstem Niveau

Gehalt/Sozialleistungen

in Ordnung - als Freelancer erhalte ich keine Sozialleistungen, das ist aber die Regel

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nachhaltiges Verhalten und umweltbewusstes / soziales Handeln stehen ganz oben

Kollegenzusammenhalt

Einer für Alle, alle für einen

Umgang mit älteren Kollegen

Respektvoll

Vorgesetztenverhalten

Nichts auszusetzen. Gerecht, auf Augenhöhe, mit Vertrauen und fordernd.

Arbeitsbedingungen

Tolles Gebäude, helle und geräumige Büros, ein tolles Miteinander

Kommunikation

auf Augenhöhe

Interessante Aufgaben

Viele in unterschiedlichsten Bereichen durch ein buntes Kundenportfolio


Gleichberechtigung

Teilen

Die EIDEXen sind wie eine "GROSSFAMILIE"

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Menschlich- und Herzlichkeit im ganzen Unternehmen. Die Kollegen sind
in guten wie in schlechten Zeiten für jemanden da. Von der Geschäftsleitung bekommt man immer einen Rat, Hilfe und Unterstützung.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Vertrauen in die Prokuristen und Teamleiter setzen und mehr Verantwortung abgeben. Für Stoßzeiten in den verschiedensten Abteilen ein Personalpuffer aufbauen, damit Mitarbeiter nicht zeitweise an ihre Grenzen stoßen.

Arbeitsatmosphäre

Wer hier von einer schlechten Arbeitsatmosphäre spricht, hat sicher dazu
beigetragen. Es gibt immer mal Zeiten wo vielleicht nicht alles so toll ist.
Aber ehrlich gesagt ist das nicht nur bei EIDEX so. Wenn die Stimmung mal
nicht gut ist, gibt es genügend Kollegen, die dafür sorgen, dass alles wieder gut ist und die Arbeit Spaß macht.

Image

EIDEX genießt einen sehr guten Ruf bei seinen Kunden und Lieferanten.
Die angenehme Stimmung zwischen Kunden, EIDEX und den Lieferantne
sieht man jedes Jahr auf den beiden Hausmessen.

Karriere/Weiterbildung

Jeder Mitarbeiter wird in mehreren Schulungen durch Lieferanten weitergebildet. Diese finden mehrmals die Woche statt. Größere
Weiterbildungen werden in der Gemeinschaft durchgeführt und
von EIDEX unterstützt. Einzelne Schulungen oder projektbezogene
Kurse oder Weiterbildungen werden ebenfalls unterstützt.

Gehalt/Sozialleistungen

Wünsche sind immer da.
Es wird leistungsgerecht und dem Alter, sowie der Branche entsprechend
bezahlt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Diese Themen liegen der Geschäftsleitung und den Mitarbeitern sehr am Herzen und es wird sehr darauf geachtet.

Kollegenzusammenhalt

Wie gesagt: Eine Grossfamilie :)

Umgang mit älteren Kollegen

Der Umgang mit älteren Kollegen ist super. Zwischen den Generationen wird
ausgetauscht und immer gleich geholfen oder mit Rat und Tat zur Seite gestanden. Die Geschäftsleitung steht hinter ihren älteren Mitarbeitern.

Vorgesetztenverhalten

Die Geschäftsleitung und die Teamleiter sind Menschen wie Du und ich, die
die Firma EIDEX und deren Wohlergehen im Auge haben. Da kann es mal
zu Unstimmigkeiten oder unterschiedlichen Meinungen kommen. Wir sind doch alle nur Menschen. Im Grunde ist das Verhalten mehr als in Ordnung.
Wer hier eine schlechte Beurteilung abgegeben hat, ist meistens selbst das
Problem und kann über seine Probleme mit den Vorgesetzten nicht sprechen.

Arbeitsbedingungen

Das Bürogebäude ist relativ neu und dementsprechend ist die Innenausstattung und das Arbeitsmaterial. Es werden ständig
Neuanschaffungen oder Erwerb von neuartigen Maschinen oder
Geräten durchgeführt. Hier liegt ein großes Augenmerk, eine
aktuelle Technik vor Ort zu haben und eine die für die Gesundheit
der Mitarbeiter ausgelegt und geeignet ist.

Kommunikation

Die Kommunikation in den Teams ist sehr gut.
Zwischen den Teams und den Vorgesetzten könnte man noch etwas arbeiten.

Gleichberechtigung

Frauen und Männer sind gleichberechtigt, Hierfür spricht auch, dass wir eine
Prokuristin und einen Prokuristen im Unternehmen haben.

Interessante Aufgaben

Jeden Tag kommen neue, interessante Anfragen und Aufgaben auf den Tisch.
Wer Spannung erleben und sich interessanten Aufgaben stellen möchte, ist
hier komplett richtig.


Work-Life-Balance

Teilen

Bewertung EIDEX GmbH

4,2
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Beschaffung / Einkauf absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Arbeitgeber haben bei Anliegen der Mitarbeiter immer ein offenes Ohr.
Die interne Kommunikation ist freundlich und respektvoll

Verbesserungsvorschläge

mehr Urlaubstage für Azubis


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Teilen

War eine super Zeit!

4,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

es hat (fast) immer Spaß gemacht dort zu arbeiten, weil die Leute dort Menschen sind und keine Maschinen (auch die Chefs) / man muss keinen Parkplatz suchen / ordentliche Dusche im Büro, wenn man mit dem Fahrrad kommt / Zeiterfassung für alle

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

nach den 2 Messen ist es einige Wochen lang immer sehr stressig, zumindest im Tagesgeschäftsteam

Verbesserungsvorschläge

Mittagessen for free

Arbeitsatmosphäre

nette Kollegen, sehr familiäres Betriebsklima

Image

in der Branche und bei den Lieferanten hat Eidex ein sehr gutes Image

Karriere/Weiterbildung

einige haben sich dort richtig hoch gearbeitet und viel Verantwortung bekommen, Weiterbildung wird unterstützt, wenn man von sich aus danach fragt

Gehalt/Sozialleistungen

mehr Geld geht immer, die Fahrtkosten werden erstattet und zwar über Kilometergeld, was lukrativer ist als nur die Fahrkarte

Umwelt-/Sozialbewusstsein

o. k.

Kollegenzusammenhalt

zum Geburtstag bekommt jeder ein Geschenk, alle legen zusammen und singen ein Ständchen

Umgang mit älteren Kollegen

man wird nicht nach Alter oder Hautfarbe, sondern nach seiner Leistung beurteilt. Ältere Arbeitnehmer haben etwas mehr Urlaub.

Vorgesetztenverhalten

immer korrekt und fair, aber Leistungsträger werden bevorzugt

Arbeitsbedingungen

das Büro war damals erst ein paar Jahre alt, sehr angenehm war die natürliche Kühlung im Sommer

Gleichberechtigung

5 weibliche Team-Leiterinnen und 2 männliche Team-Leiter, eine Prokuristin und ein Prokurist

Interessante Aufgaben

wer Gas gibt und Ideen hat, bekommt die interessanten Kunden


Work-Life-Balance

Kommunikation

Teilen

Nicht zu empfehlen.

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Praktikant/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nettes Kollegium (zumindest größtenteils)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Extrem unhöfliches Verhalten von einem der Chefs.
Andere Kollegen schwärzen andere (ohne Grund) an.

Verbesserungsvorschläge

Höflicher mit Mitarbeitern umgehen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN