Workplace insights that matter.

Login
EJF Evangelisches Jugend- und Fürsorgewerk Logo

EJF Evangelisches Jugend- und 
Fürsorgewerk
Bewertungen

208 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,7Weiterempfehlung: 72%
Score-Details

208 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

149 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von EJF Evangelisches Jugend- und Fürsorgewerk über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Enttäuschend

2,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei EJF Evangelisches Jugend- und Fürsorgewerk in Berlin gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nicht getadelt ist genug gelobt.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Astrid SchröterRecruiterin

Herzlichen Dank für Ihre Rückmeldung und die Zeit, die Sie sich genommen haben. Möchten Sie uns mehr Details geben? Sie erreichen uns unter recruiting@ejf.de. Gern rufen wir Sie auch zurück. Das Gespräch, Ihre Informationen werden vertraulich behandelt. Mit freundlichen Grüßen Astrid Schröter

Wohngemeinschaft

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei EJF gemeinnützige AG in Berlin gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Da ich noch nicht lange beim EJF beschäftigt bin, kann ich zu manchen Punkten noch keine Bewertung abgeben.


Arbeitsatmosphäre

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Teilen

Bewertung

2,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei EJF gemeinnützige AG in Potsdam gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

pünktliche Gehaltszahlung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

das ältere langjährige Mitarbeiter fallen gelassen werden

Verbesserungsvorschläge

Hinter seinen Mitarbeitern stehen und sie anhören

Umgang mit älteren Kollegen

schlechter Umgang mit älteren Kollegen nach langjähriger Arbeit für das EJF

Vorgesetztenverhalten

unmöglich und es geht immer so weiter


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Michelle MeinhardtRecruiterin

Liebe ehemalige Mitarbeiterin / lieber ehemaliger Mitarbeiter,

Danke, dass Sie sich die Zeit für eine Bewertung genommen haben. Das Wohl unserer Mitarbeitenden ist uns sehr wichtig und wir bemühen uns sehr, an den von Ihnen genannten Punkten zu arbeiten.
Über ausführlichere Anregungen freuen wir uns, streng vertraulich natürlich: recruiting@ejf.de
Alles Gute und besten Dank für Ihre Ehrlichkeit.

Mit freundlichen Grüßen
Michelle Meinhardt

Zufriedenheit

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei EJF gemeinnützige AG in Potsdam gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Meine Zeit ist zu kurz im Unternehmen um konstruktive Vorschläge zu unterbreiten in einem halben Jahr kann ich mehr sagen. Bis jetzt bin ich sehr zu Frieden.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Toller Arbeitgeber der noch lernt

4,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Geschäftsführung bei EJF gemeinnützige AG in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die engagierten tollen Teams, überall, auch in der gst

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das zu schnelle wachsen

Verbesserungsvorschläge

Wieder mehr in alte Kitas gucken und vllt weniger schnell expandieren

Karriere/Weiterbildung

Sehr gute Karrierebedingungen, habe es selber erlebt

Arbeitsbedingungen

Dafür kann das Unternehmen wenig! Die Bedingungen im Kitabereich sind einfach weiterhin schlecht


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Der Mensch als AN steht nicht im Mittelpunkt

3,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei EJF gemeinnützige AG in Berlin gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kein Interesse am AN

Verbesserungsvorschläge

Sich mit eine einzelnen Arbeitsfeldern an der Basis beschäftigen

Arbeitsatmosphäre

Motivation vom AG fehlt

Kommunikation

Wird nicht vom AG gefördert


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Astrid SchröterRecruiterin

Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn Sie uns darüber hinaus weitere Informationen geben wollen oder auch ein nachgelagertes Gespräch wünschen, so bieten wir Ihnen gern einen vertraulichen Termin an. Sie erreichen uns unter recruiting@ejf.de.

Alles super

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei EJF gemeinnützige AG in Berlin gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Ich find es ein bisschen früh für eine Bewertung.
Sonst bin ich sehr zufrieden mit dem Arbeitgeber, den KollegInnen und der Stelle. Transparenz ist mir besonders wichtig und das finde ich auch vor. Vieles läuft wahrscheinlich pandemiebedingt anders als gewohnt, deshalb kann ich zu einigen Punkten schwer Aussagen treffen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Mitarbeiter beim EJF

3,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei EJF Evangelisches Jugend- und Fürsorgewerk in Wartenburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das vielfältige Leistungsangebot

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Hierarche, fehlende Kommunikation (Leistung), Gleichbehandlung, Unaufrichtigkeit,

Verbesserungsvorschläge

Neue Leitungsebene, die auf Augenhöhe arbeitet und jeden gleich behandelt.

Arbeitsatmosphäre

Ein Punkt ziehe ich ab weil es kein Vertrauen untereinander gab und einen weiteren Punkt, weil das Arbeitsklima immer angespannt war. Es wurde stets die Leitung informiert, vor allem wenn es Spannungen zwischen den Mitarbeitenden gab. Ganz nach dem Motto, wenn ich zuerst was sage, bin ich fein raus.

Image

Aufgrund der Leistungsangebote des Arbeitgebers hat die Firma einen wichtigen Stand in der Gesellschaft. Allerdings habe ich weitere Beurteilungen in anderen Plattformen gelesen, die viele meiner Aussagen widerspiegeln. Vor allem das nach so vielen Jahren immer noch das gleiche Image herrscht.

Work-Life-Balance

Durch meine Position kann ich mich über die Arbeitszeiten nicht beschweren. Allerdings ist mir aufgefallen, dass durch Personalmangel und die Dienstplangestaltung andere Mitarbeitende im Gruppendienst öfter einspringen mussten und dadurch freie Tage gestrichen wurden. Das bedeutete Mehrarbeit und weniger Freizeit.

Karriere/Weiterbildung

Der Arbeitgeber bietet die Chance der Schulung/ Weiterbildung und bildet selber aus. Aufstiegschancen sind durch die möglichen Positionen im Unternehmen eher gering.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt war für meine Position in Ordnung. Gehalt als Betreuender im Schichtdienst kann ich keine Äußerungen wiedergeben.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Auf die Umwelt wurde geachtet. Durch das spezielle Aufgabengebiet ist ebenfalls das Sozialbewusstsein vorhanden. Allerdings ziehe ich hier zwei Sterne ab, da mit zwei wichtige Aspekte in Bezug des Sozialbewusstseins in der Zeit aufgefallen waren. Auch hier kann wieder gesagt werden, es wird ganz klar nach Interesse und Person klassifiziert.

Kollegenzusammenhalt

Alteingesessene Mitarbeitende hielten zusammen, Neuzugänge und je nach Position wurden entsprechend behandelt. es wurde oft über andere gelästert.

Umgang mit älteren Kollegen

Es war ersichtlich, dass ältere Personen die gleiche Leistung bringen mussten wie andere Mitarbeitende jüngeren Alters. Bei einigen Mitarbeitenden konnte man die jahrelange Tätigkeit im Schichtdienst und den dazugehörigen Stress ansehen. Allerdings gab es jährlich die Möglichkeit der Inanspruchnahme von Check-ups für alle Mitarbeitenden und weitere gesundheitsbezogene Angebote.

Vorgesetztenverhalten

Die Leitung ist seit vielen Jahren Einrichtungsleitung und arbeitet nach alten Standards. Auf neue Situationen konnte oder wollte Sie sich nicht einlassen. Für Sie war die Hierarchie-Ebene deutlich wichtig, was Sie auch öfter unter Beweis stellte. Wenn Sie persönliche Probleme mit jemanden hatte, war es an Ihr Verhalten erkennbar. Es wurde ersichtlich abgestempelt. Die kommunikative Beziehung fehlte oder wurde durch reizvollem Verhalten beim Zusammentreffen gestärkt. Personen mit dehnen Sie ein Problem hatte, wurden regelrecht durch andere Mitarbeitende ausspioniert. Nach Aussagen von anderen Bewertungen in anderen Plattformen waren diese Verhaltensweisen bereits vor 15 Jahren vorhanden. Aufgrund der Informationen ziehe ich hier 4 Sterne ab und hoffe, dass mit Eintritt der Rente eine Person die Leitung übernimmt, die ganz nach dem bottom-up-Prinzip auf Augenhöhe arbeitet.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen waren in Ordnung. Arbeitsmaterial wurde bereit gestellt. Nur der Kontakt zur IT hätte besser organisiert sein können, allerdings hat die Größe des gesamten Unternehmens einen erheblichen Einfluss und die fehlende Unterstützung von der Leitung.

Kommunikation

Kommunikation mit einigen Mitarbeitenden war entweder überhaupt nicht möglich oder Sie waren freundlich und haben anschließend ebenfalls die Leitung über alles informiert. Kommunikation mit der Leitung war sporadisch möglich. Auch hier geht es nach Sympathie und Antipathie. Daher drei Sterne weniger. Absprachen und wichtige Zusammenkünfte mit der Leitung war zu jeder Zeit nie möglich. Das hatte Auswirkungen auf den gesamten Arbeitsprozess in meinem Aufgabengebiet.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung war Personen abhängig. Je nach Position und Beliebtheit bei der Leitung.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben in meiner Position waren vielfältig und abwechslungsreich. Ich konnte viel lernen.

Arbeitgeber-Kommentar

Sabine KramerRecruiterin

Wir bedanken uns sehr für Ihr detailliertes und hilfreiches Feedback. Um besser zu werden, möchten wir dieses an der richtigen Stelle platzieren. Von Ihnen wurden konkrete Punkte benannt, zu denen wir gerne mehr erfahren möchten. Gerne können Sie uns zu Details vertraulich unter recruiting@ejf.de kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen

Leider verschlechtert sich das Verhalter und der Umgang von Vorgesetzten

3,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei EJF Evangelisches Jugend- und Fürsorgewerk in Weißenstadt gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der Zusammenhalt unter Kollegen ist gut.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Propleme und Kritik kommen nicht bei der Führung an .

Verbesserungsvorschläge

Mehr Kommunikation und Absprachen zwischen Arbeiter und Vorgesetzten (bis in die obere Führungsebene) ist notwendig.
Arbeitgeber-Kommentar der Bewertungen sind gut, werden aber leider nicht umgesetzt um Veränderungen und Verbesserungen zu erreichen.

Arbeitsatmosphäre

Unmut macht sich breit durch das Verhalten von Vorgesetzten

Image

Hat leider sehr nachgelassen in den letzten Monaten.

Work-Life-Balance

Ist bedingt durch Personalabdeckung für die einzelnen Gruppen

Karriere/Weiterbildung

Hier müsste besser an der Vront gearbeitet werden.

Gehalt/Sozialleistungen

Vorbildlich

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kann verbesser werden.

Kollegenzusammenhalt

Bis auf Außnamen (wollen was Besseres sein) gut

Umgang mit älteren Kollegen

OK

Vorgesetztenverhalten

Mitarbeiter werden leider nicht in Entscheidungen einbezogen,

Arbeitsbedingungen

Anschluß an stand der Zeit verpasst
Zuviel handschriftliche Verwaltungsarbeit
Zu empfehlen wäre schnelles Internet, Laptops, gut vernetzte Formulare.es hat sich in den letzten Jahren nichts verändert.

Kommunikation

Unter den Kolegen gut. Von der Führung nach unten ist leider sehr schlecht geworden.

Gleichberechtigung

Leider nicht wie es sein sollte

Interessante Aufgaben

Top

Arbeitgeber-Kommentar

Sehr geehrte Mitarbeiterin, Sehr geehrter Mitarbeiter,

wir bedanken uns herzlichst für Ihr positives Feedback. Ihren Verbesserungsvorschlag nehmen wir gern entgegen. Sollten Sie noch weitere Verbesserungsvorschläge machen wollen, können Sie dies jederzeit unter paetzold.christopher@ejf.de tun. Gerne sind wir Ihnen dabei behilflich, interne Probleme zu lösen und Ihre Arbeitssituation noch weiter zu verbessern und nehmen Vorschläge mit Dankbarkeit an.

Mit freundlichen Grüßen

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.

Das Motto Miteinander Füreinander entspricht nicht die Realität

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei EJF Evangelisches Jugend- und Fürsorgewerk in Berlin gearbeitet.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt wird pünktlich überwiesen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Astrid SchröterRecruiterin

Wir bedauern, dass Sie diese Erfahrungen machen mußten und bedanken uns für Ihr Feedback. Wir möchten gern auch mit Ihrer Hilfe besser werden. Wir freuen uns, wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen: recruiting@ejf.de
(Ihre Informationen werden vertraulich behandelt.)

MEHR BEWERTUNGEN LESEN