Navigation überspringen?
  

EL Pato Ltd.als Arbeitgeber

Deutschland Branche Sonstige Branchen
Subnavigation überspringen?

EL Pato Ltd. Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,33
Vorgesetztenverhalten
2,89
Kollegenzusammenhalt
3,22
Interessante Aufgaben
3,78
Kommunikation
2,67
Arbeitsbedingungen
3,56
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,56
Work-Life-Balance
3,00

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,56
Umgang mit älteren Kollegen
3,67
Karriere / Weiterbildung
2,89
Gehalt / Sozialleistungen
3,33
Image
3,00
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 7 von 9 Bewertern Homeoffice bei 7 von 9 Bewertern keine Kantine Essenszulagen bei 1 von 9 Bewertern keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 4 von 9 Bewertern Barrierefreiheit bei 1 von 9 Bewertern keine Gesundheitsmaßnahmen kein Betriebsarzt Coaching bei 2 von 9 Bewertern Parkplatz bei 2 von 9 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 8 von 9 Bewertern keine Mitarbeiterrabatte kein Firmenwagen Mitarbeiterhandy bei 3 von 9 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 2 von 9 Bewertern Mitarbeiterevents bei 8 von 9 Bewertern Internetnutzung bei 7 von 9 Bewertern keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

Arbeitsatmosphäre

Ich kann mich leider vorangegangenen schlechten Bewertungen nur anschließen. Der Einstieg war toll. Man wird mit offenen Armen empfangen und mit breiten Lächeln erwartet. Doch wehe man tanzt nicht, wie die Vorgesetzten gerne möchte...
Die Belegschaft teilt sich in zwei Gruppen. Gruppe 1 ist den Vorgesetzten zu 1000 Prozent loyal, fast schon unterwürfig – das sind diejenigen, die sich seit vielen Jahren den Vorgesetzten stets zu treuen Diensten verpflichtet fühlen. Unlängst sind auch Newcomer dabei, die durch Beziehungen sich einen Titel verschaffen, welcher nicht ihrem curriculum vitae entspricht. Gruppe 2 sind die typischen Mitläufer, die oftmals aufgrund ihrer privaten Situation so lange ausharren, bis sie eine neue Vakanz wahrnehmen oder diejenigen, die sich keiner Gehirnwäsche unterziehen möchten und freiwillig gehen. Die meisten halten es zwischen ein paar Wochen und max. 1,5 Jahren aus.

Vorgesetztenverhalten

Während des Vorstellungsgesprächs mit der Geschäftsleitung hat diese das Unternehmen und die eigenen Ansichten und Ansprüche sehr positiv dargestellt. Leider bleibt davon im Arbeitsalltag nicht viel übrig. Vieles wird scheinbar persönlich genommen und persönlich wird auch gehandelt. Hat man es sich mit der Geschäftsführung oder einem der loyalen Mitarbeiter aus dem inneren Kreis verscherzt, ist man praktisch schon auf der Abschussliste. Professionelle Unternehmensführung sieht anders aus.

Kollegenzusammenhalt

Leider muss man bei El Pato sehr aufpassen mit wem man sich über was unterhält, da vieles von vielen direkt an die Geschäftsführung weitergegeben wird.

Kommunikation

Die Kommunikation bei El Pato gestaltet sich meist so, dass der Geschäftsführer spricht und alle anderen Folge leisten. Sollte man sich doch mal durchkämpfen und einen Beitrag zur Kommunikation leisten können, wird man entweder nicht ernstgenommen und teilweise sogar ausgelacht. Expertise und Fachwissen der Mitarbeiter sind weniger Wert als die Meinung der Geschäftsführung.

Gleichberechtigung

So viele frauenfeindliche Witze wie in diesem Unternehmen hab ich noch in keinem anderen Unternehmen hören müssen. Die engen Vertrauten der Geschäftsführung lachen darüber egal wie weit Sprüche oder Witze unter die Gürtellinie gehen.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist branchenüblich.

Arbeitsbedingungen

El Pato sitzt bei WeWork im Sony Center. WeWork sorg für tolle Arbeitsbedingungen.

Work-Life-Balance

Eines der Versprechen, die nicht gehalten werden. Sollte man die angeblich flexiblen Arbeitszeiten nutzen wollen, wird es einem schnell zum Vorwurf gemacht. Homeoffice ist angeblich für jeden möglich. Leider wird es nicht jedem gestattet.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Barrierefreiheit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    EL Pato Ltd.
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement
Du hast Fragen zu EL Pato Ltd.? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 22.Mai 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Nette Kollegen und weniger nette, wie eigentlich überall. Insgesamt ein nettes Team, kein Gezicke.

Vorgesetztenverhalten

Die Chefs sind nett, aber manchmal fehlt Struktur.

Kollegenzusammenhalt

Vertrieb halt. Dafür erstaunlich gut!

Interessante Aufgaben

Die Branche ist speziell, das macht es spannend.

Kommunikation

Könnte besser sein. Klare Ansagen bekommt man nur, wenn man ooooft fragt. Hat sich aber verbessert.

Gleichberechtigung

ist aus meiner Sicht gegeben

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt einige, wenn auch wenige (eher in anderen Bereichen), die haben aber keine Sonderstellung.

Karriere / Weiterbildung

muss man nach fragen

Gehalt / Sozialleistungen

Grundgehalt ist ok, die Ziele für den Bonus anspruchsvoll, aber nicht unrealistisch

Arbeitsbedingungen

Wenn man einen neuen Computer braucht, muss man sich schon eine Weile beklagen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Gibt ziemlich viele Aktionen, v.a. für Behinderte.

Work-Life-Balance

Die Arbeit ist schon viel. Aber wenn mal nichts zu tun ist, muss man auch nicht Zeit absitzen.

Image

In der Branche kennt die Firma jeder (aber ich glaube außerhalb fast niemand)

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Schulung , Weiterbildung

Pro

Die Stimmung ist gut, weil das Unternehmen wächst

Contra

wie oben, das Unternehmen wächst, deshalb läuft nicht alles rund

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    EL Pato Ltd.
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 15.Mai 2018 (Geändert am 23.Mai 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Der Einstieg war toll. Man wird mit offenen Armen empfangen und mit breiten Lächeln erwartet. Doch wehe man tanzt nicht, wie die Vorgesetzten gerne möchte...dann ist man super schnell auf der Abschussliste. Sollte man dann nicht aus freien Stücken die Segel streichen, dann wird gut und gerne nachgeholfen. Ob das zu einer entspannten Arbeitsatmosphäre beiträgt? Eher nicht, denn nach wie vor ist die Stimmung angeschlagen und das Team rund um die Vorgesetzten versuchen alles nach Außen hin den schönen Schein zu erhalten.

Vorgesetztenverhalten

Das Vorgesetztenverhalten ist höchst unprofessionell. Es wird in stressigen Situationen oder/und in Meetings gut und gerne mal geschrien und getobt. Wutausbrüche sind an der Tagesordnung. Habe ich so auch noch nie erlebt. Erschreckend. Mit strafenden Blicken bestraft oder gar ignoriert, ist noch das harmolosere Übel..alles nicht schön, denn die Arbeit könnte doch so viel Freude machen. Denn tatsächlich hat El Pato einige interessante Aufgaben.

Kommunikation

Man sollte meinen, dass ausgerechnet die Kommunikation in einer Kommunikationsagentur doch super sein sollte. Leider weit gefehlt....das ist mit Abstand das Schlimmste, was es hier gibt. Die Kommunikation!!!! Sie führt schlichtweg zur Fehlerquelle Nummer Eins und dieses wiederum spiegelt sich in den Launen und Ergüssen der Vorgesetzten wieder. Höchst unprofessionell und bisher noch bei keinem Arbeitgeber in dieser Form erlebt. Erschreckend!

Karriere / Weiterbildung

Karriere ist durchaus möglich, wenn man zum engen Kreis der untereinander befreundeten Personen gehört. Als dazu gestoßener Mitarbeiter kommt man in diesen elitären Kreis nur durch pure Aufopferung. Das Teams rund um die Geschäftsführung wurde somit durch ein weiteren Freund erweitert...Auch wenn dies bereits positive Auswirkungen z.B. auf das Arbeitszeitmodell hat, darf nicht jeder Mitarbeiter in diesen Genuss des neuen "flexiblen Arbeiten" kommen.

Gehalt / Sozialleistungen

Normaler Durchschnitt. Ist mir fremd, dass überdurchschnittlich bezahlt wird.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen im Hinblick auf Arbeitsmaterial (neue Stühle & Co.) wurden tatsächlich in den letzten Monaten stark verbessert. Dennoch ist ein lärmendes Großraum-Loft oder ein stickig, schwüles Dachgeschoss ohne Klimatisierung echt gewöhnungsbedürftig....da nützt auch das volle Tiefkühlfach mit Eis nichts mehr.

Image

Ganz klar: Das Image soll aufpoliert werden. Durch negative Einschnitte/Presse/Interna wurde das Image immer schlechter, sodass die Mitarbeiter angehalten worden sind doch Ihren Arbeitgeber positiv zu bewerten/darzustellen. In der Branche ist El Pato mit seinem Projekt "AA" als Abklatsch von "Die Bunte" zu verrufen. Ob das nun positiv und gewollt ist, vermag ich nicht zu urteilen.

Contra

Eine extremst hohe Fluktuation, die den fragenden Mitarbeitern gegenüber nur mit einer abwertenden Handbewegung erklärt wird.

Desaströse Kommunikation...

Leere Versprechungen...

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    EL Pato Ltd.
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Pro

Gut finde ich die flexible Gestaltung der Arbeitszeiten und das auf Wünsche der Mitarbeiter auch eingegangen wird. Es wird stetig ausgearbeitet, wie sich die Mitarbeiter noch wohler am Arbeitsplatz fühlen können. Habe ich so noch nicht erlebt! Die Geschäftsleitung entwickelt sich kontinuierlich und bezieht Vorschläge der Mitarbeiter mit ein. Dies ermöglicht ein entspanntes und angenehmes Arbeitsumfeld.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    EL Pato Ltd.
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement
  • 29.März 2018 (Geändert am 09.Apr. 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist sehr angenehm. Klar gibt es hin und wieder Zeiten mit höherem Arbeitsanfall, wo ein fokussierteres Arbeiten nötig ist und nicht viel Zeit für Anderes. Das trübt aber nicht, eher im Gegenteil. Denn umso mehr freut man sich im Nachhinein gemeinsam über ein tolles Ergebnis.

Vorgesetztenverhalten

Interne Meetings können zeitweise nicht pünktlich starten, hier gibt es Verbesserungspotenzial. Die Teamleader sind aus dem Unternehmen gewachsen und bauen ihre Kompetenzen stetig aus.

Kollegenzusammenhalt

Ich habe selten in so einem tollen Team arbeiten dürfen. Man kann sich aufeinander verlassen. Sommerfeste und Weihnachtsfeiern sind klasse.

Interessante Aufgaben

Kein Tag ist wie der Andere. Es gibt zahlreiche spannende Projekte. Gerade das macht den besonderen Reiz aus!

Umgang mit älteren Kollegen

Die Mischung ist bunt, von Anfang 20 bis Mitte 60 ist alles dabei. Es werden keine Unterschiede gemacht.

Karriere / Weiterbildung

Super Entwicklungschancen, wenn man sich einbringt und Verantwortung übernimmt. Es wurden in der Vergangenheit schon einige Weiterbildungsmaßnahmen angeboten. Zukünftig soll dieser Bereich noch weiter ausgebaut werden.

Gehalt / Sozialleistungen

Für Berlin überdurchschnittlich. Immer pünktliche Zahlung des Gehalts.

Arbeitsbedingungen

Moderne Technik, ergonomische Bürostühle, helle und große Räume, schöne Besprechungsmöglichkeiten. Getränke und Bio-Obst werden gestellt. Auch was Süßes ist gern gesehen. Das gut gefüllte Eisfach im Sommer ist ein Highlight.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es wird auf nachhaltige Produkte und Bio-Siegel beim Einkauf geachtet.

Work-Life-Balance

Ab April wird es ein flexibles Arbeitszeitmodell mit einer Kernarbeitszeit und der Möglichkeit für Homeoffice geben. So gibt es noch mehr Raum für private Termine und Familie.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    EL Pato Ltd.
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 28.März 2018
  • Mitarbeiter

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es wird sehr auf faire Produkte geachtet. Z. Bsp. Faire Milch, Biokaffee und frisches Obst vom Biomarkt.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    EL Pato Ltd.
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 09.März 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Durch das enorme Wachstum der Firma in den vergangenen Monaten, kommen viele neue Gesichter und Persönlichkeiten hinzu. Das Unternehmen fängt an, einen individuellen Charakter zu bekommen und dieser wird nach innen und außen getragen. Hierdurch wird das Team gestärkt und das ist spürbar. Es wird viel gelacht, gescherzt und jeder hilft jedem bei Fragen oder Problemstellungen.

Durch die Raumaufteilung wird viel telefoniert, um sich mit den Kollegen auszutauschen - an manchen Tagen kann es hierdurch etwas lauter werden, was jedoch nicht weiter stört.

Vorgesetztenverhalten

Das Management besteht aus vielen jungen Leuten, die sich hoch gearbeitet haben. Natürlich ist die Führungskompetenz dementsprechend ausbaufähig, aber das Unternehmen befindet sich im Wandel & die Mitarbeiter wie auch die Führung, wachsen mit ihren Aufgaben.

Man hat das Gefühl, dass in der Führung viel Verständnis für die Mitarbeiter aufgebracht wird. Es wird viel gelacht, aber es kann auch mal ein bestimmender Ton an den Tag gelegt werden - für mein Empfinden ist das aber in einem dynamischen Unternehmen an der ein oder anderen Stelle auch absolut angebracht & notwendig.

Die Vorgesetzten sind locker - wenn es jedoch um ernste Themen geht, hat man hier aber immer ein offenes Ohr, was super ist & in vielen anderen Unternehmen nicht der Fall!

Interessante Aufgaben

Jeder Mitarbeiter hat die Möglichkeit sein Können unter Beweis zu stellen. Egal welche Ausbildung oder Stellung - durch Leistung kann man sich schnell hocharbeiten. Es gibt durch das Wachstum der Firma viele tolle, neue Projekte. Interessante Aufgabengebiete und das Potenzial jedes Einzelnen wird gefördert, aber auch gefordert. Das Arbeitstempo ist ähnlich wie in jeder anderen Agentur - es ist daher Unsinn davon zu sprechen, dass dort übermäßig viel, an Wochenenden und in der Freizeit gearbeitet werden MUSS. Jeder leistet seinen Beitrag zu einem funktionierenden Geschäft und es gehört dazu, dass man an der ein oder anderen Stelle mal etwas mehr arbeitet. Man hat jedoch die Möglichkeit sich den Ausgleich entsprechend zurückzuholen.

Jeder kann sein Zeitmanagement bestimmen und durch Kommunikation können Aufgaben verteilt und durchgeführt werden, sodass Timings problemlos eingehalten werden können. In vielen anderen Agenturen weht ein ganz anderer Wind & vor allem Ton!

Kommunikation

Die Kommunikation zwischen den Mitarbeitern funktioniert einwandfrei. Aufgrund dessen, dass viele interne Meetings stattfinden, verschieben sich leider täglich Termine, die vorbereitet wurden, entweder um Stunden oder um Tage. Bezüglich Zeitmanagement muss hier noch etwas getan werden.

Die Kommunikation ist freundlich, ab und an sehr deutlich - nicht jedermanns Geschmack - persönlich halte ich das für super angenehm. Jeder weiß, was er zu tun hat & wenn etwas unklar ist, kann man nachfragen.

Hilfsbereitschaft unter Kollegen: Top! Wie es hinter den Kulissen aussiehst, kann und möchte ich nicht beurteilen.

Gehalt / Sozialleistungen

Wer etwas auf dem Kasten hat & dies auch durch Leistung beweisen kann, hat gute Aufstiegschancen & die Möglichkeit gut zu verdienen - zumindest branchenüblich. Sicherlich gibt es hier, wie in jedem anderen Unternehmen, auch, an der ein oder anderen Stelle ein Ungleichgewicht - aber wer auf sich selbst schaut & den Job bzw. Verdienst mit anderen Unternehmen in Berlin vergleicht: Absolut gerechtfertigt & fair!

Work-Life-Balance

Die Arbeitszeiten bewegen sich im normalen Rahmen.

Verbesserungsvorschläge

  • Bezüglich flexibler Arbeitszeiten wird es ab 01.04.2018 ein neues Modell geben. Hierbei haben die Mitarbeiter die Möglichkeit 2x im Monat von zu Hause zu arbeiten & es wird flexiblere Arbeitszeiten / ein Gleitzeitmodelll geben. Ein wichtiger Schritt in Richtung moderner & offener Führung & Vertrauen in die Mitarbeiter und deren Verantwortungsbewusstsein!

Pro

Es gibt immer frisches Obst, Kaffee & Wasser - kostenlos! Absolut keine Verständlichkeit & sehr großzügig. El Pato Ltd. liegt mitten im schönen Kreuzberg. Es gibt überall gutes und günstiges Essen - öffentliche Verkehrsmittel sind wunderbar & schnell zu erreichen. Selbst im Sommer kann man problemlos mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren, wenn man in den angrenzenden Bezirken wohnt.

Das Büro ist sehr schön hell & modern eingerichtet. Jeder hat einen Arbeitsplatz mit guter technischer Ausstattung.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    EL Pato Ltd.
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 08.März 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist geprägt von den neuen Projekten und Produkten. Es gibt viel zu tun, aber auch super spannende Projekte wie zum Beispiel die Konferenz VISION.A.

Vorgesetztenverhalten

In der Geschäftsführung gibt es seit einigen Monaten mehr Mitglieder. Das zahlt sich aus. Insgesamt werden die Ansagen konkreter, die Stimmung ist besser als früher.

Kollegenzusammenhalt

Einfach ein gutes Team. Hatte ich lange nicht mehr.

Interessante Aufgaben

Die neuen Produkte und Projekte haben ein Wahnsinnswachstum ausgelöst. Innerhalb von etwas mehr als einem Jahr hat sich die Mitarbeiterzahl verdoppelt. Definitiv interessant!

Kommunikation

Da gibt es noch Luft nach oben, besonders weil bei fast 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern manche Sachen auf der Strecke bleiben. Aber das ist in den letzten Monaten besser geworden.

Karriere / Weiterbildung

Sicherlich ausbaufähig.

Gehalt / Sozialleistungen

Über dem Schnitt in Berlin und sicher auch anderswo.

Arbeitsbedingungen

Tolle Räume, die Technik wird verbessert.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Die Eigentümer kümmern sich um nachhaltiges Wirtschaften, Bio-Produkte und so.

Work-Life-Balance

Vor ein paar Tagen wurde eine Umstellung des Arbeitszeitsystems mitgeteilt, um durch mehr Flexibilität, Home-Office-Tage etc. eine bessere Planung und eine bessere Work-Life-Balance hinzubekommen. Absolut richtig.

Image

Manchmal machen einige Kollegen den Eindruck, als ob man nicht an den eigenen rasanten Erfolg glauben kann bei.

Verbesserungsvorschläge

  • Bei der internen Kommunikation gibt es noch Luft nach oben.

Pro

Arbeitsplatz mit Zukunft und Entwicklungspotenzial. Macht Spaß. Viele tolle Leute mit unterschiedlichem Background.

Contra

nichts.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    EL Pato Ltd.
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Geschäftsführung
  • 23.Sep. 2017 (Geändert am 18.Juni 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

„Immer nur an den eigenen Vorteil denken oder das eigene Ego in den Vordergrund stellen: karmatechnisch keine besonders gute Idee. Denn wer allein aus reiner Selbstsucht heraus handelt, der bekommt ein solches Verhalten auf seinem Karma-Konto verbucht“.
El PATO Ltd. täte gut daran, sich einmal mit spirituellen Gesetzmäßigkeiten zu beschäftigen. Denn es herrscht alles andere als spirit oder good vibes. Die aktuelle Besetzung spaltet sich in zwei Gruppen. Gruppe 1 sind den Vorgesetzten zu 1000 Prozent loyal, fast schon unterwürfig – das sind diejenigen, die sich seit der Gründung oder zumindest seit vielen Jahren den Vorgesetzten stets zu treuen Diensten verpflichtet fühlen. Unlängst sind auch Newcomer dabei, die durch Beziehungen (Blut ist ja bekanntlich dicker als Wasser) sich einen Titel verschaffen, welcher nicht ihrem curriculum vitae entspricht. Gruppe 2 sind die typischen Mitläufer, die oftmals aufgrund ihrer privaten Situation so lange ausharren, bis sie eine neue Vakanz wahrnehmen oder diejenigen, die sich keiner Gehirnwäsche unterziehen möchten und freiwillig gehen. Die meisten harren zwischen ein paar Wochen und max. 1,5 Jahren aus.

Vorgesetztenverhalten

Alle Vorgesetzten haben so gar kein Karma. Taktgefühl und Empathie sucht man hier vergebens. Gespräche, die den beruflichen Sachverhalt oder die eigene Work-Life-Balance betreffen, werden persönlich genommen und persönlich wird auch gehandelt. Es reicht bereits ein kleiner Funken aus, um Situation eskalieren zu lassen. Ist man nicht in Gruppe 1, ist man schneller aus dem Laden raus, als man denken kann. Die Vorgesetzten verfahren zudem nach einer gewisse Unternehmensstrategie: Die Mitarbeiter aus Gruppe 2 , die fachlich kompetent sind, werden mit Komplimenten und Lobpreisungen für eine Projektzeit gehalten und haben nach Projektende sehr schnell ausgedient. Professionelle Unternehmensführung sieht anders aus, es erinnert eher an ein Kasperle-Theater.

Kollegenzusammenhalt

Wie anfangs erwähnt: Kollegen von Gruppe 1 halten zusammen wie Pech und Schwefel. Man täte gut, sich nicht ihnen anzuschließen, da sonst Gehirnwäsche oder Gehorsam drohen. Vielleicht hat man in Gruppe 2 besseres Glück. Da die meisten aber bereits planen zu gehen, oder schon auf der Absprungliste bei den Vorgesetzten stehen bzw. wegen der privaten (finanziellen) Situation, sich zurückhaltend und stumm geben, ist es für neue „Adhocer“ schwer, ein Bestandsteam mit tollen, motivierten, empathischen und ehrlichen Kollegen zu finden. Teamspirit findet man vergebens. Egal, welche Abteilung.

Interessante Aufgaben

„Mach dir die Welt, wie sie dir gefällt“ oder „Die Welt liegt dir zu Füßen“ - heißt es im Vorstellungsgespräch. Von großen Ideen und Visionen ist die Rede. Leider verliert sich im Alltag alles in Schall und Rauch. Das liegt zum einen daran, dass es erstens personell nicht umsetzbar ist - sofern man keine Maschine ist, sondern Mensch bleiben möchte und zweitens führen der unternehmerische Größenwahnsinn sowie die utopischen Vorstellungen der Vorgesetzten bei Mitarbeiterin (vor allem wenn stets Unterbesetzung ist) zu hohem Leistungsdruck und schneller Demotivation.

Kommunikation

Die Agentur nennt sich in der Suchmaschine „Kommunikationsagentur“. Das von Stuart Hall entwickelte Sender Empfänger Modell definiert Kommunikation als Übertragung einer Nachricht von einem Sender A zu einem Empfänger B. Damit diese Nachricht eindeutig verstanden werden kann, müssen Sender und Empfänger die gleiche Codierung beziehungsweise Decodierung verwenden. Benutzen die beiden nicht denselben Code, weil sie bspw. einen Termini verschieden interpretieren, kommt es zu Störungen in der Kommunikation. In der Agentur gibt es leider kein Sender-Empfänger Modell wie oben beschrieben. Die Vorgesetzten senden nur und empfangen nie. Die Kommunikation weist folglich Störungen auf.

Gleichberechtigung

Mitarbeiter die eine Familie haben oder zur „Adhoc-Familie“ gehören, bekommen Gimmicks (Zeit / Gehalt), der Rest muss bluten.

Umgang mit älteren Kollegen

Diversity - für die wenige Anzahl an Kollegen - wird einigermaßen gelebt.

Karriere / Weiterbildung

Gehört man zur „Adhoc-Familie“, geht die Leiter sehr schnell und sehr steil nach oben. Denn EL PATO Ltd. lebt und ermöglicht immer noch den amerikanischen Traum: Vom Tellerwäscher zum Millionär… frei nach dem Motto: 'Welcher Titel darf's denn heute sein?' Es werden Neulinge aus der „Adhoc-Familie“ eingestellt, die keine Berufserfahrung in diesem Bereich haben und diese werden binnen kurzer Zeit zum „Senior“ oder „Head of“ – ohne entsprechende Qualifikation – befördert. Hat man also keine Lust mehr, beruflich Tanzstunden zu geben oder möchte man einfach mal die Abteilung wechseln - und hat man dann noch das Glück Teil der Familie zu sein - kann man es bei EL PATO Ltd. sehr weit bringen. Und die anderen? Die gehen leer aus. Na gut, hin und wieder gibt's auch für die zweite Klasse manchmal Excelschulungen.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist branchenüblich. Aber auch hier greift wieder das Zwei-Klassensystem.

Arbeitsbedingungen

Die Lage ist für Altbauliebhaber perfekt. Die Räume haben Charme und das Office liegt im trendigen Wrangelkiez (Xhain). Hier gibt es auch leckeren Kaffee für den regelmäßigen Ausgleich zur Plörre. Neben einem Aufenthaltsraum im Nachbargebäude mit Küche, kann man in der warmen Jahreszeit die Spree, die Fressmeile oder den Görli genießen. Aufzüge und Aircon sind nicht vorhanden. Für benötigtes Material wird immer gesorgt. Die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr (Ubahn/ Sbahn/ Bus) ist gut.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es gibt faire Milch, im Sommer Eis und wöchentlich Obst und Gemüse. Für Mitarbeiter gibt es Plörre (aka Kaffee) aus dem Discounter, für die Vorgesetzten eine qualitativ-höherwertige Version mit geschäumter Milch. Wasser und Apfelsaft sind for free. Einmal im Jahr gibt’s einen Betriebsausflug.

Work-Life-Balance

Ein Buch mit 7 Siegeln und dafür ist ja zum Glück die Probezeit da. Denn im Vorstellungsgespräch wird das Blaue vom Himmel versprochen, was so nie eintreffen wird. Da alle Vorgesetzten unter Misstrauen und Kontrollverlust leiden, sind Home-Office, Teilzeit (Ausnahme sind Mitarbeiter, die Familie haben) und ein generell flexibles Arbeitszeit-Modell nicht möglich.

Image

Das Gesetz vom Karma ist das selbe, wie das Gesetz der Aktion und Reaktion in dieser Welt. Das heißt: Wenn ich mit der Faust auf den Tisch schlage, schlägt der Tisch in meine Hand. Daraus folgt, dass egal was man macht, es immer irgendwie zurück kommt. Es nützt also nichts, aus dem Egomotiv heraus zu handeln. Man kann nicht gewinnen. Das ist Karma.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    EL Pato Ltd.
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe