Workplace insights that matter.

Login
EL PATO Medien GmbH Logo

EL PATO Medien 
GmbH
Bewertungen

26 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,2Weiterempfehlung: 62%
Score-Details

26 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

16 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von EL PATO Medien GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Nicht für mich

1,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Bei El Pato fühle ich mich nicht besonders wohl.

Work-Life-Balance

Aus meiner Erfahrung, kann die Arbeitsbelastung ziemlich intensiv und stressig sein, was es schwierig macht, eine Work-Life-Balance zu finden, besonders wenn man von zu Hause aus arbeitet.

Kollegenzusammenhalt

In meiner ersten Woche (vor Corona) wurde ich nicht einmal zum Mittag eingeladen und habe die ganze Woche allein gegessen. Bei anderen Firmen habe ich sowas nie erlebt.

Vorgesetztenverhalten

Ich empfinde sie als extrem "Top-Down", besonders im Vergleich zu anderen Firmen in Berlin.

Kommunikation

Ich empfinde die interne Kommunikation als unübersichtlich und wenig transparent.

Gleichberechtigung

Ich habe das Gefühl, dass einige Mitarbeiter eine Sonderbehandlung erhalten, vor allem in Bezug auf Beförderungen, aber das ist nur mein Eindruck.

Interessante Aufgaben

Meine Aufgaben sind eher stressig und sehr kurzfristig, als interessant.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Arbeitgeber-Kommentar

Linda Hämmerlein, Head of Finance
Linda HämmerleinHead of Finance

Sehr geehrte*r Mitarbeiter*in,

danke für dein Feedback. Schade, dass du das Arbeiten in unserem Unternehmen so empfindest. Wir möchten dich bitten, aktiv HR oder direkt die Geschäftsführung zu kontaktieren, um deine Kritikpunkte gemeinsam zu besprechen.

In den einzelnen Abteilungen unseres Unternehmens gibt es Teamleads, die als Schnittstelle zwischen Geschäftsführung, den anderen Abteilungen und den Mitarbeiter*innen fungieren. So wollen wir gewährleisten, dass alle Kolleg*innen, besonders auch in Zeiten des mobilen Arbeitens von zu Hause, bestmöglich informiert sind. Die Teamleads und auch die Geschäftsführung stehen für Fragen und Anregungen gerne zur Verfügung.

Unsere interne Kommunikation halten wir, auch in Zeiten von Corona und mobilem Arbeiten von zu Hause, so aktiv wie möglich. Wir prüfen regelmäßig, ob es Optimierungspotenzial gibt und sind für Anregungen jederzeit offen.

Uns ist wichtig, unsere Zusammenarbeit für beide Seiten angenehm zu gestalten. Wir hoffen daher, dass du dich kurzfristig für ein Gespräch an uns wendest.

Mit freundlichen Grüßen
Linda Hämmerlein / EL PATO Medien GmbH

Chancen, Verantwortung, Tempo - Bei EL PATO gibt es jeden Tag Neues

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Faire Bedingungen, Aufstiegschancen. Man hat das Gefühl, im richtigen Unternehmen zu arbeiten. In der Corona-Pandemie ist EL PATO auch für mich privat eine echte Hilfe. Denn die Geschäftsführung hat eine klare Position und setzt sie wo es geht durch.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gegen die teilweise unfairen Bewertungen hier und anderswo sollte schärfer vorgegangen werden.

Verbesserungsvorschläge

Das Intranet ist klasse, aber das müssen noch mehr Mitarbeiter für sich entdecken und nutzen.

Arbeitsatmosphäre

Auch wenn das Unternehmen schon früh die Risiken von Corona bedacht hat und schnell ins Homeoffice gewechselt ist: Die Atmosphäre ist meistens freundschaftlich und kollegial; aber auch professionell. Denn es gibt eine klare Wachstumsstrategie. Wer sich zurücklehnen will, ist hier am falschen Platz. Die meisten Kolleginnen und Kollegen ziehen aber mit.

Image

APOTHEKE ADHOC und PTA IN LOVE sind erfolgreiche Marken und wachsen schnell. EL PATO gilt als schnell und hat keine Angst vor Wettbewerb.

Work-Life-Balance

Das Unternehmen respektiert, wenn etwas im privaten Umfeld nicht gut läuft und unterstützt. Habe ich selbst bereits mehrfach erlebt und kann man nicht hoch genug anrechnen.

Karriere/Weiterbildung

Wenn man fragt, bekommt man Unterstützung. Das ist während Corona etwas schwächer geworden.

Gehalt/Sozialleistungen

Über dem Niveau in Berlin

Kollegenzusammenhalt

Meistens super.

Umgang mit älteren Kollegen

ich habe das Gefühl, das ist korrekt. Denn es arbeiten sehr junge Leute und auch deutlich ältere im Unternehmen.

Vorgesetztenverhalten

Grundsätzlich professionell. Es gibt Ausreißer bei den Mitarbeitern wie bei den Vorgesetzten. Aber insgesamt auf Augenhöhe und einigen echte Profis.

Arbeitsbedingungen

Technik ist super. Bei Bedarf wird investiert. Bei Homeoffice-Ausstattung wurden zusätzliche Bildschirme, Bürostühle und so weiter organisiert.

Kommunikation

Deutlich besser als noch vor ein oder zwei Jahren. Die Geschäftsführung hat die Verantwortung auf mehr Schultern verteilt. Und die mehrmals wöchentlichen Briefings des Geschäftsführers sind nützlich und immer auch persönlich.

Gleichberechtigung

Beispielhaft

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreich ist das richtige Wort. Und fast jede Woche kommt was Neues auf den Tisch.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitgeber-Kommentar

Linda Hämmerlein, Head of Finance
Linda HämmerleinHead of Finance

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

danke für dein Feedback und die Zeit, die du dir dafür genommen hast. Wir freuen uns, dass du unsere Zusammenarbeit, auch in diesen besonderen Zeiten, so angenehm empfindest. Wenn du weitere Verbesserungsvorschläge hast, komm gerne direkt auf HR oder die Geschäftsführung zu.
Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

Mit freundlichen Grüßen
Linda Hämmerlein / EL PATO Medien GmbH

Lieber nicht

1,0
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Working from Home

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kultur.

Verbesserungsvorschläge

Bessere Kommunikation.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Linda Hämmerlein, Head of Finance
Linda HämmerleinHead of Finance

Sehr geehrte*r Mitarbeiter*in,

danke für dein Feedback. Bitte wende dich aktiv an HR oder die Geschäftsführung, damit wir weitere Details besprechen und schauen, wie wir unsere Zusammenarbeit positiver gestalten können.

Uns ist wichtig, die Zusammenarbeit für beide Seiten angenehm und effizient zu gestalten. Wir hoffen daher, dass du dich kurzfristig für ein Gespräch an uns wendest.

Mit freundlichen Grüßen
Linda Hämmerlein / EL PATO Medien GmbH

Schlechteste Erfahrung meines Lebens

1,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der Blick auf Tiergarten.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alles.

Verbesserungsvorschläge

Das Managementteam sollte lernen, konstruktives Feedback zu geben, anstatt sich jedes Mal zu ärgern, wenn etwas nicht genau läuft, wie sie es sich wünschen. Das gilt auch für die Kununu Reviews: Feedback und Reviews sind per se subjektive und entsprechen die Erfahrung einer Person. Anstatt die Reviews immer wieder zu flaggen, nimmt das Feedback mit, redet mit euren Mitarbeitern und zeigt mehr Respekt.

Es wäre auch für das Unternehmen von Vorteil, wenn das Managementteam ihren Mitarbeitern mehr Eigenverantwortung und Ownership übertragen würde, anstatt jede Kleinigkeit persönlich freigeben zu wollen.

Arbeitsatmosphäre

Stressig und Angstgetrieben.

Work-Life-Balance

Es ist mehrmals passiert, dass ich um 20:30 Uhr eine E-Mail bekomme, die mich über ein obligatorisches Meeting am nächsten Tag um 8:30 Uhr informiert.

Vorgesetztenverhalten

Schlecht. Öfters heißt Feedback "gefällt mir nicht, muss du neu machen".
Das Managementteam ändert regelmäßig seine Meinung, nachdem es etwas freigegeben hat, und fragt dann ungläubig: "Ach ja, das habe ich freigegeben??".

Kommunikation

Schlecht.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Linda Hämmerlein, Head of Finance
Linda HämmerleinHead of Finance

Sehr geehrte*r Mitarbeiter*in,

danke für dein Feedback. Schade, dass du das Arbeiten in unserem Unternehmen so empfindest. Wir möchten dich bitten, aktiv HR oder direkt die Geschäftsführung zu kontaktieren, um deine Kritikpunkte gemeinsam zu besprechen.

Wir haben in unserem Unternehmen eine offene Feedbackkultur und leben diese auch. Dies tun wir bewusst, um unseren Mitarbeiter*innen die Möglichkeit zur Weiterentwicklung zu geben und um unsere Produkte und Prozesse regelmäßig zu verbessern.

Wir arbeiten permanent daran mehr und mehr Verantwortung in die Abteilungen und an die einzelnen Mitarbeiter*innen abzugeben. Wir wollen ausdrücklich, dass unsere Kolleg*innen Verantwortung übernehmen!

Die Kommunikation halten wir, auch in Zeiten von Corona und Mobilem Arbeiten von zu Hause, durch regelmäßige Teammeetings und Abteilungsleitertreffen so aktiv wie möglich. Auch hier prüfen und optimieren wir regelmäßig die Prozesse und Formate.

Uns ist wichtig, unsere Zusammenarbeit für beide Seiten angenehm zu gestalten. Wir hoffen daher, dass du dich kurzfristig für ein Gespräch an uns wendest.

Mit freundlichen Grüßen
Linda Hämmerlein / EL PATO Medien GmbH

Vorbildlicher und vorausschauender Umgang mit der aktuellen Situation!

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Die Situation wurde vorausschauend und in meinen Augen vorbildlich gelöst. Die technischen Voraussetzungen fürs Arbeiten im Homeoffice sind sehr gut. Auch die Kommunikation während der dauerhaften räumlichen Trennung klappt. Es wird immer geprüft, ob Verbesserungen möglich sind.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Linda Hämmerlein, Head of Finance
Linda HämmerleinHead of Finance

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, deine Arbeit und uns als Arbeitgeber zu bewerten. Für die weiterhin positive Entwicklung unseres Unternehmens sind faire Kritik und Anregungen, egal ob anonym ins Netz gestellt von ehemaligen Mitarbeiter*Innen oder live eingebracht von aktuellen Team-Kolleg*innen, natürlich von großer Bedeutung. Für zu kritisierende Punkte stehen wir immer gerne in einem offenen Dialog zur Verfügung. Wir legen Wert darauf, dass sowohl das Arbeitsumfeld als auch die -bedingungen hohen Ansprüchen gerecht werden. Deshalb prüfen wir kontinuierlich, in welchen Bereichen wir uns noch positiver weiterentwickeln können. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

Mit freundlichen Grüßen
EL PATO Medien GmbH / Geschäftsführung

Mein Happy Place

4,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich PR / Kommunikation gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Mindset generell und den Mut, Dinge auszuprobieren (oder sein zu lassen). Hier gibt es kein „Das haben wir immer schon so gemacht“. Den Umgang mit Menschen und die Offenheit untereinander, den Spaß im Team. Die Vielfalt der Tätigkeiten, die Dynamik des Unternehmens, die Bereitschaft, Dinge neu zu denken.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Manchmal entstehen durch unklare Zuständigkeiten oder Prozesse zu viele Schleifen. Das hält auf und macht die Arbeit dann ineffizient.

Verbesserungsvorschläge

Weiter an der Kommunikation arbeiten, interne Prozesse und Strukturen schärfen und Führungskräfte ausbilden. Da ist in den letzten Jahren schon sehr viel Gutes passiert.

Arbeitsatmosphäre

Entspannt und freundschaftlich, jeder darf sein wie er ist.

Image

In der Branche gelten wir immer schon als das „enfant terrible“, die jungen Wilden, Unangepassten. Ob das jetzt gut oder schlecht ist, weiß ich nicht. Ich mag‘s.

Work-Life-Balance

Sehr flexibel, für persönliche Bedürfnisse ist eigentlich immer Platz.

Karriere/Weiterbildung

Wer will, kann hier alles werden. Man hat wie gesagt sehr viele Möglichkeiten, sich zu entwickeln und auch innerhalb des Unternehmens zu verändern. Das Management ist da auch sehr offen und unterstützt in der Regel gerne, wenn Potenzial da ist. Man muss halt wollen und das auch zeigen, dann geht praktisch jede Tür auf. Das betrifft sowohl die Karrierechancen als auch Themen wie Weiterbildung.

Gehalt/Sozialleistungen

Über dem Durchschnitt.

Kollegenzusammenhalt

Tolles Team, sehr kollegialer Umgang, offener und konstruktiver Austausch. Viele kleine und größere Gesten untereinander, die die Zusammenarbeit schöner machen.

Vorgesetztenverhalten

Siehe Kommunikation; die Entwicklung der Führungsarbeit ist auch ein Thema, dem sich das Management mit großem Ernst widmet. Den Umgang erlebe ich als fair und nachvollziehbar, in der Regel sind alle Seiten um Konsens und/oder Kompromisse bemüht. Schwierigkeiten gibt es überall mal, aber das offene Gespräch ist möglich und gewünscht und bringt einen dann auch in der Regel weiter.

Arbeitsbedingungen

Die technische Ausstattung ist sehr gut und topmodern. Ob man sich in den zumeist Großraumbüros wohlfühlt und/oder konzentrieren kann, ist natürlich von Mensch zu Mensch unterschiedlich - für mich total okay.

Kommunikation

Könnte manchmal schneller und/oder klarer sein. Wird aber immer besser, man merkt, dass daran ernsthaft und intensiv gearbeitet wird.

Gleichberechtigung

Überhaupt kein Thema, weil komplett selbstverständlich.

Interessante Aufgaben

Man hat unendlich viele Möglichkeiten, sich einzubringen und auch zu innerhalb des Unternehmens zu verändern und zu entwickeln. Ständig entstehen neue Ideen, manche werden vertieft, da kann man sich echt austoben. Durch die vielen unterschiedlichen Projekte und Produkte ist auch ein Themenwechsel möglich, ohne gleich komplett den Job wechseln zu müssen.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitgeber-Kommentar

Linda Hämmerlein, Head of Finance
Linda HämmerleinHead of Finance

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, deine Arbeit und uns als Arbeitgeber zu bewerten. Für die weiterhin positive Entwicklung unseres Unternehmens sind faire Kritik und Anregungen, egal ob anonym ins Netz gestellt von ehemaligen Mitarbeiter*Innen oder live eingebracht von aktuellen Team-Kolleg*innen, natürlich von großer Bedeutung. Für zu kritisierende Punkte stehen wir immer gerne in einem offenen Dialog zur Verfügung. Wir legen Wert darauf, dass sowohl das Arbeitsumfeld als auch die -bedingungen hohen Ansprüchen gerecht werden. Deshalb prüfen wir kontinuierlich, in welchen Bereichen wir uns noch positiver weiterentwickeln können. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

Mit freundlichen Grüßen
EL PATO Medien GmbH / Geschäftsführung

Tolle Produkte mit viel Potential!

4,2
Empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

El Pato ist ein wachsendes und aufstrebendes Unternehmen.

- Alle Produkte haben ihren Platz im Markt und man kann sich als Mitarbeiter mit den Produkten platzieren und weiter einwickeln.

- Sollte man persönliche Herausforderungen haben, ist die Geschäftsführung für einen da.

Verbesserungsvorschläge

- junge Kollegen/innen die vielleicht noch nicht ganz das gewünschte "Format" haben, mehr mit nehmen und weiterbilden

- ab und an überdenken, welche Positionen man besetzt und mit welchen Mitarbeitern

- ein Schritt nach dem anderen machen, manchmal überfordert es wenn zu viele Projekte parallel laufen

Arbeitsatmosphäre

Im Vergleich zu anderen Unternehmen wird hier sehr locker miteinander umgegangen. Man kann sich austauschen, der morgendliche Plausch an der Kaffeemaschine gehört zum Alltag wie auch, dass man abends mal zusammen etwas unternimmt.

Natürlich gibt es auch mal stressigere Zeiten in denen es heiß her geht. Aber wo gibt es das nicht? Entscheidend ist wie jeder selbst damit umgeht.

Die in anderen Bewertungen beschriebene "Angstkultur" kann ich nicht nachvollziehen. Denn Steinigung bei Fehlern ist schon seit dem Mittelalter abgeschafft und wir sind alle Menschen die Fehler machen können. Auch hier gilt, jeder einzelne sollte sich einfach trauen offen zu kommunizieren.

Image

El Pato als solches wird erst seit geraumer Zeit in den Fokus gestellt und ist dadurch noch nicht so bekannt wie die Produkte.

APOTHEKE ADHOC, PTA IN LOVE und aposcope sind im Apotheken- und Pharmamarkt so bekannt, dass keiner dran vorbei kommt.

Die Marktteilnehmer schätzen die Inhalte und die Leistungen von den Produkten sehr und durch den digitalen Wandel werden sie immer wichtiger und sind nicht weg zu denken.

Work-Life-Balance

Kannte ich so wie bei El Pato vorher nicht.

Es gibt eine Kernzeit und Homeoffice-Tage. Bei offenem Austausch mit dem Vorgesetzten kann man außerhalb der Regel Termine wahrnehmen.

Die Arbeitszeit ist eine Vertrauensarbeitszeit und wer effektiv und fleißig ist braucht sich über Überstunden keine Gedanken machen.

Sollte es doch mal durch Events oder Messen zur Mehrarbeit kommen, wird diese auch ausgeglichen.

Karriere/Weiterbildung

Bei Weiterbildungen sollte zukünftig mehr darauf geschaut werden, wer welche Inhalte braucht.

Karriere: mit ein wenig Fleiß und Empathie schafft man es bei El Pato sehr weit.

Gehalt/Sozialleistungen

überdurchschnittlich und immer pünktlich auf dem Konto.

Die Vergütung im Sales ist wie überall leistungsorientiert.
Bei El Pato ist diese Vergütung sehr fair und wird bis zum letzten Tag immer ordentlich abgerechnet.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ist wie in allen Unternehmen derzeit stark wachsend.

Kollegenzusammenhalt

Wenn man Hilfe braucht ist immer jemand da. Man muss nur den Mund auf machen.

Es gibt natürlich wie in jedem Unternehmen kleine Grüppchen die sich für Freizeitaktivitäten oder zum Mittagessen zusammenfinden.

Dennoch kann man sagen, dass bei El Pato der Zusammenhalt der Kollegen sehr stark ist und dies wird durch Teamevents und tolle Weihnachtsfeiern gefördert.

Umgang mit älteren Kollegen

Ab wann ist man ein älterer Kollege?
Bei El Pato ist die Altersstruktur gut durchgemischt. Ab Anfang 20 bis 60 ist alles dabei.

Vorgesetztenverhalten

Hier sollte man unterscheiden zwischen den Abteilungsleitern und der Geschäftsführung.

Jeder kann mal einen schlechten Tag haben oder man interpretiert selbst eine falsche Laune in seinen Vorgesetzten.

Da ich nur von mir sprechen kann, hoffe ich, dass mein Team meist zufrieden mit mir war. :-)

Mitarbeiterführung ist immer ein Thema, dass einen großen Bewertungsspielraum hat. Denn der eine mag lieber konkrete Ansagen, der andere lieber mit Samthandschuhen angefasst werden.

El Pato ist ein Unternehmen das in der freien Marktwirtschaft Umsätze erzielt und kein Gesprächskreis. Das heißt, natürlich gibt es Ziele und Erwartungen. Wie auch in den anderen Punkten beschrieben geht jeder anders damit um.

Arbeitsbedingungen

Wenn man Co-Working bei WeWork mag und auch den Potsdamer Platz, sind die Arbeitsbedingungen hervorragend.

Die technische Ausstattung ist auf dem modernsten Stand und wenn man etwas benötigt wird es bestellt.

Kommunikation

Bei der Kommunikation im gesamt Unternehmen gibt es sicherlich noch viel Spielraum nach oben.

Es ist eine kleine Herausforderung bei einem wachsenden Unternehmen wirklich immer jeden mitzunehmen. Hierfür gibt es oft Teammeetings mit dem gesamten Team um alle auf einen aktuellen Stand zu bringen.

In den Abteilungen wird diese durch die einzelnen Team-Leads gefördert und gepflegt.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigt sind alle. Egal ob Mann oder Frau.

Mir stellt sich eher die Frage, ob dass immer alle wissen :-)

Interessante Aufgaben

El Pato hat mehr als nur interessante Aufgaben. Jedes der einzelnen Kernprodukte ist spannend und hat sehr viel Potential.

Die Produkte sind so vielfältig und einzigartig im deutschen Apotheken- und Pharmamarkt. Mit ein wenig Engagement kann sich jeder hier selbst verwirklichen und Ideen mit einbringen.

Arbeitgeber-Kommentar

Linda Hämmerlein, Head of Finance
Linda HämmerleinHead of Finance

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, deine Arbeit und uns als Arbeitgeber zu bewerten. Für die weiterhin positive Entwicklung unseres Unternehmens sind faire Kritik und Anregungen, egal ob anonym ins Netz gestellt von ehemaligen Mitarbeiter*Innen oder live eingebracht von aktuellen Team-Kolleg*innen, natürlich von großer Bedeutung. Für zu kritisierende Punkte stehen wir immer gerne in einem offenen Dialog zur Verfügung. Wir legen Wert darauf, dass sowohl das Arbeitsumfeld als auch die -bedingungen hohen Ansprüchen gerecht werden. Deshalb prüfen wir kontinuierlich, in welchen Bereichen wir uns noch positiver weiterentwickeln können. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

Mit freundlichen Grüßen
EL PATO Medien GmbH / Geschäftsführung

Interessanter Arbeitgeber in harmonischem Umfeld

4,5
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Toller Kollegenzusammenhalt
Respektvolle Kommunikation
Weiterbildungsmöglichkeit
flexible Arbeitszeit
Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Leider besteht in ein paar Büroräumen keine richtige Klimaregelung oft steht die Luft oder es ist manchmal zu kalt. Luftreiniger in den betroffenen Büros wären sicher eine Verbesserung.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Linda Hämmerlein, Head of Finance
Linda HämmerleinHead of Finance

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, deine Arbeit und uns als Arbeitgeber zu bewerten. Für die weiterhin positive Entwicklung unseres Unternehmens sind faire Kritik und Anregungen, egal ob anonym ins Netz gestellt von ehemaligen Mitarbeiter*Innen oder live eingebracht von aktuellen Team-Kolleg*innen, natürlich von großer Bedeutung. Für zu kritisierende Punkte stehen wir immer gerne in einem offenen Dialog zur Verfügung. Wir legen Wert darauf, dass sowohl das Arbeitsumfeld als auch die -bedingungen hohen Ansprüchen gerecht werden. Deshalb prüfen wir kontinuierlich, in welchen Bereichen wir uns noch positiver weiterentwickeln können. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

Mit freundlichen Grüßen
EL PATO Medien GmbH / Geschäftsführung

Wachsende Agentur mit tollen Produkten!

4,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Aufgrund langjähriger Berufserfahrung in anderen (Berliner) Unternehmen, kann ich mit ruhigem Gewissen sagen, dass ich jeden Tag sehr gerne zur Arbeit gehe. Hier wird diskutiert, gescherzt, viel gelacht, einander geholfen und man tauscht sich untereinander aus. Reibung erzeugt Wärme ;-) Natürlich gibt es auch hier oft Meinungsverschiedenheiten. Diese tragen aber durchaus dazu bei, dass man sich gegenseitig neue Denkanstöße vermittelt. Es verhält sich allerdings hier, wie in einer guten Beziehung. Kompromisse machen sie aus. Reden kann helfen!

Work-Life-Balance

Grundsätzlich gilt hier: Wer seine Arbeit flink erledigt und fleißig ist, der findet hier eine perfekte Work-Life-Balance. Home Office wird gestattet und ein recht angenehmes Arbeitszeitmodell wird seit einiger Zeit gelebt. 26 Urlaubstage sind verhältnismäßig wenig, aber damit kann man mit richtiger Planung auch wunderbar seine Erholung finden! Wochenendarbeit kommt seltenst!!! vor und wenn, dann wird das meist nach Absprache entsprechend in Freizeitausgleich entlohnt. Kleiner Tipp: Manchmal hilft es, wenn man in einer Kommunikationsagentur seinen Mund aufmacht.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungswünsche werden aktuell gesammelt und demnächst für alle Mitarbeiter umgesetzt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Da das Unternehmen im WeWork sitzt, ist Umweltschutz bei einem amerikanischen Konzern leider Fehlanzeige. Hier könnte mehr getan werden.

Kollegenzusammenhalt

Die im Dezember 2019 stattgefunden Weihnachtsfeier war wieder einmal ein Beweis dafür, dass der Kollegenzusammenhalt bei EL PATO wirklich toll ist! Ein wunderbares Fest - Freundschaften sind entstanden, zwischen 20 und 60 Jahren ist alles dabei. Ein (mittlerweile) großes Team, dass zusammen hält.

Man hilft sich gegenseitig, tauscht sich auf dem Flur oder in der Küche aus und lacht gemeinsam. In stressigen Zeiten gehört es dazu, dass man auch einmal aneinander gerät. Aber meiner Meinung nach wäre es auch schlimm, wenn das nicht passiert.

Vorgesetztenverhalten

Ich kann es nicht verstehen, wie hier von Prokrastination in der Führungsebene die Rede sein kann. Das sind sicherlich die gleichen Mitarbeiter, deren Arbeitstag im täglichen Ausnutzen der Gleitzeit besteht (Kernarbeitszeit 10 bis 16 Uhr). Wenn Mitarbeiter um 10:30 kommen und um 15:45 den Laden verlassen, kann nicht verlangt werden, dass sich dann in dieser Zeit am gleichen Tag um deren Freigabewünsche gekümmert wird. Man kann sich die Welt auch drehen, wie sie einem für eine rachsüchtige Kununu-Bwertung gefällt.

Es ist sicherlich richtig, dass schlechte Laune nichts in Entscheidungsprozessen eines Unternehmens zu suchen hat. Am Ende sind die Geschäftsführer aber auch nur Menschen und jeder hat mal einen schlechten Tag. Klar ist jedoch, dass man in einer Werbeagentur IMMER ein dickes Fell braucht. Insbesondere in der Healthcare Branche und wer das nicht mitbringt, hat meiner Meinung nach den Job verfehlt. Auch hier hilft Kommunikation - und zwar immer!

Grundsätzlich empfinde ich es so (auch in Feedbackgesprächen die es 2x im Jahr gibt), dass man seine Bedenken immer offen äußern und darüber gesprochen werden kann.

Kommunikation

Hier hat EL PATO ganz klare Luft nach oben. Prozesse müssen aufgestellt werden, inhaltliche Kommunikation untereinander auf Projektebene muss enger sein und Zuständigkeiten (auch in Bezug auf Verantwortung beim Einzelnen) müssen klarer definiert werden. Das hat das Unternehmen bereits erkannt und es gibt sogar Personal, das eigens hierfür eingestellt wurde sich darum zu kümmern eine Struktur zu schaffen, die der jetzigen Größe des Unternehmens gerecht wird.

Interessante Aufgaben

Ich habe noch nie einen Arbeitsplatz erlebt, in dem es so viel Raum zu persönlicher und beruflicher Entfaltung gibt. Die Aufgaben sind abwechslungsreich und das Unternehmen befindet sich im Wachstum - viele neue Produkte, Projekte und tolle Veranstaltung, die ganzjährig stattfinden. Raum zum Netzwerken und Ideen einbringen.

Es gibt Nachholbedarf in der Struktur und Entscheidungsprozessen. Hieran wird gearbeitet und dies ist in einem derartigen Wachstumsprozess völlig normal. Wo gehobelt wird, fallen Späne. Da akut Personal fehlt, ist es teilweise stressig und Mitarbeiter haben alle Hände voll zu tun. Das muss sich definitiv ändern, sodass nicht auf einigen wenigen Schultern zu viel Arbeit lastet!


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Linda Hämmerlein, Head of Finance
Linda HämmerleinHead of Finance

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, deine Arbeit und uns als Arbeitgeber zu bewerten. Für die weiterhin positive Entwicklung unseres Unternehmens sind faire Kritik und Anregungen, egal ob anonym ins Netz gestellt von ehemaligen Mitarbeiter*Innen oder live eingebracht von aktuellen Team-Kolleg*innen, natürlich von großer Bedeutung. Für zu kritisierende Punkte stehen wir immer gerne in einem offenen Dialog zur Verfügung. Wir legen Wert darauf, dass sowohl das Arbeitsumfeld als auch die -bedingungen hohen Ansprüchen gerecht werden. Deshalb prüfen wir kontinuierlich, in welchen Bereichen wir uns noch positiver weiterentwickeln können. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

Mit freundlichen Grüßen
EL PATO Medien GmbH / Geschäftsführung

Nicht den Fake-Bewertungen trauen!

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Montags gibt es kostenloses Frühstück

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die oben aufgeführten Punkte

Verbesserungsvorschläge

Macht ne Therapie! Holt euch Hilfe.. Denkt mal mit einem offenen Mindset über die kritisierten Punkte nach, statt überall den gleichen Pseudokonter darunter zu setzen. Einsicht ist immer der erste Schritt zur Besserung.

Arbeitsatmosphäre

Peinlich, dass die Führungsetage nichts besseres zu tun hat, als die Unternehmenskultur bei kununu künstlich zu beatmen. Kleiner Tipp: Da gibt es nachhaltigere Rädchen an denen man drehen kann wie z.b. respektvollen Umgang pflegen, oder eine HR Abteilung aufbauen die nicht nur verwaltet und spioniert.

Image

Außerhalb der Branche unbekannt, innerhalb als unseriös verrufen.

Work-Life-Balance

Naja den seelischen Schaden wiegt der eine Homeofficetag jetzt nicht auf. Überstunden werden nicht ausgeglichen, aber Wochenendeinsatz gefordert.

Gehalt/Sozialleistungen

Mageres Schmerzensgeld

Kollegenzusammenhalt

In meiner Erfahrung verhält es sich so: Alle anständigen werden verbrannt. Statt Köpfchen braucht man hier ein dickes Fell! Die Belegschaft besteht aus drei Gruppen: den Verzweifelten, den abgestumpft-apathischen und der Elite. Oben versammeln sich führungsinkompetente Egos die durch pures Vitamin B zu Titeln gekommen sind die ihren Kompetenzen nicht entsprechen. Gruppe vier wird kurz vor Ablauf der Probezeit rausgekickt „weil sie nicht zum Team passen“ (Kompliment!)

Vorgesetztenverhalten

Hier kann man eine ungewöhnliche Kombination aus Mikromanagement und Prokrastination erleben. Die Führungsetage muss jeden Pups freigeben und ist damit sichtlich überfordert. Die Folge sind Wartezeiten, Frust und schwindende Motivation/Initiative seitens der Belegschaft. Einsicht Fehlanzeige, dafür ist das Ego zu fragil. Schuld sind immer die anderen. Das rechtfertigt auch die lautstarken Ausraster.

Arbeitsbedingungen

Freundlicher Austausch zwischen den Kollegen wird argwöhnisch beäugt. Bei Verstößen wird im besten Fall mahnend an die Glasscheibe geklopft. Cliquenbilding, Elitendünkel, hohe Fluktuation. Die einzelnen Teams arbeiten gegeneinander...

Kommunikation

Ich sehe es als meine Pflicht an dieser Stelle aufzuklären und jeden davor zu warnen auch nur einen Fuß in dieses Unternehmen zu setzen. Auch wenn behauptet wird, dass die schlechten Bewertungen von böswillig Nachtragenden stammen... Genau diese Aussage bringt die hiesige Kommunikations- und „Führungskultur“ auf den Punkt: Mitarbeiter öffentlich demütigen, um sich selbst aufzuwerten.

Interessante Aufgaben

Prozesse Fehlanzeige, Kommunikation top-down, kritisches Mitdenken nicht erwünscht. Stimmung gedrückt-gesundheitsgefährdend.


Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Linda Hämmerlein, Head of Finance
Linda HämmerleinHead of Finance

Sehr geehrte/r ehemalige/r Mitarbeiter/in,

für die weiterhin positive Entwicklung unseres Unternehmens sind faire Kritik und Anregungen, egal ob anonym ins Netz gestellt von ehemaligen Mitarbeiter*Innen oder live eingebracht von aktuellen Team-Kolleg*innen, natürlich von großer Bedeutung. Wir können viele der von Ihnen kritisierten Punkte nicht nachvollziehen und hätten uns gewünscht, diese im offenen Dialog diskutieren zu können. Gleichwohl legen wir Wert darauf, dass sowohl das Arbeitsumfeld als auch die -bedingungen hohen Ansprüchen gerecht werden. Es ist schade, dass viele positive Details keine Berücksichtigung finden.

Mit freundlichen Grüßen
EL PATO Medien GmbH / Geschäftsführung

MEHR BEWERTUNGEN LESEN