Let's make work better.

Empolis Information Management GmbH Logo

Empolis 
Information 
Management 
GmbH
Unternehmenskultur

Top
Company
2024

Kulturkompass - traditionell oder modern?

Basierend auf Daten aus 37 Bewertungen schätzen Mitarbeiter bei Empolis Information Management die Unternehmenskultur als modern ein, was weitgehend mit dem Branchendurchschnitt übereinstimmt. Die Zufriedenheit mit der Unternehmenskultur beträgt 4,4 Punkte auf einer Skala von 1 bis 5 basierend auf 137 Bewertungen.

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Empolis Information Management
Branchendurchschnitt: IT

Wie ist die Kultur bei deinem Arbeitgeber?

Nutze deine Stimme und verrate uns, wie die Unternehmenskultur deines Arbeitgebers wirklich aussieht.

Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

Die Unternehmenskultur kann in vier wichtige Dimensionen eingeteilt werden: Work-Life-Balance, Zusammenarbeit, Führung und strategische Ausrichtung. Jede dieser Dimensionen hat ihren eigenen Maßstab zwischen traditionell und modern.

Work-Life Balance
JobFür mich
Umgang miteinander
Resultate erzielenZusammenarbeiten
Führung
Richtung vorgebenMitarbeiter beteiligen
Strategische Richtung
Stabilität sichernVeränderungen antreiben
Empolis Information Management
Branchendurchschnitt: IT

Die meist gewählten Kulturfaktoren

37 User haben eine Kulturbewertung abgegeben. Diese Faktoren wurden am häufigsten ausgewählt, um die Unternehmenskultur zu beschreiben.

  • Langfristigen Erfolg anstreben

    Strategische RichtungModern

    78%

  • Sich kollegial verhalten

    Umgang miteinanderModern

    65%

  • Für sein Team arbeiten

    Umgang miteinanderModern

    59%

  • Mitarbeitern vertrauen

    FührungModern

    57%

  • Sich am Markt ausrichten

    Strategische RichtungModern

    57%

Kommentare zur Unternehmenskultur aus unseren Bewertungen

Hast du gewusst, dass es 6 Fragen zur Unternehmenskultur gibt, wenn du einen Arbeitgeber auf kununu bewertest? Hier sind die neuesten dieser Kommentare.

2,0
ArbeitsatmosphäreAngestellte/r oder Arbeiter/in

Ist je nach Standort und Team sehr unterschiedlich. Standortübergreifendes Arbeiten funktioniert mal besser und mal schlechter.
Es gibt einen Betriebsrat und auch Mitarbeiter-Events (z.B. Weihnachtsfeier). Für diese muss man aber extra Überstunden abbauen (findet tagsüber während der normalen Arbeitszeit statt, gilt aber nicht als Arbeitszeit).

Bewertung lesen
1,0
KommunikationAngestellte/r oder Arbeiter/in

Offene und ehrliche Kommunikation? Fehlanzeige! Vieles ist hochpolitisch, sodass Informationen bewusst zurückgehalten werden - sehr zum Leidwesen der Mitarbeiter.

Bewertung lesen
3,0
KollegenzusammenhaltAngestellte/r oder Arbeiter/in

Auch hier gibt es große Unterschiede an den Standorten - in Kaiserslautern scheint es beispielsweise ganz gut zu sein.

Bewertung lesen
1,0
Work-Life-BalanceAngestellte/r oder Arbeiter/in

Gesetzliche Regelungen zur Arbeitszeit werden ignoriert - Mitarbeiter fahren regelmäßig zwischen den Standorten hin und her und haben dann teils 12-14 Stundentage. Termine in der Mittagspause sind Standard und es gibt eine gewisse Erwartungshaltung, bei Terminen auf Pausen zu verzichten.

Bewertung lesen
1,0
VorgesetztenverhaltenAngestellte/r oder Arbeiter/in

Auch hier gibt es große Unterschiede. Ich habe erlebt, dass Probleme, die ich offen angesprochen habe, erstmal ignoriert wurden. Feedback gibt es weder positiv noch negativ.

Bewertung lesen
2,0
Interessante AufgabenAngestellte/r oder Arbeiter/in

Sehr ausgeprägte Meeting-Kultur, teils im Umfang von bis zu 14 Meetings täglich. Die "Arbeit" fängt dann abends nach den Meetings an. Dadurch dass viele Prozesse absolut veraltet und nicht optimiert sind, gibt es viele "stumpfsinnige" Aufgaben.

Bewertung lesen
Anmelden