Energiequelle GmbH Logo

Energiequelle 
GmbH
Bewertung

Traurig, wie sich ein tolles Unternehmen so schnell zur absoluten Lachnummer entwickeln kann!

1,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Energiequelle GmbH in Kallinchen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sorry....

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Da brauch ich jetzt nix mehr zu sagen...

Verbesserungsvorschläge

Back to the roots! Wir sind früher echt gern zur Arbeit gegangen...

Arbeitsatmosphäre

Auch wenn die GF es versucht wegzulächeln - das "Stimmungsbarometer" ist auf dem absoluten Tiefpunkt! In den letzten Monaten wurden hier einige falsche personelle Entscheidungen getroffen, die kaum jemand verstehen kann. Das wirft viele Fragen auf, mit denen man grundsätzlich allein gelassen wird. Mittlerweile herrscht eine absolute Angstkultur! Schockierend, auf welche Art und Weise hier langjährige Mitarbeiter aus dem Unternehmen katapultiert wurden!!!

Kommunikation

Nach Außen wird viel Wert auf Kommunikation gelegt, intern ist sie nicht gewollt. Wenn irgendetwas kritisch hinterfragt wird, bekommt man die Tür vor der Nase zugeschlagen oder man wird dreist von der Führungsriege angelogen! Mittlerweile herrscht bzgl. bestimmter Themen Rede- und Denkverbot!

Kollegenzusammenhalt

Je nachdem.... In meinem Bereich ganz gut aber durch die extrem angespannte Situation entsteht auch eine Art "Grüppchenbildung" und jeder ist sehr vorsichtig geworden.

Work-Life-Balance

Die Möglichkeit auf Homeoffice ist gegeben, jedoch nimmt man sämtliche Grübeleien auch mit nach Hause. Ist nur eine Frage der Zeit bis das an die Gesundheit geht.

Vorgesetztenverhalten

Seit einer Änderung in der Geschäftsführung nur noch lächerlich! Es gab einige nicht nachvollziehbare Entscheidungen, vorwiegend im personellen Bereich. Den Mitarbeitern werden diesbezüglich nur noch Märchen erzählt und man wird für dumm verkauft. Die Arbeitsgerichte freuen sich - aber auch da erscheinen dann nur Anwälte und Prokuristen. Die GF ist zu feige Stellung zu beziehen und Fehler einzugestehen. Absolut kein Rückrad!

Interessante Aufgaben

Interessant ist es allemal. Interessanter als jeder Sonntags-Krimi, aber wohl eher im negativen Sinne.

Gleichberechtigung

Alle Ja-Sager werden hier auch gut behandelt. Wer aber auch nur den Versuch wagt Kritik zu üben, riskiert seinen Job.

Umgang mit älteren Kollegen

Allzu viele sind ja nicht mehr da.

Arbeitsbedingungen

Tolle Büros, moderne Ausstattung, mitten in der Natur. Wiegt alles andere aber nicht auf.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umweltbewusstsein - ja
Sozialbewusstsein - nein
Wie hier etablierte langjährige Mitarbeiter zum Bauernopfer gemacht und teils öffentlich durch den Kakao gezogen wurden, und immer noch werden, kann nichts mit Sozialbewusstsein zu tun haben!

Gehalt/Sozialleistungen

Weniger als branchenüblich. Nach oben geht nicht wirklich viel, auch nach längerer Zugehörigkeit. In etwas höheren Positionen ist es vielleicht besser.

Image

Was soll ich sagen... Das war wirklich mal `n toller Laden!

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen gibt es tatsächlich. Ob die wirklich sinnstiftend sind ist die Frage. Den eigenen Namen tanzen zu lernen ist wahrscheinlich sinnvoller!