Engel & Völkers Logo

Engel & 
Völkers
Bewertungen

407 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,7Weiterempfehlung: 73%
Score-Details

407 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

261 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 98 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Einblick hinter die "weisse Fassade"...

2,1
Nicht empfohlen
Hat bei Engel & Völkers Hamburg in Hamburg gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Vielleicht sinkt künftig die Nachfrage nach Immobilien, weil die Zinsen steigen. Dann wird der Personenkreis kleiner, der sich eine Immobilie leisten kann. Und dann verkaufen sich die Objekte nicht mehr "von allein". Und dann benötigt man Fachkompetenz, um die Kunden zu gewinnen und zu überzeugen. Vielleicht sollte man sich darauf mal vorbereiten?

Arbeitsatmosphäre

Provisionsbedingt oftmals Konkurrenz unter den "Kolleginnen" , die faktisch somit keine sind.

Image

Ständiger Personalwechsel bei oft ausschließlich provisionsabhängig bezahlten Maklern. Wer genauer hinschaut, bemerkt den Unterschied zwischen "Schein" und "Sein". Oftmals branchenfremde Quereinsteiger, die gar nicht wissen, auf was es bei einem qualifizierten Immobilienverkauf eigentlich ankommt. Bezogen auf die Gesamtbranche reicht es jedoch wohl, der "Einäugige unter den Blinden" zu sein.

Work-Life-Balance

Nun ja, deswegen sollte man nicht in den Vertrieb gehen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die (ebenfalls meist selbstständigen) Filialen vor Ort "dürfen" (müssen) überteuerte Immobilien-Anzeigen in einem firmeneigenen dicken "Lifestyle"-Hochglanzheft schalten, das außer dekadenten Promi-Meldungen und eben den Immo-Anzeigen keinerlei Sinn macht. Hier geht es wohl um den Umsatz mit den Anzeigen - aber dafür Millionen Seiten von Hochglanzpapier jährlich zu verschwenden? Das ist weder nachhaltig noch zeitgemäß, aber für die Zentrale eben lukrativ.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt eine hauseigene "Akademie", die natürlich "Academy" heißt. Hier darf (muss) der freiberufliche Mitarbeiter eine teure Schulung buchen, die fachlich keine Inhalte bietet, die man nicht einfach auch googlen könnte, wenn man es nicht ohnehin schon weiß. Dafür dann aber viel Eigenlob und "Tschaka-tschaka-"Phrasen in eigener Sache. Also somit eigentlich eine (Eigen-)Werbe-Veranstaltung des Unternehmens, für die man viel Geld bezahlt.

Umgang mit älteren Kollegen

Infolge der sehr hohen Fluktuation wird es schwer, mit älteren Kollegen "umzugehen". Sie sind ja (nicht) mehr da.

Arbeitsbedingungen

Einerseits Verträge, in denen intensiv die Selbstständigkeit betont wird. Andererseits ständig Wünsche, wie man das "Farming-Konzept" (siehe Aufgaben) umzusetzen hätte. Logisch ist das nicht, aber die oftmals geschlossenen Selbstständigen-Verträge ersparen es dem Unternehmen, Sozialversicherungsbeiträge anteilig abführen zu müssen.

Kommunikation

Man lernt fürs Leben: Sei vorsichtig, wenn das Management das Unternehmen gerne andauernd als "Familie" bezeichnet. Prüfe, ob das auf Dich authentisch wirkt. Oder einfach nur schmierig.

Interessante Aufgaben

Du bekommst 2000 Haushalte zur "Betreuung" zugewiesen, das ist dann deine "Farm". Die Briefkästen dieser Farm befüllst Du dann regelmäßig mit Werbepostkarten, in der Hoffnung auf einen Immobilieneigentümer, der sich meldet, um seine Immobilie zu verkaufen. Sei geduldig, wenn sich tatsächlich ein Erstkontakt ergibt, der vielleicht erst nach Jahren tatsächlich zu einer Verkaufsentscheidung führt. Vermutlich bist Du dann aber gar nicht mehr dabei - da freut sich der örtliche Filialbetreiber. Denn er spart sich die Provision für Dich und er kommt trotzdem an das Geschäft.


Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Joyce Herlyn, HR Ansprechpartnerin Commercial Unternehmenszentrale
Joyce HerlynHR Ansprechpartnerin Commercial Unternehmenszentrale

Liebes Kununu-Mitglied,

danke für deine offenen und ehrlichen Worte. Dein ausführliches Feedback ist sehr hilfreich für uns, jedoch ist es schade, dass du soviele Punkte als negativ empfunden hast.

All deine Ausführungen sind für uns von enormer Wichtigkeit und wir würden diese gerne in einem persönlichen Gespräch mit dir durchgehen, um die einzelnen Punkte noch besser zu verstehen. Solltest du an diesem Angebot Interesse haben, dann setze dich gerne mit uns über wecare@engelvoelkers.com in Verbindung und wir vereinbaren einen Termin.

Wir wünschen dir auch weiterhin alles Gute und viel Erfolg.

Viele Grüße
Joyce Herlyn
Engel & Völkers Headquarter
wecare@engelvoelkers.com

Tägliche Bauchschmerzen schon auf dem Weg zur Arbeit

1,3
Nicht empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei Engel & Völkers Bonn in Bonn abgeschlossen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Keine Homeoffice-Möglichkeiten (auch nicht während Corona Lockdown)
- Keine flexiblen Arbeitszeiten
- Keine Firmenautos stehen zur Verfügung
- Kein Parkplatz stand mir zur Verfügung
- Ich habe keine Provision erhalten


Arbeitsatmosphäre

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Joyce Herlyn, HR Ansprechpartnerin Commercial Unternehmenszentrale
Joyce HerlynHR Ansprechpartnerin Commercial Unternehmenszentrale

Liebes Kununu-Mitglied,

vielen Dank für dein offenes und ehrliches Feedback zu deiner Zeit am Standort in Bonn. Wir bedauern es sehr, dass du während deiner Ausbildung keine Wertschätzung empfunden hast und davon berichtest, dass du mit Bauchschmerzen zur Arbeit gegangen bist. Wir nehmen deine Erfahrungen sehr ernst und würden uns daher freuen, wenn wir dies in einem vertraulichen Gespräch ausführlich mit dir besprechen können, sodass wir deine Punkte noch besser verstehen.

Wenn du daran interessiert sein solltest, dann wende dich gerne vertrauensvoll an wecare@engelvoelkers.com und wir vereinbaren einen Termin.

Wir wünschen dir auch weiterhin alles Gute für deine Zukunft.

Mit besten Grüßen
Joyce Herlyn
Engel & Völkers Headquarter
wecare@engelvoelkers.com

Hm…ich weiß nicht so recht.

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Engel & Völkers München in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wenn ich so wirklich in mich gehe, fand ich nichts wirklich sooo gut.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Oben benannte Punkte.

Verbesserungsvorschläge

Auf Work-Life-Balance achten.
Das Team fördern und Störenfriede rausschmeißen.
Nicht so viele neue KB anstellen, kommt sehr unseriös rüber.

Arbeitsatmosphäre

War okay, bis auf Großraumatmosphäre.

Work-Life-Balance

Gibt es gar nicht.
40 Stundenwoche, zwischen 9-18 Uhr und eine bis zur minutengenaue halbe Stunde Pause.
Arzttermine waren unerwünscht und außerhalb der Arbeitszeit zu legen. Bei 40 Stunden Woche bei oben genannter Zeit von Mo-Fr nicht möglich.

Kollegenzusammenhalt

Gibt es nicht. Gehörst du privat nicht zu deren Gesellschaft oder lebst den E&V Lifestyle den sie so darstellen nicht, wirst du nicht von allen, aber von vielen schlecht behandelt, es wird gelästert usw.
Der Teamzusammenhalt wurde nicht mal in irgendeiner Art gefördert.

Vorgesetztenverhalten

Eigentlich nicht zu beklagen…nur dass davon gefühlt nie jemand da war und sich auch nicht um die wichtigen Dinge gekümmert worden sind.

Kommunikation

Kommunikation nur bei negativen Dingen betreffend der Person.
Änderungen und Vorschlägen wurde zuerst zugestimmt, dann sind sie unter den Tisch gefallen, sowie ernstere Themen.

Interessante Aufgaben

Vielfältige Immobilien, sehr interessant.
Manchmal sehr eintönig gehalten.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Carlotta Höhne
Carlotta Höhne

Liebes Kununu-Mitglied,

vielen Dank für dein ehrliches Feedback zu deiner Zeit am Standort in München. Wir bedauern es sehr, dass du während deiner Zeit dort keine Wertschätzung empfunden hast und davon berichtest, dass du nichts so richtig gut fandest.

Wir nehmen dein Feedback sehr ernst und würden uns daher freuen, wenn wir dies über wecare@engelvoelkers.com oder in einem vereinbarten Termin ausführlich mit dir besprechen können, sodass wir deine Punkte noch besser nachvollziehen und weitergeben können.

Viele Grüße
Carlotta Höhne
Residential I Engel & Völkers Headquarter
wecare@engelvoelkers.com

an Unmenschlichkeit nicht zu übertreffen

1,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Engel & Völkers Düsseldorf in Düsseldorf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

schlechte Stimmung
es wird hinter dem Rücken anderer Kollegen gelästert
Arbeit wird nicht wertgeschätzt, "danke" ist hier ein Fremdwort

Image

nach außen top, nach innen flop

Work-Life-Balance

existiert nicht
es wird erwartet krank zur Arbeit zu kommen

Gehalt/Sozialleistungen

um mehr Gehalt muss man bei einer Betriebszugehörigkeit von mehr als 6 Jahren, ein halbes Jahr lang betteln. als gelernter!!
Neu eingestellte, ungelernte werden direkt 250 mehr gewährt

Kollegenzusammenhalt

Ellembogengesellschaft

Vorgesetztenverhalten

inkompetent und unmenschlich

Kommunikation

es gibt keine


Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Carlotta Höhne
Carlotta Höhne

Liebes Kununu-Mitglied,

vielen Dank, dass du dir die Zeit für dein Feedback genommen hast. Es ist sehr gut und hilfreich, dass du deine Erfahrungen mit uns teilst. Natürlich ist es sehr schade, dass deine Zeit bei uns so negativ behaftet war, da dies nicht unseren Ansprüchen entspricht.

Wir werden deine Punkte zu den verschiedenen Themen weitergeben, besonders das Vorgesetztenverhalten schauen wir uns genauer an. Gerne kannst du bei weiterem Gesprächsbedarf jederzeit vertrauensvoll mit uns über wecare@engelvoelkers.com in Kontakt treten.

Liebe Grüße
Carlotta Höhne
Engel & Völkers Headquarter

An Unmenschlichkeit nicht zu übertreffen

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Engel & Völkers Düsseldorf in Düsseldorf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

es wird hinter dem Rücken der Kollegen geredet und vorne rum ins Gesicht gelacht

Image

nach außen sehr gut, nach innen leider schlecht

Work-Life-Balance

überhaupt nicht gegeben, Pausen können nicht eingehalten werden

Gehalt/Sozialleistungen

man wartet 6 Monate auf eine Gehaltserhöhung bei einer Betriebszugehörigkeit von 6 Jahren, als gelernte

Kollegenzusammenhalt

Ellenbogengesellschaft

Vorgesetztenverhalten

schlecht, man bekommt keine Wertschätzung und man muss krank zur Arbeit kommen

Kommunikation

jeder macht sein eigenes Ding, auch Angestellte
Kommunikation = 0


Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Carlotta Höhne
Carlotta Höhne

Liebes Kununu-Mitglied,

vielen Dank für dein Feedback. Es ist sehr hilfreich, dass du dir die Zeit genommen hast und deine Erfahrungen mit uns teilst. Natürlich bedauern wir es, dass deine Zeit bei unserem Düsseldorfer Standort negativ behaftet war, da dies nicht unseren Ansprüchen gerecht wird.

Wir haben deine Punkte zu den verschiedenen Themen mit aufgenommen und werden das Feedback in weiteren Gesprächen nochmals aufarbeiten. Gerne kannst du bei weiterem Gesprächsbedarf jederzeit vertrauensvoll mit uns über wecare@engelvoelkers.com in Kontakt treten.

Liebe Grüße
Carlotta Höhne
Engel & Völkers Headquarter
wecare@engelvoelkers.com

Sales

5,0
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Engel & Völkers Waldshut-Tiengen in Tiengen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man lebt das was man sagt, und was man verspricht

Verbesserungsvorschläge

Top weiter so

Arbeitsatmosphäre

TOP

Work-Life-Balance

Top

Kollegenzusammenhalt

Top

Vorgesetztenverhalten

Sehr Gut

Kommunikation

TOP


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Carlotta Höhne
Carlotta Höhne

Liebes Kununu-Mitglied,

danke dir für dieses tolle Feedback! Es ist sehr schön zu lesen, dass du dich bei uns so wohl fühlst. Solltest du doch einmal Gesprächsbedarf haben, dann wende dich gerne vertrauensvoll an wecare@engelvoelkers.com und wir vereinbaren einen gemeinsamen Termin.

Wir wünschen dir weiterhin eine spannende Zeit mit vielen interessanten Aufgaben!

Liebe Grüße
Carlotta Höhne
Residential I Engel & Völkers Headquarter
wecare@engelvoelkers.com

Informationen zu unserem Unternehmen

5,0
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Geschäftsführung bei Engel & Völkers in Waldshut-Tiengen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Es ist mir ein persönliches Anliegen, dass sich jeder einzelne Mitarbeiter mehr als wohl bei uns fühlt.

Image

Der Ruf den wir nach außen Tragen liegt uns besonders am Herzen. Hierzu gibt es einen klaren Leitfaden. So stehen wir vor allem für Zuverlässigkeit, Kompetenz & Loyalität gegenüber der Marke Engel & Völkers.

Work-Life-Balance

Wohl fühlen hat in der heutigen Zeit vor allem mit der Work-Life Balance zu tun. So ermöglichen wir unseren Mitarbeitern vieles, damit dies möglich ist.

Karriere/Weiterbildung

Wir bieten jedem Mitarbeiter der Leistung zeigt hervorragende Aus,- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Quereinsteiger erhalten eine fundierte Basis um Erfolg zu haben!

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt unserer Mitarbeiter ist je nach Aufgabengebiet immer dasselbe.
Bei unserem Job handelt es sich immer noch um einen Leistungsorientierten Job. Je mehr Fleiß & Arbeit investiert wird umso mehr lässt sich verdienen. Umso mehr Benefit's erhält man.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wir haben 80% digitalisiert und haben ein Bewusstsein entwickelt wie man die Umwelt schonen kann.
Auch der soziale Aspekt wird eingehend berücksichtigt.

Kollegenzusammenhalt

Der Teamgedanke ist uns äußerst wichtig. Bei uns arbeitet man miteinander und erreicht so um einiges mehr. Auf Solo Player wird verzichtet.

Umgang mit älteren Kollegen

Oftmals sind die älteren die erfahreneren. Allerdings bringen junge Mitarbeiter frisches Blut in die Firma und oft auch eine hohe Expertise wenn es um den Umgang mit Pc's, Social Media und co. geht. Daher ganz gleich ob alt oder jung wir bilden eine Symbiose und holen das Maximum aus jedem raus.

Vorgesetztenverhalten

Jede Führungskraft ist in einer Vorbildfunktion gegenüber allen Mitarbeitern. Von der einfachen Tätigkeit bis zum Fachwissen leben Sie vor was uns auszeichnet und wie wir arbeiten. Unsere Türen stehen stets offen.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen sind hervorragend. Technisch betrachtet sind wir auf dem neusten Stand und arbeitet vollumfänglich mit Apple Geräten.
Jedem Berater steht die neueste Software zur Verfügung. Für Getränke & gute Laune ist gesorgt. Durch das besonders gute Arbeitsklima und dem offenen Ohr der Führungskräfte mangelt es an nichts.

Kommunikation

Durch die Neugründung vor 3 Jahren konnten wir vieles richtig machen und so war es von Anfang an eines der wichtigen Anliegen, dass die Kommunikation zwischen den Mitarbeitern aber auch den Führungskräften stetig und zuverlässig ist.

Gleichberechtigung

Es wird jeder einzelne gleich behandelt.

Interessante Aufgaben

Der Job ist äußerst vielseitig. Unsere Berater sind nicht nur Vermittler. Sie akquirieren, fotografieren, digitalisieren, erstellen ein Expose, vermarkten, besichtigen, vermitteln und kümmern sich um den After Sale.

Arbeitgeber-Kommentar

Carlotta Höhne
Carlotta Höhne

Liebes Kununu-Mitglied,

Vielen Dank für deine positive Bewertung und tolle Beschreibung zu eurem Unternehmen! Danke dir auch für die Zeit, die du dir für dein Feedback genommen hast. Wir hoffen natürlich auch weiterhin, dass ihr eine schöne und erfolgreiche Zeit habt!

Viele Grüße und alles Gute

Carlotta Höhne
Residential I Engel & Völkers Headquarter
wecare@engelvoelkers.com

Jeden Tag was Neues!

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Engel & Völkers Residential GmbH Hamburg in Hamburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Tolles Team mit viel Zusammenhalt; es werden nur noch sehr junge Kollegen eingestellt, weshalb die Außenwirkung der Marke nachlässt.

Karriere/Weiterbildung

Mitarbeiter werden vom Vorgesetzten versucht klein zu halten, müssen für den Vorgesetzten aber die Arbeit machen, sodass er die Arbeit für seine verkaufen kann und somit weiterkommt; neue Positionen müssen erkämpft werden, wobei sich dann aber nicht das Aufgabengebiet verändert oder die Verantwortung; Führungskraft achtet nur auf sich.

Vorgesetztenverhalten

Am Anfang wird alles versucht und in einen investiert und man bekommt viele Chancen sich einzubringen und seine Ziele zu erreichen, im Laufe der Zeit, wenn man sich unter Beweis gestellt hat, wird man hängen gelassen und die Führungskraft denkt nur an sich.

Arbeitsbedingungen

Gute Ausstattung; wenn man etwas braucht, um besser arbeiten zu können, bekommt man es auch.

Gehalt/Sozialleistungen

Um Gehalt muss immer gebettelt werden.

Interessante Aufgaben

Am Anfang viel Projektarbeit, nach vielen Jahren nur noch Tagesgeschäft.

Arbeitgeber-Kommentar

Carlotta Höhne
Carlotta Höhne

​Liebes Kununu-Mitglied,

vielen Dank für deine ehrliche ​Bewertung! ​Es tut uns leid​, dass du deine Zeit bei Engel & Völkers als negativ ​empfunden hast.
Unser oberstes Ziel ist es, eine angenehme, positive und produktive Arbeitsatmosphäre für alle Kollegen und Kolleginnen zu schaffen. Auch dein Feedback über das Vorgesetztenverhalten nehmen wir sehr ernst.
Wir freuen uns, wenn du dich bei uns über die E-Mail Adresse wecare@engelvoelkers.com meldest​. Sehr gerne kannst du uns da schreiben oder uns auch persönlich kontaktieren.

Für deine Zukunft wünschen wir dir viel Erfolg und alles Gute.

Liebe Grüße

Carlotta Höhne
Residential I Engel & Völkers Headquarter
wecare@engelvoelkers.com

ein Teil dieses Unternehmens zu seien ist etwas ganz besonderes.

4,8
Empfohlen
FreelancerHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Engel & Völkers Residential GmbH Hamburg in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Möglichkeit die einem geboten wird. Egal wo du her kommst, was du vorher gemacht hast. Es zählt nur das, was dich ausmacht und wenn du liebst was du machst, kannst du hier viel erreichen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-

Verbesserungsvorschläge

Ich würde mir wünschen wenn EV mehr öffentlich auftritt. In Sozial-Media mit Ads etc. Mehr Sichtbarkeit nach Außen, den Spirit von Exklusivität und Lifestile zu transportieren verschafft uns noch mehr Sichtbarkeit.

Arbeitsatmosphäre

Hier partizipiert jeder von jedem

Image

Absolutes Premium Segment, der Spirit den das Unternehmen hat fängt jeden ein. Der Name öffnet Türen und schafft Vertrauen.

Work-Life-Balance

Wer seinen Job liebt, braucht keine Work-Life-Balance...hier werden keine Arbeitsstunden gezählt, man freut sich auf den nächsten Tag. Und wer erfolgreich ist, kann sich sein Leben so gestalten, wie es sich andere erträumen.

Karriere/Weiterbildung

Vier Wochen nach meinem Einstieg im Feburar 2022 habe ich an dem Seminar der Akademie teilgenommen. Die Seminarleiterin lebt das standing was EV hat und überträgt es auf die Seminarteilnehmer, man fühlt sich direkt als Teil eines großen ganzen. Die zwei Tage Seminar waren absolut klasse, auch wenn ich bereits aus dem Vertrieb kam, habe ich viel mitgenommen und neues gelernt. Diese Zeit nimmt mir niemand mehr.

Gehalt/Sozialleistungen

Als selbstständiger Immobilienberater bei Engel&Völkers absolut unlimitiert. Sei Vertriebler und lebe den Vertrieb. Wer 0815 arbeitet verdient auch 0815 und wer sich über „Überstunden“ oder "Wochenendarbeit" beschwert sollte bei der Stadt arbeiten und sich auf seine 1500EUR freuen.

Ich habe lieber keine Zeit das Geld auszugeben, als Zeit und kein Geld zum ausgeben ;)

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wir gehen bewusst mit unseren Ressourcen um und denken nachhaltig.

Kollegenzusammenhalt

Das Team in Lippstadt ist klasse, egal welches Alter oder Geschlecht, jeder kommt mit jedem aus, keine "Ellenbogenmentalität"

Umgang mit älteren Kollegen

Der Arbeitsalltag ist geprägt von Respekt und Wertschätzung. Oberflächlichkeiten haben keinen Platz

Vorgesetztenverhalten

Wenn unser Regional-leiter zu besuch ist, wird sich Zeit genommen und auch mal über "Probleme" gesprochen. Man hat nie den anschein, das man sich nur "sehen lässt" und dann wieder verschwinden möchte.

Arbeitsbedingungen

Absolut Zeitgemäß und Flexibel

Kommunikation

man steht im regen Austausch mit dem Headquarter, es werden Tipps und Vorschläge gemacht und eigene als solche wahrgenommen. Ich habe das Gefühl, dass hier jeder einzelne und seine Meinung gehört wird.

Gleichberechtigung

Absolut modern zeitgemäß, das Team ist klein aber Bund gemischt. Jeder wird als eigenständige Person wahrgenommen und es wird nicht gelästert.

Interessante Aufgaben

Jeder Tag ist anderes, wer den Vertrieb liebt und sich darauf freut seine Zukunft selbst in die Hand zu nehmen, der ist hier genau richtig.

Euer Gehalt als Freelancer ist unlimitiert. Und wer sich und den Spirit von EV verkaufen kann, der lebt im Luxus.

Arbeitgeber-Kommentar

Carlotta Höhne
Carlotta Höhne

Liebes Kununu-Mitglied,

vielen Dank für diese tolle Bewertung, es freut uns natürlich sehr zu hören, dass du soviel Freude bei uns hast! Wie schön zu hören, dass du gut aufgenommen wurdest und dich total mit Engel & Völkers identifizieren kannst. Dein Feedback geben wir dankend weiter! Wir wünschen dir auch weiterhin viel Erfolg und Spaß bei deinen Tätigkeiten und wenn dir doch einmal etwas auf dem Herzen liegt, dann kontaktiere uns gerne jederzeit über wecare@engelvoelkers.com.

Viele Grüße aus Hamburg

Carlotta
Residential I Engel & Völkers Headquarter
wecare@engelvoelkers.com

Sehr guter Einstieg

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Engel & Völkers München in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Organisation und Strukturen innerhalb Engel & Völkers. Inklusive dem riesigen Netzwerk und den Aufstiegschancen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Carlotta Höhne
Carlotta Höhne

Liebes Kununu-Mitglied,

wie toll zu lesen, dass du so tolle Erfahren bei uns gemacht hast und dich bei uns am Standort in München wohlfühlst! Wir hoffen natürlich auch weiterhin, dass du eine schöne und erfolgreiche Zeit hast und solltest du doch den Wunsch nach einem Gespräch haben, dann wende dich vertrauensvoll an wecare@engelvoelkers.com.

Viele Grüße

Carlotta Höhne
Residential I Engel & Völkers Headquarter
wecare@engelvoelkers.com

MEHR BEWERTUNGEN LESEN