Let's make work better.

EPG Ehrhardt Partner Group Logo

EPG 
Ehrhardt 
Partner 
Group
Unternehmenskultur

Kulturkompass - traditionell oder modern?

Basierend auf Daten aus 54 Bewertungen schätzen Mitarbeiter bei EPG Ehrhardt Partner Group die Unternehmenskultur als ausgeglichen zwischen traditionell und modern ein, während der Branchendurchschnitt in Richtung modern geht. Die Zufriedenheit mit der Unternehmenskultur beträgt 3,4 Punkte auf einer Skala von 1 bis 5 basierend auf 146 Bewertungen.

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
EPG Ehrhardt Partner Group
Branchendurchschnitt: IT

Wie ist die Kultur bei deinem Arbeitgeber?

Nutze deine Stimme und verrate uns, wie die Unternehmenskultur deines Arbeitgebers wirklich aussieht.

Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

Die Unternehmenskultur kann in vier wichtige Dimensionen eingeteilt werden: Work-Life-Balance, Zusammenarbeit, Führung und strategische Ausrichtung. Jede dieser Dimensionen hat ihren eigenen Maßstab zwischen traditionell und modern.

Work-Life Balance
JobFür mich
Umgang miteinander
Resultate erzielenZusammenarbeiten
Führung
Richtung vorgebenMitarbeiter beteiligen
Strategische Richtung
Stabilität sichernVeränderungen antreiben
EPG Ehrhardt Partner Group
Branchendurchschnitt: IT

Die meist gewählten Kulturfaktoren

54 User haben eine Kulturbewertung abgegeben. Diese Faktoren wurden am häufigsten ausgewählt, um die Unternehmenskultur zu beschreiben.

  • Kollegen helfen

    Umgang miteinanderModern

    63%

  • Für sein Team arbeiten

    Umgang miteinanderModern

    44%

  • Wenn nötig länger bleiben

    Work-Life BalanceTraditionell

    43%

  • Intransparent sein

    FührungTraditionell

    41%

  • Kundenorientiert handeln

    Strategische RichtungModern

    41%

Kommentare zur Unternehmenskultur aus unseren Bewertungen

Hast du gewusst, dass es 6 Fragen zur Unternehmenskultur gibt, wenn du einen Arbeitgeber auf kununu bewertest? Hier sind die neuesten dieser Kommentare.

2,0
ArbeitsatmosphäreEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Könnte deutlich besser sein. Auf die Wünsche der Mitarbeiter wird nicht so viel Rücksicht genommen. Die Abteilungen arbeiten gegeneinander.

1,0
KommunikationEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Ganz schlecht. Der größte Teil der Mitarbeiter sitzt jeden Tag im Homeoffice und ist kaum zu erreichen. Zurückrufen ist bei vielen Kollegen auch ein Fremdwort.

1,0
KollegenzusammenhaltEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Es gibt gute Einzelfälle. Die meisten der ehemaligen Kollegen waren allerdings sehr auf sich selbst fixiert. Jeder versucht der beste zu sein und nutzen jede Gelegenheit, den anderen bloßzustellen. Zusammenhalt im Team gab es leider überhaupt nicht. Einmal im Jahr gibt es ein Teamevent, bei dem auf Krampf versucht wird spaß miteinander zu haben. Wer hier die Finger vom Alkohol lässt, ist auch ganz schnell der spießige Außenseiter.

5,0
Work-Life-BalanceEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Wirklich gut. Arbeitszeiten konnten frei gewählt werden. Homeoffice ist auch immer möglich. Überstunden konnten immer abgefeiert werden und nach Absprache mit dem Projektteam war auch die Urlaubsplanung nie ein Problem.

1,0
VorgesetztenverhaltenEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Teamleiter ignorieren einen so lange, bis sie selber Druck von oben bekommen. Dann kommen sie ganz schnell auf einen zu um dir die Schuld zu geben.
Der eine oder andere Teamleiter macht sich während der Pausen auch gerne über das Gewicht bzw. das Aussehen der neuen Azubis lustig, während die Teammitglieder versuchen sich einzuschleimen und mitmachen. Ekelhaftes Verhalten.

3,0
Interessante AufgabenEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

An sich gibt es spannende Aufgaben. Man muss allerdings auch Glück haben und in den richtigen Projekten landen. Die Kunden waren größtenteils sehr entspannt und es hat Spaß gemacht mit Ihnen zusammenzuarbeiten. Am Ende hatte ich leider über mehrere Monate kaum noch Aufgaben erhalten und mir wurde ein neues Projekt angeboten, auf das ich jedoch noch 8 Monate hätte warten müssen. Das ist natürlich nicht zufriedenstellend.

Anmelden