Welches Unternehmen suchst du?
ESCP Business School Berlin Logo

ESCP Business School 
Berlin
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,7
kununu Score23 Bewertungen
25%25
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,0Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,1Image
    • 3,1Karriere/Weiterbildung
    • 4,2Arbeitsatmosphäre
    • 3,4Kommunikation
    • 4,3Kollegenzusammenhalt
    • 3,8Work-Life-Balance
    • 3,8Vorgesetztenverhalten
    • 4,0Interessante Aufgaben
    • 3,9Arbeitsbedingungen
    • 3,9Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,1Gleichberechtigung
    • 4,1Umgang mit älteren Kollegen

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
ESCP Business School Berlin
Branchendurchschnitt: Bildung

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Mitarbeiter für alles verantwortlich machen und Nach Leistung beurteilen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
ESCP Business School Berlin
Branchendurchschnitt: Bildung
Unternehmenskultur entdecken

It all starts here

Wer wir sind

Die ESCP Business School ist eine internationale Wirtschaftshochschule mit Standorten in 6 europäischen Metropolen, in Berlin, London, Madrid, Paris, Turin und Warschau. Durch ihr Multicampus-Modell vermittelt die ESCP interkulturelle Kompetenzen und Management Skills. Gegründet in 1819 ist die ESCP die älteste Business School weltweit.

Die ESCP bietet Bachelor und Masterprogramme, MBA und Executive MBAs, PhD-Programme sowie Seminare für Manager und Führungskräfte an. Jährlich absolvieren mehr als 8000 Studierende ihr Studium an der ESCP, über 5.000 Manager und Führungskräfte nehmen an den Weiterbildungsprogrammenteil.

Die ESCP in Berlin ist als wissenschaftliche Hochschule staatlich anerkannt und kann damit Abschlüsse, wie auch den Doktortitel, verleihen. Akademische Schwerpunkte der ESCP Berlin Campus sind die Themen Entrepreneurship, Nachhaltigkeit und Digitalisierung.

Durch ihre Exzellenz in Forschung und Lehre belegt die ESCP Business School regelmäßig Spitzenplätze in den internationalen Rankings der Financial Times.

Kennzahlen

Mitarbeiter160

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 21 Mitarbeitern bestätigt.

  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    62%62
  • HomeofficeHomeoffice
    62%62
  • InternetnutzungInternetnutzung
    52%52
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    48%48
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    43%43
  • ParkplatzParkplatz
    43%43
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    29%29
  • BarrierefreiBarrierefrei
    24%24
  • KantineKantine
    5%5
  • CoachingCoaching
    5%5
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    5%5
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    5%5
  • DiensthandyDiensthandy
    5%5
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    5%5
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    5%5

Standort

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Internationalität, spannende Leute, nette Arbeitsatmosphäre
Gesundheitskurs ist Arbeitszeit.
Bewertung lesen
Gerade in Zeiten von Corona wird man stets unterstützt:
- Flexible Arbeitszeiten
- Mobiles Arbeiten
- Gute Kommunikation
- Entgegenkommen bezüglich der privaten Situation (Kinder Zuhause; Schulen geschlossen)
- Schnelle Umsetzung der digitalen Gegebenheiten
- Keine Kürzungen
Bewertung lesen
Work-Life-Balance, Arbeitsatmosphäre, interessante Arbeitsumgebung, Home Office, Gesundheitsmaßnahmen
Flexibilität,
Gestaltungsspielraum
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 11 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Wie man mit Menschen umgeht, sind nur noch Nummern.
Bewertung lesen
keine betriebliche Altersvorsorge
ieserabler Umgang it Studierenden
Bewertung lesen
Die ESCP Europe funktioniert wie eine Universität - das ist einerseits gut, andererseits hinderlich, wenn man Neues ausprobieren will.
Weiterbildung gibt es kaum, ebensowenig eine Gehalts- und Karriereentwicklung.
Fristlose Entlassung im Krankheitsfall, autoritärer Führungsstil, fehlende Förderung von Innovation
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 5 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Den Mitarbeitern mehr zuhören. Neue Mitarbeiter besser integrieren.
Bewertung lesen
Höhere Gehälter für sehr gute Leitsungen
Zahlt bessere Gehälter, jährlich wenigstens den Inflationsausgleich und Prämien, führt wieder Sozialleistungen ein, motiviert die Mitarbeiter besser und versucht, hochqualifizierte Leute zu halten. Anders kann man den bisher guten Betreuungsstandard nicht aufrechterhalten. In den letzten 6 Monaten ist ein Wissen abgewandert, das kann nicht so einfach verkraftet werden.
Bewertung lesen
Gehaltskürzung bei der gleicher Auslastung hat nicht viel mit der wirtschaftlicher Situation zu tun. Das ist ein schmerzhafter Schlag, gerade bei den Mietpreisen in Berlin.
Weiterentwicklungsmöglichkeiten schaffen, höhere Vergütung, Sozialleistungen wie Mitarbeiterrabatte, Diensthandys/Firmenkreditkarten, Modernisierung der administrativen Prozesse, Hunde erlauben
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 9 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

4,3

Der am besten bewertete Faktor von ESCP Business School Berlin ist Kollegenzusammenhalt mit 4,3 Punkten (basierend auf 7 Bewertungen).


Hängt von Abteilung ab.
3
Bewertung lesen
Natürlich abteilungsabhängig. In meinem Fall ausgezeichnet. Nach Covid braucht es sicherlich ein wenig Zeit bis alle sich wieder kennen...
Insbesondere bedingt durch die Umstrukturierungen halten die Kolleginnen und Kollegen noch mehr zusammen. Geteiltes Leid ist halbes Leid.
4
Bewertung lesen
Alle verstehen sich sehr gut und Kollegialität wird groß geschrieben
5
Bewertung lesen
Angenehmes Miteinander.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 7 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Gehalt/Sozialleistungen

3,0

Der am schlechtesten bewertete Faktor von ESCP Business School Berlin ist Gehalt/Sozialleistungen mit 3,0 Punkten (basierend auf 7 Bewertungen).


sicherlich die Kategorie mit dem größten Optimierungspotential. Wer im Bildungsbereich arbeitet, akzeptiert niedrigere Gehälter als in anderen Branchen. Aber die ESCP könnte deutlich mehr in Richtung Benefits tun (BVG, Fitnessclub etc)
Niedrige Gehälter, alle Sozialleistungen gestrichen.
1
Bewertung lesen
Das Gehalt ist verglichen mit dem öffentlichen Dienst unterdurchschnittlich und alle Sozialleistungen wurden inzwischen für neue Mitarbeiter gestrichen. Es gibt weder ein 13. Monatsgehalt noch eine betriebliche Altersvorsorge.
2
Bewertung lesen
Hier ist noch Luft nach oben. Gehälter werden pünktlich gezahlt, könnten aber höher sein. Freiwillige betriebliche Sozialleistungen gibt es (bis auf einige am Campus angebotene Gesundheitsmaßnahmen) meines Wissens nicht.
3
Bewertung lesen
Für wissenschaftliche MA tarifüblich, aber in der Regel werden nur Stellen mit 50% vergeben.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gehalt/Sozialleistungen sagen? 7 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,1

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,1 Punkten bewertet (basierend auf 8 Bewertungen).


Einige Kolleginnen haben eine ziemlich beeindruckende Karriere innerhalb der ESCP hingelegt, andere haben wenig Entwicklungsmöglichkeiten. Das liegt sicherlich auch ein bisschen an den Leuten selbst.
Es gibt so gut wie keine Weiterbildungsangebote und wenn doch, wird der Antrag auch schon mal abgelehnt, und die Aufstiegschancen sind auch eher minimal.
1
Bewertung lesen
Gibts nicht
1
Bewertung lesen
Aufstiegschancen sind begrenzt. Gerade jüngeren Mitarbeitern fehlt oft eine längerfristige Perspektive.
2
Bewertung lesen
das Karrierezentrum versucht das beste aus wenig zu machen.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 8 Bewertungen lesen
Anmelden
Anmelden

Bitte melde dich an, um auf diesen Beitrag zu reagieren. Du bleibst dabei selbstverständlich für Andere anonym.