Navigation überspringen?
  

Espritals Arbeitgeber

Deutschland Branche Handel / Konsum
Subnavigation überspringen?
EspritEspritEsprit

Bewertungsdurchschnitte

  • 198 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (52)
    26.262626262626%
    Gut (55)
    27.777777777778%
    Befriedigend (54)
    27.272727272727%
    Genügend (37)
    18.686868686869%
    3,09
  • 24 Bewerber sagen

    Sehr gut (9)
    37.5%
    Gut (3)
    12.5%
    Befriedigend (6)
    25%
    Genügend (6)
    25%
    3,12
  • 2 Azubis sagen

    Sehr gut (1)
    50%
    Gut (1)
    50%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,39

Firmenübersicht

"Gut fühlen, gut aussehen"

 

Die internationale Modemarke Esprit steht seit 1968 für hochwertige Styles. Kreativität und Verantwortung sind die Basis, auf welcher Susie und Doug Tompkins das Unternehmen unter der Sonne Kaliforniens in San Francisco gründeten. Unsere Markenphilosophie: unaufgeregt, authentisch, entspannt. Diese positiven Werte zeigen sich auf vielfältige Weise - in lässige n Schnitten, langlebiger Qualität, natürlichen Materialien und der verantwortungsbewussten Herstellung. Esprit ist bestrebt, der beste Anbieter für Casual Fashion zu sein und ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis anzubieten. Mit einem Gespür für die aktuellen Trends und neuen Farben, Materialien und Schnitte , die den bequemen, entspannten Esprit Look ausmachen. Mit Liebe zum Detail und perfektionistischem Qualitätsanspruch werden für jedes Kleidungsstück sorgfältig Stoffe und Passformen ausgewählt. Die positive Haltung der Gruppe zeigt sich in ihrer entspannten Einstellung zum Leben, dem „esprit de corps“ - eine Hommage an Familie und Freundschaft, an das Wohlgefühl des Beisammenseins: „Gut fühlen, gut aussehen“.

Esprit ist in mehr als 40 Ländern präsent und vertreibt seine Produkte international in knapp 900 eigenen Retail-Stores sowie an etwa 7.800 Wholesale-Standorten - einschließlich Franchise-Geschäfte und Verkaufsflächen in Warenhäusern. Die Gruppe vermarktet ihre Produkte unter den beiden Marken Esprit und edc. Esprit ist seit 1993 an der Börse Hongkong gelistet und unterhält Headquarters in Ratingen bei Düsseldorf sowie in Hongkong.

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Mitarbeiter

ca. 9000 Mitarbeiter weltweit

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Soziale Verantwortung

Als globales Unternehmen setzt Esprit auf den Aufbau und die Pflege nachhaltiger Beziehungen zu allen Akteuren und Partnern. Diese Haltung findet ihren Ausdruck in unserem ideenreichen und beständigen Engagement im Lebens- und Arbeitsumfeld unserer Mitarbeiter, Geschäftspartner und Kunden.

Verantwortung gegenüber unseren Mitarbeitern

Esprit erkennt die Bedeutung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für das Unternehmen an. Auf dem Engagement, Enthusiasmus und der Energie unserer Beschäftigten in aller Welt basiert unser fortwährender Erfolg. Wir wollen ein positives, von Respekt geprägtes Arbeitsumfeld schaffen, in dem kollegiale Zusammenarbeit möglich ist. Die Gruppe fördert die unternehmensinterne Kommunikation und schätzt die Ideen und Rückmeldungen ihrer Mitarbeiter.

Die durchgeführte „Live Esprit“-Kampagne hatte das Ziel, den Teamgeist zu fördern und eine globale Unternehmenskultur für unsere Mitarbeiter in aller Welt zu begründen. Mit dem vierteljährlichen Mitarbeiter-Magazin „Esprit News“ und dem weltweiten Intranet der Gruppe wollen wir die unternehmensweite Kommunikation weiter verbessern und die Menschen, die rund um den Globus für uns arbeiten, in die Esprit Familie einbinden.

Wir wollen ein attraktiver Arbeitgeber für talentierte und motivierte Menschen sein. Esprit legt großen Wert auf Aus- und Weiterbildung, damit sich das Potenzial jedes einzelnen Mitarbeiters voll entfalten kann. Unsere leistungsorientierten Vergütungen berücksichtigen die Unternehmensperformance, die Marktpraktiken sowie die Bedingungen auf den Wettbewerbsmärkten. Mitarbeiter, die sich durch herausragende Leistungen auszeichnen, erhalten Aktienoptionen und Bonusse. Darüber hinaus haben wir ein System zur jährlichen Bewertung der Leistungen und Vergütungen unserer Mitarbeiter eingeführt, um eine korrekte und faire Entlohnung zu gewährleisten.

Verantwortung gegenüber unseren Geschäftspartnern

Esprit hat sich zum Ziel gesetzt, zu seinen Geschäftspartnern dauerhafte Beziehungen aufzubauen und zu erhalten, die auf Offenheit, Aufrichtigkeit und Vertrauen basieren. Wir bemühen uns nach Kräften, die Bedürfnisse und Anforderungen unserer Partner zu erfassen und einander gegenseitig zu unterstützen, damit nachhaltige Geschäftsbeziehungen entstehen können.

Unsere Geschäfte verantwortungsbewusst und angemessen zu führen ist uns ein wichtiges Anliegen. Während des Geschäftsjahres werden soziale Audits durchgeführt, um sicherzustellen, dass unsere Zulieferer diese Standards einhalten und pflegen.

Im Jahr 2004 sind wir der
Business Social Compliance Initiative (BSCI) beigetreten, die von der Foreign Trade Association (FTA) gegründet wurde. Wir haben unsere Händler über die Bedeutung der BSCI-Zertifizierung informiert, mit der sie die Einhaltung der Menschenrechte und Mindestsozialstandards nachweisen können.

Verantwortung gegenüber der Gesellschaft

Durch Zuschüsse, Sachspenden und ehrenamtliche Aktivitäten leisten Esprit und seine Mitarbeiter einen weltweiten Beitrag für die Gesellschaft. Mit Stolz kann die Gruppe dieses Jahr auf gemeinnützige Spenden in Höhe von 1 Million HK-Dollar verweisen.

Während des laufenden Geschäftsjahres beteiligten sich unsere Mitarbeiter mit großem Engagement an einer Vielzahl von Hilfsinitiativen, zu denen gemeinnützige Organisationen aufgerufen hatten.


Perspektiven für die Zukunft

Einen Teil unseres Erfolgs verdanken wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern – deshalb suchen wir stets nach talentierten, ambitionierten Menschen, die zu uns passen und überzeugt und motiviert hinter Esprit stehen.

Unser unternehmerischer Ansatz war es von Anfang an, ein Umfeld zu schaffen, in dem das Arbeiten Spaß macht, und Mitarbeiter zu finden, die sich mit unseren Werten identifizieren. Wir bieten Ihnen Jobs weltweit an, vom Verkauf bis hin zu Positionen in der Unternehmenszentrale – mit exzellenten Aussichten.

Standort

Impressum
Esprit Global Image GmbH
Esprit-Allee
40882 Ratingen
Germany/Deutschland
...
T 00800 00377748
E info@esprit.com

Commercial register/Handelsregister:
Amtsgericht Düsseldorf: HRB 47277

VAT identification number Germany/Umsatzsteueridentifikationsnummer Deutschland:
DE814336381

Managing Director/Geschäftsführer:
Arnd Müller

Esprit Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,09 Mitarbeiter
3,12 Bewerber
4,39 Azubis
  • 09.Juli 2018 (Geändert am 11.Juli 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

- Langjährige und vorallem unbefristete Mitarbeiter werden rausgeekelt um günstigere einzustellen (Dies geschieht durch ausgedachte "Kundenbewerden", woraus Abmahnungen resultieren um die Person zum kündigen zu bewegen
- Ständiger Druck und unvorhersehbare Änderungen, weil das Unternehmen nur Verlust macht (Was aber nicht an den Mitarbeitern liegt!)
- Einfach nur ein heilloses Chaos
- Neue Kollegen werden nicht eingearbeitet

Vorgesetztenverhalten

- Ständig wechselnde Führungskräfte sowie Storemanager
- Führungskräfte sind sich untereinander nicht einig, jeder sagt was anderes
- Regeln an die sich Mitarbeiter halten müssen/sollen werden von Führungskräften selber nicht befolgt
- Führungskräfte packen nicht mit an, wälzen ihre Aufgaben auf Mitarbeiter ab, sitzen den ganzen Tag nur im Büro
- Ständig irgendwelche Änderungen und Umstrukturierungen (Schichten beginnen zu anderen Zeiten, Teamtalks fangen früher an und gehen länger etc.)
- Es wird sich nicht die Zeit für Mitarbeiter genommen wenn diese Fragen, Anliegen oder Probleme haben
- Man muss ständig hinterherlaufen, egal worum es geht; Urlaubsanträge, Vertragsverlängerungen etc. werden einem erst in letzer Sekunde ausgehändigt oder bestätigt

Kollegenzusammenhalt

- Gruppenbildung
- Jeder redet über jeden
- Wahrscheinlich von Store zu Store unterschiedlich
- Ständig wechselnde Kollegen

Interessante Aufgaben

- Sehr eintönig
- Man wird weder gefordert noch gefördert
- Keine Entscheidungfreiheit

Kommunikation

Nicht vorhanden!

- Führungskräfte haben nie Zeit
- Personalabteilung nie zu erreichen

Gleichberechtigung

- Einige Mitarbeiter sind 2 Wochen im Unternehmen und werden Revisionskräfte, andere sind jahrelang da und dürfen nicht einmal kassieren
- Führungskräfte (und deren Lieblinge) werden bevorzugt

Umgang mit älteren Kollegen

"Ältere" und langjährige Kollegen werden zum kündigen bewegt (um die Abfindung zu umgehen)

Karriere / Weiterbildung

Nicht vorhanden!
- Keine Schulungen Weiterbildungen etc.

Gehalt / Sozialleistungen

- Durchschnittliches Gehalt
- Zahlung nach Tarif
- Kein Spielraum für eventuelle Gehaltserhöhungen
- Weihnachtsgeld
- Urlaubsgeld
- 50% Mitarbeiterrabatt

Arbeitsbedingungen

- Teilweise körperlich anstrengende Arbeit

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Hauptsache keine Plastiktüten für die Kunden aber jedes Teil was angeliefert wird kommt einzeln verpackt in Plastik. Soviel zum Thema Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein.

Work-Life-Balance

-Als Teilzeit/Vollzeit so gut wie jeden Tag Überstunden; man kann nie rechtzeitig Feierabend machen weil man mit seinen Aufgaben (die gar nich zu schaffen sind weil man für 10 Leute arbeiten muss) nicht fertig wird
- Selbst als Teilzeit/Vollzeit mit fester Stundenanzahl (2 Tage frei die Woche/1 Tag frei die Woche) wird man ständig angerufen ob man einspringen kann; (resultiert in noch mehr Überstunden) es wird kaum Verständnis gezeigt wenn man nicht kann (Augenrollen etc.)
- Gleiches passiert wenn man sich krankgemeldet (Stöhnen, Augenrollen etc.)

Image

- 99% der Mitarbeiter sind unzufrieden
- Das Image das Esprit versucht nach außen zu tragen entspricht nicht der Realität

Verbesserungsvorschläge

  • Die Mode ist einfach nicht zeitgemäß! Dieses Feedback habe ich von vielen Kunden bekommen und ist auch auf der Esprit Facebook-Seite zu lesen. Das Marketing ist katastrophal ; ständig überschneiden sich irgendwelche Rabatt-Aktionen, Kunden werden nicht in E-Mails informiert, falsch- oder zu spät informiert Führungskräfte sollten sich einig sein, sich fair verhalten, Vorbild sein, sich Zeit für die Mitarbeiter nehmen um Probleme zu lösen. Costumer-Service ist nicht alles! Man muss als Vorgesetzter und Arbeitgeber auch ein gutes Arbeitsklima sorgen, sonst darf man sich nicht wundern dass alle 2 Wochen jemand kündigt!

Pro

- Urlaubsgeld
- Weihnachtsgeld
- Mitarbeiterrabatt

Contra

Kann man aus den einzelnen Punkten entnehmen.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00
  • Firma
    Esprit Retail BV&Co.KG
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2018
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Arbeitsatmosphäre

Lob von Vorgesetzten nur als Ausgleich zu verwehrtem Urlaub, keiner Vertragsverlängerung oder zusätzlicher Übernahme von Schichten.

Vorgesetztenverhalten

Ich habe in meiner Zeit insgesamt zwei Storemanager richtig erleben dürfen. Eine der beiden hat sich für alle Mitarbeiter interessiert und war fair im Umgang mit den Kollegen. Sie hat mit angepackt und Teamgeist ausgestrahlt. Die Mitarbeiter waren stets motiviert und sie wirkte mehr wie eine Kollegin als eine Vorgesetzte.
Die andere sitzt auch wenn viel los ist und auf der Fläche viel zu tun ist im Büro. Dies sorgt im ganzen Team für eine schlechte Stimmung und wenig Motivation. Die Entscheidungen wirken in der Regel völlig willkürlich.

Kollegenzusammenhalt

Grundsätzlich da, allerdings im Zweifel auch nicht unbedingt sonderlich stark. Während der Arbeitszeit ein sehr guter Umgang miteinander aber wenn es darauf ankommt setzten sich nur die wenigsten für einander ein. Zumal es allen doch irgendwie wichtig scheint bei dem Storemanager gut wegzukommen.

Interessante Aufgaben

Die unterschiedlichen Aufgaben und der Umgang mit den unterschiedlichsten Kunden ist fast immer interessant und macht Spaß.

Kommunikation

Die wenige Kommunikation aus der Zentrale ist meist für die Mitarbeiter im Store demotivierend. Mehrere Storeschließungen und damit einhergehende Entlassungen wurden überhaupt nicht kommuniziert, sondern durch Nachmieter oder Reinigungskräfte an die Mitarbeiter übermittelt. Im Nachhinein entschuldigen sich die Vorgesetzten gerne, aber das Muster ist immer das gleiche und es ändert sich nichts.

Gehalt / Sozialleistungen

Nach Tarif. Pünktlich.

Arbeitsbedingungen

Häufig sehr laut durch Straßenmusikanten direkt vor der Tür (wofür das Unternehmen natürlich nichts kann).
Der Pausen- und Bürobereich ist sehr alt und auch die Temperatur auf den Flächen variiert stark und ist teilweise viel zu warm und im Winter zu kalt.

Work-Life-Balance

Urlaub wird grundsätzlich erstmal zu angefragten Zeitpunkten verwehrt. Am Ende lässt sich ein Kompromiss finden, aber anfangs ist alles erstmal ziemlich problematisch.
Die Arbeitszeiten einiger Mütter werden auf die Zeiten der Kinder vollständig angepasst, während anderen Müttern ständig Spät- und Samstagsschichten auferlegt werden.

Image

Die Mitarbeiter halten viele Entscheidungen aus der Zentrale für schlecht und sind genervt über das mangelnde Interesse an deren Meinungen. Vor allem die Einstellung der Mitarbeiter mit einer sehr langen Unternehmenszugehörigkeit wird zunehmend und auch rasant schlechter. Eine grundsätzliche Identifikation ist da aber mehr auch nicht.

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr auf die Meinung der Mitarbeiter im Store hören und eventuell aus der Zentrale ein bisschen häufiger vorbeischauen. Gute Mitarbeiter sollten mehr wertgeschätzt werden. Anstelle von irgendwelchen Befristungen für teilweise mehr als 4 Jahre Sicherheit geben und dem Mitarbeiter zeigen, dass seine Arbeit nicht umsonst ist. Darauf achten, dass kompetenteres Führungspersonal eingestellt werden, die immerhin für viele Mitarbeiter verantwortlich sind.

Pro

Abgesehen von der Bezahlung und den Zusatzleistungen nicht viel.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Esprit
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2016
  • Position/Hierarchie
    Werkstudent
  • 22.Feb. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Durch die dünne Personaldecke und das sehr reduzierte Führungs-Team versucht jeder für sich selbst möglichst viel zu erreichen

Vorgesetztenverhalten

Leider steht und fällt es mit den häufig wechselnden Storemanagern

Kollegenzusammenhalt

In schweren Zeiten kämpft jede Führungskraft für sich

Interessante Aufgaben

Es gibt verschiedene Aufgabenbereiche. Wer was davon interessant findet liegt im eigenen Ermessen

Gleichberechtigung

Die Branche ist einfach sehr frauenlastig, so dass sich die Frage bzgl. geschlechtlicher Gleichberechtigung kaum stellt. Die Gleichberechtigung ist in der Unternehmensphilosophie verankert ist und auch gelebt wird.
Allerdings ist die Flexibilität was Arbeitszeitmodelle für Führungskräfte angeht, kaum bis gar nicht vorhanden - was ebenfalls branchentypisch ist.

Umgang mit älteren Kollegen

Generell werden erfahrene Kollegen sehr geschätzt. Allerdings sind sie oft sehr in ihren alten Anschauungen und Handlungsweisen festgefahren und verstärken dadurch nach außen das Bild, was die Allgemeinheit ohnehin vom Einzelhandel hat. Das trägt nicht zur Kundenzufriedenheit bei.

Karriere / Weiterbildung

Ist in den letzten Jahren aus Kostengründen immer mehr eingeschränkt worden. Es wir versucht mit möglichst wenig Mitteln (Geld) möglichst viel abzudecken. Das heißt oft werden Positionen kommissarisch besetzt = für gleiches Gehalt mehr Verantwortung und mehr Arbeit

Gehalt / Sozialleistungen

Wie im Einzelhandel generell üblich, werden keine großen Gehälter gezahlt und im Vergleich zu Führungspositionen in anderen Branchen steht das Einkommen in keinem Verhältnis zu dem, was an Leistung erwartet wird und erbracht werden muss.

Arbeitsbedingungen

Man muss zeitlich sehr flexibel sein und es wird erwartet jeder Zeit abrufbar zu sein und auch mal die Freizeit hinten an zu stellen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Das Bewusstsein ist hoch und das Unternehmen legt großen Wert auf Transparenz im Bezug auf Nachhaltigkeit und auf Zusatzleistungen für Mitarbeiter

Work-Life-Balance

Es wird einem für wenig Geld sehr viel abverlangt

Image

Könnte durch entsprechende Maßnahmen und Neuausrichtung deutlich verbessert werden. Allerdings passiert diesbezüglich zu wenig. Entweder ist es zu kostspielig oder es fehlt die richtige Herangehensweise.

Verbesserungsvorschläge

  • Erschließen sich aus obigen Ausführungen. Wenn intern nicht die richtigen Lösungswege gefunden werden können, sollte sich das Unternehmen nicht scheuen, sich von extern Unterstützung zu holen. Personalabbau um Personalkosten zu sparen ist zwar einfach, aber in meinen Augen nicht immer der beste und richtigste Weg. Der Focus sollte mehr auf Mitarbeiterzufriedenheit liegen

Pro

Das Bewusstsein für Teamarbeit ist generell da. Aus- und Weiterbildung wird generell gefördert.

Contra

Viele Ansätze sind sehr theoretisch. Es mangelt in der Umsetzung, dass heißt, die Befähigung der Mitarbeiter erfolgt nicht.
Wie in allen Unternehmen des Einzelhandels hat das verhalten des Arbeitgebers vor allem gegenüber den Führungskräften im Vertrieb etwas ausbeuterisches.
Motivierte Mitarbeiter sind Kapital und Aushängeschild eines jeden Arbeitgebers. Hier hat noch kein Umdenken stattgefunden.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    ESPRIT
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Bewertungsdurchschnitte

  • 198 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (52)
    26.262626262626%
    Gut (55)
    27.777777777778%
    Befriedigend (54)
    27.272727272727%
    Genügend (37)
    18.686868686869%
    3,09
  • 24 Bewerber sagen

    Sehr gut (9)
    37.5%
    Gut (3)
    12.5%
    Befriedigend (6)
    25%
    Genügend (6)
    25%
    3,12
  • 2 Azubis sagen

    Sehr gut (1)
    50%
    Gut (1)
    50%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,39

kununu Scores im Vergleich

Esprit
3,10
224 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Handel / Konsum)
3,18
125.018 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,31
2.776.000 Bewertungen