ESW - Evangelisches Siedlungswerk als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

47 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,2Weiterempfehlung: 84%
Score-Details

47 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

37 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 7 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von ESW - Evangelisches Siedlungswerk über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Gute Arbeitsatmosphäre

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Das ESW - Evangelisches Siedlungswerk in Nürnberg gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Bürogebäude (Hat sich dann wohl in 2021 erledigt da hier das kernsanierte Stammhaus wieder bezogen wird)

Arbeitsatmosphäre

Klasse

Work-Life-Balance

Durch die flexiblen Arbeitszeiten und die Umstellung auf Laptops echt klasse!

Gehalt/Sozialleistungen

Mehr geht immer! (Zusatzkrankenversicherung / Zusatzrentenversicherung / Urlaubsgeld / Weihnachtsgeld verschönern das Grundgehalt definitiv)

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nachhaltigkeit wird im Unternehmen gelebt. Vom Bau von Immobilien (guter KFW Standard) bis auch zum Händewaschen (Recyclingpapier)

Kollegenzusammenhalt

Jeder ist seines Glückes Schmied! Ich bin in meiner Abteilung super zufrieden!!!

Umgang mit älteren Kollegen

Bisher noch nie negatives gehört

Kommunikation

Kommunikation kann hier und da verbessert werden aber an sich läuft es gut

Gleichberechtigung

Selbst mit Ex-Kollegen oder Austritten wird immer fair umgegangen (soweit ich das mitbekommen habe)

Interessante Aufgaben

Gibt es definitiv genug! Man muss nur über den Tellerand hinausschauen und schon findet man links und rechts interessante Themengebiete.


Image

Karriere/Weiterbildung

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Viel potenzial. Leider schlimme Arbeitsevertrag und Trarifvertrag Handhabung

3,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Das ESW - Evangelisches Siedlungswerk in Nürnberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Kollegen, das soziale Interesse der Firma

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Arbeitsvertrag Gehalt Politik

Verbesserungsvorschläge

Klare Kommunikation über den Berufliche Laufbahn. Klare Kommunikation über Gehalt, Gehaltsentwicklung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das ist ein klarer Pluspunkt der Firma

Vorgesetztenverhalten

Die Abteilungsleiter sind meistens gut

Kommunikation

Es mangelt an klarer und offener Kommunikation. besonders bezgl. Arbeitsvertrag, Gehalt etc.

Gleichberechtigung

Andere Kollegen werden immer bevorzugt. Keine gleiche Bezahlung usw.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Interessante Aufgaben

Viele sehr zufrieden und wenige Meckerer ... die nerven aber

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Das ESW - Evangelisches Siedlungswerk in Nürnberg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre in den Abteilungen, mit denen ich enger arbeite, ist meist toll, außer man hat extremen Streß. Aber das ist normal und jeder bemüht sich. Zumindest fast jeder, denn der ein oder andere Meckerer kann die Atmosphäre echt belasten. Mich hat eine Kollegin auf die Bewertung vom Juli hingewiesen und gemeint " dann soll der oder die doch gehen, wenn wir nicht passen".

Image

Top.

Work-Life-Balance

Ich habe inzwischen gute Möglichkeiten auch ohne Corona mobil zu arbeiten. Und in der Zeit hat das Unternehmen echt schnell reagiert.

Karriere/Weiterbildung

Wenn ich eine Schulung brauche, bekomme ich die. Und auch noch, wenn ich nicht danach frage.

Gehalt/Sozialleistungen

mehr wäre immer schön, aber wenn es mir nicht taugen würde, dann wäre ich nicht hier. Dies vielleicht mal als Empfehlung an die absolut Unzufriedenen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wir trennen alle brav den Müll :-)

Kollegenzusammenhalt

SUPER! (Bis auf eben erwähnte einzelne Meckerer)

Umgang mit älteren Kollegen

Da muss ich auch noch mal widersprechen: Als letzte ist bei uns eine Kollegin in Rente gegangen - natürlich hat die "Adieu gesagt", um dann als Minijobberin wieder zu kommen. So schlimm kann es also nicht sein. Es sind zwar einige Wechsel gewesen, aber meiner Erinnerung nach, war davon nur eine älter und die hat wohl was in Teilzeit in der Nähe angefangen.

Vorgesetztenverhalten

Korrekt und und man kann auch Scherze machen.

Arbeitsbedingungen

Das Ausweichquartier ist tatsächlich für einige von uns nicht so toll. Bei den meisten passt es aber und ich habe vorher schon Unternehmen gesehen, da hat man ganz anders gesessen. Diese Anspruchshaltung ist zum teil hier echt der Wahnsinn, insbesondere bei Kollegen, die nie woanders waren.

Kommunikation

Klappt untereinander gut. Ab und n muss man natürlich mal nachfragen oder etwas wurde vergessen, aber auch das ist doch nur menschlich.

Gleichberechtigung

ich fühle mich nicht benachteiligt :-)

Interessante Aufgaben

manchmal zu interessant :-), aber lieber so, als anders

Mitarbeiterfreundliches Unternehmen mit spannenden Projekten

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Das ESW - Evangelisches Siedlungswerk in Nürnberg gearbeitet.

Work-Life-Balance

30 Tage Urlaub, Gleitzeit, mobiles Arbeiten. Hier hat man viele Freiheiten um den Arbeitstag planen zu können.

Kommunikation

Die Kommunikation in der Abteilung selber läuft sehr gut, Abteilungsübergreifend könnte diese jedoch an manchen stellen besser sein.

Gehalt/Sozialleistungen

Sicherlich würde man in der IT in anderen Firmen mehr Gehalt verdienen, jedoch darf man die vielen zusätzlichen Leistungen wie zusätzliche Rentenversicherung, Beihilfeversicherung, VGN-Zuschuss u.s.w nicht vergessen.

Interessante Aufgaben

Durch den bevorstehenden Umzug sowie die Digitalisierung gibt es sehr sehr viele spannende Aufgaben.


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Zukunftsorientiertes Unternehmen im Wandel der Digitalisierung

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Das ESW - Evangelisches Siedlungswerk in Nürnberg gearbeitet.

Vorgesetztenverhalten

Durch den Führungswechsel am 30.06 hat sich das Vorgesetztenverhalten deutlich verbessert.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Spannendes Unternehmen in der Nürnberger Innenstadt. Viele nette Kollegen und interessante Aufgaben

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Das ESW - Evangelisches Siedlungswerk in Nürnberg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Besonders in meiner Abteilung haben wir ein gutes Arbeitsklima und stets Spaß bei der Arbeit

Work-Life-Balance

Durch 37h Woche und Gleitzeit, sehr gut!

Kollegenzusammenhalt

Besonders in der Abteilung sehr gut!

Kommunikation

Manche Dinge werden finde ich etwas zu verschleiert kommuniziert.

Gehalt/Sozialleistungen

Gemäß Tarifvertrag. Passt soweit schon, könnte aber besser sein

Gleichberechtigung

Man hat manchmal schon das Gefühl, dass andere Kollegen in Sachen Gehalt usw. bevorzugt werden

Interessante Aufgaben

Gerade durch den derzeitigen Firmenwandel gibt es sehr viele spannende Aufgaben und Projekte


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Ein Unternehmen, ohne Angst vor Veränderungen. Innovativ und immer in Bewegung.

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Das ESW - Evangelisches Siedlungswerk in Nürnberg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Ich fahre morgens gerne zur Arbeit. Wenn man will, kann man in dieser Firma wirklich etwas bewegen. Umso erfüllter kommt man Abends wieder nach Hause.

Work-Life-Balance

Im Gespräch ist immer alles machbar. Man sucht gemeinsam nach Lösungen, wenn eigentlich zu viel Arbeit auf einen wartet. Entweder durch Aufgabenpriorisierung mit Rückendeckung der Geschäftsführung oder (auch) mit festem Ausgleich nach einer Leistungsphase.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt liegt zwar etwas unter dem marktüblichen Durchschnitt, wird aber durch wirklich hervorragende soziale Leistungen ausgeglichen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Auf sinnvolle Nutzung der Ressourcen wird geachtet. Auch auf Vorschläge hier etwas zu verbessern wird immer mit Interesse zugehört.

Kollegenzusammenhalt

Ein Team, mit dem man alt werden will und jeden Tag gerne antrifft.

Arbeitsbedingungen

Im Jahr 2021 zieht das ESW in seine neuen Räume. Dann gibt es 5 Sterne, definitiv!

Kommunikation

Manchmal verfängt man sich in unklaren (Kommunikations)Strukturen, aber wirklich nur manchmal. Das wird es in jeder anderen Firma auch so geben. Das ESW wird sich hier auch noch seine fünf Sterne verdienen, da bin ich mir sicher.

Interessante Aufgaben

Es gibt immer neue Herausforderungen. Besonders im Umfeld der IT hat man keine Angst auch schon an Übermorgen zu denken, mit einer überaus modernen Ausstattung.


Image

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Der Unternehmer im Unternehmen wird im ESW gelebt.

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei ESW Bayern in Nürnberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Offene Kommunikation, tolle Kollegen, vielseitige Aufgaben und auch eine Perspektive

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Der informellen Informationsfluss (Flurfunk) innerhalb des ESW ist sehr stark ausgeprägt.

Verbesserungsvorschläge

Erfolge sollten als Unternehmen gefeiert werden.

Arbeitsatmosphäre

Natürlich hängt die Atmosphäre von der Abteilung und der darin gelebten Werte ab. Insgesamt wird von allen Seiten in kooperativer Umgang gepflegt, was der Arbeitsatmosphäre zugute kommt. Für mich kann ich sagen, dass ich sehr gern auf Arbeit gehe und die Zusammenarbeit und den Zusammenhalt im Unternehmen sehr schätze.

Image

Ich habe das Gefühl, dass das Image des ESW sehr gut ist. Sowohl das Image als Arbeitgeber als auch als Vermieter wird gefühlt positiv angesehen.

Work-Life-Balance

Arbeitszeitkonten, 30 Urlaubstage, bezahlte Freizeit an ausgewählten Tagen (pers. Geburtstag, Faschingsdienstag, Weihnachten und Sylvester), mobiles Arbeiten, großzügige Kernarbeitszeitregelungen usw. können als Beispiele aufgeführt werden, weshalb die "Work-Life-Balance" im ESW gelebte Praxis darstellt.

Karriere/Weiterbildung

Die Führungsebenen sind recht flach, was einer Karriere im ESW nur bedingt ermöglicht. Nichts destotrotz fördert das ESW individuell die Mitarbeiter, so dass diese das Beste aus sich herausholen können.

Gehalt/Sozialleistungen

Beim Gehalt orientiert sich die Unternehmensgruppe am Tarifvertrag der Wohnungsunternehmen. Sicher könnte man bei anderen Industrieunternehmen mehr verdienen.
Die Sozialleistungen sind bemerkenswert. Zu nennen sind hier u.a. die betrieblichen Altersversorgung (EZVK), ein umfassendes Zusatzversicherungspaket, VWL, Sportzuschüssen und Zuschüsse für die öffentlichen Verkehrsmittel und vieles mehr

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Als GmbH wird des ESW immer auch kaufmännische Belange im Auge behalten müssen, gleichwohl besteht der Auftrag der Gruppe auch in der Förderung von sozialen Projekten und insbesondere die Schaffung von bezahlbaren Wohnraum. Diesem Ziel wird das ESW durch die Gesamtheit der Maßnahmen gerecht. Nachhaltigkeit war wohl schon immer ein zentrales Thema der Gesellschafter des ESW-Gruppe und daher immer auch im ESW selbst. Gleichwohl spürt man einen gewissen Wandel, der insbesondere bei Neubauprojekten sichtbar wird. Immer häufiger werden hier neue Themen unter Umweltaspekten getestet.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt ist im gesamten Unternehmen sehr stark ausgeprägt und stellt in meinen Augen "das Besondere" im ESW dar. Mit wendigen Ausnahmen, wird sich abteilungsintern aber auch -übergreifend in allen Situationen unter die Arme gegriffen.

Umgang mit älteren Kollegen

Der Mix in der Altersstruktur ist sehr ausgewogen. Alle Mitarbeiter, unabhängig vom Alter, dürfen sich - sofern möglich - nach einen Belieben einbringen. Es ist spürbar, dass insbesondere ältere Kollegen häufiger die Möglichkeit von geringeren Arbeitszeiten in Anspruch nehmen.

Vorgesetztenverhalten

Ich habe das Glück mit allen Führungsebenen zusammenzuarbeiten. M.E. lebt die Geschäftsführung einen modernen Führungsstil vor, was sich positiv auf alle anderen Mitarbeiter mit Führungsverantwortung auswirkt. Man erhält stets Gehör wenn es nötig ist und die Möglichkeit und den Spielraum sich selbst mit seinen eigenen Stärken einzubringen. Das Prinzip „Unternehmer im Unternehmen“ wird im ESW gelebt.

Arbeitsbedingungen

Die aktuelle Arbeitsumgebung am Plärrer wird als Übergangslösung gesehen. Die räumlichen und technischen Ausstattungen entsprechen daher nur bedingt einer modernen Arbeitsumgebung. Aktuell befindet sich jedoch unser eigentlicher Hauptsitz am Hans-Sachs-Platz im Bau und die Pläne für die neuen Gebäude und die Pläne für die künftige technische Ausstattung sind echt beindruckend. Ich freue mich schon auf die neue Arbeitswelt und beurteile diesen Punkt daher anhand der geplanten Maßnahmen.

Kommunikation

Über die "Aktuelle Stunde" wird in der ESW-Unternehmensgruppe über aktuelle Entwicklungen, Erfolge aber auch Misserfolge berichtet. Die Berichterstattung erfolgt unmittelbar durch die Geschäftsführer der Gesellschaften. Darüber hinaus werden alle Mitarbeiter mittels Intranet über laufende Veränderungen informiert.

Gleichberechtigung

Fakt ist, dass alle wesentlichen Führungs- und Entscheidungspositionen ausschließlich durch männliche Mitarbeiter besetzt sind. Im Tagesgeschäft spürt man jedoch keine gelebte Ungleichbehandlung. Hier zählt nur der Mensch mit seinen Stärken und Schwächen.

Interessante Aufgaben

Das ESW stellt gerade die Weichen für die Zukunft, so stehen Themen wie "Digitalisierung", Optimierung in operativen Prozessen aber ein Wachstum der eigenen Bestände aktuell im Mittelpunkt. Dadurch ergeben sich viele Projekte, denen wir uns widmen dürfen. Dabei darf selbstverständlich das Tagesgeschäft nicht vernachlässigt werden. Es ist daher für jeden etwas dabei, langweilig ist mir noch nie geworden.

Es macht richtig Spaß, den Weg zum wachsenden, professionellen Immobilienunternehmen mitgehen.

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Das ESW - Evangelisches Siedlungswerk in Nürnberg gearbeitet.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt entspricht den Anforderungen, Sozialleistungen unter den Top 10 in Deutschland

Arbeitsbedingungen

wird alles schick am alten/ neuen Standort


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Super Arbeitgeber

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei ESW Bayern in Nürnberg gearbeitet.

Gehalt/Sozialleistungen

Viele Sozialleistungen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mehr Bewertungen lesen