Navigation überspringen?
  

Evonik Industries AGals Arbeitgeber

Deutschland Branche Chemie
Subnavigation überspringen?

Evonik Industries AG Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,87
Vorgesetztenverhalten
3,63
Kollegenzusammenhalt
4,08
Interessante Aufgaben
3,93
Kommunikation
3,48
Arbeitsbedingungen
3,99
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,97
Work-Life-Balance
3,81

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,93
Umgang mit älteren Kollegen
4,04
Karriere / Weiterbildung
3,63
Gehalt / Sozialleistungen
4,18
Image
3,89
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 512 von 684 Bewertern Homeoffice bei 345 von 684 Bewertern Kantine bei 583 von 684 Bewertern Essenszulagen bei 322 von 684 Bewertern Kinderbetreuung bei 226 von 684 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 551 von 684 Bewertern Barrierefreiheit bei 199 von 684 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 465 von 684 Bewertern Betriebsarzt bei 572 von 684 Bewertern Coaching bei 202 von 684 Bewertern Parkplatz bei 525 von 684 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 316 von 684 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 402 von 684 Bewertern Firmenwagen bei 89 von 684 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 378 von 684 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 451 von 684 Bewertern Mitarbeiterevents bei 321 von 684 Bewertern Internetnutzung bei 401 von 684 Bewertern Hunde geduldet bei 2 von 684 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 26.Nov. 2019 (Geändert am 27.Nov. 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Es geht nichts über Anerkennung für das, was man tut und die Gewissheit auch in 10 Jahren noch den gleichen Arbeitgeber zu haben. Die Anerkennung ist da... an der Sicherheit wird hoffentlich gearbeitet!

Vorgesetztenverhalten

Ich beziehe mich dabei auf Laborleitung, Betriebsleitung und Produktionsleitung. Eine bessere Besetzung als momentan ist in meinen Augen schwer möglich. Durch die Bank sehr angenehme Vorgesetzte, die freundlich, professionell, kommunikativ, kritikfähig, kompetent und fair sind!

Kollegenzusammenhalt

Im Großen und Ganzen sind meine Kollegen freundlich, kompetent, hilfsbereit, flexibel und kritikfähig. Ich kann mich auf sie verlassen! Der Umgangston ist überwiegend freundlich. Probleme oder Konflikte werden meist offen diskutiert. Aber überall gibt's dumme Nüsse, bei uns sind sie jedoch zum Glück noch recht liebenswert dabei und nur in geringer Zahl vorhanden.

Interessante Aufgaben

Viel Alltag, aber auch interessante Projekte. Guter Mix!

Kommunikation

Kommunikation intern (Betrieb/Werk) empfinde ich persönlich als gut. Kommunikation, und zwar auf ehrliche Art und Weise, von der Konzernführung empfinde ich persönlich als miserabel! Ohne UNS als Mitarbeiter seid ihr da oben NICHTS! Das sollten sich einige mal in den Kopf holen und beherzigen!

Gleichberechtigung

Kann ich nicht viel zu sagen. Aber ich habe eine CHEFIN. Also werden meiner nach auch Führungspositionen gerecht verteilt. Sie war wohl schlicht und einfach die beste Wahl über den damaligen Bewerbern. Ansonsten haben wir einen Mix aus verschiedenen Geschlechtern, sexuellen Orientierungen, Ethnien, etc.
Ich wüsste nicht, dass bei uns jemand aus irgendeinem Grund benachteiligt wird.

Umgang mit älteren Kollegen

Altersteilzeit, "Schonarbeitsplätze" wenn möglich

Karriere / Weiterbildung

Aufstiegschancen entsprechend Qualifikation! Internes Weiterbildungsangebot ist mir nicht bekannt, aber ich besuche regelmäßig Seminare der BG, was mir immer ermöglicht wird. Auch externe Seminare bei verschiedenen Herstellern werden realisiert. Z.B. Agilent, Metrohm etc.

Gehalt / Sozialleistungen

Wer hier behauptet, dass er nicht gut verdient, für das, was er leistet, soll mal im Altenheim schuften gehen! Ich bin absolut zufrieden mit dem Chemietarif!

Arbeitsbedingungen

Es ist nunmal ein Produktionsbetrieb, warm/heiß, hohe Luftfeuchtigkeit, unangenehmer Geruch. Aber ist wird technisch viel umgesetzt um die Bedingungen zu verbessern.

Work-Life-Balance

Sehr zufrieden! Meine Chefin hält sich aus der Besetzung und Urlaubsplanung völlig raus! Wird alles teamintern und fair geregelt. Kurzfristig freinehmen ist bei uns in der Regel kein Problem! Auf MA mit schulpflichtigen Kindern oder Partnern, die auf die Ferienzeit angewiesen wird, wird grundsätzlich Rücksicht bei der Urlaubsplanung genommen.

Image

Jammern auf hohem Niveau kennt wohl jeder...

Verbesserungsvorschläge

  • Ich wünsche mir eine offenere Kommunikation von der Konzernführung an die Basis! Seien sie mutiger in Ihren Entscheidungen und lassen Sie ihre Angestellten nicht monatelang im Argen! Ungewissheit über die Zukunft säht Unmut, Angst und trägt sicherlich nicht zu einem gesunden Betriebsklima bei!

Pro

Sozialleistungen, relativ freie Arbeitseinteilung, flexibele Arbeitszeit

Contra

Etwas wirklich schlechtes an der Firma kann ich nicht feststellen. Verbesserungen sind überall möglich, aber das heißt nicht, dass wir nicht schon auf einem guten Stand wären.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Evonik
  • Stadt
    Wesseling
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
Wie ist die Unternehmenskultur von Evonik Industries AG? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Gleichberechtigung

Teils fremdenfeindliche Menschen

Umgang mit älteren Kollegen

Mobbing gegen ältere Kollegen erlebt

Karriere / Weiterbildung

Undurchlässig

Gehalt / Sozialleistungen

Tarif und Boni

Arbeitsbedingungen

Auf Sicherheit wird geachtet

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Kein Bewusstsein für Umweltschutz bei Kollegen

Image

Starke Marketingabteilung

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Evonik Degussa GmbH
  • Stadt
    Essen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung
  • 19.Nov. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Neues Performance System fördert Ausspielen von Kollegen und bestraft Teamwork

Verbesserungsvorschläge

  • Leistungsgerecht bezahlen, Teamarbeit fördern statt bestrafen

Pro

Viele nette Kollegen

Contra

Neues Performance System ala 20/70/10

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00
  • Firma
    Evonik Technology & Infrastructure GmbH
  • Stadt
    Marl
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung
  • 19.Nov. 2019
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • top-down-Führung, keine Kommunikation auf Augenhöhe vom Einkaufsmanagement mit den Kollegen

Pro

gutes Gehalt

Contra

Führungsebene unzuverlässig

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00
  • Firma
    Evonik Industries AG
  • Stadt
    Hanau
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Zeitarbeit/Arbeitnehmerüberlassung
  • Unternehmensbereich
    Beschaffung / Einkauf
  • 12.Nov. 2019
  • Mitarbeiter

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen gehen durch dick und dünn, das war immer so und wird wohl immer so bleiben.

Interessante Aufgaben

Im eigendlichem Arbeitsbereich bleiben die Aufgaben tagtäglich die gleichen und werden eher nach Fähigkeit und Unfähigkeit verteilt.

Kommunikation

In Meetings und Audits ist die Firma Weltmeister, zumindestens was die gehobenen Stellen angeht.

Umgang mit älteren Kollegen

Wie schätzt dieses Portal eine sogenannte Wertschätzung unter folgenden Aspekten ein : Früher war bei einem 25jährigem oder dem 40jährigem Arbeitsjubiläum die Geschäftsführung anwesend, neben dem Betriebsrat und dem direktem Vorgesetztem. Seit ein paar Jahren kommt dann nur noch der Betriebsrat und der direkte Vorgesetzte. Ich denke das sagt alles aus.

Karriere / Weiterbildung

Ist eigendlich nicht vorhanden. Wo man früher das Potential mancher Mitarbeiter erkannt hat, und hat ihnen aufgrund dieses Potentials Zugang zu einer besseren Stelle geboten ist heutzutage nur noch Papier wichtig. Sprich schulische Ausbildung mit Abschluss in Papierform geht über Qualifikation ob jene vorhanden ist oder nicht.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt entspricht dem Tarif. Sonderzahlungen werden mittlerweile versucht möglichst zu vermeiden. Mehrarbeit lohnt sich nicht mehr wirklich da man jene in Freizeit ausgeglichen bekommt. Gehalt bekommt man am allerletztem Arbeitstag des Monats.

Arbeitsbedingungen

Leider sind die meisten Gebäude und Hallen und auch Duschen und Umkleiden von ihrem Stand her aus den 70ern. Wirklich viel investiert wird hier nicht. Es findet eher eine spärliche Instandsetzung des wirklich nötigen statt.

Image

Bisweilen war Evonik, oder vielleicht eher Degussa ein fairer guter Arbeitgeber. Das Image fängt leider an zu bröckeln. In den letzten Jahren spürt man deutlich eine Verschlechterung.

Verbesserungsvorschläge

  • Nicht jährlich das Geld irgendwelchen Beraterfirmen in den Hals werfen, es sind mittlerweile zig Firmen durch und wirklich was geändert hat sich dadurch auch nicht. Großes Thema Sicherheit : Du kannst einem Mitarbeiter 100 mal im Jahr sagen er soll sich nicht mit dem Hammer auf den Daumen hauen, es passiert dennoch. Keiner macht sowas absichtlich und wenn man einem Mitarbeiter aus Konsequenz sowas 200 mal im Jahr sagt wird es dadurch nicht besser. Vermutlich wird es eher schlimmer weil man ihn irgendwann dusselig gemacht hat mit seinen Regeln und Verhaltensvorschriften. In der chem. Industrie redet man von einem Risikoberuf sprich das Risiko einer Veletzung ist gegeben. Dieses Risiko lässt sich nicht am Flipchart wegdiskutieren. Maßgeblich ist meist der Druck von oben (schnell fertig werden, schnell erledigen) und das richtige (sichere Handwerkszeug, das eben auch Geld kostet) neben einer guten fundierten Ausbildung (die leider zumindest gefühlt immer schlechter wird).

Pro

Es fällt einem wirklich schwer positive Aspekte aufzuzählen die der Arbeitsgeber geschaffen hat. Ein großteil der Rahmenbedingungen die den Beruf noch attraktiv machen sind der Gewerkschaft zu verdanken, deswegen bin ich auch noch Mitglied !

Contra

Es haben sich leider viele Sachen mittlerweile zum negativem entwickelt, diesen Trend merkt man seit dem letztem Wechsel in der Geschäftsführung. Die Zitrone wird ausgedrückt bis kein Saft mehr rauskommt. Thema Gehalt, wärend man in anderen Firmen wenigstens die Abrechnung 3 Tage vor Monatsende hat kommt diese inklusive Gehalt wirklich am allerletztem Monatstag, das war mal anders. Urlaubstage müssen jetzt fix verplant und genommen werden weils Geld spart. Eine Weihnachtsfeier am Ende des Jahres wo die Firma einen Obolus beiträgt wurde gestrichen, Begründung : Wir müssen sparen. Der dickste Hund ist jetzt dass die Arbeitskleidung mit jedem geteilt werden soll sprich geleaste Kleidung weils günstiger ist, mal ehrlich auch wenn sie gewaschen wird, wer bitte will die Arbeitskleidung anziehen in der schon 10 andere geschwitzt haben ? Für so einen großen Konzern ist das mittlerweile leider ein Armutszeugnis. Leider fällt auch so mein Endresümee aus, die Evonik als ganzheitlicher Konzern neben ihren ganzen zersplitterten GmbHs ist nicht mehr das was es mal war, somit kann ich diese Firma nicht weiterempfehlen.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    evonik technology & infrastructure gmbh
  • Stadt
    Rheinfelden
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 04.Nov. 2019 (Geändert am 09.Nov. 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Sehr schlecht. Die oberen Ebenen stecken sich immer mehr Geld ein und den Mitarbeitern "unten" wird gesagt, dass gespart werden muss. Immer mehr Arbeit verteilt sich auf immer weniger Mitarbeiter. Druck und Unmut steigen.

Vorgesetztenverhalten

Je nach Einheit gut bzw. schlecht. Es gibt sehr vorbildliche Vorgesetzte und es gibt Vorgesetzte, die keine Ahnung von Führung haben.

Kollegenzusammenhalt

Bei den alteingesessenen Mitarbeitern gut.

Interessante Aufgaben

Wenige Bereiche & Aufgaben innovativ und interessant. Der Rest: "Das haben wir immer so gemacht!"

Kommunikation

Die Mitarbeiter werden vor vollendete Tatsachen gestellt. Kommunikation 6 -

Gleichberechtigung

Mitarbeiter jeder Herkunft, Nationalität und Geschlechts, etc. werden gleich behandelt.

Umgang mit älteren Kollegen

Keine Auffälligkeiten, daher in Ordnung.

Karriere / Weiterbildung

Wer fragt, hat die Chance sich weiterzubilden.

Gehalt / Sozialleistungen

Tarifliches Gehalt, daher gut. Sozialleistungen werden immer weniger.

Arbeitsbedingungen

Viel Arbeit, wenig Verständnis.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Chemie...

Work-Life-Balance

Wird immer schlechter. Immer mehr Arbeit verteilt sich auf immer weniger Mitarbeiter. Überstunden sind vorprogrammiert. "Unterstützung" kommt höchstens in befristeter Form und diese verursacht mehr Arbeit als alles andere. Sobald die Mitarbeiter eingearbeitet sind, müssen sie wieder gehen und das Spiel fängt von vorne an. Das ist keine Unterstützung, hier müssen Dauerlösungen her!

Image

Evonik verliert als Arbeitgeber aufgrund der zahlreichen Sparprogramme immer mehr an Image und Attraktivität.

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Geld in die Menschen investieren, die die Arbeit erledigen und nicht in diejenigen, die oben sitzen und nichts dazu beitragen (oder in Fußballvereine!)

Pro

Tarifliche Vergütung.

Contra

Ein Sparprogramm folgt dem nächsten, obwohl es dem Unternehmen gut geht, alles auf den Schultern der Mitarbeiter.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten
  • Firma
    Evonik Industries
  • Stadt
    Marl
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Karriere / Weiterbildung

Der beste meiner bisherigen vier Arbeitgeber. Zu bemängelnde Punkte wären jammern auf hohem Niveau.

Verbesserungsvorschläge

  • Teilweise sind die eigenen Konzern-Richtlinien zu starr und unflexibel und hauptsächlich Schuld an Verzögerungen bei Prozessabläufen und generieren unnötige Kosten.

Pro

Arbeitsplatzsicherheit, soziale Zusatzleistungen, hohes Engagement bei Arbeitssicherheit und Umweltschutz, individuelle Förderung bei Fort-& Weiterbildung.

Contra

Beim Umsetzen von neuen Ideen und Innovationen, die dem Zeitgeist entsprechen würden, jedoch nicht direkt mit Chemie oder Konzernprozessen zutun haben, (z.B. E-Bike & Car Ladestation) fehlt es an unkonventionellen Entscheidungsträger und einer Neuausrichtung veralteter Firmen-Philosophie und Richtlinien... sehr schade, da es zumeist diese kleinen Dinge sind, die mehr nachhaltige Öffentlichkeitsarbeit und Werbung für ein Unternehmen sind, als die Pressemitteilung von Millionen schweren Investitionen in Neue Anlagen....

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Evonik
  • Stadt
    Geesthacht
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 24.Okt. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Silodenken, Lange Entscheidungswege, STARRE Hierarchien, Hierarchischer Führungsstil, Mangelnde Selbstverantwortung, Frauenfeindlich

Vorgesetztenverhalten

Jenseits von modernem Management. Für ein Gespräch muss man einen Termin bei der Vorzimmer-Dame machen. Hallo 1950

Kollegenzusammenhalt

Nur die, die schon ewig zusammenarbeiten halten zusammen

Interessante Aufgaben

Keine Autonomie und eigene Ideen erwünscht. Wir machen, dass was wir schon immer machen und zwar immer wieder. LinkedIn Kommunikation und Realität sind Welten entfernt.

Kommunikation

hinter verschlossener Tür

Gleichberechtigung

Das ist NICHT eines der familienfreundlichsten Unternehmens Deutschlands. Schwanger = Ende der Karriere und des Arbeitsplatzes. Auf wundersameweise verschwinden die Frauen und kommen nicht aus der Elternzeit zurück.... Was passiert da???

Karriere / Weiterbildung

Für Männer sehr gut. Für Frauen ein steiniger Weg.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Hahahaha

Work-Life-Balance

ab 16 uhr alle weg

Verbesserungsvorschläge

  • Versprechen halten.

Pro

Manche Bereiche bemühen sich.

Contra

Frauenfeindlich und stark veraltete Hierarchien

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Evonik
  • Stadt
    Essen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 10.Okt. 2019
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Bessere Kommunikation, wenn möglich

Pro

Gute Hochwertige Produkte und gutes Marketing

Contra

Die Kommunikation zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer kann kompliziert sein

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten
  • Firma
    Evonik
  • Stadt
    Hanau
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 09.Okt. 2019
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Also weiß ich nicht was ist das für eine Frage

Pro

Nichts wirklich überhaupt nichts ist einfach so

Contra

Keine Ahnung von der Zeit und ich bin eine Frau

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Evonik Industries AG
  • Stadt
    Rheinfelden
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige