Fachstelle für Suchtprävention Berlin gGmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

1 Bewertung von Bewerbern

Wenige Informationen über die Stelle & wenige Fragen bezügl. Kompetenzen

2,1
Bewerber/inHat sich 2012 als Referent/in beworben.

Verbesserungsvorschläge

Es wurde ausführlich erzählt die toll die Fachstelle sei, mit Informationen über Arbeitsbereiche und Projekte jedoch gehaushaltet. Im Gespräch fiel nur beläufig der Name des Projekt, für dessen Betreuung und Umsetzung jemanden gesucht wurde. Im Gegenzug wurden für die Stelle relevante Qualifikationen und Erfahrungen nicht konkret erfragt.

Bewerbungsfragen

kurz in 1-2 Minuten den Werdegang bezüglich der Stelle erzählen, keine gezielten Nachfragen


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort