Workplace insights that matter.

Login
FDM Group GmbH Logo

FDM Group 
GmbH
Bewertungen

94 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,4Weiterempfehlung: 69%
Score-Details

94 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

48 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 22 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von FDM Group GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Trainee in Development

3,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei FDM Group in Frankfurt am Main gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Klarere Kommunikation was Vermittlung als Trainee angeht.

Arbeitsatmosphäre

Familiäre Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Es wird nicht erwartet Überstunden zu machen, jedoch ist es schwer das während dem Training einzuhalten.

Gehalt/Sozialleistungen

Dafür, dass man dafür bezahlt wird um zu lernen ist das Gehalt meiner Meinung nach fair. Es ist nicht viel als Trainee, aber das soll ja nicht so bleiben.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ich habe noch nie etwas von Umweltschutz bei FDM gehört.

Kollegenzusammenhalt

Unter den Trainees kommt Wettbewerbverhalten vor, jedoch wird sich oft bemüht kollegial miteinander umzugehen und sich gegenseitig zu unterstützen.

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt es kaum. Dennoch der selbe Umgang wie mit anderen Kollegen.

Vorgesetztenverhalten

Während des Trainings wird viel gefordert, wobei nicht alle Trainer so qualifiziert sind wie man sich das wünschen würde.

Arbeitsbedingungen

Abreit im Home Office auf eigenen Computern.

Kommunikation

Man hat nicht immer das Gefühl, das alles transparent kommuniziert wird was Vermittlung an Unternehmen angeht. Jedoch werden die Meinungen der Mitarbeiter ernst genommen und angehört.

Gleichberechtigung

Wenn man als Trainee dazukommt merkt man, dass es sich um ein diverses Unternehmen handelt, das auf Gleichstellung und Diversität sehr achtet.

Interessante Aufgaben

Während und nach dem Training bekommt man die Gelegenheit sich weiterzubilden und mit Dingen wie linkedin learning und anderen internen Resourcen das zu lernen, was einen in der Karriere weiterbringt.


Image

Karriere/Weiterbildung

Arbeitgeber-Kommentar

Julia AulRecruitment Consultant Germany

Lieber Bewerter/ Liebe Bewerterin,

Vielen Dank für dein konstruktives Feedback. Wir versuchen stetig uns weiterzuentwickeln und unsere Prozesse zu verbessern. Komme gerne auch direkt auf uns zu, um uns Feedback zu geben.

Wir wünschen dir weiterhin viel Erfolg im Training und in deinem ersten Kundeneinsatz.

Viele Grüße

Julia Aul

Als Einstieg in die IT empfehlenswert

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei FDM Group in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr schöne Büroräume, sehr gut angebunden, die Mitarbeiter Vorort helfen auch einem (jederzeit möglich sind z.B. Bewerbertrainings, ebenso kann man weitere Zertifikate machen. Man muss auf sie zugehen. Nur sprechenden Menschen wird geholfen.)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Den Standort. Frankfurt ist nicht meine Lieblingsstadt.

Vorgesetztenverhalten

Die Trainer waren/sind stets hilfsbereit.

Gehalt/Sozialleistungen

Leider nur die gesetzlichen Mindesturlaubstage.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Julia AulRecruitment Consultant Germany

Lieber Bewerter/ Liebe Bewerterin,

Vielen Dank für dein konstruktives Feedback. Falls du weitere Anregungen für uns hast, kannst du auch gerne direkt auf uns zukommen.

Wir wünschen dir weiterhin viel Erfolg in deinem Projekteinsatz.

Viele Grüße

Kommunikation nicht vorhanden

1,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei FDM Group in Frankfurt am Main gearbeitet.

Image

FDM ist in Deutschland fast vollständig unbekannt.
Der Mutterkonzern FDM UK ist dort deutlich bekannter.

Work-Life-Balance

FDM erwartet das man für den Job quer durch Deutschland umzieht. Fairerweise muss man sagen, dass das von FDM auch von Anfang an klar kommuniziert wird. Das war für mich auch kein Problem. Zu einer guten Bewertung führt das natürlich trotzdem nicht.
Alle anderen Aspekte der Work Life Balance (Flexible Arbeitszeiten etc) hängen wiederum vollständig der Firma ab an die man entliehen wurde.

Karriere/Weiterbildung

Wenn man Glück hat und an eine gute Firma überlassen wird und man von dieser Firma ein Übernahmeangebot bekommt, dann kann FDM ein guter Start in die Karriere sein.
Wenn man Pech hat wird man an eine Firma überlassen, wo man mit Techologien arbeiten muss die auf dem Markt irrelevant sind, wird nicht übernommen und steht dann schlecht da. Ich habe im Kundeneinsatz über 1 Jahr mit einer Technologie gearbeitet, von der ich noch nie gehört hatte. Niemand mit dem ich seitdem gesprochen habe, hat jemals von dieser Technologie gehört (Headhunter, Bewerbungsgespräche, neue Kollegen, alle im IT-Bereich).
Man selbst hat minimalen Einfluss darauf, welcher dieser Fälle eintrifft.

Kollegenzusammenhalt

Beim Durchlaufen des Traineeprogramms bei FDM ist klar, dass man wenige Wochen später nicht mehr direkt im FDM Office arbeitet und innerhalb von 2 Jahren auch nicht mehr bei FDM angestellt ist. Zu einem Kollegenzusammenhalt kommt es unter diesen Bedingungen natürlich nicht. Auch in den anderen Abteilungen (HR, Sales) habe ich meiner Zeit bei FDM immer wieder andere Kontaktpersonen gehabt, da die vorherigen gekündigt hatten.

Kommunikation

Zunächst einmal etwas Allgemeines:
Ich habe das FDM Training durchlaufen und wurde dann als Leiharbeiter an eine andere Firma überlassen. Meine Berwertung bezieht ausschließlich auf FDM. Daher bewerte ich die Bereiche Arbeitsatmosphäre, Interessante Aufgaben, Umgang mit älteren Kollegen, Arbeitsbedingungen und Vorgesetztenverhalten nicht, da diese vorwiegend/vollständig von der anderen Firma abhängen. Bei der Auswahl dieser Firma sind die Wünsche des Arbeitnehmers wenn es hoch kommt zweitrangig.
Nun zur Kommunikation:
Die Kommunikation mit FDM war sehr schlecht. Emails wurden häufig nicht oder nicht hilfreich beantwortet. Auch bei sehr wichtigen Themen wie Gehalt, Sozialversicherungen oder dem Startermin beim Kunden kam es zu Kommunikationsproblemen.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist nicht schlecht, aber auch nichts besonderes.

Arbeitgeber-Kommentar

Julia AulRecruitment Consultant Germany

Lieber Bewerter/ Liebe Bewerterin,

Vielen Dank für deine Bewertung. Als Consultant unterstützt man andere Unternehmen in ihren Projekten. Dadurch ist man natürlich während seiner Arbeitszeit beim Kunden direkt vor Ort. Wir kommunizieren von Beginn an, dass wir ein eigenes Team haben, welches sich um das perfekte Matching zwischen Kundeneinsatz und Trainee kümmert, mit dem Ziel die höchstmögliche Lernkurve zu erzielen. Unsere Kundenunternehmen sind Großunternehmen, dadurch werden vor Ort marktrelevante Technologien genutzt. Da deine Bewertung sehr allgemein gehalten wird, ist leider nicht zu erkennen, wie deine persönlichen Erfahrungen waren. Wir hoffen du konntest gute Erfahrungen in deiner Consultant Zeit sammeln und wünschen dir weiterhin alles Gute.

Viele Grüße

Super Quereinsteiger-Programm in die IT-/Softwareentwicklungsbranche!

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei FDM Group in Frankfurt am Main gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

wir haben HomeOffice, alles gut

Arbeitsatmosphäre

Es ist als Trainee ein straffes Programm, bei dem man in den Grundbereichen der Softwareentwicklung viel lernt, Java, Datenbanken (SQL) , Webdesign, Unix. Die Trainer sind meistens top und sehr hilfsbereit, man kann alles fragen.

Man kommt auch gut mit anderen Trainees in Kontakt, z.B. beim Tischkickern oder den Sitzgelegenheiten. Hat mir insgesamt bisher sehr gefallen.

Image

FDM ist besser als das Image, was man z.B. hier so online liest!

Work-Life-Balance

Top, man geht unter den Trainees auch gerne mal zusammen weg, spielt Fußball, etc.

Es gab auch ein Yoga-Angebot letztens, was gut zum Runterkommen war. Der Tischkicker ist auch gut, ebenfalls der Kaffeeautomat ;)

Trotzdem ist es ein Vollzeitjob und so viel kann man nebenher nicht machen, HomeOffice kriegt man normal hier erst, wenn man den Urlaub genutzt hat (außer jetzt bei Corona).

Karriere/Weiterbildung

gute Fortbildungsmöglichkeit und ein gutes Sprungfeder um in die IT-Branche zu kommen

Gehalt/Sozialleistungen

FDM verdient mit dem externen Einsatz der Trainees selbst gut, aber dennoch finde ich das Gehalt als Quereinsteiger ganz gut und man hat ja auch das tolle Training inklusive (und auch das ist am Anfang immerhin schon mit etwas Gehalt). Man bekommt in der Trainee-Phase immerhin auch die Wohnungsgebühren übernommen.

Es könnte vielleicht noch bessere Unterstützung zur Anreise geben (Verkehrsticket etc.).

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sozial: Ja, man bekommt auch zu Beginn, extra Online Schulungen, u.a. zum Sozialverhalten
Umwelt: Leider keine Mülltrennung!

Kollegenzusammenhalt

Top, man geht unter den Trainees auch gerne mal zusammen weg, spielt Fußball, etc.

Umgang mit älteren Kollegen

gibt es eigentlich kaum, die meisten sind U30/ U40.

Vorgesetztenverhalten

Insgesamt sehr gut und zu den Trainern ein "Miteinander". Normal hat man mit der Geschäftsleitung nichts zu tun.

Arbeitsbedingungen

gut, die Räumlichkeiten sind sauber, hell und offen und die Technik ist mit Whiteboards, Beamern und PC auch gut für die Lehre.
Die PCs sind nicht die allerschnellsten, aber völlig ausreichend zum Programmieren und programmieren.

Tischkicker in den Pausen ist cool und man kann immer an die frische Luft auf den Balkons.

Kommunikation

Die Kommunikation ist transparent insgesamt. Klar hat die Stelle auch ein paar Bedingungen wie die geographische Flexibilität und so weiter, aber das wurde alles vor und bei der Bewerbung deutlich kommuniziert. Kommunikation mit Trainern und unter Trainees ist sehr gut, bei der Personalabteilung muss man vielleicht ein bisschen mehr aufpassen, aber das ist denke ich normal. Die Sales-Leute die einem Stellen vermitteln sind etwas energisch, aber kommunizieren auch sehr offen und bereiten einen mental vor.

Am Anfang war es manchmal ein bisschen ein Hin und Her mit den Expenses-Formularen etc. aber danach weiß man dann eigentlich wie es läuft und es geht schneller.

Gleichberechtigung

Sehr internationale Ausrichtung, es sind auch relativ viele Frauen angestellt.
Es gab letztens ein Event zum Weltfrauentag, das schön gemacht war.

Interessante Aufgaben

Das Trainee-Programm ist auf jeden Fall interessant, mit spannenden Projekten, Website designen, in Unix einen "Mülleimer" zur Dateiwiederherstellung programmieren.

Es gibt später auf jeden Fall anspruchsvolle Einsätze bei internationalen Unternehmen, auch wenn man nicht weiß wo. Das kommt bei mir aber erst noch.

Es gibt auch vielleicht eher langweiligere Aufgaben, Reports zu schreiben, den Lebenslauf zu optimieren, etc., aber das gehört halt dazu und man muss sich halt drauf einlassen.

Arbeitgeber-Kommentar

Julia AulRecruitment Consultant Germany

Lieber Bewerter/ Liebe Bewerterin,

Vielen Dank für dein konstruktives Feedback. Wir freuen uns, dass du zufrieden bist. Gerne kannst du mit Verbesserungsvorschlägen auch direkt auf uns zukommen.

Wir wünschen dir weiterhin viel Erfolg im Training und im daurauffolgenden Projekteinsatz.

Viele Grüße

Transparenz und klare Kommunikation von Anfang an! Guter Schritt für den Berufseinstieg.

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei FDM Group in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es wird von Anfang an offen und deutlich darüber gesprochen, was die Inhalte, Voraussetzungen und Möglichkeiten des Traineeprogramms angeht (Gehalt, geografische Offenheit, Entwicklungsmöglichkeiten, usw).
Das freundliche Miteinander

Verbesserungsvorschläge

Neuere PC's, Wlan, Mülltrennung

Arbeitsatmosphäre

flache Hierarchien, Du-Kultur, schöne Büroräume, freundliches Miteinander

Image

in Deutschland leider noch nicht so bekannt, in UK aber sehr

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mülltrennung könnte besser sein

Umgang mit älteren Kollegen

schwer zu sagen, da das Team eher jung ist

Vorgesetztenverhalten

Kommt auf den Vorgesetzten an, aber grundsätzlich gut.

Arbeitsbedingungen

PCs etwas veraltet

Kommunikation

Innerhalb der Academy sehr gut. Academy und Back Office sind lediglich durch eine Tür getrennt, durch diese man immer durchgehen kann, wenn man was auf dem Herzen hat. Manchmal muss man auf die Antwort etwas länger warten oder noch einmal nachhaken.


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Julia AulRecruitment Consultant Germany

Lieber Bewerter/ Liebe Bewerterin,

Vielen Dank für dein konstruktives Feedback. Wir hoffen du wirst weiterhin viele positive Erfahrungen und Erfolg in deinem Kundeneinsatz haben.
Falls du weitere Anregungen oder Feedback hast, kannst du gerne auch direkt auf uns zukommen.

Viele Grüße

Umfangreiche und wirklich gute Ausbildung, sehr guter Arbeitsatmosphäre

4,6
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich IT bei FDM Group in Frankfurt am Main absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich finde es gut, dass man in dem Betrieb nicht nur als ein Azubi gesehen wird. Jeder geht mit den anderen respektvoll um.

Arbeitsatmosphäre

Es macht Spaß zur Arbeit zu kommen. Die Kollegen sind immer nett.

Ausbildungsvergütung

Der Lohn ist gut & es gibt einen Bonus bei guter Leistung in der Schule!

Die Ausbilder

sehr netter Umgang mit den Azubis. Es wird sich gut um einen gekümmert!

Spaßfaktor

Es wird viel wert darauf gelegt, dass die Ausbildung nicht zu trocken ist. Es macht Spaß auf die Arbeit zu gehen.

Aufgaben/Tätigkeiten

Die Aufgaben variieren und es wird immer alles gut und ausführlich erklärt.

Respekt

Man wird von den Kollegen immer nett und respektvoll behandelt. Es herrscht eine du-Kultur.


Karrierechancen

Arbeitszeiten

Variation

Arbeitgeber-Kommentar

Julia AulRecruitment Consultant Germany

Lieber Bewerter/ Liebe Bewerterin,

Vielen Dank für dein konstruktives Feedback. Falls du weiterhin Verbesserungsideen hast, komme gerne direkt auf uns zu. Wir wünschen dir weiterhin viel Erfolg in deiner Ausbildung.

Viele Grüße

Viele Grüße

Ideal für Quereinsteiger in IT-Umfeld und auch ein sehr gutes Sprungbrett für Berufseinsteiger (direkt nach der Uni)

4,6
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei FDM Group GmbH in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Training, Diversität, Gleichberechtigkeit, Consultant-Support nach dem Placement, Möglichkeiten bei namhaften Unternehmen als ITler zu einsteigen und Karriere entwicklen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Man muss kurzfristig Umzugsbereit sein. Wird aber klar gesagt, vor dem Einstieg z.B. währen des Bewerbungsprozesses. FDM Group kann sich klassisches Consultant-Model (4,3,1 Prinzip) überlegen.

Verbesserungsvorschläge

Zuschuss beim Umzug, da geographische Flexibilität erwartet wird. Bei Umzug innerhalb Rhein-Main-Gebiet kriegt man keinen Zuschuss.

Arbeitsatmosphäre

Innerhalb des Unternehmens ist die Arbeitsatmosphäre sehr kollegial. Es handelt sich um Du-Kultur. Nach dem Kunden-Einsatz ist natürlich abhängig vom Kunde. Persönlich bei meinem Einsatz habe ich gute Erfahrung gehabt.

Work-Life-Balance

ist auch mit Arbeitsbedingungen beim Kunde abhängig.

Karriere/Weiterbildung

Man fängt in der Regel mit einem Training an. Danach ist es vom Kunden-Einsatz abhängig.

Kollegenzusammenhalt

Freundlich und total reibungslos. Ich habe immer Unterstützung bekommen.

Umgang mit älteren Kollegen

nichts zu klagen :)

Vorgesetztenverhalten

Immer hilfsbereit und flache Hierarchien

Arbeitsbedingungen

Im großen und ganzen gut genug. Kann gehaltsmäßig und von Anzahl der Urlaubstage verbessert werden. Man kriegt anfänger Gehalt und Urlaubstage.

Kommunikation

Mit Trainers und Kollegen (z.B. Trainees und Consultants) geht's ohne Probleme aber mit Sales oder HR kann manchmal tricky sein.

Gehalt/Sozialleistungen

Man kriegt anfänger Gehalt aber kann schnell aufsteigen abhängig von Leistungen beim Einsatz (und natürlich auch vom Kunde)

Gleichberechtigung

Was gefällt mir am höchsten bei FDM Group ist Gleichberechtigung. Bewrbungsprozess ist transparent (z.B. nicht nur Vorstellungsgespräch sondern auch IQ-Test und Präsentation über ein IT-Case-Study).

Interessante Aufgaben

Training lief super und im Bezug auf Entwicklung moderner IT-Anwendungen und danach es besteht auch gute Chancen bei nahmhaften Unternehmen als Consultant zu einsteigen.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitgeber-Kommentar

Julia AulRecruitment Consultant Germany

Lieber Bewerter/ Liebe Bewerterin,

Vielen Dank für dein konstruktives Feedback. Wir wünschen dir auf deinem weiteren Weg viel Erfolg und freuen uns, dass du gute Erfahrungen mit uns gemacht hast.

Viele Grüße

Gutes Training, sehr gute Kunden/Einsatzmöglichkeiten, Kommunikation mit HR ist etwas problematisch

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei FDM Group in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Training
eLearning
Alle Trainer sind top

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kommunikation mit Sales und HR


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Julia AulRecruitment Consultant Germany

Lieber Bewerter/ Liebe Bewerterin,

Vielen Dank für deine Bewertung. Wir freuen uns, dass du zufrieden bist.
Komme gerne zusätzlich mit deinem Feedback persönlich auf uns zu.

Viele Grüße

Angenehmes Arbeitsumfeld in einem jungen, dynamischen Team

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei FDM Group in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Arbeitsumfeld, Team, Diversity, Internationalität

Verbesserungsvorschläge

mehr Weiterbildungs- und Karrieremöglichkeiten, Home Office


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Julia AulRecruitment Consultant Germany

Lieber Bewerter/ Liebe Bewerterin,

Vielen Dank für deine Bewertung. Komme gerne auch direkt auf uns zu, damit wir uns differenzierter über deine Verbesserungsvorschläge austauschen können.

Viele Grüße

Vorgespielte Transparenz und arbeitnehmerunfreundliches Verhalten

1,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei FDM Group in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kaffeemaschine

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alles bis auf die kaffeemaschine

Verbesserungsvorschläge

Gesamtes Geschäftskonzept ändern. In den Stellenausschreibungen nichts mehr von Consultants schreiben sonder die eigentliche Tätigkeit bekannt geben: Leiharbeit

Arbeitsatmosphäre

Schlechte Stimmung. Ich/wir wurden vermittelt obwohl wir nicht in diese Richtung wollten. Es sind viele Arbeitnehmer nicht in Projekten und waren einfach nur im Büro.

Image

In Deutschland kaum bekannt.

Work-Life-Balance

40 h Woche laut BAP ist natürlich in Ordnung. Allerdings wird erwartet, dass man sehr kurzfristig umzieht und somit aus seinem sozialen Umfeld gerissen wird. Es werden keine Reisekosten bezahlt. Für de Umzug wird m.M. nach ein zu geringer Betrag bezahlt der die Kosten in keiner Weise deckt. Außerdem ist die Erwartung des Unternehmens, dass man innerhalb weniger Tage in Städten wie Stuttgart oder München eine Wohnung finden soll. Dies ist nicht möglich und die Untersützung des Unternehmens war nicht vorhanden.

Karriere/Weiterbildung

Sobald man das Training minderer Qualität durchlaufen hat wird man als "Consultant" irgendwohin geschickt, was aber nichts anderes ist als Leiharbeit (So war es in meinem Fall). FDM selbst ist dann alles egal, Hauptsache das Geld fließt. Weiterbildung findet nicht statt.

Kollegenzusammenhalt

Da man als Leiharbeiter zu Kunden geschickt wird, findet hier keine kollegiale Entwicklung statt.

Vorgesetztenverhalten

Man wird einfach zu lange im Dunkeln gelassen, was mit einem geschehen soll. Es wird immer auf freundlich gemacht aber wenn es dann mal um relevante Themen geht wird man behandelt wie ein Produkt was irgendwie vermarktet werden soll.

Kommunikation

Es wird zwar viel kommuniziert aber relevante Themen werden kaum angesprochen und wenn dann sehr kurzfristig. Es wird erwartet, dass der Mitarbeiter offen mit allem umgeht aber von Seite der Vorgesetzten kommt kaum etwas.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist entsprechen dem BAP Tarifvertrag. Allerdings steht das Gehalt in keinster Weise in einem Verhältnis zu dem was die Kunden für die Mitarbeiter bezahlen. Reisekosten werden nicht übernommen. Es wird nur das bezahlt was nach dem Tarifvertrag vorgeschrieben ist. In Summe ist das meiner Auffassung nach einfach nicht fair.

Interessante Aufgaben

Das hängt natürlich von den Einsätzen ab. In meinem Fall war es einfach nur langweilig und obwohl ich das mehrmals kommuniziert hatte wurde daran nichts geändert.

Arbeitgeber-Kommentar

Julia AulRecruitment Consultant Germany

Lieber Bewerter/ Liebe Bewerterin,
Vielen Dank für deine Bewertung. Wir freuen uns immer über konstruktives Feedback, zu einigen Punkten möchte ich gerne Stellung nehmen. Um als Consultant über 18 Monate bei einem Kundenunternehmen vor Ort in einem Projekt mitzuarbeiten, ist die Arbeitnehmerüberlassung das einzig rechtlich sichere Rahmenkonstrukt. Durch die Arbeitnehmerüberlassung hat der Kunde die Möglichkeit dich auch als externen Consultant direkt in das Projekt miteinzubinden. Das man als Consultant über die Arbeitnehmerüberlassung eingesetzt wird, wird von Beginn an offen kommuniziert und ist auch im Arbeitsvertrag zu lesen. Das Training, dass wir anbieten ist auf die Anforderungen unserer Kunden zugeschnitten und wird von diesen sehr geschätzt. Bevor es in den Kundeneinsatz geht, versuchen wir so viel Transparenz wie möglich zu geben, durch verschiedene vorbereitende Gespräche und verfügbare Ansprechpartner bei Fragen, diese stehen auch nach Beginn des Projekts zur Verfügung und kommen auch zu regelmäßigen Terminen am Standort vorbei.

Viele Grüße

MEHR BEWERTUNGEN LESEN