Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
FERCHAU Logo

FERCHAU
Bewertung

Meine Ferchau-Zeit als ANÜ (Arbeitgeberüberlassung)

1,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung bei FERCHAU GmbH - Automotive in Weissach gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Kollegen sind nett
- Manchmal hat man kleine Geschenke erhalten (Maske, Lebkuchen, Grußkarte)
- Sekretär-in sehr nett und Hilfsbereit

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Gehalt
- Umgang mit den Mitarbeitern
- Keine Einbindung der Mitarbeiter
- Buchhaltung (macht ständig Fehler!!!)
- Während meiner Tätigkeit beim Kunden wurde sich nach mir nie erkundigt. Ich habe nur während den Bewertungsgesprächen beim Kunden Kontakt gehabt.
- Die ständigen Fragen, ob es neue Projekte beim Kunden gibt (Vermittelt das Gefühl, dass es ihnen nur um mehr Geld geht nie um die Zufriedenheit der eigenen Mitarbeiter)

Verbesserungsvorschläge

Die Mitarbeiter nicht als Geldeintreiber sondern als Mitarbeiter sehen!

Arbeitsatmosphäre

War beim Kunden und kann daher nichts zur Atmosphäre im Ferchau-Büro sagen.

Kommunikation

Sehr schlechte Einbindung von Kollegen, die bei Kunden sind. Ich habe mich zum Kunden viel verbundener gefühlt als zu Ferchau.

Kollegenzusammenhalt

Von einer Zusammenarbeit ist nicht die Rede, da während meiner Zeit sich kein Kollege um mich gekümmert hat.

Vorgesetztenverhalten

Normalerweise gut. Mein Vorgesetzt.er hat sich in der Zeit 3 mal gewechselt. Mein eigentlicher Vorgesetzt.er wurde krank, hatte eine Vertretung welcher wiederum nach gefühlt 1 Monat weg war und da kam eine 2 Vertretung.

Schlecht war, dass ich bei einem Telefonat dargestellt wurde, als wäre ich grenzdebiel und er meinte gaaanz langsam mit mir sprechen zu müssen.

Aussagen wie "das Projekt wollen wir nicht verlieren" - ob sie mich als Mitarbeiter verlieren interessiert sie nicht!

Interessante Aufgaben

Hatte nur die Aufgaben vom Kunden welche Interessant waren.

Arbeitsbedingungen

Ich habe keinerlei Arbeitsmittel von Ferchau erhalten. Auf Anfrage wurde mit ein Diensthandy zur Verfügung gestellt. Dies war ein Doro Seniorenhandy!

Gehalt/Sozialleistungen

Deutlich schlechter als andere Dienstleiter!! Dies wurde mir beim Vergleich mit einer anderen ANÜ beim Kunden klar. Sie hatte die selbe Einstufung, das selbe Projekt und hat deutlich mehr verdient. Unterschied war, ich war bei Ferchau die nicht.

Zudem immer die Gehaltsabrechnungen prüfen! Mir wurden immer wieder mal die Zulagen nicht versendet, die ich anmerken musste und im Folgemonat erhalten habe. Selbst nach meinem Austritt gab es Nachzahlungsprobleme die sich 4 Monate gezogen haben!!!

Image

Kenne keinen, der über Ferchau positiv redet


Work-Life-Balance

Gleichberechtigung

Karriere/Weiterbildung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Karriere-Team

Sehr geehrter ehemaliger Mitarbeiter,

danke für Ihr Feedback auf kununu. Wir finden es schade, dass Ihre Meinung über die gemeinsame Zusammenarbeit so negativ geprägt ist. Inzwischen hatten wir die Möglichkeit, uns mit unseren Kollegen in der Niederlassung auszutauschen und nutzen an dieser Stelle die Chance, auf einzelne Ihrer Anmerkungen einzugehen.

Wir bei FERCHAU sind überzeugt, dass jeder Einzelne ein wichtiger Bestandteil unseres Unternehmens ist und zum Erfolg beiträgt. Dabei legen wir viel Wert auf einen guten Zusammenhalt sowie einen wertschätzenden und kollegialen Umgang miteinander.
Ein regelmäßiger Austausch mit unseren Mitarbeitern ist uns daher sehr wichtig. Es ist uns bewusst, dass die Präsenz der Kollegen für einen direkten Austausch vor Ort aufgrund der Corona-Pandemie leider nur eingeschränkt möglich war. So haben wir in ausführlichen Feedback- und Jahresgesprächen die Möglichkeit genutzt, offene Punkte im persönlichen Dialog zu besprechen. Darüber hinaus können Sie sich bei Bedarf natürlich jederzeit an die Kollegen und Vorgesetzten in Ihrer Niederlassung zu wenden. Es ist richtig, dass es während unserer Zusammenarbeit zu Vorgesetztenwechseln aufgrund von Umstrukturierungen innerhalb der Niederlassung gekommen ist. Wir haben dabei stets sichergestellt, dass ein Ansprechpartner für Sie erreichbar war.

Gerne möchten wir auf den Punkt „Arbeitsbedingungen“ eingehen: Bei Projekten, die beim Kunden vor Ort stattfinden, stellt unser Kunde die Arbeitsmittel über die Projektlaufzeit zur Verfügung. Im Rahmen von Diensthandys sind wir für die Geheimhaltung unseres Kunden verantwortlich. Deshalb stellen wir Diensttelefone ohne Kamera zur Verfügung.

Im Rahmen der Zusammenarbeit mit unserem Kunden und den Mitarbeitern vor Ort erhalten wir regelmäßig positives Feedback. Schade, dass Sie dies anders wahrgenommen haben. Gerne stehen wir auch nach Ihrem Austritt für einen direkten, offenen Dialog jederzeit zur Verfügung. Sollten Sie kein persönliches Gespräch wünschen, können Sie sich auch gerne vertrauensvoll per E-Mail (feedback@ferchau.com) an uns wenden.

Für Ihre Zukunft wünschen wir Ihnen alles Gute.

Viele Grüße
Ihr FERCHAU-Team