Workplace insights that matter.

Login
FERCHAU GmbH Logo

FERCHAU 
GmbH
Bewertung

Beginn war super, 2020 eine Katastrophe

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2020 im Bereich IT bei FERCHAU GmbH in Gummersbach gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich glaube, es ist genug gesagt.

Verbesserungsvorschläge

Den IT-Bereich bei Ferchau Lübeck überdenken...

Arbeitsatmosphäre

Kollegen haben sich gegenseitig ausspioniert und intrigiert. Den Vorgesetzten der Projektgruppe war es egal. Offene Verharmlosung von Rassismus und deren Symbolik wurde gemeldet, es ist dann zur Kenntnis genommen worden aber weiter wurde nichts unternommen.

Kollegenzusammenhalt

Nicht vorhanden, weil die falschen Leute eingestellt wurden. Alle waren zerfressen vor Neid und Missgunst. Fürchterlich.

Vorgesetztenverhalten

Zu beginn gut. Nach einiger Zeit wurde sich nicht an Vereinbarung gehalten, nach einer Beförderung war sein neuer Firmenwagen wichtiger. Selbst als Kollegen sich über gesundheitliche Probleme beschwerten, die auf das Verhalten von Kollegen zurückzuführen waren wurde nichts unternommen. Eine absolute Katastrophe.

Gleichberechtigung

Ältere Bewerber wurden erst gar nicht eingeladen. Frauen in der IT sind eh sehr wenig. Und wenn eine Kollegin da war wurde von den Kollegen nur auf ihr rumgehackt.

Arbeitsbedingungen

Wir waren in einer Projektgruppe in einem eigens angemieteten Gebäude. Soweit okay.

Image

Man bemüht sich. Mehr schein als sein.

Karriere/Weiterbildung

Man muss entweder schwache Fortbildungen am Wochenende von Ferchau aus nehmen oder wirklich hart um etwas anderes kämpfen.


Kommunikation

Work-Life-Balance

Interessante Aufgaben

Umgang mit älteren Kollegen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Arbeitgeber-Kommentar

Karriere-TeamZentrale

Sehr geehrter ehemaliger Mitarbeiter,

wir bedauern es sehr, dass Sie die vergangenen Monate der gemeinsamen Zusammenarbeit, so negativ wahrgenommen haben.
Gerne nutzen wir die Möglichkeit und gehen auf einige Anmerkungen ein.
Ganz klar möchten wir uns von solchen Äußerungen wie „Rassismus“ und deren offene Verharmlosung strikt distanzieren und eine solche Anmerkungen auch unter keinen Umständen zulassen.
Um Ihre Anschuldigen nachvollziehen zu können, würden wir uns freuen, wenn Sie, auch nach Ihrem Austritt, die Chance nutzen in den offenen Dialog mit uns zu gehen.
Sollten Sie keinen direkten Kontakt zu Ihrem Vorgesetzten wünschen, so wäre es sehr hilfreich wenn Sie uns weitere Hintergrundinformationen per E-Mail (feedback@ferchau.com) zu kommen lassen.
Wir wünschen Ihnen für Ihre berufliche Zukunft weiterhin alles Gute.

Viele Grüße,
Ihr FERCHAU-Team