Festool Group Logo

Festool 
Group
Bewertungen

131 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,9Weiterempfehlung: 72%
Score-Details

131 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

75 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 29 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Festool Group über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Sehr schönes Familienunternehmen. Alle Mitarbeiter sind nett, offen und freundlich.

4,6
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Recht / Steuern bei TTS Tooltechnic Systems Holding AG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr gute Bezahlung und flexible Arbeitszeiten.

Arbeitsatmosphäre

Sehr schönes, angenehmes Arbeitsklima und freundliche Kollegen.

Gehalt/Sozialleistungen

Für Werkstudenten top Bezahlung!

Arbeitsbedingungen

Durfte selbst im Ausland je nach Zeit selbst entscheiden wann ich arbeite.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Zähe Prozesse und Umstrukturierung

2,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei TTS Tooltechnic Systems AG & Co. KG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Leider nicht mehr viel.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Umstrukturierung wird wissentlich nicht gestoppt. Verantwortliche können tun und lassen was sie wollen. Kritik führt zu Konsequenzen, ich habe Angst was noch kommt.

Verbesserungsvorschläge

Führungskräfte richten schulen, langwierigen Mitarbeitern wirklich zuhören

Work-Life-Balance

Ich muss betteln, wenn ich einen Gleittag möchte. Warum?

Kollegenzusammenhalt

Jeder für sich

Vorgesetztenverhalten

Kritik wird nicht geduldet


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ihr Festool Group HR-Team

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter,
vorab herzlichen Dank für Ihre Bewertung und die Schilderung Ihrer Eindrücke von uns als Arbeitgeber. Es ist schade zu lesen, dass Sie mit uns als Arbeitgeber nicht zufrieden sind. Um uns stetig weiterzuentwickeln, freuen wir uns jederzeit über Ihr Feedback! Melden Sie sich gerne für einen vertraulichen Austausch bei Ihrem zuständigen HR-Ansprechpartner.

Allesin allem wars gut. Tolle Firma!

4,1
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat bei FESTOOL gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr persönliches Umfeld

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Manche Angestellte


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ihr Festool Group HR-Team

Liebe Bewerterin, lieber Bewerter, wir freuen uns über Ihr positives Feedback! Für Ihren weiteren Lebensweg wünschen wir Ihnen alles Gute und viel Erfolg!

Leider stark abhängig von der jeweiligen Führungskraft

3,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Festool GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Standort, Themen, Produkte

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Informationskultur intern in manchen Bereichen eine Katastrophe! Es wird sogar aktiv verhindert, dass Mitarbeiter informiert sind.

Verbesserungsvorschläge

Führungskräfte weiterbilden, es ist nicht jeder dafür qualifiziert Mitarbeiter zu leiten. Mehr Coach anstatt Micromanagement.

Arbeitsatmosphäre

Spannende Projekte, nette Kollegen

Work-Life-Balance

Mit Corona hat man einiges gelernt

Kollegenzusammenhalt

Viele tolle Menschen

Kommunikation

Teilweise unterirdisch wenn von oben nach unten


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ihr Festool Group HR-Team

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter,
vielen Dank für Ihre Bewertung. Es ist schön zu lesen, dass Sie Ihren Job mit spannenden Aufgaben und Produkten in Verbindung bringen. Dennoch freuen wir uns auch über konstruktives Feedback und den Hinweis auf Verbesserungspotentiale. Unternehmensinformationen über alle Ebenen hinweg zu kommunizieren ist uns sehr wichtig. Hierbei nutzen wir unterschiedlichste Kanäle, damit alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stets auf dem aktuellen Stand gehalten werden können. Sollten dennoch nicht alle Informationen bei Ihnen als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter ankommen, dürfen Sie sich gerne vertrauensvoll an die zuständige Personalbetreuerin wenden. Selbstverständlich stellen wir darüber hinaus die regelmäßige Weiterbildung unserer Führungskräfte sicher. Bei Fragen hierzu dürfen Sie sich ebenfalls gerne mit uns in Verbindung setzen.

Wir wünschen Ihnen weiterhin eine gute Zeit in unserem Unternehmen!

Tolles Unternehmen!

4,7
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei TTS Tooltechnic Systems AG & Co. KG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Verantwortungsvolle und weitsichtige Eigentümer (100% Familienbesitz), keine kopflosen Aktionen -> das vermittelt viel Sicherheit, keine Sorge um Arbeitsplatz und Zukunft des Unternehmens

Verbesserungsvorschläge

weniger reden, mehr machen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ihr Festool Group HR-Team

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter,
vielen Dank für Ihre positive Bewertung hier auf kununu! Es ist schön zu lesen, dass Sie sich gut aufgehoben fühlen und auch in unseren Vorstand und die Inhaberfamilie vertrauen. Wir versuchen stets nach vorne zu schauen um Ziele, neue Möglichkeiten und Chancen für uns alle zu entdecken und umzusetzen.

Schön, dass Sie Teil unseres Unternehmens sind – weiterhin viel Erfolg!

Ein toller Arbeitgeber mit Verbesserungsmöglichkeiten

4,2
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei TTS Tooltechnic Systems AG & Co. KG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Zusammenhalt, Markenkult

Arbeitsatmosphäre

Wenn die Führungskräfte bestrebt sind eine tolle Atmosphäre zu schaffen, genau richtig. Innerhalb meines Teams wurden auch Teammitglieder angestellt die ins Team passen könnten.

Hier würde ich jedem Bewerber raten die Frage zu stellen, wer im Team arbeitet.

Image

Viele verrückte Festool-Fans :)

Work-Life-Balance

Ich kann hier BewerberInnen empfehlen auf die Stunden zu achten. Die Vertrauensarbeitszeit verleitet einen dazu mehr zu arbeiten. Mehr heißt nicht immer "besser".

Karriere/Weiterbildung

Festool unterstützt die Weiterbildung z. B. um einen Master anzustreben (zum Teil die volle Übernahme der Kosten). Top!

Mir war leider in den Jahren nicht klar, wohin die Reise gehen wird. Ich würde empfehlen MitarbeiterInnen eine Richtung zu zeigen. Wohin kann es gehen und wo ist Endstation. Es gibt kein von HR geführten Entwicklungspfad. Das Einstiegsgehalt könnte bereits das Ende sein.

Transparenz hilft hier denke ich definitiv weiter.

Gehalt/Sozialleistungen

Ich hatte keine finanziellen Sorgen bei Festool. Als IT-Mitarbeiter wurde ich sehr gut bezahlt. Die Zulagen haben aber erst einen Unterschied gemacht.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt ist ausnahmslos beispielhaft. Innerhalb der IT halten die Personen zusammen und fühlen miteinander mit.

Umgang mit älteren Kollegen

Ich kann mir keinen besseren Arbeitgeber für den Umgang mit älteren Kollegen vorstellen.

Vorgesetztenverhalten

Die meisten Vorgesetzten sind sehr empathisch und achten auf die Gedanken der MitarbeiterInnen.

Die andere Sorte von Vorgesetzten gibt es überall, auch hier.

Kommunikation

Man erhält einen Corona-Newsletter - wirklich tolle Arbeit. Vorstandsmeldungen werden auch rechtzeitig angemerkt. Über das Intranet erhält man sofort die Info, die man braucht. Proaktiv wird zur Sicherheit noch einmal eine Mail versendet (z. B. Bonuszahlungen etc.). Hat mir sehr gefallen! :)

Massive Veränderungen, die Arbeitsplätze betreffen wurden in der Vergangenheit nicht optimal kommuniziert. Hier würde ich empfehlen Transformationen mit einem Change-Manager durchzuführen.

Positionsveränderungen sollten aus meiner Sicht innerhalb der IT breit kommuniziert werden, sonst entsteht der berüchtigte "Flurfunk".

Gleichberechtigung

Ich habe das Gefühl, dass Festool versucht ein Gleichgewicht von Geschlechtern herzustellen. Wirklich klasse. Für jüngere Personen (<30 J.) im Unternehmen könnte man eventuell Chancen in kleinen Tochterfirmen suchen und transparent anbieten um z. B. mehr Verantwortung übernehmen zu können.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben haben mir sehr viel Spaß gemacht. Mit der Zeit (nach 1-2 Jahren) könnte man mal bewusst nach neuen Aufgaben fragen, um auch neue Bereiche von Festool kennenzulernen.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ihr Festool Group HR-Team

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter, vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für eine ausführliche Bewertung genommen haben! Es ist schön zu sehen, wie zufrieden Sie mit uns als Arbeitgeber waren! Es freut uns zu lesen, dass Sie besonders den Kollegenzusammenhalt innerhalb der Abteilung wertschätzen. Ein Miteinander ist uns besonders wichtig, denn im Mittelpunkt des Erfolgs steht der Mensch! Auch deshalb liegt uns die Weiterbildung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Herzen und wir sind bestrebt, individuelle Entwicklungsmöglichkeiten anzubieten. Dennoch vielen Dank für den Verbesserungsvorschlag, welchen wir intern prüfen werden.

Auf Ihrem weiteren Weg wünschen wir Ihnen alles Gute und viel Erfolg.

Ich hätte schon viel früher für Festool arbeiten sollen!

4,3
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei TTS Tooltechnic Systems Deutschland GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Inhaberfamilie ist im Unternehmen präsent, das Managementteam ist kompetent, die Produkte sind hervorragend, die Aufgaben sind stimulierend und das Vergütungspaket ist attraktiv.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Der Standort Wendlingen ist nicht wirklich attraktiv.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Werbung für die Firma (und die Produkte), um noch mehr Menschen auf Festool aufmerksam zu machen.

Arbeitsatmosphäre

Insgesamt ein sehr guter Mix aus familiärer Atmosphäre und professionellem Management. Die Menschen sind dem Unternehmen wichtig, der Umgang ist extrem wertschätzend und das Unternehmen selbst ist kerngesund.

Image

Festool ist der Miele oder Mercedes unter den professionellen Elektrowerkzeugen! Bei Festool kehrt der Kunde zurück, nicht das Produkt.

Work-Life-Balance

Die tatsächlichen Arbeitszeiten sind nicht übertrieben und stehen in keinem Vergleich mit den Horrormeldungen aus der Beratung oder von Agenturen. Es gibt keinen Druck durch die Vorgesetzten. Im Gegenteil, oftmals müssen die Mitarbeiter in ihrem Elan gebremst und vor sich selbst geschützt werden.

Karriere/Weiterbildung

Wer sich aktiv einbringt, nicht auf andere wartet und wirklich Spaß an der Arbeit hat, dem stehen viele Türen, auch international, offen. Dazu werden auch viele verschiedene Weiterbildungsmaßnahmen angeboten bzw. auch Vorschlag der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ermöglicht.

Gehalt/Sozialleistungen

Etwas mehr geht immer :-), aber niemand wird bei Festool unterbezahlt! Die IG-Metall-Tarif sorgt für ein sehr gutes Paket.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das ist Teil der DNA des Unternehmens. Nachhaltigkeit, gerade in Bezug auf die Langlebigkeit der Produkte und der schonende Umgang mit Ressourcen sind wichtig.

Kollegenzusammenhalt

Fast alle Kolleginnen und Kollegen sind Profis und wirklich sehr nette Menschen. Und einige wenige Ausnahmen gibt es leider überall :-).

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt nicht zu jung oder zu alt. Es gibt nur zu passiv oder zu unflexibel. Die älteren Kolleginnen und Kollegen profitieren vom Elan der Jugend und umgekehrt werden viele nützliche Erfahrungen aus der Vergangenheit weitergegeben.

Vorgesetztenverhalten

Sehr viele Vorgesetzte sind auch gute Führungskräfte, die es schaffen, ihre MItarbeiterinnen und Mitarbeiter anzuspornen und ihnen ein gutes Umfeld zu bieten. Auch hier wieder, einige wenige Ausnahmen bestätigen die Regel.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsplätze sind sicher und zweckmäßig, aber nicht luxuriös oder futuristisch. Klassischer deutscher Mittelstand (im positiven Sinn) und kein modernes Start-up. Der Standort Wendlingen ist mit dem Auto sehr gut zu erreichen. Stuttgart ist ganz in der Nähe.

Kommunikation

Die relevanten Themen werden in aller Regel zeitnah mit den Mitarbeitern geteilt. Spezielle Nachfragen bei den Führungskräften sind möglich.

Gleichberechtigung

Zugegeben, der Vorstand besteht nur aus Herren. Ansonsten gibt es im Unternehmen aber auch viele weibliche Führungskräfte.

Interessante Aufgaben

Gerade in Zeiten der Digitalisierung und jetzt der Corona-Pandemie gibt es quasi täglich neue operative Herausforderungen. Wer Spaß daran hat, sich Veränderungen zu stellen und selbst Verantwortung zu übernehmen, dem stehen viele Türen - übrigens auch international - offen.

Arbeitgeber-Kommentar

Ihr Festool Group HR-Team

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter, vorab herzlichen Dank für Ihre Zeit um hier eine Bewertung abzugeben! Es freut uns sehr, dass Sie mit uns als Arbeitgeber so zufrieden sind!

Vielen Dank für Ihren Verbesserungsvorschlag bezüglich unseres Arbeitgeberauftritts. Offenes und ehrliches Feedback ist uns sehr wichtig! So nehmen wir Ihr Anliegen ernst und sind stets bestrebt unseren Arbeitgeberauftritt weiter zu optimieren.

Schön, dass Sie nun Teil der Festool-Familie sind!

Toller Start in ein tolles Unternehmen

4,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Festool GmbH gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Kollegen haben mich super aufgenommen und ich fühle mich bereits seit wenigen Monaten als Teil des Teams. Generell wird hier noch die Struktur eines Familienunternehmens gelebt und das merkt man täglich.

Image

Beste Qualität, daran denkt man bei Festool und das kann ich nur bestätigen. Trotzdem würde ich mir einen höheren Bekanntheitsgrad in der Region wünschen. Ein Hidden Champion zu sein hat seine Vorteile. Man sollte aber dennoch für neue Bewerber sichtbar bleiben.

Work-Life-Balance

Ich wurde gleich am ersten Tag gebeten, mein Geschäftshandy werden meiner Freizeit auszuschalten um mein Privatleben normal weiterzuleben und ich denke, dass spricht für sich.

Karriere/Weiterbildung

Ich habe noch Weiterbildungspläne und habe das auch offen kommuniziert. Hierbei habe ich nur positives Feedback erhalten. Außerdem bietet Festool an, bei externen Weiterbildungen teilzunehmen, welche dann vom Unternehmen bezahlt werden.

Gehalt/Sozialleistungen

Sehr gute Bezüge aus dem IG Metall Tarif.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sozialbewusstsein, absolut top - keine Diskussion. Das Umweltbewusstsein leidet noch unter den etwas in die Jahre gekommen IT Strukturen. Es wird einfach noch viel Papier verbraucht. Änderungen sind aber bereits in Umsetzung.

Kollegenzusammenhalt

Im Team werden alle gleichbehandelt. Egal ob Zeitarbeiter oder jahrelanger Mitarbeiter, der Umgang ist im Großen und Ganzen sehr freundlich und korrekt.

Umgang mit älteren Kollegen

Wie schon beim Thema Gleichberechtigung angesprochen empfinde ich ich den Umgang als sehr positiv. Soviel Rücksicht habe ich bis jetzt bei noch keinem meiner Arbeitgeber empfunden.

Vorgesetztenverhalten

Absolut korrekt und vorbildlich. Ich wurde trotz der Pandemie von allen mir Vorgesetzten persönlich willkommen geheißen (selbstverständlich unter den vorgegebenen Beschränkungen).

Arbeitsbedingungen

Hier muss man sagen, dass in Sachen Ergonomie und Klimatechnik noch deutlich Luft nach oben ist.

Kommunikation

Es gibt wöchentlich mehrere Termine mit Führungskräften um beiden Seiten stets auf dem Laufenden zu halten. Anstehendes wird sehr früh und genau thematisiert.

Gleichberechtigung

Egal ob Männlein, Weiblein, Jung oder Alt. Jeder verdient gleich viel und wird für seine Arbeit geschätzt. Auf Personen mit Gebrechen wird Rücksicht genommen. Inklusion wird sehr unterstützt.

Interessante Aufgaben

Von Beginn an wurde ich voll eingebunden und habe viel Verantwortung für die verschiedensten Bereiche erhalten. Das motiviert einen jungen Menschen unheimlich und zeigt großes Vertrauen.

Arbeitgeber-Kommentar

Ihr Festool Group HR-Team

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für eine ausführliche Bewertung genommen haben! Es ist schön zu sehen, wie zufrieden Sie mit uns als Arbeitgeber sind! Es freut uns sehr, dass Sie einen so positiven Start in unserem Unternehmen hatten! Wir legen großen Wert auf ein professionelles Onboarding-Programm!

Willkommen in unserem Team – weiterhin viel Erfolg!

Ein Arbeitgeber mit sozialer Verantwortung - äußerst selten zu finden!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Festool GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ein soziales, solides Unternehmen, nur zu empfehlen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wenn man andere Unternehme kennt, kann man hier nichts zu bemängeln finden.

Verbesserungsvorschläge

Das Unternehmen geht den richtigen Weg und sollte auf der Linie bleiben, wo es ist.

Arbeitsatmosphäre

Tolle Kollegen und eine insgesamt sehr angenehme Atmosphäre.

Work-Life-Balance

Durch regelmäßige Gebietsanpassungen im Vertrieb werden Gebiete auch fahrtechnisch optimiert, so daß auch im Außendienst die WLB passt.

Karriere/Weiterbildung

Jeder Mitarbeiter wird individuell gefördert.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

weniger Luftpolsterfolie in der Verpackung wäre zu begrüßen. Auch bei den Dienstwägen sollte auf Hybrid gewechselt werden.

Kollegenzusammenhalt

Du kannst von jedem Kollegen jederzeit Hilfe erwarten und bekommst diese - Perfekt! Was will man mehr?

Umgang mit älteren Kollegen

Es gehen bei Festool viele Kollegen auch im Vertrieb in Rente - ein gutes Zeichen für ein solides Unternehmen. Ältere geben gerne Ihre Erfahrungen weiter.

Kommunikation

Bei der Kommunikation gibt es kleinere Ecken und Kanten, ist aber deutlich besser als in vielen anderen Unternehmen!!

Interessante Aufgaben

Auch im Außendienst sehr vielfältig und abwechslungsreich.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Guter Einstieg nach dem Studium aber das war es auch schon

2,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Festool GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Arbeit man trotz allem spaß. Coole Produkte

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alles was oben steht

Verbesserungsvorschläge

Entwickler sind Entwickler, Produktmanager sind Produktmanager, nur weil jemand sich gut verkaufen kann, bedeutet es nicht das er/sie ein guter Entwickler ist

Arbeitsatmosphäre

Es wird extrem im Hinterhalt geredet. Man tut so als wäre man offen aber das ist nur Fassade

Image

Jeder der Festool kennt, weiß was ich meinte

Work-Life-Balance

35h Woche schön und gut aber wie soll das funktionieren? Viel zu wenig erfahrene Leute und Mehrarbeit wird nicht sonderlich gewertet

Karriere/Weiterbildung

Wenn du gut labbern kannst, dann top, komm zu uns! Wenn du eher ein Entwickler bist und als Entwickler was erreichen willst, bleib fern

Kollegenzusammenhalt

Das funktioniert recht gut. Allerdings sind viele abgehoben leider und unnötig. Aber man findet immer seine klicke

Umgang mit älteren Kollegen

Die sind top, das sind echte Ingenieure! Leider werden die nicht beachtet

Vorgesetztenverhalten

Tennisspieler: Ignorant, Abgehoben, halten sich für was besseres, was daran liegt, dass nur Jungingenieure als Führungskraft agieren ohne jegliche Erfahrung oder das sie je ein Projekt mal fertig gebracht haben. Meinungen werden ignoriert und verschönert. Leute die sich gut verkaufen können kommen weiter. Leute die Sachen voran bringen und sich aber eher verdeckt halten werden ignoriert und nicht gefördert. Wenn das so weiter geht haben wir keine Entwickler sondern nur Labersäcke als Entwickler

Arbeitsbedingungen

Es wird viel mehr Erwartet. Die 35h Woche könnt Ihr knicken. Vertrauensarbeitszeit, viel Spaß!^^

Kommunikation

Wenn man aktiv dahinter ist funktioniert es recht gut aber sonst wird vieles gut geredet

Gehalt/Sozialleistungen

Nach 5 Jahren nicht eine EG Stufe, Leistungszulage gerade mal um ein paar Prozente. Führungskräfte können gut gegenargumentieren und dich überreden aber das Gehalt entspricht nicht der Leistung die man erbringen muss

Gleichberechtigung

Wie man es sieht. Mehr muss man dazu nicht sagen.

Interessante Aufgaben

Jaaa, das ist recht ok. Allerdings geht vieles recht unter. Vorentwicklung geht in die falsche Richtung. Vieles wird ohne Erfahrung in Produktprojekten einbezogen

MEHR BEWERTUNGEN LESEN