Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
Firmengruppe Liebherr Logo

Firmengruppe 
Liebherr
Bewertungen

783 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,5Weiterempfehlung: 69%
Score-Details

783 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

476 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 211 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Firmengruppe Liebherr über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Tolle Aufstiegschancen und Vorteile eines Familienunternehmens

4,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Liebherr Aerospace Lindenberg GmbH in Friedrichshafen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Krise hat natürlich alle Bereich getroffen, aber die Arbeitsatmosphäre bessert sich wieder. War vor Corona gut.

Karriere/Weiterbildung

Persönlich wurde ich stets von meinen Vorgesetze gefördert.
Es gibt Zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten und ein internes Talentprogramm. Ebenfalls gibt es wenn man keine Personalverantwortung anstrebt die Möglichkeit einer Fachkarriere.

Gehalt/Sozialleistungen

Faire Bezahlung inkl. Urlaubs und Weihnachtsgeld.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Aktive Mitgestaltung an Zukunftstechnologien und Clean Sky.

Kollegenzusammenhalt

Trotz Krise war der Zusammenhalt unter der Kollegen sehr gut.

Vorgesetztenverhalten

In meinem Fall stehts vorbildlich.

Arbeitsbedingungen

Es wurde eine neue Halle und Büro errichtet. Alles auf dem neusten Stand.

Interessante Aufgaben

Große Produktvielfalt im Bereich Luftfahrt mit diversen Aufgabengebieten.


Image

Work-Life-Balance

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Anna Sanmann
Anna Sanmann

Liebe Kollegin, lieber Kollege,
so eine Bewertung liest man gerne! Vielen Dank für das positive Feedback.
Es freut uns, dass Sie mit unseren Weiterbildungsmöglichkeiten zufrieden sind und auch den Kollegenzusammenhalt als sehr gut wahrnehmen.
Wir freuen uns auf eine weitere tolle Zusammenarbeit mit Ihnen und wünschen Ihnen alles Gute!

Es sollte ein Umdenken stattfinden

2,8
Nicht empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Liebherr Aerospace Lindenberg GmbH in Friedrichshafen gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Gehalt an die umliegenden großen Firmen anpassen und die Arbeitsplätze dem entsprechend eingruppieren


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Anna Sanmann
Anna Sanmann

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter,
zunächst vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für ein Feedback genommen haben.
Wir schätzen Ihre Offenheit bezüglich der angesprochenen Punkte sehr und nehmen uns Ihren Verbesserungsvorschlag zu Herzen. Schade, dass wir im Bezug auf Image und Weiterbildung nicht bei Ihnen Punkten konnten.
Trotz alledem freuen wir uns über Ihre positive Rückmeldung zum Thema Kollegenzusammenhalt.
Wir wünschen Ihnen weiterhin eine gute und spannende Zeit und sind für weitere Anregungen gerne auch persönlich für Sie da!

Bossing, Mobbing

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Liebherr-Aerospace Lindenberg GmbH in Lindenberg im Allgäu gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sozialleistungen (wobei die Betriebsrente mickrig ist, bestenfalls ca. 160 €)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Betriebsklima

Verbesserungsvorschläge

Keine Vorschläge. Euch geht es ja gut. Der Rest ist euch sowieso egal!

Arbeitsatmosphäre

Leider wurde ich gemobbt und Bossing kam auch noch dazu, obwohl ich auf Missstände aufmerksam machte. Die ersten 10 Jahre waren (in anderen Abteilungen) von sehr freundlichem und unterstützendem Verhalten seitens der Vorgesetzten geprägt, das änderte sich in etwa 2007. Neue Geschäftsführung, neuer Stil... heute bin ich krank, ich hätte eine Kündigung wegen Mobbing psychisch nicht durchgehalten, so mein Anwalt, desshalb suchte er andere Gründe für eine "Kündigung in beiderseitigem Einvernehmen"... wie gesagt, nach 20 Jahren!

Image

Natürlich ist das Image von dieser Firma gut... wobei es sich mit der Zeit auch ändert. Aber sie holen gerne MA von weit außerhalb, die sehen nur, die hochglanz Homepage

Work-Life-Balance

Personen mit Kindern oder "Lieblinge" der Vorgesetzten werden bevorzugt. Alleinstehende haben weniger Rechte ihren gewünschen Urlaubszeitpunkt durchzusetzten

Karriere/Weiterbildung

Für Lieblinge der Vorgesetzten gilt: Gute Karierechancen, für alle anderen: Pech gehabt. Also: Immer schön Bauchpinseln!

Gehalt/Sozialleistungen

Metaller verdienen in der Regel gut. Diese Firma muß nach Tarif bezahlen aber auch als Facharbeiterin kann man mit Hilfsarbeiterlohn auf einer Facharbeiterstelle abgespeißt werden!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das größte Gebäude der Stadt (Lindenberg) und kein Solar auf dem Dach = kein Umweltbewußtsein!

Kollegenzusammenhalt

Man muß sehr vorsichtig sein, wem man was erzählt

Umgang mit älteren Kollegen

Keine Wertschätztung älterer Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Gerade Vorgesetzte schauen nur nach ihrem guten Ruf. Sie stellen sich nicht auf die Seite ihrer Mitarbeiter. Diese Unternehmenskultur war vor ca. 2007 noch modern. Heute schaut jeder nur noch, wo er selber bleibt, wie er selber gut dasteht.

Arbeitsbedingungen

Neuester Stand der Technik, allerdings laute Großraumbüros mit teils 120 MA pro Büro, abgeteilt durch 1 Mtr. hohe Schränke. Ich fühlte mich sehr gestört durch Menschen die ständig durch`s Büro hindurch gingen. Trotz Teppichboden.

Kommunikation

Zuviele Meetings, meiner Meinung nach.

Gleichberechtigung

Zu meiner Zeit verdienten Männer immer mehr wie Frauen. Ich mußte einen Kollegen einarbeiten, der eine Gehaltsstufe mehr, als ich bekam, kaum eine Ahnung von seiner Arbeit hatte und sehr schlechtes Englisch sprach... alle anderen Kollegen hatten auch eine Gehaltsstufe mehr.... ich war bereits 4 Jahre auf meiner Position...

Interessante Aufgaben

Den, den man weg haben möchte, bekommt unliebsame oder viel Arbeit. Ich hatte das Gefühl, manche bekommen einfach soviel, bis sie zusammen brechen, dann werden sie ausgetauscht. Das beobachte ich noch immer aus der Ferne, jetzt wo ich schon ein paar Jahre aus diesem Betrieb ausgestiegen bin.

Arbeitgeber-Kommentar

Anna Sanmann
Anna Sanmann

Liebe ehemalige Mitarbeiterin,
vielen Dank für Ihr ausführliches und offenes Feedback und vor allem auch für die Zeit die Sie sich dafür genommen haben – das ist nicht selbstverständlich.
Für uns ist der Zusammenhalt besonders wichtig, deshalb dulden wir ein Verhalten wie Mobbing definitiv nicht. Hier benötigen wir weitere Informationen, um handeln zu können – melden Sie sich gerne bei mir – anna.sanmann@liebherr.com.
Zudem legen wir großen Wert auf unsere Grundwerte wie Gleichberechtigung und Fairness, da es die Basis unserer Zusammenarbeit darstellt. Wir bedauern es sehr, dass Sie dies so in Ihrem Arbeitsalltag nicht wahrnehmen konnten.
Wir wünschen Ihnen trotzdem alles Gute für Ihre Zukunft und bedanken uns nochmals für Ihre Kritik.

Verlässlicher Arbeitgeber mit Tradition, aber verbesserungsfähiger Firmenkultur

3,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Liebherr-Components Biberach GmbH in Biberach an der Riss gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Zuverlässigkeit, Sicherheit des Arbeitsplatzes, Tarifbindung, sehr gute Work-Live-Balance möglich, faire Bezahlung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Führungsstil ist immer noch stark autokratisch und müsste modernisiert werden. Mitarbeiterförderung muss verbessert werden.

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeiter für gute Leistungen loben und belohnen
Mitarbeiterförderung in der Praxis betreiben, nicht nur in der Theorie
Informationsfluss Top-Down verbessern
Führungsstil modernisieren

Arbeitsatmosphäre

Lob und Anerkennung gibt es nicht, Personalverantwortliche haben tendenziell eine negative Grundhaltung gegenüber Angestellten und deren Vertretern

Image

Intern wird natürlich immer kritisiert, aber das Image ist sehr gut und man arbeitet bewusst und gezielt an dem Thema.

Work-Life-Balance

Sehr flexible Gestaltung der Arbeitszeiten möglich, sehr gute Möglichkeiten der Arbeitseinteilung, unkomplizierte Abstimmung und Koordination von Urlaub und Ausgleichstagen, 2 Tage Homeoffice.

Karriere/Weiterbildung

Der größte Kritikpunkt! Es gibt weder eine Planung noch eine Förderung, insbesondere als älterer Arbeitnehmer bin ich auf dem Abstellgleis, trotz außergewöhnlichen Fachwissens und Kompetenz. Aufstiegsmöglichkeiten werden nicht öffentlich dargestellt, Weiterbildung findet nur in der Theorie/auf dem Papier statt. Die Führungsebene ist darauf bedacht Mitarbeiter in der eigenen Abteilung zu halten und nicht zu fördern. Das führt zu auffällig vielen Kündigungen.

Gehalt/Sozialleistungen

Es könnte immer besser sein, aber grundsätzlich ist die Situation sehr gut. Tarifbindung und ERA-Einstufung sorgen für eine gute Grundlage, es wird ein zusätzlicher Weihnachtsbonus gezahlt und es gibt Sonderurlaub.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Man ist auf einem guten Weg

Umgang mit älteren Kollegen

Förderung älterer Kollegen findet nicht statt. Wertschätzung ist ein generelles Problem.

Vorgesetztenverhalten

Konflikte werden gut gelöst und es wird offen kommuniziert. Leider ist der Informationsfluss schlecht und die Mitwirkung bei Entscheidungen gering. Ziele werden zwar vereinbart, allerdings nicht umgesetzt. Aufgabenplanung und Projektmanagement sind chaotisch.

Arbeitsbedingungen

Arbeitsbedingungen sind sehr gut, nur der Support bei der Ausgestaltung des Homeoffice lässt zu wünschen übrig.

Interessante Aufgaben

Selbständiges Arbeiten möglich. Arbeitsbelastung ist ok. Aufgabengebiete können mitgestaltet werden.


Kollegenzusammenhalt

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Anna Sanmann
Anna Sanmann

Liebe Kollegin, lieber Kollege,
vielen Dank für Ihr ehrliches Feedback und dass Sie sich die Zeit genommen haben, unser Unternehmen zu bewerten.
Unser Ziel ist es, uns stets zu verbessern und das ist ohne konstruktive Kritik nicht möglich. Wir nehmen uns Ihre angesprochenen Punkte bezüglich der Weiterbildung und dem Informationsfluss sehr zu Herzen.
Falls Sie bestimmte Themen persönlich diskutieren möchten, dann melden Sie sich gerne bei mir (anna.sanmann@liebherr.com).
Wir freuen uns aber ebenso über Ihre positiven Bewertungspunkte, wie Zuverlässigkeit und eine sehr gute Work-Life-Balance.
Wir wünschen Ihnen alles Gute für Ihre Zukunft.

Familienfreundliches Unternehmen mit Potenzial

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Liebherr-MCCtec Rostock GmbH in Rostock gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexible Arbeitszeiten mit der Ergänzung um Home Office. Familie und Beruf sind so besser unter einen Hut zu bekommen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-

Verbesserungsvorschläge

Möglichkeiten schaffen die Wochenarbeitszeit auch dauerhaft unter 38h senken zu können ohne große Diskussionen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Anna Sanmann
Anna Sanmann

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter,
Wir sind zufrieden, wenn Sie es sind und es freut uns eine so positive Bewertung zu lesen! Für uns als Familienunternehmen ist es schön zu hören, wenn Sie durch Ihre flexiblen Arbeitszeiten eine gute Work-Life-Balance erleben.
Auch Ihre Verbesserungsvorschläge nehmen wir uns zu Herzen, um noch besser zu werden!
Auf eine weiterhin gute, erfolgreiche und spannende Zusammenarbeit und viel Freude bei Ihren Aufgaben!

Offenes Ohr für Probleme und bemüht für Lösungen

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Liebherr-Components Biberach GmbH in Biberach an der Riss gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gehalt, Fair

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Prozeßlandschaft verbesserungsfähig. Viele mogeln sich ohne Konsequenzen durch


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Anna Sanmann
Anna Sanmann

Liebe Kollegin, lieber Kollege,
vielen Dank dafür, dass Sie sich die Zeit genommen haben unser Unternehmen zu bewerten. Es freut uns, dass es Ihnen bei uns gefällt, aber auch Ihre Kritik ist uns wichtig. Ihren angesprochenen Punkt bezüglich unserer Prozesslandschaft nehmen wir gerne zum Anlass für zukünftige Verbesserungen.
Viele Grüße und alles Gute für Sie und Ihre berufliche Zukunft!

Sehr gut

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Liebherr-Baumaschinen Vertriebs- und Service GmbH in Hamburg gearbeitet.

Image

Wir sind Liebherr

Karriere/Weiterbildung

Zahlreiche Schulungen

Gehalt/Sozialleistungen

Wir meckern auf einem hohen Niveau

Kollegenzusammenhalt

Wir sind ein Team

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr gut, sie helfen uns immer

Arbeitsbedingungen

Alle Wünsche werden erfüllt

Interessante Aufgaben

Balanciert


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Anna Sanmann
Anna Sanmann

Liebe Kollegin, lieber Kollege,
so eine Bewertung liest man gerne! Vielen Dank für das positive Feedback.
Es freut uns, dass es Ihnen bei uns gefällt. Besonders die Punkte Hilfsbereitschaft und Zusammenhalt ist für uns als Familienunternehmen sehr wichtig.
Klasse, Sie bei uns im Team zu haben.
Auf eine weiterhin gute, erfolgreiche und spannende Zusammenarbeit und viel Freude bei Ihren Aufgaben!

Angespannte Atmosphäre versteckt hinter gespielter Lockerheit in der Flugsteuerung

1,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Liebherr-Aerospace Lindenberg GmbH in Lindenberg im Allgäu gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Absolut nichts mehr! Danke dafür!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Direkt an die Geschäftsführung: Ihr solltet umgehend etwas tun und genau hinschauen. Ihr bekommt nichts davon mit, wie SCHLECHT es einigen Mitarbeitern in Eurem Unternehmen geht, weil die Führungskräfte Euch alles schönreden! Vermutlich habt Ihr solche negativen Erfahrungen im Arbeitsleben nie machen müssen. Sucht die Gespräche mit den Mitarbeitern und kümmert Euch. Natürlich nur wenn sich die Mitarbeiter trauen die Wahrheit zu sagen. Es ist kein Geheimnis das wenn man die Wahrheit sagt sofort auf die Abschussliste kommt.

Verbesserungsvorschläge

Die Geschäftsführung sollte sich mal überlegen, warum seit Jahren eine so hohe Mitarbeiter Fluchtaktion herrscht (vor Corona)! Sehr schlechtes Betriebsklima, keine Freude. Ich habe noch nie etwas schlimmeres erlebt als in dieser Zeit! Ich bin nachhaltig erschrocken darüber wie erniedrigend und arrogant Führungskräfte nur sein können. Von der Geschäftsführung geduldet wüten einige Führungskräfte in der Flugsteuerung verbal alles nieder was ihnen in den Weg kommt. Jeden Tag Schikanen, Sticheleien und Erniedrigungen. Arrogante Geschäftsführung und Cholerische Führungskräfte super Kombination.

Arbeitsatmosphäre

Heuchelei, Lügen, Diskriminierung, Mobbing, Vertuschung von Fehlern der Führungskräfte. Ein ewiges gegeneinander ist kontraproduktiv. Vor allem spürbar in der Flugsteuerung in Service.

Image

Keiner hat noch ein gutes Bild von Liebherr. Müsste man Mal die vielen vielen ehemaligen Mitarbeiter fragen.

Work-Life-Balance

Wenn man wie die Führungskräfte nur herumschleicht hat man genug Freizeit auch während der Arbeitszeit. Es gibt einfach zu viele Führungskräfte auf jedem Stock.

Karriere/Weiterbildung

Nicht erwünscht siehe Gleichberechtigung.

Gehalt/Sozialleistungen

In den Augen der Führungskräften zu viel. Tatsächlich zu wenig. Außer man hat historisch bedingt, ohne die nötige Qualifikation, ein Ingenieursgehalt wie viele in der Flugsteuerung in Service. In dem Fall würde ich mich auch über das Gehalt als Meister/Techniker freuen. Wenn die Geschäftsführung Geld sparen möchte sollten sie beginnen erst einmal solche Leute von der Gehaltsliste zu streichen. Nur wer auf Papier die nötige Qualifikation mitbringt (wie in der Stellenbeschreibung gefordert), sollte auch das Gehalt dafür bekommen.

Kollegenzusammenhalt

Schwierig, da man mittlerweile nicht mehr weiß wem man trauen kann.

Umgang mit älteren Kollegen

Know-How wird nicht abgefragt.

Vorgesetztenverhalten

Es wird nur in die eigene Tasche gesteckt. Absolute unterste Schublade. Es wird mit Konsequenzen wie Abmahnungen und Kündigung gedroht. Nicht umsonst gehen viele Mitarbeiter freiwillig oder werden gezwungen einen Aufhebungsvertrag zu unterzeichnen. Mir tuen die ganzen „jungen“ Mitarbeiter leid. Wenn ihr schlau seid sucht euch bitte zeitnah etwas anderes. Ich habe einen bekannten davon abgeraten, sich bei Liebherr zu bewerben.

Arbeitsbedingungen

Großraumbüro, Überwachung, alte Technik etc.

Kommunikation

Die Führungskräfte informieren die Mitarbeiter seit kurzem wieder nur minimal über wichtige Themen und redet dann alles schön. Aber im Lügen sind unsere Führungskräfte Deutschlandweit immer noch auf den ersten Plätzen zu finden.

Gleichberechtigung

Es gibt die Lieblinge und dann gibt's noch die anderen.

Interessante Aufgaben

Man funktioniert nur noch.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Tolles Unternehmen mit Entwicklungspotenzial

4,4
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Liebherr-Werk Ehingen GmbH in Ehingen (Donau) gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Traditionell, Familiär, etwas konservativ, freundschaftlich

Gehalt/Sozialleistungen

Für Studierende verhältnismäßig unterdurchschnittlich


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Anna Sanmann
Anna Sanmann

Vielen Dank für Ihre fast durchweg positive Bewertung!
Wir schätzen Ihre Offenheit bezüglich der angesprochenen Punkte wirklich sehr und bemühen uns anhand Ihrer Kritik zu verbessern.
Es freut uns auch sehr, dass Sie sich ansonsten rundum wohl fühlen und wünschen Ihnen viel Erfolg weiterhin für Ihr Studium und für die berufliche Zukunft bei Liebherr alles Gute.

Verlässlicher Arbeitgeber, insbesondere in schwierigen Zeiten

4,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Liebherr Aerospace Lindenberg GmbH in Friedrichshafen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Verlässlichkeit generell, insbesondere Verhalten während Corona.
In Punkto Work-life-Ballance wird bereits Einiges getan.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Dass Vorgesetzte, die ihr Team schlecht führen nicht besser geführt und nötigenfalls auch ausgetauscht werden.

Verbesserungsvorschläge

Vor allem im Bereich Fertigung muss im Hinblick auf faire Behandlung der Mitarbeiter sehr viel verbessert werden!!

Arbeitsatmosphäre

Ist bei uns so,allerdings nicht in allen Bereichen!

Image

Kann noch verbessert werden.

Work-Life-Balance

Ist schon sehr gut, und es wird auch noch daran gearbeitet.

Karriere/Weiterbildung

Karriere wird durchaus zentral gefördert.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist anderswo in der Umgebung besser, Sozialleistungen in Ordnung!

Kollegenzusammenhalt

Gilt auch nicht in allen Bereichen!

Vorgesetztenverhalten

In vielen Bereichen sehr gut, es gibt aber auch Ausnahmen!

Arbeitsbedingungen

Insbesondere im Bereich Fertigung teilweise deutlich schlechter, liegt hauptsächlich am jeweiligen Vorgesetzten.

Kommunikation

Verbesserungspotezial, aber sie arbeiten daran.

Gleichberechtigung

Gilt in fast allen Bereichen.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Anna Sanmann
Anna Sanmann

Liebe Kollegin, lieber Kollege,
zum einen vielen Dank für die positive Bewertung, aber auch für Ihre konstruktive Kritik. Ihre angesprochenen Punkte, vor Allem im Bereich der Fertigung, nehmen wir gerne zum Anlass für zukünftige Verbesserungen.
Spaß an der Arbeit und ein gutes Umfeld ist sehr wichtig und der Grundstein für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Es freut uns, dass Sie dies ebenfalls so erleben.
Wir wünschen Ihnen weiterhin eine gute und spannende Zeit und sind für weitere Anregungen gerne auch persönlich für Sie da!

MEHR BEWERTUNGEN LESEN