Workplace insights that matter.

Login
Firmengruppe Liebherr Logo

Firmengruppe 
Liebherr
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,6Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,7Image
    • 3,1Karriere/Weiterbildung
    • 3,5Arbeitsatmosphäre
    • 3,1Kommunikation
    • 3,8Kollegenzusammenhalt
    • 3,5Work-Life-Balance
    • 3,2Vorgesetztenverhalten
    • 3,8Interessante Aufgaben
    • 3,6Arbeitsbedingungen
    • 3,5Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,6Gleichberechtigung
    • 3,8Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2007 haben 849 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,5 Punkten bewertet. Dieser Wert ist höher als der Durchschnitt der Branche Industrie (3,2 Punkte).

Alle 849 Bewertungen entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

One Passion. Many Opportunities.

Die Firmengruppe Liebherr steht seit mehr als 70 Jahren für anspruchsvolle technische Produkte und Dienstleistungen. Unsere Sparten umfassen die Bereiche Erdbewegung, Mining, Fahrzeugkrane, Turmdrehkrane, Maritime Krane, Betontechnik, Werkzeugmaschinen und Automationssysteme, Aerospace und Verkehrstechnik, Komponenten, Hausgeräte sowie Hotels.

Mittlerweile sind rund 48.000 Mitarbeitende in über 140 Gesellschaften auf allen Kontinenten bei Liebherr aktiv. Doch wir ruhen uns nicht auf Erfolgen aus; wir wollen auch in Zukunft mit Innovationen an der Spitze stehen und technologischen Fortschritt gestalten. Deshalb bauen wir auf hoch motivierte und kompetente Mitarbeitende, die mit all ihrer Begeisterung zum großen Ganzen beitragen.

Mehr als ein Job: Gemeinsam Faszinierendes schaffen
Arbeiten bei Liebherr bedeutet, sich auf die Sache zu konzentrieren, dabei auf starken Rückhalt zu bauen und zu erleben, wie Faszinierendes geschaffen wird. Unser Leitgedanke als Arbeitgeber bringt es auf den Punkt:
One Passion. Many Opportunities.

Uns verbindet die Leidenschaft für Technik und die Entschlossenheit, für Kunden Herausragendes zu leisten. Gleichzeitig hat jeder Einzelne die Möglichkeit, diese Überzeugung in die vielfältigen Aufgaben im Arbeitsalltag einzubringen. Faszination, Beständigkeit, Zusammenhalt und Handlungsfreiraum sind die vier wesentlichen Merkmale, die das Arbeiten bei Liebherr ausmachen. Ganz egal bei welcher Tätigkeit, bei Liebherr haben alle zahlreiche Möglichkeiten, sich zu verwirklichen – vom Industriedesigner bis zum Ingenieur stehen bei uns alle Türen offen.

Mehr Informationen unter www.liebherr.com/karriere oder direkt bewerben unter www.liebherr.com/offene-stellen

Perspektiven für die Zukunft

Seit der Gründung 1949 durch Hans Liebherr ist die Firmengruppe in Familienbesitz und diese legt weiterhin viel Wert darauf, dass Liebherr ein unabhängiges Familienunternehmen bleibt und Schlüsseltechnologien selbst beherrscht. Liebherr plant und handelt langfristig, verantwortungsvoll und vorausschauend und steht darum für sichere Arbeitsplätze und eine partnerschaftliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Damit unsere Mitarbeitende auch über Jahre hinweg hochmotiviert und dem Unternehmen treu sind, schaffen wir bei Liebherr entsprechende Rahmenbedingungen. Persönliche Wertschätzung und Fairness sind uns dabei ganz besonders wichtig.

Kennzahlen

Mitarbeiter48.000
Umsatz11.750 Mio. €

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 704 Mitarbeitern bestätigt.

  • KantineKantine
    76%76
  • ParkplatzParkplatz
    73%73
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    68%68
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    64%64
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    64%64
  • EssenszulageEssenszulage
    53%53
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    43%43
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    39%39
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    36%36
  • DiensthandyDiensthandy
    27%27
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    27%27
  • HomeofficeHomeoffice
    23%23
  • BarrierefreiBarrierefrei
    20%20
  • CoachingCoaching
    20%20
  • InternetnutzungInternetnutzung
    19%19
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    10%10
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    10%10
  • FirmenwagenFirmenwagen
    8%8
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    <1%0

Was Firmengruppe Liebherr über Benefits sagt

In den elf Sparten der Firmengruppe bieten wir sichere Arbeitsplätze, ein attraktives Arbeitsumfeld und vielfältige Jobs: von Ausbildungsberufen bis hin zu zahlreichen Angeboten für Berufserfahrene. Als Familienunternehmen legt Liebherr Wert auf eine langfristige Ausrichtung und eine stetige Weiterentwicklung. Dies gilt sowohl für die individuelle Mitarbeiterförderung als auch für Weiterentwicklungen in Bereichen wie Forschung und Entwicklung oder in Bezug auf Trendthemen wie Industrie 4.0. Arbeiten Sie gemeinsam mit uns an der Zukunft!

Die große Bandbreite an betrieblichen Leistungen wird von den einzelnen Gesellschaften individuell gestaltet. Dazu zählen beispielsweise tarifgebundene und leistungsgerechte Entlohnung, betriebliche Altersvorsorge, Gesundheitsmanagement oder auch Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Die Firmengruppe Liebherr ist seit Jahrzehnten weltweit erfolgreich und bekannt für Spitzenleistungen auf vielen Gebieten der Technik. Möglich machen das unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die ihre tägliche Arbeit mit Leidenschaft verfolgen und damit ein wichtiger Schlüssel zum Unternehmenserfolg sind.

48.000 Gesichter – 48.000 Geschichten. Was sie verbindet? Die Überzeugung des Firmengründers Hans Liebherr, dass man auch Ziele erreichen kann, die zunächst unvorstellbar erscheinen. Jeder unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter trägt mit Begeisterung und ganz eigenen Ideen dazu bei, dass passende Lösungen für jede Aufgabe unserer Kunden entstehen, und sei sie auch noch so anspruchsvoll.
Dabei nutzen sie den gegebenen Handlungsfreiraum und können sich auf einen starken Zusammenhalt verlassen. Denn wir sind stets auf der Suche nach Talenten, die ihre Kompetenz und ihre Begeisterung in dem familiengeführten Unternehmen Liebherr in ganz unterschiedlichen Bereichen einbringen.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Die Sparten bei Liebherr umfassen die Bereiche Erdbewegung, Mining, Fahrzeugkrane, Turmdrehkrane, Maritime Krane, Betontechnik, Werkzeugmaschinen & Automationssysteme, Aerospace & Verkehrstechnik, Komponenten, Hausgeräte sowie Hotels. Ob als Kundendienstmonteur (m/w/d), IT-Spezialist (m/w/d) oder Marketingmanager (m/w/d): Die Firmengruppe Liebherr steht mit über 130 Gesellschaften für ein besonders breites Spektrum an Möglichkeiten.

Gesuchte Qualifikationen

Alle gesuchten Qualifikationen finden Sie unter www.liebherr.com/offene-stellen

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Firmengruppe Liebherr.

Berufsbilder

Standorte

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Sichere Arbeit, egal ob finanziell oder gesundheitlich. Dem Arbeitgeber ist unsere Gesundheit sehr wichtig und stellt uns für alle Probleme Hilfe zur Verfügung. Die Altersvorsorge ist ebenfalls gut durchdacht. Da wir ein weltweit handelndes Unternehmen sind, sind wir auch von Wirtschaftsschwankungen weitestgehend abgekapselt. Außerdem ist unsere Betriebskantine echt klasse und wir Azubis bekommen eine kleine Finanzspritze in Form einer Vergünstigung, wenn wir da zum Essen gehen.
Bewertung lesen
Als ich bei Liebherr angefangen habe, kam ich mit der Erwartung, in einem konservativ und eher zurückhaltend agierendes Unternehmen zu arbeiten. Das mag zwar wahr sein für einige der Gesellschaften, jedoch nicht für das Liebherr Digital Development Center. Hier wird eine moderne Arbeitskultur gepflegt, Projekte werden mit Enthusiasmus entwickelt und es tuen sich immer mehr spannenden Projekte auf, was die meisten Kollegen mit Motivation erfüllt!
Bewertung lesen
Ich kann nur sagen, dass ich bisher sehr zufrieden bin, ich bin seit einem Jahr und zwei Monaten als Zeitarbeiter bei dieser Firma. Ein Jahr später kam der Moment, als ich einen Arbeitsvertrag mit Liebherr erhielt. Während dieser Zeit hatte ich sehr gute Kollegen und Chefs.
Bewertung lesen
Wertschätzung gegenüber den Beschäftigten, sehr gute Vergütung, gute Sozialleistungen, herausfordernde Aufgaben, flexible Arbeitszeitmodelle, gute Weiterbildungsmöglichkeiten, sehr guter Zusammenhalt, offene Unternehmenskultur
Bewertung lesen
Das Familienunternehmen richtet sein Handeln nicht auf kurzfristige Gewinne sondern auf ein langfristiges, solides und gesundes Wachstum aus. Dieser unternehmerische Weitblick zahlt sich in Krisenzeiten besonders aus.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 363 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Die Führungskräfte der Flugsteuerung, welcher schon im Testcenter einen spürbaren Schaden mit Nachwehen angerichtet hat!
Die Ignoranz, die sie täglich neu beweisen, zerrt an den Nerven der Leidtragenden! Jegliche Kritik wird abgewehrt, nur weil sie nicht öffentlich ausgesprochen wird. Selbst wenn öffentlich, winken die Sanktionen bereits aus der Ferne.
Aber an Kreativität mangelt es ihnen nicht, es gibt immer neue Methoden, wie man noch ignoranter reagieren kann! Die neueste Methode ist die, dass sich dich Führungskräfte nun selbst in die ...
Bewertung lesen
Schlimm – schlimmer – Flugsteuerung! Diese Abteilung ist eine reine Geldvernichtungsmaschine.
Trotz nachweislich miserablem Führungsstil wird an den Führungskräften festgehalten. Hier wird in Coaching und Mentoring Unmengen an Geld investiert, das woanders dann fehlt. Selbst die Ergebnisse aus den Befragungen der Coaching-Workshops durch Externe zeigen signifikant, wo es hakt. Aber auch hier wird wieder alles verdreht, dass keinerlei Wahrheitsgehalt mehr übrigbleibt! Das hält kein Lügenbarometer mehr aus!!!!!!!
Hier sollte die Familie Liebherr eingreifen und endlich Tabula rasa machen und Führungskräfte ...
Bewertung lesen
Angst vor Veränderung, Personalführung, Umgang mit Kritik, Kommunikation, Umgang mit Eltern allgemein, Umgang mit Produktionsmitarbeitern, Anstieg der Mitarbeiter im Unproduktiven Bereich ("Wasserkopf"), Anstieg Head of..., keine Förderung/Ausbildung von Mitarbeitern, Gleichberechtigung, Misstrauen, Klein halten, Kontrollwahn, Papierflut, am "Markt vorbei Entwicklungen" die zu Teuer sind (der Kunde ist dafür nicht bereit mehr zu zahlen), Neid zwischen Liebherr Gesellschaften, Vertriebler ohne ZIELE mit Festgehalt....das riesen große unausgeschöpfte Potenzial das NIEMAND sieht.
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 287 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Weil die Führungskräfte aus der Flugsteuerung In-Service nicht fähig sind, Kritik einzustecken und daran zu wachsen, indem die Kritik reflektiert wird, soll nun eine gesamte Abteilung zur Breakout-Session gesponsert von der Firma Liebherr. Eine gesamte Abteilung soll sich ändern, damit das Verhalten der Führungskräfte wieder als adäquat empfunden wird? Ein externer Mentor soll herhalten, damit eine gesamte Abteilung sich den unqualifizierten Führungskräften anpassen soll? Wird Liebherr nun allen Führungskräften, die sich Kritik anhören oder durchlesen müssen, einen externen Berater zu ...
Bewertung lesen
Korrigieren sie den Arbeitszeitbetrug (siehe „Am Arbeitgeber finde ich nicht gut“). Das Personalbüro wurde schon darüber informiert. Es wurden schon in der Vergangenheit für weit weniger "schlimme" dinge Leute entlassen, da nicht jeder Beziehungen bis ins Personalbüro hat. Arbeitszeitbetrug ist kein Kavaliersdelikt!
Unabdingbar ist die Abschaffung der Angst- und Duck- Kultur. Die Eigeninitiative der Mitarbeiter wird durch die Angstkultur nicht gefördert, im Gegenteil, sie wird zugestampft. Aufrichtiges Motivieren der Mitarbeiter wäre jetzt mal an der Reihe! Außerdem möchten Mitarbeiter die ...
Hier verlangte kein Mitarbeiter, dass die Führungskraft aus allen Poren Charisma und Enthusiasmus ausstrahlen muss, das wäre wahrlich zuviel verlangt! Mein Vorschlag: Statt Psycho-Schulungen zu besuchen, um genau diese Stärken sich anzueignen, einfach mal authentisch bleiben! Denn Charisma kann man nicht erlernen oder gar nachahmen, da es ausschaut wie „gewollt und nicht gekonnt“, und somit extrem albern, ja, wirklich albern! Aber wenn man diese beiden Stärken schon nicht mitbringen kann, dann sollte man zumindest versuchen, sich in Sachen Fairness zu ...
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 296 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

3,8

Der am besten bewertete Faktor von Firmengruppe Liebherr ist Kollegenzusammenhalt mit 3,8 Punkten (basierend auf 160 Bewertungen).


Durch die Unzufriedenheit/Ungleichberechtigung ist das Verhältnis manchmal etwas angespannt, da jeder Mensch anderst reagiert - insgesamt macht sich Resignation breit, viele Egoistische Einzelkämpfer werden auch nicht eingebremst sondern auch noch gedeckt von den Vorgesetzten
3
Bewertung lesen
Bis auf denjenigen der hier des Öfteren versucht unsere Abteilung schlecht zu reden ist der Zusammenhalt super. Sehr nette und erfahrene Kollegen die dich nie hängen lassen. Ich arbeite sehr gern mit Ihnen zusammen und werde das auch in der Zukunft tun.
5
Bewertung lesen
Größtenteils empfinde ich den Zusammenhalt als sehr gut! Es gibt Ausnahmen, bei einem Unternehmen in der Größe jedoch ganz normal und nicht auffälliges dabei.
4
Bewertung lesen
Nach meiner Erfahrung herrscht eine gesunde Moral, Probleme werden zusammen angegangen und gelöst. Hilfsbereitschaft ist definitiv vorhanden.
4
Bewertung lesen
Der Zusammenhalt unter Kollegen ist sehr stark. Wenn es mal stressig und eng wird, kann ich mich auf meine Kollegen verlassen.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 160 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,1

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Firmengruppe Liebherr ist Kommunikation mit 3,1 Punkten (basierend auf 177 Bewertungen).


Nun zu den „Führungskräften“:
hier hat das Dunning-Kruger-Effekt voll zugeschlagen. Überhaupt schlugen in der zu bewertenden Abteilung aus dem Bereich TF so einige psychologisch manipulative Methoden von fragwürdigen Führungskräften ein: schon interessant, worüber die Innereien einer Führungskraft (gemeint ist hier das angebliche, prominente „Bauchgefühl“) und die Nase der auserwählten Personen, die die Karriereleiter emporklimmen (trotz absoluter Talentfreiheit in Sachen Personalführung) dürfen, entscheiden. Lustig ist dabei anzusehen, dass die Auserwählten sich dann tatsächlich überschätzen und 5 Tage die Woche sich selbst ...
1
Bewertung lesen
Wer hier nicht mit allen Wassern gewaschen ist, sollte lieber die Klappe halten, wie bereits in der Betriebsversammlung subtil mitgeteilt! Nur dann kommunizieren, wenn ihr genauso dreist die Wahrheiten verdrehen und damit nachts ruhig schlafen könnt! Oder nur dann kommunizieren, wenn man mit dem Rauswurf einverstanden ist. Die Spielregeln sind ziemlich überschaubar und einfach.
1
Bewertung lesen
Durach das einführen von drei Ebenen zwischen Geschäftsleitung und dem „normalen“ Mitarbeiter dauert alles ewig lange! Nach unten wird nicht kommuniziert was den in den nächsten Jahren geplant ist. 80% der Belegschaft wissen nicht woran man gemeinsam arbeiten soll!
1
Bewertung lesen
Sehr schlecht, insbesondere während Corona. Entscheidungen werden ungern und häufig (zu) spät getroffen und dann nicht aktiv kommuniziert. Kommunikation nur in Kleinstrunden oder mit dem Gebot der Verschwiegenheit und dann kocht die Gerüchteküche doch.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 177 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,1

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,1 Punkten bewertet (basierend auf 140 Bewertungen).


Es gibt ein breitgefächertes internes Angebot an Weiterbildungsmöglichkeiten das über das Intranet leicht zugänglich ist. In der aktuellen wirtschaftlichen Situation sind die Möglichkeiten von externen Weiterbildungsmaßnahmen verständlicherweise eingeschränkt.
Wer bereit ist Leistung zu erbringen und Verantwortung zu übernehmen dem stehen hier alle Türen für eine entsprechende Karriere offen.
4
Bewertung lesen
Sie haben nur dann eine Karriere, wenn Sie die Befehle der Führungskräfte befolgen, ohne zu hinterfragen und ohne andere lösungsorientierte Vorschläge zu zeigen. Befehle sind Befehle und wenn Sie eine eigene Denkweise zeigen, werden Sie aufs Abstellgleis geschoben, oder schlimmer: Sie kommen auf die Abschussliste und werden gefeuert. Leider ist das noch nicht einmal überspitzt dargestellt.
Es werden leider in der Logistik Branche keine Weiterbildungen finanziert. Kollegen, haben sich hier schon erkundigt, aber es wird lieber Personal von außerhalb geholt, als vorhandenes Personal zu schulen und weiterbildungsmöglichkeiten anzubieten
Keine Gehalts/-Karriereentwicklungspläne wie in anderen Unternehmen üblich.
Mit Vitamin B kann man hier innerhalb kurzer Zeit z. B. Geschäftsführer, Bereichsleiter/Abteilungsleiter...werden. Ohne wirst nix....
1
Bewertung lesen
Nur noch über Beziehungen! Mit Fleiß, Leistung und Maulkorb wird man, im besten Fall, einfach nur in Ruhe gelassen. In der jetzigen Situation ist das allerdings goldwert.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 140 Bewertungen lesen

Gehälter

60%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 682 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Projektmanager:in26 Gehaltsangaben
Ø70.100 €
Teamleiter:in23 Gehaltsangaben
Ø76.500 €
Einkäufer:in20 Gehaltsangaben
Ø58.600 €
Gehälter für 99 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Firmengruppe Liebherr
Branchendurchschnitt: Industrie

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Sich kollegial verhalten und Kollegen helfen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Firmengruppe Liebherr
Branchendurchschnitt: Industrie
Unternehmenskultur entdecken

Awards