Workplace insights that matter.

Login
FNT GmbH Logo

FNT 
GmbH
Bewertungen

48 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,3Weiterempfehlung: 89%
Score-Details

48 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

39 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 5 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von FNT GmbH √ľber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Top Arbeitgeber

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Langfristige Karrierechancen

Verbesserungsvorschläge

Jobrad als Angebot einf√ľhren


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Ulrike Gruhs, HR Marketing Manager
Ulrike GruhsHR Marketing Manager

Hallo lieber Kollege, liebe Kollegin,

vielen Dank f√ľr deine positive Bewertung. Deinen Verbesserungsvorschlag nehme ich gerne auf. Sobald es zu dem Thema Job-Rad etwas Neues gibt, wirst du es √ľber Sharepoint oder im Casino Meeting erfahren :)

Viele Gr√ľ√üe
Lena

Im Umgang mit Werkstudenten ist FNT (Vorgesetzter) durchgefallen

2,4
Nicht empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kollegen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Vorgesetzten Kommunikation
- Gehalt

Verbesserungsvorschläge

Umgang von Vorgesetzten mit Werkstudenten. Bessere Kommunikation ist gew√ľnscht. Che f/auch Teamleiter antwortet wochenlang nicht auf Emails, obwohl es um die Zukunft des Studenten geht. Fazit: K√ľndigung.

Gehalt/Sozialleistungen

Als Student 12‚ā¨ die Stunde. Unter dem Durchschnitt.

Kollegenzusammenhalt

Top!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Ulrike GruhsHR Marketing Manager

Hallo lieber Ex-Werkstudent, liebe Ex-Werkstudentin,

vielen Dank f√ľr dein ehrliches Feedback und nehmen deine Kritik nat√ľrlich sehr ernst. Zum Thema Kommunikation h√§tten wir von deiner Seite gew√ľnscht, dass du ein Gespr√§ch mit HR gesucht h√§ttest, denn wir h√§tten mit Sicherheit eine gute L√∂sung gefunden.

F√ľr deine schulische/studentische und berufliche Zukunft w√ľnschen wir dir alles Gute.

Viele Gr√ľ√üe
Lena

Top Arbeitgeber - spannende Aufgaben, prima Unternehmenskultur, super Kollegen

4,8
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2020 im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung gearbeitet.

Wof√ľr m√∂chtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Sehr gutes und vorausschauendes Handel. Danke an alle Entscheider!!

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterst√ľtzen?

Bisher laufen alle eingeleiteten Maßnahmen bei FNT gegen Corona optimal.

Arbeitsatmosphäre

Die Zusammenarbeit ist mit allen Kollegen, √ľber alle Hierarchieebenen und in allen Bereichen, national wie international immer sehr offen, partnerschaftlich und konstruktiv. Mir macht es sehr viel Spa√ü!

Work-Life-Balance

Die Work-Life-Balance ist grundsätzlich sehr gut bei der FNT. Ich kann mir meine Aufgaben immer selbstständig einteilen und man bekommt jederzeit frei, wenn es mit dem Team abgestimmt ist. Was man noch verbessern könnte ist z.B. die Flexibilisierung der Mittagspause und der Kernarbeitszeit.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehaltsverhandlungen laufen teilweise schleppend.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sch√∂n w√§re noch eine konsequentere M√ľlltrennung. Und den Kaffee nicht in Einzelverpackungen.

Kollegenzusammenhalt

Meine Kollegen sind der Hammer :)!!!

Vorgesetztenverhalten

Grundsätzlich ist das Verhalten aller Vorgesetzten sehr wertschätzend und immer auf Augenhöhe.
Ich wurde zu 95% immer fair behandelt - aber es gab auch Themen, die mir nicht gefallen haben.

Arbeitsbedingungen

Grundsätzlich haben wir bei FNT hervorragende Arbeitsbedingungen, um einen guten Job zu machen. Verbesserungspotenziale wären: Klimaanlage in Gebäude 2, höhenverstellbare Schreibtische.
Hier ist mir aber klar, dass diese Optimierungen erhebliche Kosten verursachen und deshalb nur nach und nach angegangen werden können.

Kommunikation

Meiner Meinung nach wird bei der FNT klar und offen kommuniziert - in alle Richtungen.

Interessante Aufgaben

Ich hatte noch nie einen Arbeitgeber bei dem ich so vielfältige, spannende und auch herausfordernde Themen bearbeiten durfte. Mein letztes großes Projekt war die Betreuung der Initiative Great Place to Work. Das war sehr anstrengend, aber auch das tollste Projekt meiner bisherigen beruflichen Laufbahn.


Image

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Ulrike GruhsHR Marketing Manager

Hallo Liebe Kollegin, lieber Kollege,

da hast du Recht - die Kollegen sind der Hammer! :) Schade, dass du nicht mehr bei uns bist - es freut mich jedoch sehr, dass du positiv auf die Zeit bei FNT zur√ľck blicken kannst.

Ich w√ľnsche dir bei deinem neuen Job alles Gute und viel Erfolg :)

Liebe Gr√ľ√üe
Lena

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine fr√ľhere Version der Bewertung.

Toller Mittelstand in Reinkultur!

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Also grundlegend erst mal die gesamte Unternehmenskultur die wirklich zu 100% vom Gr√ľnder und CEO vorgelebt wird. Hier gibt es im Umgang miteiannder keinerlei Hierachien, sondern ein ausgesprochen team-orientiertes Zusammenarbeiten. Hier macht das Arbeten wirklich Spa√ü und Alle machen mit.

Arbeitsatmosphäre

Sicherlich gibt es auch hier diverse Herausforderung aber es ist sclichtweg vorbildlich wie toll alle Kollegen abteilungs√ľbergreifend miteinander arbeiten.

Kollegenzusammenhalt

Ein Musterbeispiel wie angenehm der kollegiale Umgang sein kann!

Arbeitsbedingungen

Alles da was es braucht um vern√ľnftig zu arbeiten. Inklusive Boardinghouse f√ľr √úbernachtungen in Ellwangen was deutlich angenehmer ist als im Hotel!


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Ulrike GruhsHR Marketing Manager

Liebe Kollegin / Lieber Kollege,

vielen lieben Dank f√ľr die prima R√ľckmeldung. Wir haben uns √ľber Dein positives Feedback wirklich sehr gefreut.

Hinsichtlich unserer tollen Arbeitsatmosphäre bin ich mit Dir einer Meinung - unsere Unternehmenskultur und das Miteinander ist das was alles trägt.

Ich freue mich auf ein neues, spannendes und erfolgreiches Jahr 2020 mit Euch allen!

Liebe Gr√ľ√üe
Nicole

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine fr√ľhere Version der Bewertung.

Top Arbeitgeber mit familiärem Arbeitsklima

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

K√ľrzere Spanne der Kernarbeitszeit (v.a. am Freitag)

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist geprägt durch ein familiäres Miteinander, man kommt gerne zur Arbeit.

Image

super Image - man sieht deutlich an den zwei Auszeichnungen von Great Place to Work, dass hier alles stimmt!

Work-Life-Balance

Durch flexible Arbeitszeiten lässt sich Beruf und Privatleben super vereinbaren

Karriere/Weiterbildung

wenn man sich weiterbilden m√∂chte, wird man jederzeit gerne dabei unterst√ľtzt

Kollegenzusammenhalt

man hat hier keine Kollegen - man hat hier Freunde!

Vorgesetztenverhalten

alle Vorgesetzten verhalten sich fair gegen√ľber den Mitarbeitern.

Kommunikation

gute Kommunikation auf allen Ebenen. Manchmal hakt es, aber wenn man einfach noch einmal nachfragt lässt sich alles super schnell klären und besprechen.

Interessante Aufgaben

Viele abwechslungsreiche und spannende Aufgaben - es wird einem nie langweilig!


Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Ulrike GruhsHR Marketing Manager

Hallo liebe Kollegin, Hallo lieber Kollege,

stimmt :) und vielen Dank!

Die Kernarbeitszeit war auch Thema in unserer Mitarbeiterbefragung. Hier sind derzeit unsere Gesch√§ftsf√ľhrer am √úberlegen, wie man diese anpassen k√∂nnte. Sobald es hierzu etwas Neues gibt erfahrt Ihr es entweder beim Casino-Meeting oder √ľber SharePoint.

Liebe Gr√ľ√üe
Nicole

Der Mensch zählt!

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der Mensch steht im Vordergrund

Verbesserungsvorschläge

Kommunikation zwischen den Ebenen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Ulrike GruhsHR Marketing Manager

Hallo liebe Kollegin / Hallo lieber Kollege,

vielen Dank f√ľr das positive Feedback. Ich finde auch, dass die Kultur innerhalb unserer FNT sehr mitarbeiterorientiert und famili√§r ist.

Unabhängig davon gibt es immer etwas zu verbessern. Deshalb nehme ich auch gerne Deinen Vorschlag hinsichtlich der Kommunikation auf.

Was diesbez√ľglich eventuell interessant ist: Wir haben das Teamleiter-Committee wieder eingef√ľhrt. Hier werden Informationen an die Teamleiter weitergegeben und aktuelle Themen diskutiert. Von hier aus soll dann der Dialog in den Teams weitergehen. Ich denke, das ist schon einmal ein guter Anfang, um die Kommunikation √ľber alle Ebenen hinweg zu verbessern.

Bitte nutzt auch unsere Open-Door-Policy oder Treffen wie das Casino-Meeting, um mit unserem Management in das Gespräch zu kommen.

Falls Du weitere Ideen hast, freue ich mich immer diese zu hören.

Viele Gr√ľ√üe und sch√∂nes Arbeiten
Nicole

FNT Transparenz mit viel potential

2,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Arbeitsaufgaben und Spektrum an Kunden

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Globalisierung ist wichtig, aber, nur weil es Standorte im Ausland gibt, m√ľssen Meetings nicht auf Englisch stattfinden, vor allem nicht wenn die Meetings in Englisch sehr unklar zu verstehen sind,

Verbesserungsvorschläge

Gehälter dem Arbeitspensum und Markt anpassen.

Mehr offenen Kommunikation von echten Informationen
Weniger Meetings als Selbstzweck

Echtes Homeoffice ermöglichen

Kernarbeitszeiten abschaffen oder zumindest sinnig anpassen

Mittagspause auf 30 Minuten reduzieren

Vorgesetztenverhalten

Viele Vorgesetzte sind aufgrund von Betriebszugeh√∂rigkeit auf ihrem Posten, nicht weil sie Menschenf√ľhrung beherrschen.
Als Vorgesetzter, muss Menschenf√ľhrung aber auch ein Teil des Portfolios sein, Fachwissen alleine reicht leider nicht.

Kommunikation

Wichtige Informationen gehen unter, daf√ľr h√§ufige Veranstaltungen zum transportieren von Informationen die mehr der selbst Beweihr√§ucherung der einzelnen Projekt Teams dienen als echte Infos weiterzugeben


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Ulrike GruhsHR Marketing Manager

Hallo liebe Kollegin, Hallo lieber Kollege,

vielen Dank f√ľr Deine ehrliche R√ľckmeldung und vor allem f√ľr Deine konkreten Verbesserungsvorschl√§ge in Richtung Kernarbeitszeit, Homeoffice, Geh√§lter,..., welche wir uns definitiv n√§her ansehen werden.

Einen Punkt möchte ich im Speziellen aufgreifen:
Unsere Unternehmenssprache ist in vielen Bereichen Englisch, da in unseren Teams oft die Kollegen aus den internationalen Standorten direkt beteiligt sind. In diesem Fall finde ich dann die Kommunikation in englisch auch gut und richtig. Anders wäre es aus meiner Sicht auch nicht möglich?!

Falls es aber so sein sollte, dass nur deutschsprachige Kollegen/innen anwesend sind, ist nat√ľrlich die Konversation in englisch nicht zielf√ľhrend. Ich w√ľrde empfehlen, das dann auch sofort anzusprechen, damit das ggf. ge√§ndert werden kann.

Falls es Handlungsbedarf in Bezug auf Deinen Teamleiter gibt, empfehle ich Dir Dich direkt mit ihm √ľber Dein Anliegen auszutauschen. Falls dies nicht fruchtet, dann besteht ja auch die M√∂glichkeit, dass Du Dich an die n√§chsth√∂here F√ľhrungsebene wendest.

Und nicht zuletzt, darfst du auch gerne bei uns Hilfe suchen, denn nur wenn wir wissen, wo es ggf. brennt, k√∂nnen wir unterst√ľtzen.

Ich hoffe, dass es Dir bei unserer FNT trotz der angebrachten Kritikpunkte noch Spaß macht und wir noch lange Kollegen bleiben!

Liebe Gr√ľ√üe
Nicole

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine fr√ľhere Version der Bewertung.

Quo Vadis FNT?

2,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kollegenzusammenhalt ist ein großes Asset des Unternehmens

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Einen variablen Gehaltsbestandteil mit dem die Mitarbeiter fest gerechnet haben 4 Wochen vor der Auszahlung zu streichen ist nicht fair und hat einen großen Vertrauensverlust hinterlassen.

Verbesserungsvorschläge

Durch die kurzfristige Streichung der Prämie, ist auf Seiten der Mitarbeiter viel Vertrauen verloren gegangen.

Arbeitsatmosphäre

Bis jetzt gut, seid die J√§hrliche Pr√§mie gestrichen wurde ist die Stimmung auf dem Tiefpunkt. Man hat das Gef√ľhl das viele Kollegen auf dem "Sprung" sind.

Image

Das Image der FNT ist Innen und Au√üen war sehr gut. Aktuell habe ich das Gef√ľhl das sich das √§ndert.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt bewegt sich im unteren Durchschnitt. Die Jährliche Prämie (13. Monatsgehalt) wurde 4 Wochen vor Auszahlung gestrichen.

Kollegenzusammenhalt

Super nette und hilfsbereite Kollegen


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Ulrike GruhsHR Marketing Manager

Liebe Kollegin / Lieber Kollege,

wir können Deine Verärgerung verstehen, dass die Prämie nicht ausgezahlt wurde.

Das Jahr 2019 war ein Jahr der Investitionen ‚Äď in neue M√§rkte und Produkte. Diese waren sehr kostenintensiv, werden uns aber zuk√ľnftig deutliche Marktvorteile verschaffen.

Ich vertraue drauf, dass die Prämie 2020 wieder ausgezahlt wird und wir gemeinsam unsere Ziele erreichen.

Liebe Gr√ľ√üe
Nicole

Familienfreundlich, flexibel, unkompliziert - einfach ein angenehmer Arbeitgeber!

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das √ľberaus gute Betriebsklima und die angenehme Zusammenarbeit mit den Kollegen √ľber alle Hierarchie-Stufen hinweg.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Einsatz und Leistung wird weniger belohnt wie das Talent, sich gut gegen√ľber den Vorgesetzten darzustellen.

Verbesserungsvorschläge

Weniger Reden - mehr machen. Es wird (gef√ľhlt) viel zu viel geredet, sodass die eigentliche Arbeit liegen bleibt.

Arbeitsatmosphäre

Das Betriebsklima ist einfach super. Flache Hierarchien, nette Kollegen und Vorgesetzte. Sehr Familiär.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt entspricht nicht dem Durchschnitt. Man merkt, dass es im Umkreis kaum andere Softwarehäuser gibt.

Kollegenzusammenhalt

Wenn es Brennt hilft man zusammen. In den letzten Jahren ist eine gewisse Abgrenzung zu erkennen bei den Mitarbeitern der unterschiedlichen Produkte.

Umgang mit älteren Kollegen

Das Alter spielt keine Rolle. Hier wird einfach zusammengearbeitet.

Arbeitsbedingungen

Die technische Ausstattung k√∂nnte besser sein, erf√ľllt aber ihren Zweck. Neuanschaffungen werden gerne und lange diskutiert.

Kommunikation

Es wird sehr viel Kommuniziert, aber das Wichtige bleibt oft noch auf der Strecke - hier gibt es noch Optimierungspotential.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Ulrike Gruhs, HR Marketing Manager
Ulrike GruhsHR Marketing Manager

Hallo liebe Kollegin, Hallo lieber Kollege,

vielen Dank f√ľr Dein offenes und konstruktives Feedback.

Ich finde es schön, dass Dir das Betriebsklima und der Kollegenzusammenhalt so gut gefällt. Mir macht es auch jeden Tag Spaß mit euch zusammen zu arbeiten =).

Die Verbesserungsvorschl√§ge werden wir aufnehmen und uns √ľberlegen, was man an der einen oder anderen Stelle √§ndern kann. Hier w√§re es aber toll, sofern Ihr konkrete Verbesserungspotenziale erkennt, direkt auf uns zuzukommen, damit wir schneller und auch besser reagieren k√∂nnen. Und bitte habt auch Verst√§ndnis daf√ľr, dass Ver√§nderungen teilweise nicht von heute auf morgen umzusetzen sind.

Ich freue mich sehr auf unsere weitere Zusammenarbeit =)!

Herzliche Gr√ľ√üe und nochmals vielen Dank
Nicole

Starker Betrieb, der mich fordert und fördert

4,9
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich IT abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

-Integration der Auszubildenden in die Abteilungen und im allgemeinen Betriebsablauf
-Wertschätzung der Ausbildung und der Auszubildenden
-Essenszulage f√ľr das Essen in der firmeneigenen Kantine

Arbeitsatmosphäre

Es gibt f√ľr jeden angebotenen Ausbildungsberuf Auszubildende in verschiedenen Lehrjahren. Es bestehen diverse M√∂glichkeiten, sich auch au√üerhalb der Arbeitszeit mit Kollegen zu treffen (Fu√üball in der Wintersporthalle, eine Laufgruppe etc...). Als Auszubildender f√ľhlt man sich im Betrieb integriert und ernst genommen.

Karrierechancen

Die unbefristete √úbernahme in ein festes Arbeitsverh√§ltnis wurde offen und fr√ľhzeitig w√§hrend der Ausbildung kommuniziert. Um aufzubauen, besteht auch die M√∂glichkeit auf ein duales Studium mit/bei der Firma als Partner.

Arbeitszeiten

Grundsätzlich werden Überstunden in der Ausbildung vermieden. Gibt es doch einmal ein Projekt, bei dem man ein wenig länger im Betrieb bleibt, wird die Zeit im Überstundenkonto gut geschrieben und zeitnah wieder abgebaut.

Ausbildungsverg√ľtung

Eine sehr gute Bezahlung, die st√§ndig angepasst und verbessert wird. Zusatzleistungen sind auch f√ľr Auszubildende vorgesehen. VWL werden ebenfalls angeboten.

Die Ausbilder

Mir standen w√§hrend der Ausbildung mehrere Ansprechpartner zur Verf√ľgung.
1.) Der Ausbildungsleiter, der sich um alle Formalit√§ten und organisatorischen Punkte k√ľmmert. (Ausbildungsvertrag, Berufsschule, Projektantr√§ge, Feedbackgespr√§che)
2.) Der Abteilungsleiter der Abteilung in der ich eingesetzt wurde. (Fachliches und organisatorisches innerhalb der Abteilung)
3.) Mitarbeiter der Abteilung, die mir Fachwissen vermittelt haben und als direkte Kollegen bei der Ausbildung dabei waren.

Spaßfaktor

Ich habe einige Zeit nach meiner Ausbildung verstreichen lassen bevor ich diese Bewertung verfasst habe, um meine Eindr√ľcke "setzen zu lassen" . Ich bin heute noch bei FNT und m√∂chte keinen meiner Ausbildungtage missen. Ich gehe nach wie vor gerne zur Arbeit und freue mich jeden Tag wenn ich auf w√§hrend der Ausbildung gelerntes Wissen zur√ľckgreifen kann. Neben der Arbeit sind nat√ľrlich auch die diversen Weihnachtsfeiern, Sommerfeste und Ausfl√ľge immer ein Garant f√ľr Spa√ü und gute Unterhaltung.

Aufgaben/Tätigkeiten

Mit wurde w√§hrend der Ausbildung Zeit einger√§umt, um Material aus der Berufsschule nach- und vorzubereiten. Die B√ľros sind modern ausgestattet, jeder Auszubildende erh√§lt zu Beginn der Ausbildung ein Notebook + Peripherie, sowie einen eigenen Arbeitsplatz. Im Sommer kann es im B√ľro ab und zu ein wenig warm werden, aber daf√ľr steht immer ein K√ľhlschrank mit Eis bereit ;)

Variation

Aufgaben variieren von Tag zu Tag, Woche zu Woche und Lehrjahr zu Lehrjahr. Mit steigenden Fähigkeiten kommen zu den Standardaufgaben auch neue anspruchsvolle Aufgaben hinzu.

Respekt

Mir wurde von Kollegen, Team- und Abteilungsleitern sowie von der Gesch√§ftsf√ľhrung immer der gleiche Respekt wie einem festen Mitarbeiter entgegengebracht. Man wird als Kollege gesehen und nicht nur als g√ľnstige Arbeitskraft.
Der geleisteten Arbeit wird eine Wertschätzung entgegengebracht.

Arbeitgeber-Kommentar

Ulrike GruhsHR Marketing Manager

Vielen lieben Dank :)))))))

MEHR BEWERTUNGEN LESEN