Welches Unternehmen suchst du?

Let's make work better.

freenet Logo

freenet
Bewertung

"Der Vorstand will das so."

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement bei freenet AG in Hamburg gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Ich würde mir wünschen, wenn aus Angestellten, Führungskräften und Vorstand ein Team würde. Wenn sie verstehen könnten, dass es gemeinsam so viel mehr Spaß macht, Neues zu entwickeln, anstatt wenn jemand ganz oben eine Entscheidung bis unten durch drückt.

Ich würde mir wünschen, dass eine offene Feedback- und Kommunikationskultur entstehen würde – ohne Lästereien.

Ich würde mir wünschen, dass erst Dinge entschieden werden, wenn die Experten dazu gehört wurden.

Ich würde mir wünschen, dass die Führungskräfte professioneller agieren würden und nicht so furchtbar emotional.

Ich würde mir wünschen, dass vor allem die Frauen im Unternehmen verstehen, dass sie nicht gegen andere Frauen handeln, sondern sich mit ihnen verbünden sollten.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen, die der gleichen "Hierarchiestufe" angehören, haben einen guten Zusammenhalt. Sie unterstützen sich in den Aufgaben, sind hilfsbereit, offen und freundlich.

Work-Life-Balance

Es gelten Kernarbeitszeiten. Darüber hinaus ist man in der Aufteilung seiner Zeiten sehr flexibel. Ich habe das Unternehmen auch als familienfreundlich (und entsprechend flexibel) empfunden.

Vorgesetztenverhalten

Ich hatte in nur 2 1/2 Jahren vier verschiedene Vorgesetzte. Sie waren alle sehr unterschiedlich in Charakter und Stil.

Was die meisten aber verbunden hat, war die Rolle als Manager – nicht als Lead. Sie alle haben Prioritäten, Aufgaben und Finanzen hervorragend koordiniert. Die wenigsten konnten eine Vision aufzeigen, das Team ermutigen, fordern und fördern. freenet ist ein Unternehmen voll mit klassischen Managen... mehr nicht.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben waren abwechslungsreich und spannend. freenet ist umtriebig und entwickelt gerne neue, frische Ideen. Es macht Spaß, dabei zu sein und gemeinsam neue Produkte zu entwickeln.

Leider lässt das allgemeine Produktmanagement zu wünschen übrig. Man selbst wird erst viel zu spät ins Projekt geholt. Da sind meistens schon alle Entscheidungen getroffen (oft auch sehr sinnlose Entscheidungen, ohne die Sicht der Nutzer einzubeziehen).

Arbeitsbedingungen

Ich habe in einem Großraumbüro gearbeitet. Das war teilweise eine echte Herausforderung, weil es einfach viel zu laut war, um konzentriert zu arbeiten. Wie es heute ist, also nach der Pandemie, weiß ich nicht.

Die meisten Räume sind offen und hell. Die Arbeitsausstattung in den Büros sowie den Meeting-Räumen ist modern.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Bezahlung bei freenet liegt im unteren Bereich des Durchschnitts.

Image

Es verging kein Tag, an dem sich niemand im Büro über das Unternehmen oder seine Entscheidungen aufgeregt hat.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt Optionen, sich durch Online Seminare oder Workshops weiterzuentwickeln. Die Entwicklungschancen im Unternehmen selbst sind aber rar. Bei mir kam ein Gefühl von "klein halten, um nicht mehr Gehalt zahlen zu müssen" auf.


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

1Hilfreichfindet das hilfreich1Zustimmenstimmt zuMeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

People and Organisational Development, HR Manager
People and Organisational DevelopmentHR Manager

Vielen Dank für dein umfangreiches und konstruktives Feedback. Zunächst einmal möchten wir betonen, dass es uns leid tut, dass du deine Beschäftigung bei uns in einigen Bereichen negativ erlebt hast. Wir haben die Zwischenzeit genutzt, um dein Feedback intern weiterzugeben. Viele Bereiche, insbesondere den der Führungskultur bzw. Führungssituationen sowie konkrete Kommunikationsfälle im Verlauf deiner Beschäftigung, sind für uns leider schwer zu rekonstruieren.

Wir wissen es zu schätzen, dass du trotz einiger Kritik den Zusammenhalt im Team, deine flexiblen Arbeitszeiten und unsere Familienfreundlichkeit sowie einige weitere Aspekte positiv und im Detail erwähnst.

Im Hinblick auf deine Überschrift ist wichtig zu beachten, dass die Entscheidung des Vorstands in einigen Fällen von Bedeutung ist. Dennoch wäre es hilfreich, konkrete Beispiele oder Kontextinformationen von dir zu erhalten, um ein umfassenderes Verständnis zu diesem Feedback zu erhalten, da dieser generalisierenden Titel, nicht unseren selbstbestimmen Arbeitsprozessen und Arbeitsweisen gerecht werden würde.

Aufgrund deiner konkreten Einblicke und wohlwollenden Schreibweise können wir erkennen, dass du tief im Unternehmen integriert zu sein schienst. Wir möchten deine Meinung an dieser Stelle in keiner Weise in Frage stellen, aber dennoch darum bitten, noch einmal persönlich mit uns in Gespräch zu kommen, um uns detaillierter reflektieren zu können. Hierzu kannst du uns in der Personal- und Organisationsentwicklung ganz einfach über folgende Mailadresse erreichen: anfrage-kununu@freenet.ag.

Wir wünschen dir viel Erfolg auf deinem weiteren Werdegang.

Viele Grüße
Team People & Organisational Development

Anmelden