Welches Unternehmen suchst du?
Gambio GmbH Logo

Gambio 
GmbH
Bewertungen

38 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,5Weiterempfehlung: 94%
Score-Details

38 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

34 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 2 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Gambio ist wie eine zweite Familie

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Gambio GmbH in Bremen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Atmosphäre in diesem Unternehmen habe ich so noch nirgendwo anders erlebt. Wer einmal in die Gambio Familie eingetreten ist, der verlässt diese nur selten.
Alle Kollegen sind nett und hilfsbereit und entgegen einiger vorangegangener Firmen sind die Vorgesetzten ehrlich und versprechen nie das Blaue vom Himmel.
Absprachen werden eingehalten und nicht vergessen.

Das Team passt sehr gut zusammen und die Arbeit macht Spaß, auch wenn es hin und wieder stressige Zeiten mit Überstunden gibt.

Verbesserungsvorschläge

Bisher fällt mir nichts ein

Arbeitsatmosphäre

Wie unter Freunden oder in einer Familie.

Work-Life-Balance

Es gibt Phasen mit mehr Arbeit und Überstunden, diese können aber abgefeiert oder ausgezahlt werden. Die Arbeitszeiten sind flexibel und daher lässt sich Privates gut mit Beruflichem vereinbaren.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen gehen nett miteinander um und unternehmen auch außerhalb der Arbeit Dinge zusammen. So gibt es einen regelmäßigen Stammtisch, es wird im Sommer nach der Arbeit gegrillt oder auch mal eine Kneipe besucht (ohne Corona).

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten haben immer ein offenes Ohr und sind nahe an den Angestellten. Feedbäck-Gespräche werden regelmäßig durchgeführt.

Kommunikation

In der Regel verläuft die Kommunikation gut und transparent.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Mag. Janina Blohm*

Lieber Kollege,

vielen Dank für deine herzliche Bewertung!

Da bleibt mir nicht viel anzumerken, bei dieser wunderschönen Beschreibung unseres Team-Gefühls.

Es freut mich sehr, dass du die Zuverlässigkeit deiner Vorgesetzten schätzt und dass Versprechungen bei uns eingehalten werden.

Schön, dass dir die Arbeit bei uns Spaß macht und du dich so wohlfühlst!

Auf die nächsten gemeinsamen Jahre! :-)


Liebe Grüße,
Janina

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.

Wenn man sich Freitag schon fast wieder auf Montag freut...

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Gambio GmbH in Bremen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der Spaß an der Arbeit und der Zusammenhalt im Team sind für mich zwei Kernpunkte, die für mich den Arbeitsalltag bei Gambio ausmachen. Ein großer Pluspunkt ist zudem, dass die Möglichkeit des Homeoffice besteht. Auf besondere (Lebens)situationen wird individuell eingegangen und gemeinsam eine Lösung gefunden - das findet man nicht überall.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Der Standort des Büros ist nicht wirklich schön gelegen und mit den Öffentlichen etwas umständlich zu erreichen. Die Räumlichkeiten könnten etwas schöner sein, die Ausstattung ist aber gut.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Kristin Klee, Prokuristin + Teamleiterin Personal & Backoffice
Kristin KleeProkuristin + Teamleiterin Personal & Backoffice

Lieber Kollege,

was gibt es cooleres, als freitags ans montags zu denken? Wenn das jetzt kein Lob ist - dann bin ich auch überfragt! Vielen Dank für dein Feedback und Wertschätzung der Gambio Verzüge.

Wir freuen uns auf eine weitere tolle und individuelle Zusammenarbeit!

Liebe Grüße
Kristin

Zuverlässiger Arbeitsplatz seit mehr als 10 Jahren

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Gambio GmbH in Bremen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nach über 10 Jahren bei Gambio fühle ich mich immer noch wohl und es wird auch nicht langweilig.
Seit Corona kann man auch von zu Hause arbeiten, ein großes Plus!
Toll ist der "feste Kern" im Team, da es neben mir noch einige andere Kollegen gibt, die seit vielen Jahren fester Bestandteil von Gambio sind und mit denen das Zusammenarbeiten einfach Spaß macht. Man weiß, woran man ist, was übrigens auch für das Vorgesetztenverhalten gilt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Büros sind nicht die schicksten, die Ausstattung ist aber gut, muss man fairerweise einräumen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Kristin Klee, Prokuristin + Teamleiterin Personal & Backoffice
Kristin KleeProkuristin + Teamleiterin Personal & Backoffice

Lieber Kollege,

mehr als 10 Jahre Verbindung zu Gambio und schon so lange zufrieden im Team - das freut und sehr zu hören. Wir schätzen natürlich unseren "festen Kern" auch sehr. Es ist schön zu lesen, dass du dich nach so langer Zeit bei uns sehr wohl fühlst.

Ich freue mich weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit und spannende Projekte in der Zukunft.

Viele Grüße
Kristin

Gambio, ein Arbeitgeber mit dem Herz am richtigen Fleck

4,0
Empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Gambio GmbH in Bremen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Angenehme Arbeitsatmosphäre, die eine sehr gute Grundlage für die gemeinsame Zusammenarbeit schafft.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten im Rahmen der Kernarbeitszeit, die freie Wahl zwischen Homeoffice und Büro, mal einen privaten Termin wahrnehmen oder spontan Urlaub nehmen - alles möglich, und schon selbst positiv erlebt. Es ist alles ein Geben und Nehmen.

Kollegenzusammenhalt

Alle für einen, und einer für alle, oder wie war das noch? So in etwa sieht es bei Gambio aus. Klar, gibt es auch mal die üblichen Unstimmigkeiten, das ist jedoch komplett normal sobald mehr als eine Person aufeinander trifft. Bei Gambio hat man genau dafür ein offenes Ohr und wird gehört und ernst genommen. Gemeinsam wird dann eine Lösung gefunden. Außerdem spendiert Gambio gemeinsame Freizeitaktivitäten wie zum Beispiel einen regelmäßigen Stammtisch in der Bremer Gastronomie.

Umgang mit älteren Kollegen

Das Unternehmen hat eher einen jüngeren Altersdurchschnitt. Ich habe noch nicht mitbekommen, dass "etwas ältere" Kollegen benachteiligt wurden in irgendeiner Form.

Kommunikation

Verschiedene Meetingformate finden regelmäßig statt und das auf allen Ebenen, sodass ein guter Austausch statt finden kann. Dazu gibt es diverse interne Kommunikationstools für den schnellen Austausch, egal ob remote oder im Büro.

Gleichberechtigung

Hier werden überhaupt keine Entscheidung getroffen, wir sind alle ein Teil der bunten Gambio-Familie.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Kristin Klee, Prokuristin + Teamleiterin Personal & Backoffice
Kristin KleeProkuristin + Teamleiterin Personal & Backoffice

Lieber Kollege,

da schlägt unser Gambio Herz gleich viel höher! Wir freuen uns sehr, dass du dich bei uns so wohl fühlst. Es ist toll zu sehen, dass unser Einsatz beim Kollegium auf Erfolg und Zustimmung stößt. Ich freue mich auf eine weitere gemeinsame Zukunft, mit vielen spannenden und neuen Projekten.

Vielen Dank für deinen täglichen Einsatz bei Gambio!

Viele Grüße
Kristin

Super Arbeitskollegen, tolles Produkt, aber schwache Softwareentwicklung

3,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei Gambio GmbH in Bremen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Kollegium und die Förderung des kollegialen Zusammenhalts.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Strukturen innerhalb der Entwicklung und das Feedback kaum umgesetzt wird.

Verbesserungsvorschläge

Bessere Kommunikation, bessere und langfristige Zielsetzung sowie Vermittlung der dahinterstehenden Gründe/Absichten (ein "wir wollen mehr Kunden" ist zu plump), bessere Struktur innerhalb der Entwicklung, Entlastung der Entwicklung durch weniger eng getackte Releases oder mehr Personal.

Arbeitsatmosphäre

Anfang des Jahres kam es zu Umstrukturierungen. Diese wurden nach Meinung der meisten Kollegen (so mein Eindruck/meine Erfahrung) eher mittelmäßig bis schlecht kommuniziert.

Die Geschäftsführung wirkt dabei eher unnahbar, was teilweise daran liegt, dass diese vor gut einem Jahr wechselte und man sich schwer getan hat, klar zu formulieren, dass die vorherige Geschäftsführung sich mehr oder minder komplett aus der Firmer herauszieht. Meiner Meinung nach schafft es die neue Geschäftsführung es selbst nicht offen und nahbar zu kommunizieren, sondern schickt meist Teamleiter_innen vor, was kaum Vertrauen aufbaut.

Ich habe zwar von Einzelfällen gehört, bei denen die Geschäftsführung sich an mündlich gemachte Absprachen nicht hält, oder am Ende etwas anderes behauptet. Bestätigen kann ich dies natürlich nicht, aber das hat bei einzelnen Kollegen zu sehr viel Unmut geführt.

Work-Life-Balance

Der Arbeitsdruck ist recht groß. Dies liegt vor allem daran, dass für die gewünschten Anforderungen schlicht weg zu wenig Entwickler_innen vorhanden sind und gerade im Laufe der letztem Jahre doch ein essentieller Teil gegangen ist. Außerdem wird auch fachlich von den Entwickler_innen einiges erwartet.

Harte Deadlines (also solche die mit Überstunden verbunden sind) gibt es, sind aber in der Regel eher selten.

Die Home-Office Regelung ist sehr angenehm und so ist es maximal zwei Mal im Monat nötig ins Büro zu kommen, wobei einer der Tage dann ein Team-Tag ist, an dem das ganze Team zusammenkommen soll.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung ist eher schwierig. Diese muss schon gezielt eingefordert werden und ist dann auch eher beschränkt. Es ist aber durchaus möglich auf Konferenzen zu fahren oder Fachbücher für die Firmenbibliothek kaufen zu lassen und dann auszuleihen.

Kollegenzusammenhalt

Das Kollegium ist toll. Wirklich das Beste an Gambio. Die Geschäftsführung fördert dies auch durch Kochgruppen, Stammtisch, Team-Tage und Ähnliches. Natürlich kommt es auch mal vor, dass es an der ein oder andere Stellen mal eckt, aber das ist Nichts, was sich nicht durch ein paar Worte regeln lässt.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten sind menschlich super. Hinsichtlich der Arbeit gibt es dann aber Schwächen. So hatte ich (und ich hatte den Eindruck, dass dies auch andere Arbeitskollegen umfasste) häufig den Eindruck, dass selten wirklich wertgeschätzt wird. Lob gibt es selten und wenn dann nicht zielgerichtet. Es gab Fälle in denen man Vorgesetzte darauf hinweisen konnte, dass an der ein oder anderen Stelle sinnvoll wäre, einmal Lob auszusprechen (was dann immerhin im nachhinein getan wurde).

Feedbackgespräche werden in der Regel auch regelmäßig geführt, jedoch haben diese inhaltlich kaum einen Effekt. Feedback wird zwar entgegengenommen, hat aber nur teilweise einen Effekt. Leichte Dinge werden umgesetzt, aber wenn es um größere Probleme oder Hindernisse geht, dann wird sich eher schwer getan. Häufig wurde dann eher darauf verwiesen, dass gerade anderen Themen wichtiger sind und man keine Zeit dafür findet sich diesen größeren Angelegenheiten zu widmen.

Ich für meinen Teil habe es am Ende dann als eher unnötig empfunden überhaupt noch Feedback zu geben. Eine Leistungsbewertung innerhalb der Feedbackgespräche finde nicht wirklich statt. Dies beschränkt sich eher auf sehr allgemeine Aussagen.

Arbeitsbedingungen

Grundsätzlich wechselt man mit der Zeit häufiger inhaltlich das Thema. So arbeitet man in der Regel 2-3 Wochen an einem Feature, wechselt dann für 2-3 Wochen ins Bugfixing bzw. Bau des Releases, um sich letztlich wieder der zuvor begonnenen Featureentwicklung zu widmen. Teilweise wird man auch schnell von Themen abgezogen, um dann kurzfristig an anderen Themen zu arbeiten.

Diese ständigen Wechsel habe ich immer als äußerst störend empfunden und empfand leider allgemein den Entwicklungsprozess als schlecht. Änderungsversuche blieben leider erfolglos und letztlich wurde am Ende immer damit argumentiert, dass keine Zeit/Ressourcen vorhanden sind oder sogar eben genau dieses (für mich nicht funktionierende) System das einzige ist was funktioniert.

Arbeitsmaterial (wie Laptop, Headset, ...) wird gestellt und man kann ohne Probleme von Zuhause aus oder im Büro arbeiten. Das Büro ist nicht sonderlich modern oder hübsch, aber ausreichend.

Kommunikation

Es wird grundsätzlich viel kommuniziert, jedoch lässt die Qualität zu wünschen übrig. Hier bereits unter Arbeitsatmosphäre ausgeführt, werden dabei Gründe nur unzureichend vermittelt.

Was den Bereich der Softwareentwicklung angeht, werden nur kurzfristige Zielvorgaben kommuniziert. Eine langfristige Sichtweise ist dabei selten erkennbar oder existiert nicht. Was die kommunizierten Ziele betrifft, sind diese Stellenweise auch eher schwammig, da man sich hierauf häufig verlässt, dass die Entwickler_innen sich selbstständig um die Erarbeitung, Planung, und so weiter kümmern. Zwar stehen alle Beteiligten immer für Fragen offen, jedoch braucht solch ein Vorgehen deutlich mehr Zeit, welche kaum gegeben ist.

Geschäftsziele werden eher schwammig vorgegeben. Diese bestehen meist (und das ist auch schon fast das einzig konkrete) aus einer oder zwei Kennzahlen, die erreicht werden sollen. Wieso oder welche Zielsetzung dahinter steht lässt sich nur vermuten oder muss erst über Umwege durch die Teamleiter_innen erfragt werden.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist eher unterdurchschnittlich, jedoch ist es auch möglich ein gutes Gehalt zu haben. Dies erfordert aber eben auch eigene Verhandlungsbereitschaft und ein entsprechendes Gehalt muss auch eingefordert werden. Seites der Geschäftsführung wird nämlich eher ein niedriges Gehalt angestrebt. Das Gehalt der Auszubildenen ist dafür (fast schon absurderweise) jedoch überdurchschnittlich.

Zusätzliche Leistungen wie Zuschläge für Fahrkosten oder Altersvorsorge gibt es.

Interessante Aufgaben

Grundsätzlich bieten sich viele spannende Bereiche an, auch wenn nun vielleicht nicht alle immer den modernsten Tech-Stack oder Tools umfassen, so ist sie trotzdem bedeutungsvoll (hinsichtlich der Kunden).

Man kann sich grundsätzlich mit eigenen Ideen und Vorschlägen einbringen und diese werden auch teilweise adaptiert, sofern Zeit und Ressourcen da sind. Bei aufwändigeren Vorhaben stehen dann aber eher keine Ressourcen (im allgemeinen Zeit) zur Verfügung.


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Kristin Klee, Prokuristin + Teamleiterin Personal & Backoffice
Kristin KleeProkuristin + Teamleiterin Personal & Backoffice

Lieber ehemaliger Kollege,

herzlichen Dank für dein ausführliches und ehrliches Feedback an uns!

Besonders in dieser herausfordernden Zeit, die nun schon über viele Monate bzw. Jahre andauert, freuen wir uns zu lesen, dass es uns gemeinsam gelungen ist, das Beste daraus zu machen.
Unser Team-Spirit scheint trotz der meisten Zeit im Homeoffice bei dir anzukommen, das ist schön und war genau unser Ziel.

Es freut uns, dass du auch die Punkte ansprichst, die aus deiner Sicht nicht 100%ig sind, und ausbaufähig sein könnten - denn nur, wenn wir davon wissen, haben wir die Chance etwas zu ändern. Schade, dass wir das nicht mehr gemeinsam ändern können.

Wir nehmen deine genannten Punkte sehr ernst und werden uns deine Kritik im Alltag für die Zukunft zur Herzen nehmen.

Gambio wünscht dir weiterhin viel Erfolg und alles Gute für deine Zukunft!

Viele Grüße
Kristin von Gambio

Super Kollegen der Rest eher nicht mehr so cool.

2,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei Gambio GmbH in Bremen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Super Kollegen und die Förderung für ein gutes Verhältnis untereinander.
Man lernt viel.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Schlechte Kommunikation, schlechtes Gehalt, kaum Benefits und es werden die selben Fehler immer wieder gemacht.

Verbesserungsvorschläge

Schöpft das Potenzial von euren Mitarbeiter aus und fördert diese mehr.

Beruht euch nicht darauf, dass die Mitarbeiter bleiben nur weil die Kollegen super sind, gebt denen mehr Gründe zu bleiben.

Stellt mehr Entwickler ein oder reduziert den Workload.

Die Kommunikation von sowohl der Geschäftsführung als auch der Entwicklung muss deutlich besser werden.

Arbeitsatmosphäre

Was Initial gut war, ist mit der Zeit und vielen Umstrukturierungen sehr unangenehm geworden.

Neue Geschäftsführung kommuniziert bei kritischen Themen nicht offen und dementsprechend erfährt man alles relativ spät und dann nur von der Teamleitung.

In der Entwicklung gibt es keine richtigen Ziele, man schaut nur kurzfristig. Es kommt immer wieder vor, dass verplant wird ein wichtiges Projekt, mit einer festen Deadline, frühzeitig anzufangen, sodass alles in Stress und Überstunden ausarten.

Bei mündlichen Abmachungen mit der Geschäftsführung, ist es auch schon Mal vorkommen, dass wichtiges Details dann am Ende nicht umgesetzt wurden.

Work-Life-Balance

Meistens hat man durch die Gleitzeit relativ viel Flexibilität. Dazu kommt noch das man bis auf 2 Tage im Monat immer Home-Office machen kann, was super ist.

Meiner Erfahrung nach baut man bei Gambio aber relativ schnell Überstunden auf, da öfters irgendwas ist wo man länger bleiben muss.

Dazu kommt, dass in den letzten Jahren wichtige Kollegen gegangen sind, aber keine neuen dazu gekommen sind. Der Workload wurde aber nicht gesenkt, stattdessen musste jeder halt mehr machen. Das trägt auch dazu bei das viele einfach erschöpft sind und sich in den Burnout arbeiten.

Karriere/Weiterbildung

Man muss halt wirklich alles einfordern. Es wird nicht proaktiv auf Entwickler zugegangen, um diese zu fördern.

Jedoch wird gefördert das intern keine Wissenssilos aufgebaut werden. U.a. Techtalks von internen Entwicklern. Diese waren zumindest immer gut gemacht.

Kollegenzusammenhalt

Fast alle Kollegen waren super. So ziemlich der einzige Grund warum die meisten bei Gambio bleiben.

Das Kollegiale-Verhältnis wird auch mit regelmäßigen Stammtischen, Kochgruppen und Team-Events gefördert. Das wird wirklich gut gemacht.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt regelmäßig Feedback-Meetings, leider oft ohne Nutzen. Es fühlt sich eher nach einem lockeren Smalltalk über Gott und die Welt an. Bei Kritik ändert sich aber eher nichts.

Bei Kritik an die Geschäftsführung wird diese grundsätzlich immer in Schutz genommen, statt irgendwas zu ändern.

Persönlich bin ich aber super mit meinen Teamleitern klargekommen.

Arbeitsbedingungen

Durch das schlechte Management hab ich mich zum Teil überfordert gefühlt.

Die Versuche etwas zu ändern wurden oft abgeblockt oder relativ schnell wieder verworfen.

Das Bürogebäude ist in Ordnung zwar nicht sonderlich schön aber ansonsten nutzbar.

Technische Hardware wie Laptop und Monitore werden gestellt. Die Qualität schwankt da sehr stark, einige bekommen gutes Equipment die anderen eher okay-ish Equipment. Man kann dennoch trotzdem damit arbeiten.

Kommunikation

Es gibt einmal im Monat ein Townhall-Meeting und einmal in der Woche ein Termin wo wichtige Themen mitgeteilt werden sollen. Meist sind diese wichtigen Themen eher überflüssig und oft wird auch gewartet bis alle anwesend sind nur damit gesagt wird es gäbe keine News. Also meist reine Zeitverschwendung.

Kommunikation ist grundsätzlich da, nur größtenteils überflüssig und bei wichtigen Themen wird oft nicht offen kommuniziert.

Es kommt einem so vor als käme von der Geschäftsführung nur das wir mehr Kunden und Features brauchen damit der Umsatz steigt.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist stark unterm Marktdurchschnitt und Urlaub haben die meisten auch nur die gesetzlichen 24 Tage.

Wenn man argumentiert, dass man in der selben Position in anderen Firmen deutlich mehr verdiene, dann wurde mir auch schon gesagt, dass ich doch dorthin wechseln solle.

Vorallem Berufseinsteiger werden oft für absurd niedriges Gehalt eingestellt und deren Unwissenheit und Unsicherheit wird ausgenutzt.

Es gibt eine BaV und bei Fahrtgeld beteiligt Gambio sich auch.
Sonderzahlungen wie Urlaubs oder Weihnachtsgeld gibt nicht.

Gleichberechtigung

Es gibt wenige Frauen, diese haben aber meines Erachtens genauso Chancen aufzusteigen wie alle anderen auch. Man könnte sich aber mehr Mühe geben mehr Diversität in die Firma zu bringen, da diese schon ziemlich zum großen Teil aus Männer besteht.

Interessante Aufgaben

Es gibt Strecken wo es Interessant ist aber auch das komplette Gegenteil.

Die Bugfixing und Feature switches reißen ein oft aus das Projekt.

Dazu kommt, dass die schlechte Planung, oft einfach die interessanten Aufgaben nichtig machen, weil es Druck von oben gibt.

Der Techstack ist eine bunte Mischung aus modern und alt. Man kann aufjedenfall viel lernen.


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Kristin Klee, Prokuristin + Teamleiterin Personal & Backoffice
Kristin KleeProkuristin + Teamleiterin Personal & Backoffice

Lieber ehemaliger Kollege,

herzlichen Dank für dein ausführliches und ehrliches Feedback an uns!

Besonders in dieser herausfordernden Zeit, die nun schon über viele Monate bzw. Jahre andauert, freuen wir uns zu lesen, dass es uns gemeinsam gelungen ist, das Beste daraus zu machen.
Unser Team-Spirit scheint trotz der meisten Zeit im Homeoffice bei dir anzukommen, das ist schön und war genau unser Ziel.

Es freut uns, dass du auch die Punkte ansprichst, die aus deiner Sicht nicht 100%ig sind, und ausbaufähig sein könnten - denn nur, wenn wir davon wissen, haben wir die Chance etwas zu ändern. Schade, dass wir das nicht mehr gemeinsam ändern können.

Wir nehmen deine genannten Punkte sehr ernst und werden uns deine Kritik im Alltag für die Zukunft zur Herzen nehmen.

Gambio wünscht dir weiterhin viel Erfolg und alles Gute für deine Zukunft!

Viele Grüße
Kristin von Gambio

Cooles E-Commerce Produkt, engagiertes Team, Kommunikation auf Augenhöhe, Gleitzeitt, Homeoffice...was will man mehr?

5,0
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich PR / Kommunikation bei Gambio GmbH in Bremen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Freundlich, verbindlich und auf Augenhöhe, es ist ein lockerer Umgang, wobei die "Spielregeln" immer sehr klar kommuniziert werden.

Work-Life-Balance

Exzellent! Gleitzeit-Regelung und Homeoffice-Möglichkeiten sind sehr gut in diesem Unternehmen.

Kollegenzusammenhalt

Gutes Miteinander, ich kann jeden ansprechen und bekomme schnell Unterstützung, wenn ich nicht weiterweiß. Guter Austausch!

Vorgesetztenverhalten

Zwischenmenschlich top, ich hatte immer das Gefühl, ich werde gehört und ernstgenommen.

Kommunikation

Offen und transparent, ich fühle mich immer gut informiert über das, was die Geschäftsführung plant. Es gibt ein monatliches Town Hall Meeting, bei dem alle zusammenkommen und man Neues aus den anderen Abteilungen erfährt.

Interessante Aufgaben

Im Team stimmen wir uns ab und können eigenständig Aufgaben bearbeiten und auch Themen für uns erschließen, das macht Spaß.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Kristin Klee, Prokuristin + Teamleiterin Personal & Backoffice
Kristin KleeProkuristin + Teamleiterin Personal & Backoffice

Lieber Kollege,

5 Sterne - das will was heißen! Wir freuen uns sehr, dass du dich bei uns so wohl fühlst. Es ist toll zu sehen, dass unser Einsatz beim Kollegium auf Erfolg und Zustimmung stößt. Ich freue mich auf eine weitere gemeinsame Zukunft, mit vielen spannenden und neuen Projekten.

Vielen Dank für deinen täglichen Einsatz bei Gambio!

Viele Grüße
Kristin

Studentischer Teil der Gambio-Family

4,9
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Gambio GmbH in Bremen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Durch die Pandemie natürlich eingeschränkt - freundlicher, kollegialer Arbeitsplatz. Nach ein paar Sprints gibt es als Entwickler immer wieder die Möglichkeit, des Do-Your-Thing-Days, bei denen man explorativ eigene Ideen zur Firma beitragen kann.

Work-Life-Balance

Für mich als Student ein klarer Win-Punkt für Gambio! Urlaubswünsche für Klausurtermine wurden bislang stets berücksichtigt, meine Projekte sind auf die eingeschränkte Arbeitszeit als Student angepasst und im realisierbaren Rahmen, wobei ich eigentlich jedes mal eine Förderung/Forderung mitnehmen kann.

Karriere/Weiterbildung

Ich selbst habe noch keine Wünsche aussprechen können, da ich mit der Uni noch gut im Punkto Weiterbildung ausgelastet bin. Allerdings habe ich mitbekommen, dass es die Möglichkeit gibt Wünsche zur Teilnahme an Konferenzen, Vorträgen o.ä. zu äußern. Diese wurden bei meinen Kollegen auch schon berücksichtigt, weshalb ich davon ausgehe dass dieser Bereich auch sehr gut ist.

Gehalt/Sozialleistungen

Als Werkstudent bin ich mit meinem Gehalt bei Gambio zufrieden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

In der Kochgruppe hatten wir immer Bioprodukte, das ist doch schon mal was :)

Kollegenzusammenhalt

Durch eher kleinere Teams werden Freundschaften geschlossen. Abteilungsübergreifend vertragen wir uns auch gut und wissen, wie wir anderen Kollegen begegnen können.

Vorgesetztenverhalten

Gesetzte Zeiten für Ziele können von mir eingehalten werden, im Zweifel bin ich sogar schneller fertig.
Es gibt regelmäßige Feedback-Termine, wo die Teamleiter einem ein offenes Ohr schenken.

Arbeitsbedingungen

Ich liebe mein Arbeitslaptop, die Dockingstationen und meine vielen Bildschirme!

Kommunikation

Die Geschäftsführer und Teamleiter sind transparent, der "Masterplan" zum erreichen von Zielen wird klar kommuniziert - ich weiß stets, wofür ich an Projekten arbeite. Englisch ist in der Entwicklung auf jeden Fall hilfreich!

Gleichberechtigung

Die Entwicklungsabteilung ist schön divers. Ich hatte nie den Eindruck, dass irgendwer ausgegrenzt wird.

Interessante Aufgaben

Im Bereich E-Commerce kommt es als Entwickler natürlich viel zu day-to-day Aufgaben - sei es ein Upgrade der Framework-Versionen, ein notwendiges Refactoring, oder das Beheben von sich einschleichenden Bugs. Wenn diese Arbeit erledigt ist, kann man in der Feature Entwicklung jedoch kreativ mit seinen Lösungsansätzen werden und auch viel neues entdecken.


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Mag. Janina Blohm*

Lieber Kollege,

herzlichen Dank für dein ausführliches und positives Feedback!

Es freut uns sehr, dass du mit deinem Job bei uns rundherum zufrieden bist und es ist umso schöner, dass du differenziert erläuterst, was genau dir daran gefällt.
Transparenz, gute Kommunikation, Diversität, ein freundlicher Umgang miteinander sind offenbar das, was du bei uns erlebst - so wünschen wir es uns und wir werden alles dafür tun, dass wir unsere Werte auch die nächsten Jahre beibehalten und täglich leben.

Du bist ein Teil unseres Miteinanders und das ist gut so! :) Auf die nächsten gemeinsamen, produktiven Jahre! :)


Liebe Grüße,
Janina

Langeweile? Hier nicht! Interessante Arbeit bei einem fairen Arbeitgeber.

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Gambio GmbH in Bremen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das unkomplizierte Bewerbungsverfahren - es lief alles online ab. Auf Xing hat man sich zuvor prima ausstauschen können, um weitere Infos zu erhalten und auch während des Bewerbungsverfahren wurde man bei Fragen nicht alleine gelassen.

Die Einarbeitung lief ebenfalls der Umstände entsprechend gut ab. Es war ein guter Mix aus "Learning by Doing" und Austausch mit Kollegen via Chat oder Anruf. Mir wurde vieles sehr gut erklärt und hiermit ein Danke für die Geduld an meine Kollegen. :)

Mein Eindruck bis jetzt ist, dass ich einen fairen Arbeitgeber gefunden habe - bei dem ich viel lernen durfte und noch werde.

Work-Life-Balance

Ich empfinde meine Arbeitszeiten als angenehm. Überstunden können entweder abgefeiert werden oder man lässt sich diese ausbezahlen, diese Flexibilität finde ich sehr gut. Zudem gibt es ein Gleitzeitmodell.

Kollegenzusammenhalt

Via Chatprogramm können wir uns recht unkompliziert austauschen und somit verlief auch die Einarbeitung super - vor allem weil ich ein Quereinsteiger bin. Ich wurde bei keiner meiner Fragen in Stich gelassen.

Vorgesetztenverhalten

Mein bisheriger Eindruck ist, dass es einfach coole Vorgesetzte gibt. Auch die Geschäftsführung wirkt auf mich sehr sympathisch und vor allem menschlich.

Arbeitsbedingungen

Daheim fühlt man sich doch am wohlsten ;) - Die Tage, in denen ich in der Firma war, waren nur sehr wenige Kollegen vor Ort, damit die Corona Auflagen eingehalten werden. Daher ist es etwas schwer einzuschätzen wie es ist, wenn nun alle vor Ort sind.

Kommunikation

Da ich erst seit 6 Monaten im Unternehmen tätig bin und die meiste Zeit aufgrund von Corona im Homeoffice verbracht habe, kann ich die Arbeitsatmosphäre noch nicht zu 100 % bewerten. Jedoch finde ich die Kommunikation sehr gut. Es finden regelmäßig Online-Meetings statt in denen wir uns austauschen und Fragen stellen können, zudem kann man mit seinem direkten Vorgesetzten und der Geschäftsführung persönliche Gespräche vereinbaren.

Gehalt/Sozialleistungen

Ich bin mit meinem Gehalt zufrieden. Natürlich kann es immer mehr sein, aber man muss auch realitisch bleiben. Zudem kann man auch auf den Arbeitgeber zugehen und eine Gehaltserhöhung verhandeln.

Interessante Aufgaben

Vor allem als Quereinsteiger habe ich hier vieles dazugelernt und lerne noch dazu. Man kann sich mit so Vielem beschäftigen und auch auf eigene Faust für sich herausfinden. Meine Kollegen haben mich auch hierbei sehr unterstützt.


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Mag. Janina Blohm*

Lieber Kollege,

großen Dank für dein ausführliches und positives Feedback!

Besonders in dieser herausfordernden Zeit, die nun schon über viele Monate geht, freuen wir uns zu lesen, dass es uns gemeinsam gelungen ist, das Beste daraus zu machen.
Unser Team-Spirit scheint trotz der meisten Zeit im Homeoffice bei dir anzukommen, das ist schön!

Wir legen großen Wert auf eine möglichst gute und vor allem auch offene Kommunikation, sodass es mich freut, dass du dies positiv wahrnimmst und in deiner Bewertung hervorhebst.

Ich bin mir sicher, dass weitere spannende und erfolgreiche Jahre vor uns liegen, daher freue ich mich, diesen Weg mit dir in unserem Team zu gehen! :)


Liebe Grüße,
Janina

Praktikum im Bereich Online Marketing bei Gambio

4,8
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Gambio GmbH in Bremen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich finde es gut, dass ich herzlich bei Gambio aufgenommen wurde und mir das Gefühl gegeben wird, dass ich dort willkommen bin. Es ist schön zu merken, dass die Kollegen sich, trotz Homeoffice, nach einem erkundigen und Interesse zeigen. Zudem wurde ich sehr schnell in Entscheidungen miteingebunden und durfte Verantwortung übernehmen.

Arbeitsatmosphäre

Trotz Homeoffice habe ich schnell gemerkt, dass die Atmosphäre bei Gambio sehr angenehm ist. Die Kollegen sind offen, hilfsbereit und geben einem von Anfang an das Gefühl, dass man dazu gehört.

Work-Life-Balance

Durch die Gleitzeit besteht die Möglichkeit seinen Tag größtenteils selbst zu organisieren und gestalten.

Kommunikation

Die Kommunikation funktioniert durch Videokonferenzen, Messenger und Telefon sehr gut. Manchmal muss man vielleicht 5 Minuten länger auf eine Antwort warten, da man momentan ja nicht einfach zum Platz des Kollegen gehen kann, aber das ist kein Problem.

Gehalt/Sozialleistungen

Mein Praktikum wird vergütet.

Interessante Aufgaben

Als Praktikantin habe ich bisher interessante Aufgaben bekommen und dies schon von Beginn an.

Arbeitgeber-Kommentar

Mag. Janina Blohm*

Liebe Kollegin,

herzlichen Dank für deine durchweg positive Bewertung!

Gerade in dieser besonderen Zeit ist es erfreulich zu erfahren, dass es uns als Team dennoch gelingt, zusammenzuhalten und neue Kollegen gut zu integrieren, auch wenn die Kommunikation häufig nicht persönlich möglich ist.

Wir finden es toll, dich bei uns im Team zu haben und freuen uns auf die nächsten Monate mit dir! :)


Liebe Grüße,
Janina

MEHR BEWERTUNGEN LESEN