Welches Unternehmen suchst du?
Getränke Hoffmann GmbH Logo

Getränke Hoffmann 
GmbH
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,2
kununu Score82 Bewertungen
53%53
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,1Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,1Image
    • 2,8Karriere/Weiterbildung
    • 3,3Arbeitsatmosphäre
    • 2,7Kommunikation
    • 3,4Kollegenzusammenhalt
    • 3,0Work-Life-Balance
    • 3,2Vorgesetztenverhalten
    • 3,4Interessante Aufgaben
    • 3,3Arbeitsbedingungen
    • 3,1Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,5Gleichberechtigung
    • 3,7Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

48%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 80 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Einzelhandelskauffrau / Einzelhandelskaufmann12 Gehaltsangaben
Ø23.900 €
Verkaufskraft im Einzelhandel11 Gehaltsangaben
Ø26.800 €
Filialleiter:in8 Gehaltsangaben
Ø30.500 €
Gehälter für 14 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Getränke Hoffmann
Branchendurchschnitt: Sonstige Branchen

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Dauernd Überstunden machen und Sich überlasten.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Getränke Hoffmann
Branchendurchschnitt: Sonstige Branchen
Unternehmenskultur entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Getränke Hoffmann ist einer der erfolgreichsten Getränkefachmärkte Deutschlands und Marktführer in den Bundesländern Berlin, Brandenburg, Hamburg, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein.

Unser Augenmerk liegt auf einem breitgefächerten Filialnetz mit der Möglichkeit eines schnellen und bequemen Einkaufs in Filialen mit ausreichend Parkplätzen sowie einem breiten und tiefen Sortiment.

Entsprechend unserer Zielsetzung optimieren wir unsere Fachhandelskompetenz, um unseren Kunden den größtmöglichen Service und Nutzen bieten zu können. All unsere Entscheidungen sind auf die Bedürfnisse unserer Kunden ausgerichtet. Daher investieren wir auch kontinuierlich in die Betreuung und Schulung unserer Partner vor Ort.

Umweltschutz ist für uns ebenfalls ein wichtiges Thema: An unseren Standorten optimieren wir permanent die Energieeffizienz.

Produkte, Services, Leistungen

Gefüllte Getränkeflaschen sind schwer zu tragen – vor allem über längere Wege. Und volle Getränkekästen erst recht. Das erkannte 1966 auch der Westberliner Getränkehändler Hubert Hoffmann. Er beschloss, seinen Kunden den Transport bequemer zu machen und ihnen mit seinen Geschäften möglichst nahe zu kommen. Der Aufbau eines kundennahen engmaschigen Filialnetzes war seine Geschäftsidee – kombiniert mit einem breiten Sortiment und qualifizierter Beratung. Dieses Konzept hat schnell überzeugt: So gab es bereits 4 Jahre nach Gründung von HH Discount Spezial – so ursprünglich der Name der Kette – 60 Filialen in Berlin.

Mit Mauerfall 1989 eröffnete sich quasi über Nacht ein ganz neuer großer Markt, den Getränke Hoffmann schnell eroberte.

Seit den erfolgreichen Übernahmen der Filialketten Schenker, Big Box und Riepen sowie 10 Filialen von FRISTO in der Region Berlin & Brandenburg und Teilbereiche von Trinkgut, ist die Getränke Hoffmann GmbH heute die Nr. 1 der filialisierten Getränkefachmärkte in Deutschland.

6.800 Artikel

davon
1.400 Bier-Artikel (400 unterschiedliche Biersorten)
2.200 alkoholfreie Artikel
2.000 Artikel im Wein-, Sekt- & Spirituosensortiment
1.500 Spirituosen-Artikel
350 Weine
100 Sekt- & Champagnersorten
1.200 Artikel aus dem Non-Food-Bereich, wie Eis, Zigaretten,
Partyzubehör, Süßwaren, Grillzubehör, etc.

Kennzahlen

Mitarbeiter>1.300
Umsatz450.000.000 Euro

Social Media

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 80 Mitarbeitern bestätigt.

  • ParkplatzParkplatz
    54%54
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    36%36
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    35%35
  • HomeofficeHomeoffice
    33%33
  • DiensthandyDiensthandy
    23%23
  • EssenszulageEssenszulage
    21%21
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    19%19
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    19%19
  • InternetnutzungInternetnutzung
    15%15
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    13%13
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    13%13
  • FirmenwagenFirmenwagen
    10%10
  • CoachingCoaching
    10%10
  • RabatteRabatte
    9%9
  • BarrierefreiBarrierefrei
    5%5
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    5%5

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Getränke Hoffmann GmbH.

  • Personal-Team

    Telefon: 033708 55236

    EMail: Personal@getraenke-hoffmann.de

Standort

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Die ausgebauten Küchen und die Kaffeemaschine.
Über pünktliche Bezahlung
Bewertung lesen
Ein sehr lockeres und freundliches Arbeitsumfeld sowohl mit den Vorgesetzten als auch den Kollegen.
Bewertung lesen
Den innovativen Weg den das Unternehmen einschlägt. Für mich die klare Strategie die in meinem Bereich verfolgt wird. Das tägliche Arbeiten mit der Herausforderung zwischen einer alten Umgebung und einer innovativen neuen Umgebung. Ein wichtiger Punkt warum ich hier arbeite ist, dass sich Getränke Hoffmann neuen Technologien nicht verschließt sondern eher noch vorantreibt.
Bewertung lesen
Auch wenn ich insgesamt viel zu meckern hatte: ich habe sehr gerne bei Getränke Hoffmann gearbeitet. Es ist ein Unternehmen, dass Ecken und Kanten hat, die aber durch einen guten Umgang miteinander wieder ausgebügelt werden.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 37 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Bezahlung, wenig transparenz in den Entscheidungen von der Zentrale. Vorgesetzte haben teils keine Ahnung von der Materie oder gar von den Produkten. Es wird viel verlangt was nicht so einfach bzw. schnell geht wie man es verlangt.
Bewertung lesen
Dass man mich grundlos kündigt, per Post! Habe den Briefkasten am Abend erst geöffnet und war an diesem Tag noch ganz normal arbeiten. Keiner hat sich etwas anmerken lassen! Mehr als dreist!
Keinen Respekt vor den Mitarbeitern, vorne rum wird alles schön geredet, hinten rum kracht es gewaltig
Bewertung lesen
Das der handelspartner sich immer Stunden zugeteilt hat aber meist 3 Stunden vor Schicht Ende gegangen ist. Dienstags und Donnerstags stand man alleine im Laden weil er unbedingt in die Sauna musste
Bewertung lesen
Wird nicht auf Augenhöhe gearbeitet.
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 30 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Sucht euch am besten einen handelspartner, der die Menschen wertschätzt und nicht wie Müll behandelt. Ich habe gerne für Getränke hoffmann gearbeitet und bin total traurig das ich gekündigt wurde! Aufgrund 1er Woche Krankheit!!!
Bewertung lesen
Offizielle App zur Planung der Arbeitszeiten oder für die Anmeldung von Urlaubstagen. Außerdem sollten die Handelsvertreter mehr Unterstützung zur Instandhaltung der Filiale bekommen.
Bewertung lesen
Mehr gutes Personal fordern und versprechen einhalten damit Gutes Personal auch bleibt.
Bessere Bezahlung, Mehr Personal in bestimmten Filialen. Evtl wiedereinführung von "Springer-kräften". Preisanpassung diverser Produkte.
Bewertung lesen
Alles, mal Schulungen für ML, Anlaufstelle wie z.B eine Vertrauenskraft bei problemen
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 38 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

3,7

Der am besten bewertete Faktor von Getränke Hoffmann ist Umgang mit älteren Kollegen mit 3,7 Punkten (basierend auf 18 Bewertungen).


Wir sind ein Junges "Team" kann ich nicht beurteilen
3
Bewertung lesen
Kann ich keine Angabe zu machen. Alle kommen sehr gut miteinander aus.
5
Bewertung lesen
Die älteren Kollegen werden respektiert. Es wird von den jüngeren oder
neu hinzugekommenen Kollegen viel nachgefragt z. B. zu Themen über gewisse Arbeitsabläufe, da ja ältere Kollegen doch mehr Erfahrung rund um die Unternehmensstruktur besitzen. Es gibt schon unter den neuen
oder jüngeren Kollegen einige Besserwisser, die dann aber auch schnell mal eines Besseren belehrt werden. Das wird dann natürlich auch angenommen. Langjährige Mitarbeiter werden durch Schulungen gefördert und was noch sehr wichtig ist, es werden auch ältere Bewerber hier ...
4
Bewertung lesen
Man muss auch den Umgang mit "jüngeren" Kollegen betrachten.
Viele alte Hasen tun sich doch etwas schwer, den frischen Wind zu akzeptieren und das lassen sie einen ab und zu schon spüren. Ich würde mich freuen, wenn dort auch etwas mehr Aufgeschlossenheit zu spüren wäre
3
Bewertung lesen
war einer aus der jungen Fraktion, die älteren haben körperlich leichte Aufgaben gemacht (Kassieren, Leergutannahme; Lekkerland Ware verräumt). Es soll aber Filialen geben, wo die ältern auch noch voll anpacken müssen.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen? 18 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

2,7

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Getränke Hoffmann ist Kommunikation mit 2,7 Punkten (basierend auf 43 Bewertungen).


Auch hier muss ich differenzieren. In meiner Filiale war die Kommunikation eigentlich gut. Allerdings ist die Kommunikation mit der Zentrale (Hagen) teils sehr schlecht. Hängt von der Abteilung ab, mit der man im Kontakt steht. Bezirksleitung ist stets bemüht aber größtenteils wohl überfordert, so dass eigene Anliegen einfach vergessen werden.
3
Bewertung lesen
Arbeitsanweisungen etc kommen viel zu spät dort an wo es gebraucht wird
1
Bewertung lesen
da kann man eigentlich keinen Stern geben.
1
Bewertung lesen
War überhaupt nicht gegeben..
1
Bewertung lesen
Jeder bekommt eine andere bzw. Gar keine Info
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 43 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

2,8

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 2,8 Punkten bewertet (basierend auf 28 Bewertungen).


Weiterbildungen wie Staplerschein, Beratungsseminare sind möglich. Karrieremöglichkeiten beschränken sich auf eine Ausbildung oder die (stellvertretende) Filialleitung.
3
Bewertung lesen
Werden Versprechungen für einen Aufstieg gegeben die nie eingehalten werden.
1
Bewertung lesen
7 Jahre dort gearbeitet als Teilzeitkraft, Aufstiegsmöglichkeiten als ungelernter = 0. Chancen auf eine Vollzeitstelle auch gering, man erhält Angebote für eine Vollzeitstelle für Märkte die über 2 Std mit ÖPVN entfernt sind.
Wenn man bei GH eine Ausbildung gemacht hat, sollen aber wohl möglichkeiten zur Aus-, Weiterbildung bestehen.
1
Bewertung lesen
Karriere machen ist eigentlich nicht drin. Nach dem Filialleiter war für mich nichts mehr erreichbar.
Weiterbildung sehr gut: Staplerschein, Ausbilderschein, Betrieblicher Erst- und Brandhelfer sowie diverse interne Trainings (Kasse, Payback, Wein, Bier). Ab und zu werden leider Anmeldungen für Schulungen gesammelt, die dann nicht stattfinden.
2
Bewertung lesen
Sofern man Weiterbildungen einfordert werden und diese sinnvoll für sein Aufgabengebiet erscheinen, werden diese auch genehmigt.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 28 Bewertungen lesen