Getty Images als Arbeitgeber

  • München, Deutschland
  • BrancheMedien
Kein Firmenlogo hinterlegt

Viel nicht genutztes Potenzial

2,9
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Getty Images DevCo Deutschland GmbH in München gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Sehr amerikanisch geprägte (hinterfragenswerte KPI-) Kultur. Zahlen, Zahlen, Zahlen - mehr interessiert unterm Strich nicht. Sehr kurzfristig orientierte Unternehmenspolitik, keine langfristige Strategie erkennbar.

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeiter und Mitarbeiterzufriedenheit ernst nehmen. Mit wenig Einsatz (siehe oben) könnte man hier viel erreichen und aktuell verschenktes Potenzial nutzen.

Arbeitsatmosphäre

Bürokratischer Trend zu Micromanagement und immer mehr Kontrolle. Insgesamt aber lockerer Umgang und flache Hierarchien.

Kommunikation

Hier hat sich einiges zum Positiven entwickelt

Work-Life-Balance

Leider gibt es noch immer keine dauerhafte (verlässliche) flexible Arbeitszeitregelung. Homeoffice ist zur Zeit (noch) eingeschränkt möglich, wird aber mehr als Teufelszeug denn als Chance zur Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit durch eine bessere Work-Life Balance und eine verbesserte Effizienz gesehen.

Vorgesetztenverhalten

Hier muss man differenzieren. Es gibt Licht und (viel) Schatten. Leider sind es vor allem die Personen, die mit bestem Beispiel vorangehen sollten, deren Umgangsformen, Umgangston und Wertschätzung oft sehr zu wünschen übrig lassen. Lead by example wird von einigen leider nicht großgeschrieben bzw. gelebt - aber von anderen immer erwartet. Das betrifft v.a. das obere Management.

Interessante Aufgaben

Das Aufgabenfeld ist durch die Produktvielfalt eigentlich sehr vielseitig und interessant. Leider versucht man (gesteuert aus den USA) durch immer mehr (mehr schlecht als recht) automatisierte Prozesse den Mitarbeiter in seiner Eigenständigkeit und Eigenverantwortung einzuschränken.

Umgang mit älteren Kollegen

Man hat in der jüngsten Vergangenheit schon mal zu teure und zu alte Mitarbeiter "aussortiert", ein bisschen Gras drüber wachsen lassen und dann einfach wieder neue jüngere und billigere Mitarbeiter eingestellt.

Arbeitsbedingungen

Großraumbüro mit den bekannten Vor- und Nachteilen. Räumlichkeiten (im Loftstil) und Mobiliar in die Jahre gekommen. Loungebereich, Kicker und Tischtennisplatte gibt's auch, für alle die das glücklicher macht. Zentrale Lage im Glockenbachviertel in München in Isarnähe.

Gehalt/Sozialleistungen

Fixgehälter für die Region unterdurchschnittlich, eigentlich attraktiver variabler Anteil der aber mit jedem Jahr unattraktiver wird, indem die Bedingungen und die Erreichbarkeit verschlechtert werden. Ein absolutes Unding - Ziele werden schon mal unterjährig angepasst, natürlich immer nur nach oben. Fehlende Transparenz bei der Definition von Umsatzzielen.

Essensschecks, Betriebliche Altersvorsorge gibt's, ist aber nicht sonderlich attraktiv.

Image

Getty ist (noch) der weltweite Marktführer und produktseitig vielseitig aufgestellt. Leider fehlt zur Zeit der innovative spirit die man von einem Markführer erwartet. Stattdessen passt man sich immer öfter an den Wettbewerb an und macht sich vergleichbarer.

Karriere/Weiterbildung

Aktuelle Bemühungen so etwas wie Personalentwicklung zu betreiben sind zumindest erkennbar.


Kollegenzusammenhalt

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Christina Rauscheder, HR Manager
Christina RauschederHR Manager

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für Deine Bewertung. Wir nehmen Dein Feedback sehr ernst und würden uns freuen, uns in einem persönlichen Gespräch über Deine Eindrücke zu unterhalten. Unsere Leadership Principles sind für unsere Kultur von größter Bedeutung – sie definieren unser Verhalten und unsere Interaktionen untereinander. Diese Prinzipien sind entscheidend für unseren Erfolg, so sehr, dass wir unseren eigenen Erfolg jährlich im Rahmen des Performance-Management-Zyklus an diesen Prinzipien messen und verfolgen. Lass uns hier gerne darüber sprechen. Die persönliche Work-Life-Balance eines jeden Mitarbeiters ist uns sehr wichtig, weshalb wir auch auf globaler Ebene Guidelines zur Flexiblen Arbeitszeit ausgerollt haben. Auch haben wir kürzlich mit dem Betriebsrat eine lokale Betriebsvereinbarung aufgesetzt, die die flexible Arbeitszeit und das mobile Arbeiten von nun an transparent regelt.

Viele Grüße
Dein HR Team

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.