Navigation überspringen?
  

GLS Germany GmbH & Co. OHGals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

GLS Germany GmbH & Co. OHG Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,30
Vorgesetztenverhalten
3,09
Kollegenzusammenhalt
3,70
Interessante Aufgaben
3,42
Kommunikation
2,87
Arbeitsbedingungen
3,21
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,10
Work-Life-Balance
3,17

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,59
Umgang mit älteren Kollegen
3,76
Karriere / Weiterbildung
3,07
Gehalt / Sozialleistungen
2,76
Image
2,57
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 30 von 139 Bewertern Homeoffice bei 14 von 139 Bewertern Kantine bei 46 von 139 Bewertern Essenszulagen bei 30 von 139 Bewertern Kinderbetreuung bei 5 von 139 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 51 von 139 Bewertern Barrierefreiheit bei 13 von 139 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 32 von 139 Bewertern Betriebsarzt bei 20 von 139 Bewertern Coaching bei 27 von 139 Bewertern Parkplatz bei 86 von 139 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 43 von 139 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 58 von 139 Bewertern Firmenwagen bei 51 von 139 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 53 von 139 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 6 von 139 Bewertern Mitarbeiterevents bei 48 von 139 Bewertern Internetnutzung bei 25 von 139 Bewertern Hunde geduldet bei 2 von 139 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 04.Jan. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Gute Atmosphäre, freundlicher und Familiärer Umgang mit den Kollegen.

Vorgesetztenverhalten

Ausbaufähig, ist aber auch davon abhängig in welcher Abteilung man untergebracht ist.

Kollegenzusammenhalt

In Grunde ziemlich gut, Ausreißer gibt es immer.

Kommunikation

Verbessungsfähig, insbesondere unter den einzelnen Abteilungen.

Umgang mit älteren Kollegen

Respektvoll

Gehalt / Sozialleistungen

Am Gehalt sollte was getan werden, entspricht zum Teil nicht den Lebenserhaltungskosten der Region.

Arbeitsbedingungen

Gute Neue und saubere Büros

Work-Life-Balance

Einmal die Woche wird frisches Obst zur Verfügung gestellt.

Image

Das Image der GLS ist sehr schlecht, obwohl es in der Realität anders aussieht. GLS sollte viel mehr in sein Image investieren um die Wahrnehmung am Arbeitsmarkt zurecht zu rücken.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    GLS Germany GmbH & Co. OHG
  • Stadt
    Bornheim
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
Du hast Fragen zu GLS Germany GmbH & Co. OHG? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 30.Nov. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Gutes und modernes Arbeitsumfeld

Vorgesetztenverhalten

Unprofessionelles Auftreten

Kollegenzusammenhalt

Gutes Team

Interessante Aufgaben

Aufgaben aus allen Bereichen

Kommunikation

Keine Wertschätzung

Karriere / Weiterbildung

Gute Schulungs-und Enwicklungsmöglichkeiten

Gehalt / Sozialleistungen

Bezahlung nicht zeitgemäß

Work-Life-Balance

Ständige Erreichbarkeit

Pro

Umfangreiche Einarbeitung

Contra

Gehalt
Verhalten von Vorgesetzten
Privatleben wird nicht respektiert

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    GLS Germany GmbH & Co. OHG
  • Stadt
    Neustadt-Glewe
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Geschäftsführung
  • 25.Nov. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Gute Stimmung in der Schicht, weil alle Kollegen und Vorarbeiter zusammenarbeiten und anpacken.

Vorgesetztenverhalten

Seit einiger Zeit nette und faire Chefs. Das war früher anders.

Kollegenzusammenhalt

Gutes Teamwork auf der Halle

Interessante Aufgaben

Naja. Pakete, Pakete, Pakete...

Kommunikation

Jeden Tag neueste Information durch Vorgesetzte

Gehalt / Sozialleistungen

Könnte mehr sein.

Arbeitsbedingungen

Es wir Wert auf Arbeitssicherheit gelegt. Die Arbeit ist schwer aber gut zu schaffen.

Work-Life-Balance

Teilzeit = viel Freizeit

Pro

Man wird als Mitarbeiter gehört und kann

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    GLS Germany GmbH & Co OHG
  • Stadt
    Wesel
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, vielen Dank für Ihre offene Bewertung und dass Sie sich Zeit für solch ein positives Feedback genommen haben. Wir freuen uns, dass die GLS Sie in so vielen Punkten überzeugt und Sie volle Punktzahl vergeben. Dies spornt uns an auch weiterhin bestmögliche Rahmenbedingungen für unsere Mitarbeiter zu bieten. Von dem starken Kollegenzusammenhalt im Unternehmen hören wir sehr oft - umso mehr freut es uns, dass Sie diesen genauso wahrnehmen wie die anderen Kolleginnen und Kollegen. Wir möchten uns an dieser Stelle für Ihren wichtigen Beitrag zu unserem gemeinsamen Unternehmenserfolg bedanken und wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg!

Ihr GLS Germany Team

GLS Germany GmbH & Co. OHG

Arbeitsatmosphäre

Der Druck von oben ist auch bei uns sehr spürbar gewesen. In anderen Bereichen ist es noch viel extremer. Letztendlich konnten wir keinen gewissenhaft ordentlichen Job machen. Das Management interessierte nur Zahlen, sonst nichts.

Vorgesetztenverhalten

Meine Vorgesetzten trumpften durch Arroganz und Überheblichkeit. Ich denke, sie arbeiteten selber am Limit ihrer Fähigkeiten, nahmen keine KONSTRUKTIVE Kritik an, egal von welchen Seiten und Lagern sie kamen. Sie stellten sich trumpfend vor jedes Problem. Schuldige waren immer schnell gefunden, es waren die anderen schuld.

Kollegenzusammenhalt

In meiner Abteilung war der Zusammenhalt da. Auch mit Zustellern die für unsere Supunternehmen arbeiteten hatte ich mit einigen privaten Kontakt.

Interessante Aufgaben

Ich habe viel mit Kunden (Empfängern) zu tun gehabt und musste zwischen deren Interessen, ihren Beschwerden über Zustellungen u.a.... und der geleisteten Arbeit der Zusteller die für unsere Supunternehmer arbeiten vermitteln...

Kommunikation

Kommunikation war grottig! Es wurden Sachen beschlossen oder vorgesetzt, das entbehrte jeder Logik. Das Management versuchte mit biegen und brechen ihr Unwissen mit zum Teil abstrusen Ideen zu kompensieren.

Umgang mit älteren Kollegen

Das war soweit ok.

Gehalt / Sozialleistungen

Bei einem Paketdienstleister der seinen Kunden den größten Service zur Verfügung stellt, zum kleinsten Versandpreis, darf man sich über das mikrige Gehalt nicht beschweren...

Arbeitsbedingungen

Ein normal ausgestattetes Büro, Sanitärraum und Sozialraum waren vorhanden, ja.

Image

Ich meine, das GLS mit Hermes zusammen das Schlußlicht im Imageranking stellt. Das liegt nicht unbedingt an den Zustellern die für unsere Subunternehmen auf der Straße unterwegs sind, sondern auch viel an der Leistung des GLS Systems. Der Empfänger verfügt z.B. seine Zustellung auf einen bestimmten Tag, wann aber geht das Paket in Zustellung? Zwei Tage vorher, weil das Management es möchte, dass sie Pakete sofort zugestellt werden. Ich könnte solche Beispiele ohne Ende aufführen...

Contra

Wie oben schon erwähnt: Kritikunfähigkeit. Es wird zwar alles versprochen, aber alles "blablabla"

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00
  • Firma
    GLS Germany GmbH & Co. OHG
  • Stadt
    Bornheim
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 31.Okt. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Verbesserungsvorschläge

  • Weiter so

Pro

Es macht Spass

Contra

Nichts

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    GLS Germany GmbH & Co. OHG
  • Stadt
    Neuenstein
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, vielen Dank für Ihre tolle Bewertung: volle Punktzahl! Darüber freuen wir uns sehr. Wir verstehen dies als Ansporn, unseren Mitarbeitern auch weiterhin sehr gute Rahmenbedingungen zu bieten. Es ist schön, dass Sie mit Ihrem Arbeitsplatz so zufrieden. Vielen Dank für Ihr tägliches Engagement. Wir wünschen Ihnen noch viele erfolgreiche Jahre bei GLS Germany.

Ihr GLS Germany Team

GLS Germany GmbH & Co. OHG

  • 11.Okt. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Mit anderen Worten - es fühlt sich sehr familiär und freundlich an. Wenn sich der AG Deinem Leben anpasst, kann man sich nichts besseres vorstellen.

Kommunikation

An sich gut, teilweise jedoch schleppend

Umgang mit älteren Kollegen

Unsere älteren Kollegen verwöhnen wir schon und lassen die "in Ruhe" mit EDV Neuigkeiten :-)

Karriere / Weiterbildung

Kann ich nur empfehlen - von ganz unten bin ich bereits in der Mitte der Leiter angekommen - mir viel Unterstützung, viel Schulung und Interesse.

Gehalt / Sozialleistungen

Hmm..mehr geht immer. Bin an sich jedoch sehr zufrieden, da das Umfeld passt.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Hier tatsächlich eine glatte sehr gut !

Image

GLS Germany & Image - wir arbeiten daran und es wird mit jedem Tag und jeder guten Tat ein wenig schöner :-)

Verbesserungsvorschläge

  • Die werden regelmäßig bei uns abgefragt und weitergeleitet

Pro

Die Flexibilität, die punktuell und individuell gelebt wird

Contra

Die Aufgaben werden irgendwie immer mehr

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    GLS Germany GmbH & Co OHG
  • Stadt
    Wesel
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, wir freuen uns über Ihre tolle Bewertung. Es freut uns sehr, dass Sie der GLS ein solches Vertrauen entgegenbringen. Wir möchten uns auf diesem Wege ganz herzlich bei Ihnen für die langjährige Tätigkeit bedanken. Feedback wie Ihres gibt uns den Ansporn, auch weiterhin ein sehr guter Arbeitgeber zu sein. Ihren Verbesserungsvorschlag geben wir gerne intern weiter. Gehen Sie auch jederzeit auf Ihren Vorgesetzten oder das Recruiting-Team zu, falls Sie weitere Verbesserungsvorschläge haben. Wir freuen uns auf den Austausch. Wir möchten uns an dieser Stelle für Ihren wichtigen Beitrag zu unserem gemeinsamen Unternehmenserfolg bedanken und wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg!

Ihr GLS Germany Team

GLS Germany GmbH & Co. OHG

  • 18.Sep. 2018 (Geändert am 23.Sep. 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Innerhalb des eigenen Teams meistens ok, abteilungsübergreifend wurden die Aufgaben zum Teil hin- und hergeschoben nach dem Motto "Dafür bin ich nicht zuständig" und es wird sich wenig unterstützt. Die Atmosphäre wurde in meinem Fall jedenfalls leider durch das Fehlverhalten und die menschliche Inkompetenz des Vorgesetzten vergiftet, das will ich also an dieser Stelle aber keineswegs verallgemeinern.

Vorgesetztenverhalten

Wenn ich könnte, würde ich keinen einzigen Stern vergeben! Mein Vorgesetzter war leider extrem unsensibel, ohne Takt- und Feingefühl für persönliche Belange oder Interessen und leider insgesamt gesehen menschlich inkompetent! Fachlich ein Ass, das musste man ihm lassen, aber die Wörter "Wertschätzung", "Gleichbehandlung", "Sozialkompetenz", "Diskretion", "Grenzwarung und Privatsphäre" waren für ihn leider Fremdwörter. Null kritikfähig.

Eine Kollegin wurde besonders bevorzugt behandelt, war sein "Liebling" und genoss Narrenfreiheit.

Neugierig und indiskret wurde zB nachgebohrt, ob man mit Kollege X denn anbandeln würde, weil man die Mittagspause so häufig miteinander verbringen täte. Auch Auskunft über meinen Gesundheitszustand wurde von mir verlangt, als ich ein paar Wochen krank war und mein Vorgesetzter unbedingt wissen wollte, was ich denn hätte. Er wollte mir weiß machen, es wäre noch nie vorgekommen, dass ein Mitarbeiter ihm dies nicht sagen wollte und bedrängte mich massiv zu irgendeiner Aussage. Das fand ich das letzte, das ging ihn überhaupt nichts an und die Wahrung von Privätsphäre sieht für mich jedenfalls ganz anders aus!!!

Kollegenzusammenhalt

Wie erwähnt, innerhalb der eigenen Reihen meistens ok. Aber auch hier musste man ganz genau aufpassen, wem man was wie sagt und wie viel. Viele taten vornerum auch nur so, als würden sie dich "mögen", versuchten dir aber hintenrum bei passender Gelegenheit eins auszuwischen und dich in die Pfanne zu hauen. Habe ich persönlich leider erlebt. Es hätte von ihr noch der Gang zum Vorgesetzten gefehlt zum anschwärzen.
Trotzdem gibt es sehr viele Mitarbeiter, die schon sehr lange dort arbeiten, viele über 10 oder 20 Jahre. Irgendwas muss das Unternehmen ja dann doch richtig machen. Die meisten bleiben nach meiner Einschätzung gerade wegen dem guten Zusammenhalt und dem angenehmen Miteinander in der eigenen Abteilung.
Außerhalb der Abteilung wurde gelästert ohne Ende, was ich so mitbekam. Desweiteren wurde in einer Abteilung aus meinem Bereich eine Mitarbeiterin befördert und bevorzugt behandelt, die nur auf ihr eigenes Wohl aus war, sich beim Vorgesetzten eingeschmeichelt hatte, eine Kollegin mobbte, sodass diese das Unternehmen deshalb verlassen hat und einige Kollegen unschön gegeneinander ausgespielt hat. Na wenn das mal keine Kollegialität ist, dann weiß ich auch nicht mehr weiter?!

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreich und interessant, je nach Position auch mit hoher Verantwortung. Jedoch wurden die Aufgaben immer mehr, die von einem abverlangt wurden, selbstverständlich ohne mehr Gehalt als Ausgleich dafür.

Kommunikation

Kommunikation zwischen GF und Mitarbeitern war eine Katastrophe! Ebenso der Weg von Vorgesetzten zu direkten Mitarbeitern, es wurde darauf viel zu wenig Wert gelegt, einen offenen Umgang miteinander zu pflegen. Die vielen negativen Kommentare hier im Portal speziell zu diesem Punkt belegen dies immer wieder und haben sich nach wie vor leider nicht geändert oder verbessert.
Oftmals wurden wichtige Informationen verspätet oder unzureichend weitergegeben, meistens erfuhren wir Neuigkeiten im Internet oder aus der Zeitung.

Gleichberechtigung

Geht so, die Vorgesetzten hatten ihre Lieblinge und ließen das den Rest leider auch spüren. Einige Abteilungsleiter haben in Form von kompletter Ignoranz oder nur widerwilligem Gruß einigen Kollegen hochnäsig zu verstehen gegeben, dass sie diese "nicht brauchen", nur kleine Lichter sind im Gegensatz zu ihnen und dass sie sich lieber mit Kollegen/Mitarbeitern gut stellen, die ihnen von nutzen sind, auf ihrem Weg zur Chefetage oder zur Beförderung.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt Kollegen, die schon jahrelang bei GLS arbeiten und deren Fachkompetenz wertgeschätzt wurde, wenngleich Verbesserungsvorschläge, detaillierte Schilderung von Problemen oder Mithilfe zur Lösungsfindung nichr immer ein offenes Ohr fanden beim Vorgesetzten.

Karriere / Weiterbildung

Je nach Position gute bzw. zum Teil leider nur begrenzte Möglichkeiten zum Aufstieg innerhalb der Firma. Es scheint, man muss sich über Jahre beweisen, um voran zu kommen. Hier wurde zu wenig wertgeschätzt, was ein Mitarbeiter alles schon geleistet hat und weiterhin leistet. Anerkennung von guter Leistung und entsprechende Honorierung ist dort sowieso extreme Mangelware.

Auf die Academy wird viel Wert gelegt, aber die existierte für mich zumindest nur auf dem Papier.

Gehalt / Sozialleistungen

Extreme Unterbezahlung, nie wieder würde ich so einen Vertrag mit solchen Knebelbedingungen unterschreiben! Die Mitarbeiter werden dort nur verheizt und bekommen nicht die Anerkennung, die sie brauchen und verdienen, egal ob in entsprechender Lohnauszahlung oder sonstige Benefits.

Es ist kein Wunder, dass sich kaum Personal findet, wenn die Bezahlung unterdurchschnittlich schlecht ist und das Unternehmen mitten im Nirgendwo ist, wo keiner hinziehen will. Unter solchen Bedingungen will keiner arbeiten, die Verträge sollten gründlich auf den Prüfstand gestellt und zum Teil zu Gunsten der Mitarbeiter aktualisiert werden, nicht immer nur zu Gunsten des Arbeitgebers!
Gehaltserhöhung nach einer gewissen Zeit? Fehlanzeige! Nur eine allgemeine minimale Erhöhung des Lohns von brutto 50 € (absolut lächerlich!), wo einem ernsthaft noch gesagt wurde, man sollte über diese Erhöhung doch froh sein, denn andere hätten gar nichts bekommen. Hallo??? Das soll eine Lohnerhöhung sein?! Mehr als ein kleiner Schulterklopfer war das ja wohl nicht und dies war echt nicht der Rede wert gewesen - waren netto stolze 25 € - wow!

Einziger Pluspunkt: Pünktliche Zahlung des Gehalts am Ende des Monats.

Arbeitsbedingungen

Damals extrem veraltete und rückständige IT, relativ unmoderne Büroräume und die einzelnen Gebäude liegen zu weit auseinander. Vom International-Gebäude muss man entweder das Auto nehmen, um schnell im Hauptgebäude zu sein, oder man geht 10 min zu Fuß.

Zum jetzigen Zeitpunkt kann ich keine Aussage über die Zustände treffen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Wurde großartig sich auf die Fahne geschrieben mit "Think Green", aber nicht wirklich gelebt. Viel Papier wurde unnötig ausgedruckt, weiß nicht, was das mit Umweltbewusstsein zu tun hat?!

Work-Life-Balance

Arbeitszeit auf Vertrauensbasis, das heißt es wurden keine Stunden erfasst. Überstunden wurden natürlich erwartet (waren ja normal, fast an der Tagesordnung in meinem Bereich und selbstverständlich!) und wie im Vertrag stand "sind mit dem Gehalt abgegolten", aber gedankt hat es einem am Ende auch keiner. Geschweige denn wertgeschätzt oder dass diese hätten "abgefeiert" werden können in Form von, dass man am nächsten Tag mal später kommt oder früher geht als Ausgleich. Aber nein, nix da! Auf die Frage hin, ob man mal einen Freitagnachmittag früher gehen könne, um das schöne Wetter noch zu genießen, bekam ich vom Vorgesetzten die barsche Antwort: "Arbeitszeit ist bis 17:00 Uhr!"
Aha, das galt aber natürlich nicht, wenn man mal wieder länger machen musste.
Einige Kollegen gingen irgendwie immer pünktlich um 17 Uhr, hatten aber trotzdem "Überstunden" - wie geht das? Insgesamt sollte die Arbeitsmoral von einigen vielleicht mal überdacht werden.

Image

Leider eilt der schlechte Ruf dem Unternehmen voraus, was eigentlich schade ist, denn man könnte so viel rausholen. Das Unternehmen hat viel Potential, wenn die richtigen Entscheidungen getroffen werden und die richtigen Menschen "am Drücker" sitzen, die bereit sind Änderungen anzunehmen und mit der Zeit zu gehen. Die GF vertrat damals sehr rückständige Ansichten und es wurde meiner Meinung nach viel zu wenig getan, um dieses Image deutlich aufzupollieren und der Öffentlichkeit ein besseres Bild zu präsentieren. Mitarbeitergewinnung, -zufriedenheit und deren Haltung waren in meinen Augen leider Fremdwörter in diesem Unternehmen.

Der Konzern hing damals sehr am britischen Mutterhaus "Royal Mail" und war extrem abhängig von ihr, dadurch waren Entscheidungsprozesse und -wege recht lang und bisweilen sehr zäh.

Verbesserungsvorschläge

  • Verträge allgemein wie Urlaub, Überstundenregelung und ganz speziell das Gehaltsmodell generell überdenken, interne Kommunikation verbessern, Vorgesetzte in menschlichem und sozialem Umgang schulen, mehr Frauen in Führungspositionen

Pro

Kollegenzusammenhalt (je nach Abteilung), pünktliche Gehaltszahlung, bezuschusste Kantine, gratis Kaffee/Tee und Wasser, Social Events wie Incentive und Weihnachtsfeier, gute internationale Kontakte durch die Ländergesellschaften innerhalb ganz Europa

Contra

Wie oben beschrieben hauptsächlich das fragwürdige Vorgesetztenverhalten, dass "schwarze Schafe" im Team nicht erkannt werden und man ihnen alles durchgehen lässt oder sie sogar noch mit Beförderung belohnt werden, das extrem niedrige Gehalt im Vergleich dazu, was man täglich zu leisten hat und immer mehr anstatt weniger wird, zu lange Entscheidungsprozesse, extrem schlechte interne Kommunikation, zu viel Hierarchiedenken und regelrechte Arroganz der Abteilungsleiter zu "niedrigeren" Positionen

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    GLS Germany GmbH & Co. OHG
  • Stadt
    Neuenstein
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 24.Juli 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsbedingungen

Man rennt mit alten Mappen und total überaltenten Notebooks zum Kunden. Blackbarry als Diensthandy geht absolut nicht. Das ist nicht Zeitgemäß. Zudem muss man alle Unterlagen ausdrucken.

Schön wäre ein Tablet

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Zwei Mülltonnen stehen auf dem Hof. Müllwagen kommt und wirft alles in ein Auto. Umweltbewusstsein ist anders / Für was wird den überhaupt der Müll getrennt?

Pro

Pünktliches Gehalt

Contra

Seit Veränderung der GF und Vorgesetzen geht es Bergab

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Essenszulagen wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    General Logistics Systems Germany GmbH & Co OHG
  • Stadt
    Neuenstein
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 14.Juli 2018
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • vieleicht u.a. Homeoffive, mehr Urlaub

Pro

kurzer Arbeitsweg - Arbeitszeit moderat

Contra

Gehalt ist wie in der Branche allgemein nicht überragend

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    GLS
  • Stadt
    Zeitz
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement
  • 07.Juli 2018
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Kann ich so nicht sagen da ich nicht in allen Bereichen einen einblick habe

Pro

Ich kann in Großen und ganzen meine Zeit für bestimmte Tätigkeiten frei einteilen

Contra

Das, dass paket aufkommen sehr hoch ist und der Platz zu gering

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    GLS
  • Stadt
    Nürnberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion