Let's make work better.

Grabarz & Partner Logo

Grabarz 
& 
Partner
Bewertungen

83 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,3Weiterempfehlung: 61%
Score-Details

83 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

43 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 28 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Authentische Bewertungen für eine bessere Arbeitswelt

Alle Bewertungen durchlaufen den gleichen Prüfprozess - egal, ob sie positiv oder negativ sind. Im Zweifel werden Bewertende gebeten, einen Nachweis über ihr Arbeitsverhältnis zu erbringen.

The Future Is Now (aber nicht in einer Agentur mit patriarchalen Strukturen)

2,3
Nicht empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Design / Gestaltung bei Grabarz & Partner in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich glaube daran, dass man in der Agentur eine schöne und freundschaftliche Arbeitsatmosphäre erleben kann oder dies zu besseren Zeiten noch spürbarer war, das ist aber stark vom Wohnort (bzw. vor Ort lebend anstelle von Remote) sowie vom jeweiligen Team (Dock) oder Kunden abhängig. Auch wenn ich großen Druck verspürt habe, wurden private, wichtige Termine immer möglich gemacht und meine private Auszeit respektiert (eigentlich ein Bare Minimum, aber hier ein Lob)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich weiß nicht, wo ich anfangen soll. Wer glaubt, dass sich mit dem Einstieg bei G&P das große Tor zur Werbewelt geöffnet hat, der wird teils feststellen, dass es wohl doch nur eine Falltür war. Wenn man drin ist, ist man vom Onboarding an auf sich alleine gestellt, mit der Ausnahme von empathischen Kolleg:innen herrscht ein Mangel an Ansprechpersonen und der Wille für ein menschliches Miteinander. Sich die Bühne mit engagierten Newbies zu teilen ist hier nicht vorgesehen, teils ist es schon mit einkalkuliert, dass man ohne eigene Ansprüche zu funktionieren hat – komme, was wolle. Wer hier über persönliche und gesundheitliche Grenzen geht, der wird sich mit Burnout-Syndromen oder Erschöpfung durch den Tag quälen und niemand hat es gesehen. Da hilft auch eine Meditations-App nicht, wenn die Struktur eine mentale Zumutung ist. Die Kommunikation ist intransparent, interne News hören sich im Montagsmeeting schöner an, als es sich im jeweiligen Dock hinter den Kulissen anfühlt. In gewissen Docks funktioniert man zudem auch nur als Dienstleister, irgendwie spielt Kreativität für diese Kreativagentur keine große Rolle. Wenn das Team nett zueinander ist, dann oft nur aufgrund dessen, dass es ausnahmslos allen mental schlecht geht. Das ist kein nachhaltig stabiles Fundament, wo man sich wohl und sicher fühlen kann.

Verbesserungsvorschläge

Wenn man nicht an Wachstum oder an Wertschätzung interessiert ist, dann seid einfach ehrlich zueinander. Fehler zu machen und sie sich dann auch einzugestehen, zeigt von Größe und das wird man als Mitarbeitender mit Loyalität belohnen. Außerdem: Gibt es wirklich kein einziger Benefit, welches man den Mitarbeitenden geben kann? Es herrscht ein großer Mangel am Willen, in motivierte Menschen zu investieren. Für mich nicht zeitgemäß, geschweige denn akzeptabel. Es wird erwartet, dass die Fusion mit Omnicom beklatscht wird, aber seitdem gibt es noch weniger Benefits oder noch schneller eine Kündigung. Wo sind die Werte oder die Kultur hin?

Arbeitsatmosphäre

Hier arbeiten Menschen, für die es passt, aber auch viele Menschen, die gnadenlos untergehen. Es mangelt an Wertschätzung an allen Ecken und wenn es mal schlecht läuft oder der Kunde weg ist, dann hat man einfach nicht alles gegeben. Es ist wichtig, sich hier selbst zu schützen und auf sich aufzupassen, denn hier wird gerne sehr viel mehr an Leistung genommen, als zurückgegeben wird.

Image

Für das Portfolio macht G&P noch immer einen guten Eindruck. Aber ab der Kündigung ist es der Agentur auch egal, mit welchem Gefühl man geht und ich bin mir sicher, sowas spricht sich schnell rum. Intern merkt man schnell, dass viele unzufrieden sind.

Work-Life-Balance

Ist nicht gegeben, bzw. liegt in den eigenen Händen. Dass Remote möglich ist, ist hier ein Segen, weil man die Distanz braucht. Bevorzugt werden Menschen, die nicht auf sich selbst aufpassen können, denn sie funktionieren ja irgendwie. Außerdem werden Überstunden weder monetär noch in Ausgleichsstunden ausgeglichen. Vertrauensurlaub ist ja nett, aber wenn einem für die Genehmigung der dringend benötigten Auszeit unnötig viele Steine in den Weg gelegt werden, hat auch dieses „Benefit“ seine Wirkung verfehlt.

Karriere/Weiterbildung

Die Karriere findet NACH der Zeit bei G&P statt, denn nach außen macht es nach wie vor im Portfolio einen Eindruck. Interne Weiterbildung ist nicht für alle möglich bzw. findet nicht statt und ist auch stark hierarchisch geregelt. Als Junior ist man teils auf der gleichen Ebene wie ein Praktikant und die Karriereleiter nicht für dich bestimmt. Menschen, die beförderungswürdig sind, werden mit noch mehr Anforderungen hingehalten. Remote gibt es erst recht keine Chance, vom G&P Knowledge zu profitieren, wo unverständlich ist, warum das nicht digital umsetzbar ist, damit alle die gleiche Chance haben.

Gehalt/Sozialleistungen

Ist okay, aber gleicht auch nicht die mentale Belastung aus. Aber aufgrund dessen, dass Überstunden angeordnet werden und der Feierabend oft nicht vorhersehbar ist, aber auf der anderen Seite nicht ausgeglichen werden, stimmt hier das Preis-Leistungs-Verhältnis auf keinen Fall.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Auf Seiten der Umwelt kann ich das nicht beurteilen. Auch vom unterschriebenen Ad Girls Club Manifest merkt man einfach nichts, also in Sachen Sozialbewusstsein kann ich nur sagen, dass hier der Mensch als Ganzes ganz oft nicht zählt. Aber auch das war früher einfach wichtiger innerhalb der Agentur.

Kollegenzusammenhalt

Hier arbeiten großartige Menschen und Charaktere. Teilweise schweißt man aber auch zusammen, weil es allen schlecht geht, was ich nicht gesund finde. G&P sollte dankbar dafür sein, dass die Kolleg:innen trotz der fehlenden Wertschätzung das Gerüst zusammenhalten, wobei auch mit jeder Woche gute und langjährige Kollegen gehen und das Weite suchen.

Vorgesetztenverhalten

Die Geschäftsführungsebene ist nicht greifbar, was okay ist. Die Positionierung in Digitalmagazinen ist mehr Schein als Sein, nach außen ist alles super, intern sieht es anders aus. Meine direkten Vorgesetzten sind einwandfrei, aber die beißen sich auch an diesen alten, patriarchalen Strukturen ihre Zähne aus. Diese Agentur ist eingestaubt und männlich dominiert, Zeitgeist sieht für mich einfach anders aus.

Arbeitsbedingungen

Vor Ort bestimmt ganz gut, auch hier wieder abhängig von der Selbstkontrolle. Remote gibt es nur die nötige Ausstattung, hier wäre eine Auswahl an Benefits oder eine gesunde Büroausstattung wünschenswert, zumal die Remote-Kollegen die gleiche Arbeit machen.

Kommunikation

Wenn sie als Headline innerhalb einer Kampagne funktioniert, die der Agentur Geld bringt, funktioniert die Kommunikation meisterhaft. Wenn sie allerdings eine Investition in interne Strukturen ist, ist sie nicht vorhanden, höchst verwirrend bis hin zu absichtlich falsch.

Gleichberechtigung

Aufgrund dessen, dass mit der völligen Selbstaufgabe keine Care-Work möglich ist, sehe ich hier keine richtige Gleichberechtigung.

Interessante Aufgaben

Dock- und Kundenabhängig. Hier gibt es schlimme und stupide Aufgaben, die man unter großem Druck und mit 0% Kreativität zu erledigen hat, aber auch andere, die hier kreativ sind. Trotzdem arbeitet man meist für große Konzerne im Kundenstamm, die alle ihre dunklen Geheimnisse im Keller haben und wo man seine persönlichen, ethischen Werte kurz vergessen muss.


Umgang mit älteren Kollegen

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Tolle Agentur mit Potenzial

3,8
Empfohlen
Hat bei Grabarz & Partner Werbeagentur GmbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Mitgestaltung ist durchaus möglich!
Die Kultur ist toll, die Menschen auch. Ist immer noch die "Familienagentur" unter den Kreativagenturen.
Viele Events.
Die Flexibilität, zwischen remote und vor Ort wählen zu dürfen. Allgemein sehr offen was Workation etc. angeht.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die teilweise hohen unbezahlten Überstunden, leider ein Branchen-Problem.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Feedbackkultur, fairere Arbeitsaufteilung, mehr Wertschätzung.

Arbeitsatmosphäre

Kommt wie überall auf das Team an. Allgemein ist die Arbeitsatmosphäre gut!

Image

Allgemein eine tolle Kultur, die gerne stärker nach außen getragen werden kann!

Work-Life-Balance

Auch hier abhängig vom Team, bei speziellen Kunden allerdings grauenvoll. Die Personalplanung ist und bleibt ein Rätsel.

Karriere/Weiterbildung

Karriere ist durchaus möglich, wenn man möchte. Die Weiterbildungsmöglichkeiten sind okay. Oft ist dafür einfach keine Zeit.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist eher schlecht, es gibt auch keine Boni oder Sonstiges. Was toll ist, ist die Kooperation mit Urban Sports Club.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt tolle Ansätze und das Bewusstsein ist da. Nun müssen Ideen nur noch umgesetzt werden.

Kollegenzusammenhalt

Wenn man möchte, super gut.

Arbeitsbedingungen

Die Agentur wurde angenehm umgestaltet, allerdings könnte es mehr Plätze für Calls geben. Und mehr Pflanzen. Die technische Ausstattung ist ok.

Kommunikation

Es gibt sich wiederholende Termine über aktuelle Themen, die Feedbackkultur könnte allerdings stärker ausgeprägt sein.

Gleichberechtigung

Es wird sich für Diversität und Gleichberechtigung eingesetzt mit z.B. einem Mentoring Program. Allerdings könnte das stärker ausgebaut werden.


Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Lisa StickSpecialist Recruiting & Employer Branding

Hallo,

wir freuen uns sehr, dass du deine Erfahrungen als Kolleg:in bei uns teilst und dass du die Kultur & Mitgestaltung sowie die Arbeitsatmosphäre so positiv hervorhebst.

Wir arbeiten bereits an konkreten Maßnahmen, um unsere Feedbackkultur und die Work-Life-Balance zu optimieren. Wir sind uns bewusst, dass es immer Raum für Verbesserungen gibt und sind dran, die von dir genannten Punkte zu verbessern.

Beste Grüße,
Dein People & Culture-Team

Finanzielle Low-Performer-Agentur mit Top Kreation

2,7
Nicht empfohlen
Hat bei Grabarz & Partner in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Familiäre Atmosphäre

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wenn grundlegende Branchenprobleme jemals kreativ gelöst werden - dann nicht von dieser Agentur.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Kreativität in eigenen betriebswirtschaftlichen Herausforderungen notwendig

Arbeitsatmosphäre

Das Vertrauen, dass die Geschäftsführung die richtigen Entscheidungen trifft, fehlte in meiner Zeit.

Work-Life-Balance

Grauenvoll, denn kostenfreie Mehrarbeit ist notwendig um das Betriebsergebnis zu halten.

Karriere/Weiterbildung

Karrierechancen sehr gut wenn man Gas gibt, Weiterbildungsmaßnahmen Durchschnitt

Gehalt/Sozialleistungen

12 Gehälter - mehr standardisierte Sonderleistungen gibt es meines Wissens nicht. Empfand ich als peinlich.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Für mehr Punkte müsste die Geschäftsführung diverse Maßnahmen vorleben.

Kollegenzusammenhalt

Es wird schnell freundschaftlich wenn man möchte.

Vorgesetztenverhalten

Überwiegend fair

Kommunikation

Ähnlicher vibe wie auf „Russia Today“ aber meist freundlich

Interessante Aufgaben

Spannende Kunden


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Lisa StickSpecialist Recruiting & Employer Branding

Hallo,

danke für deine Bewertung und dass du dir die Zeit genommen hast, deine Erfahrungen zu teilen.

Es tut uns sehr leid, dass du einige Punkte als negativ empfunden hast. Wir würden uns sehr freuen, in einem persönlichen Gespräch die Chance zu bekommen, deine einzelnen Bewertungen der Kategorien noch besser zu verstehen. Nur durch konkretes Feedback haben wir die Möglichkeit, auf Verbesserungsvorschläge einzugehen und etwas zu verändern.

Melde dich dazu sehr gerne bei deinem ehemaligen Team Lead oder der P&C-Abteilung - wir freuen uns, von dir zu hören.

Beste Grüße,
Dein People & Culture-Team

Sympathische Agentur

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Grabarz & Partner Werbeagentur GmbH in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man kann mitgestalten.
Es gibt Raum für Perspektiven.
Alle sind bemüht gute Lösungen zu finden.
Agentur will sich selbst weiterentwickeln.
Es wird viel für die Kollegen getan.
Richtig nettes miteinander.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Richtig schlecht, weiß ich nicht.
Verbessern kann man sich ja immer

Verbesserungsvorschläge

Bürokratie weiter abbauen und mutig sein Entscheidungen zu treffen.

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehm

Image

Gute Agentur

Work-Life-Balance

Yes, hab jetzt ne 32h Woche und komme gut damit zurecht.

Karriere/Weiterbildung

Tolle interne Weiterbildungsangebote

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Grabarz & Planet

Kollegenzusammenhalt

Top

Umgang mit älteren Kollegen

Alle arbeiten respektvoll zusammen

Vorgesetztenverhalten

Variiert sicherlich von Person zu Person. Ich bin sehr zufrieden.

Arbeitsbedingungen

Gut

Kommunikation

Mehr geht immer

Gleichberechtigung

G&P tut viel. Z.B. gibt es eine interne Gruppe die sich mit DEI Themen beschäftigt. Es wird für gesellschaftsrelevanten Themen immer Raum gegeben und es gibt Workshops um alle Kolleg:innen für ihren Sprachgebrauch zu sensibilisieren bezogen auf alle DEI Themen.

Interessante Aufgaben

Yes


Gehalt/Sozialleistungen

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Tolle Agentur mit kleineren Schwächen

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Design / Gestaltung bei Grabarz & Partner Werbeagentur GmbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Je nach Abteilung herausragend tolle Vorgesetzte und eine wirklich niedrige A-lochquote.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zu viele alte Strukturen.

Image

G&P könnte eigene Erfolge mehr feiern.

Work-Life-Balance

Je nach Abteilung. Ich hatte aber tatsächlich eine eher entspannte Zeit.

Kollegenzusammenhalt

Auch sehr unterschiedlich. Es gibt auf jeden Fall ganz tolle Teams.

Vorgesetztenverhalten

Sehr unterschiedlich je nach Abteilung. Es gibt großartige Vorgesetzte die mit ganz viel Empathie führen – leider aber auch einige, die ein Teil der sehr geringen A-lochquote sind.

Kommunikation

Könnte eindeutig besser sein. Aktuell sind die Kommunikationswege noch viel zu lang.

Gleichberechtigung

Es gibt tolle Initiativen wie z. B. eine EqualWomen-Gruppe oder ein Mentoring Programm.


Arbeitsatmosphäre

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Für manche sicher ok, für mich nicht.

1,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Grabarz & Partner Werbeagentur GmbH in Hamburg gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die veraltete Führungskultur

Verbesserungsvorschläge

Das, was man in endlosen Workshops erarbeitet, auch wirklich leben und nicht nur ständig darüber reden, wer und wie man sein will.

Arbeitsatmosphäre

Wenn man neu dazu kommt, ist es schwer, in eine der bestehenden Grüppchen zu kommen. Es wird viel gelästert.

Image

Die Agentur lebt vom Glanz aus früheren Zeiten und trauert diesen auch bis heute nach.

Work-Life-Balance

Briefing um 18:00 Uhr und morgens um 10:00 Uhr im Status bitte schon was zeigen können, wenn nicht, warum nicht? Du hattest doch seit gestern Zeit?

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wenn man daraus einen Case machen kann, wird was gemacht. Wenn es nur Geld kostet und nicht nach außen gezeigt werden kann, nicht.

Kollegenzusammenhalt

Funktioniert, bis es um Awards oder Beförderungen geht. Ellenbogenmentalität wird von oben gefördert.

Umgang mit älteren Kollegen

Kann ich nicht beurteilen, aber es sind alle Altersgruppen vertreten.

Vorgesetztenverhalten

Wer Hierarchien wie 1999 und Führung von oben herab inklusive Angeschrieen werden mag, wird es mögen.


Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

1Hilfreichfindet das hilfreichZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Daniela Krüger

Liebe:r Kolleg:in,

wir bedauern es zu lesen, dass du die Zeit bei uns so empfunden hast. Wir würden dir sehr gerne ein vertrauliches Gespräch anbieten, um all deine Themen besser greifen, als auch angehen zu können. Gerade wenn es um das Miteinander geht, denn das liegt uns sehr am Herzen.

Die Türen des People-Teams stehen jederzeit offen für dich und wir würden uns freuen, wenn du uns nochmal kontaktierst.

Danke dir und herzliche Grüße
Dani

Nein, danke.

1,6
Nicht empfohlen
Hat bei Grabarz & Partner Werbeagentur GmbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Mobile Work.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nicht kommunikations- und schon gar nicht teamfähig. Das habe ich noch nie bei einer Werbeagentur so schlimm erlebt.

Verbesserungsvorschläge

Kommunikation heißt das Zauberwort, Arroganz ablegen und mit den Mitarbeitern gemeinsam sprechen.

Arbeitsatmosphäre

Die tragen die Nase besonders hoch weil sie für einen großen Premium Automobilhersteller arbeiten. Man merkt es total.

Image

Nach außen hui, innen herrscht Chaos.

Work-Life-Balance

Ist okay.

Karriere/Weiterbildung

Dort bestimmt nicht.

Gehalt/Sozialleistungen

War okay.

Kollegenzusammenhalt

Existiert nicht. Die die weiter oben sitzen, wollen neue Leute, die ihnen das Wasser reichen könnten direkt fallen sehen.

Vorgesetztenverhalten

Leider unmöglich. Die von oben kommunizieren nicht nach unten. Schauen nur dass sie sich selbst retten.

Kommunikation

Miteinander? Nicht vorhanden. Jeder macht seins. Das Wort Team ist ein Fremdwort.

Interessante Aufgaben

Gab es nicht.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Daniela Krüger

Liebe:r Kolleg:in,

erstmal lieben Dank für dein Feedback. Das ist für uns enorm wichtig, denn ansonsten können wir nicht an uns arbeiten. Und natürlich gibt es uns zu denken. Damit wir deine Bewertung besser einordnen können, gerade in Bezug auf die genannte Kommunikations- und Teamfähigkeit, würden wir uns freuen, wenn du dich nochmal an uns wenden würdest. Und uns den Kontext schilderst, damit wir reagieren können. Das Gespräch wäre natürlich vertraulich.

Dank dir für deine Offenheit und alles Beste
Dani

Absoluter Hidden Champion

3,7
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich PR / Kommunikation bei Grabarz & Partner Werbeagentur GmbH in Hamburg gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Redet mehr, über das, was ihr macht & wer ihr seid. Kultur spürt man außen viel zu wenig. Das ist für den Ruf (und auch die Karrieren der Mitarbeiter) nicht gut.

Arbeitsatmosphäre

So viele tolle Benefits, die Agentur sollte nur mehr darüber reden

Work-Life-Balance

Remote Work für immer.

Kollegenzusammenhalt

In Corona etwas gelitten

Kommunikation

Leider werden viele tolle Themen viel zu wenig kommuniziert

Gleichberechtigung

Equal Women und Mentor:innen-programm


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Beraterin

3,8
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Grabarz & Partner Werbeagentur GmbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Veränderungsbereit, großer Mitgestaltungsspielraum


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Walk the talk!

2,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Design / Gestaltung bei Grabarz & Partner Werbeagentur GmbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Den Umgang mit der Corona Pandemie.

Verbesserungsvorschläge

Mal machen, und nicht nur wollen. Es wird viel gewollt und dann nur halbherzig umgesetzt.

Arbeitsatmosphäre

Sehr abhängig von der Abteilung und der Vorgesetzten. Ein Blick auf die Fluktuation in den Gruppen zeigt, wo es eher schlechter ist. Einige HERRschaften haben den Sprung in die Moderne auch nicht ganz geschafft.

Image

Bröckelt stark.

Work-Life-Balance

Die Burn-Outs häufen sich…

Karriere/Weiterbildung

Das übliche "interne Schulungsprogramm".

Gehalt/Sozialleistungen

Werbung halt.

Kollegenzusammenhalt

Gut. Was wohl der Grund ist, warum einige Personen noch da sind.

Vorgesetztenverhalten

Es mag in anderen Abteilungen anders sein, aber von Führung durch Vorgesetzten ist nichts zu sehen.

Arbeitsbedingungen

Viel Home-Office. Rechner sind ok.

Kommunikation

Zur Corona Zeit gute Kommunikation zu der Lage. Aber innerhalb der Abteilungen ist die "Kommunikation" teilweise nicht vorhanden oder herablassend, ad hoc und ungeplant. Angeblich haben wir auch eine HR.

Gleichberechtigung

Anspruch und Realität sind hier noch weit auseinander.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe ehemalige Kollegin / lieber ehemaliger Kollege,

danke für deine Bewertung, deine Kritik nehmen wir sehr ernst. Insbesondere ein wertschätzendes Miteinander und offene Kommunikation liegen uns sehr am Herzen und wir bedauern, wenn du das bei uns so nicht erlebt hast. Wir würden uns freuen, wenn du uns die Gelegenheit gibst, uns dazu noch einmal persönlich auszutauschen, damit wir aus deinen Erfahrungen etwas mitnehmen und daraus lernen können.

Liebe Grüße aus dem G&P HR-Team,
Michaela

Wir setzen auf Transparenz

So verdient kununu Geld.

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Basierend auf 89 Erfahrungen von aktuellen und ehemaligen Mitarbeitenden wird Grabarz & Partner durchschnittlich mit 3,3 von 5 Punkten bewertet. Dieser Wert liegt unter dem Durchschnitt der Branche Marketing/Werbung/PR (3,8 Punkte). 60% der Bewertenden würden Grabarz & Partner als Arbeitgeber weiterempfehlen.
  • Ausgehend von 89 Bewertungen gefallen die Faktoren Kollegenzusammenhalt, Umgang mit älteren Kollegen und Image den Mitarbeitenden am besten an dem Unternehmen.
  • Neben positivem Feedback haben Mitarbeitende auch Verbesserungsvorschläge für den Arbeitgeber. Ausgehend von 89 Bewertungen sind Mitarbeitende der Meinung, dass sich Grabarz & Partner als Arbeitgeber vor allem im Bereich Work-Life-Balance noch verbessern kann.
Anmelden