GRIMME Landmaschinenfabrik GmbH & Co. KG Logo

GRIMME Landmaschinenfabrik GmbH & Co. 
KG
Bewertungen

71 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,6Weiterempfehlung: 76%
Score-Details

71 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

47 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 15 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von GRIMME Landmaschinenfabrik GmbH & Co. KG über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Ok, könnte deutlich besser.

2,5
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei GRIMME Landmaschinenfabrik GmbH & Co. KG gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gehalt und Sozialleistungen benötigen eine deutliche Verbesserung.
Es wird immer stark unterschieden zwischen kaufmännlichen und gewerblichen Angestellten.

Verbesserungsvorschläge

Die Angestellten mehr wertschätzen. Die Zeiten, in denen man sich ohne Gegenleistung den Arm für die Firma ausreißt, sind vorbei.

Image

Extern: In der Umgebung und Branche gut, darüber hinaus nicht sehr bekannt.
Intern: Die Kollegen zerreißen sich auch gerne mal das Maul über die Firma. Komplizierte Strukturen, Gehalt...

Work-Life-Balance

Urlaub ist außerhalb der Produktion sehr frei einteilbar, es wird untereinander Rücksicht genommen. 36 h Arbeitszeit mit freier Gleitzeiteinteilung. Es können jedoch nur 5 ganze Tage über Gleitzeit abgebaut werden, anschließend muss jeder selbst aufpassen nicht zu viele Stunden aufzubauen.

Karriere/Weiterbildung

Jeder kann sich weiterbilden und hierzu auch Zuschüsse von der Firma erhalten. Aufstiegsperspektiven sind leider begrenzt, auch Wechseln in angrenzende Bereiche sind nicht so einfach wie man sich es wünscht.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehaltsniveau ist nicht so hoch wie hier in den Vergleichen angegeben. Es wird sich formal an den Tarifverträgen der IG Metall orientiert, wobei im Kaufmännlichem Bereich nur 80 % umgesetzte werden, dies ist historisch begründet. Es gibt auch keine klare Einordnung in Gehaltsklassen, jeder ist für sich verantwortlich. Auch werden Gehaltsverhandlungen in unterschiedliche Abteilung stark unterschiedlich geführt.
Im Kaufmännlichem Bereich sind Urlaubsgeld und Weihnachtsgeld sind nicht vorhanden, dafür eine erfolgsabhängige Bonuszahlung. Diese Bonuszahlung wird jedoch von den Führungskräften gerne in das Basisgehalt mit eingerechnet.

Kollegenzusammenhalt

Auch einer Ebene ist der Zusammenhaft gut. Über unterschiedliche Ebenen hinweg kann es auch anders aussehen, hier sind sich mache nur sich selbst die Nächsten.

Vorgesetztenverhalten

Entscheidungen sind oft nicht dauerhaft oder werden nur halbherzig durchgesetzt.

Arbeitsbedingungen

Dem Büroraum sind stark überfüllt. Daher ist es durchgängig laut und ein konzentriertes Arbeiten ist nicht möglich. Die Bürogröße ist stark unterschiedlich, Führungskräfte haben Einzelbüros, normale Angestellte sind in Büros von 4 bis 30 Personen untergebraucht. Computer und Technik sind in Ordnung. Klimaanlage und Belüftung sind leider durch die Überfüllung oft am Limit.

Kommunikation

Kommt stark auf die Abteilung an. Teilweise werden Informationen über die Führungskräfte gut verteilt, in andern (ähnlichen) Bereichen sind Informationen Mangelware.

Gleichberechtigung

Frauen ist in der Entwicklung und speziell der Führung stark in der Unterzahl. Oft ist noch das Bild vertreten, dass Frauen nicht die gleichen Aufgaben erledigen können.

Interessante Aufgaben

Kommt stark auch die Abteilung und den Vorgesetzten an. Teilweise werden alle interessanten Aufgaben an einen kleinen Kreis Kollegen vergeben. Der Rest darf den Rest abarbeiten. Potential für interessante Aufgaben ist zu Hauf gegeben.


Arbeitsatmosphäre

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Mehr Schein als Sein

2,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei GRIMME Landmaschinenfabrik GmbH & Co. KG gearbeitet.

Karriere/Weiterbildung

Zu wenig Entwicklungsmöglichkeiten

Arbeitsbedingungen

Zu laut, zu viel Störungen im Großraumbüro


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Fake Bewertungen!

2,5
Nicht empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei GRIMME Landmaschinenfabrik GmbH & Co. KG gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Keine falschen Bewertungen mit 5 Sternen schreiben! Auf das Feedback eingehen und die Arbeitsbedingungen verbessern!

Arbeitsatmosphäre

Abhängig vom Team


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Insgesamt guter Arbeitgeber.

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei GRIMME Landmaschinenfabrik GmbH & Co. KG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Vielen Möglichkeiten.

Verbesserungsvorschläge

Offener werden, statt an klassischen Strukturen und Hierarchien festzuhalten.

Arbeitsatmosphäre

Sehr von den Kollegen abhängig

Vorgesetztenverhalten

Sehr von den Vorgesetzten abhängig


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Top Arbeitgeber

5,0
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Grimme Landmaschinen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Inhabergeführt
Alles sehr persönlich
Jeder hat zu jederzeit eine helfende Hand für den anderen

Arbeitsatmosphäre

Super Arbeitsumfeld
Alle Möglichkeiten sich zu entfalten und Karriere zu machen

Image

Sehr gut

Work-Life-Balance

Man kann sich seine Arbeit seinen Bedürfnissen anpassen, besser gehts nicht.

Karriere/Weiterbildung

Man wird zu jederzeit gefördert und unterstützt.

Gehalt/Sozialleistungen

100%
Wer seine Arbeit macht und sich einbringt wird sehr gut entlohnt. Wer Arbeit nach Vorschrift macht, wird auch sehr gut entlohnt (seine/r Leistung entsprechend)

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Benchmark

Kollegenzusammenhalt

Hervorragend

Umgang mit älteren Kollegen

Die Mischung ist hervorragend und ausgewogen

Vorgesetztenverhalten

Besser gehts nicht

Arbeitsbedingungen

TOP

Kommunikation

Alles in Ordnung

Gleichberechtigung

Alle werden gleich behandelt und haben die gleiche Chance sich zu entfalten. Aber Mann oder Frau muss nicht nur schnacken sondern sich auch reinhauen und zeigen das man es kann. So ist es genau richtig.

Interessante Aufgaben

Von A-Z alles dabei

Viele Schwächen - wenig Stärken

3,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei GRIMME Landmaschinenfabrik GmbH & Co. KG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kollegenzusammenhalt in den Bereichen, Kantine, Familie Grimme

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Niedrige Gehälter, leere Versprechungen

Verbesserungsvorschläge

Faire Gehälter, transparente Entscheidungen, klare Unternehmensziele

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre ist innerhalb der meisten Teams gut, allerdings beherrscht nach wie vor ein starkes Abteilungsdenken den Alltag

Image

Innerhalb der Branche erfährt man Anerkennung als Mitarbeiter von Grimme. Außerhalb der Branche kennt das Unternehmen niemand

Work-Life-Balance

Die meisten Mitarbeiter machen 36 Wochenstunden. Überstunden sind in den einigen Bereichen unüblich, in anderen Bereichen normal. Es gibt aber auch Kollegen mit Verträgen über 40 Stunden, die angeblich nicht viel besser vergütet werden

Karriere/Weiterbildung

Junge Kollegen werden kaum gefördert bzw. befördert und unliebsame Kollegen nur querversetzt. Generell sehr undurchsichtig und oft nicht nachvollziehbar

Gehalt/Sozialleistungen

Die Gehälter sind oftmals nicht zeitgemäß und unter dem Durchschnitt. Vorgesetzte argumentieren mit günstigen Lebenshaltungskosten in der Region oder verweisen auf schlechte Geschäftszahlen, bevor das nächste Rekordjahr erreicht wird. Im gewerblichen Bereich werden Überstunden gezahlt, im kaufmännischen Bereich müssen jährlich 20 Überstunden dem Unternehmen geschenkt werden

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Familie ist bestrebt ein gutes Bild nach außen zu geben. Beispielsweise gab es Coronaschutzimpfungen für die Belegschaft und deren Familienmitglieder

Kollegenzusammenhalt

Teils guter Zusammenhalt, teils starke Ellenbogengesellschaft. Vorgesetzte versuchen motivierte und ambitionierte Kollegen möglichst klein zu halten, auch um den eigenen Stuhl zu sicher

Umgang mit älteren Kollegen

Der Umgang mit älteren Kollegen ist sehr gut. Es wird ein Konzept zur Altersteilzeit angestrebt

Vorgesetztenverhalten

In den meisten Fällen ist das Vorgesetztenverhalten gut. Ausnahmen bestätigen die Regel. Es wird viel versprochen und wenig gehalten. Das Wort zählt nicht mehr

Arbeitsbedingungen

Ausstattung und Büros sind in einigen Bereichen unzumutbar. In den Produktionshallen herrscht ein ganz anderes Bild als im Verwaltungsgebäude wo höhenverstellbare Tische nicht mehr wegzudenken sind. Auch herrscht im Verwaltungsgebäude ein völlig anderes Stresslevel. Ich denke hier werden Kollegen in der Produktion stark benachteiligt

Kommunikation

Der Flurfunk ist meist schneller als der offizielle Kommunikationsweg

Gleichberechtigung

Es wird inzwischen verstärkt auf Frauen gesetzt, aber im Maschinenbau sind nunmal deutlich mehr Männer zu finden

Interessante Aufgaben

Sehr unterschiedlich und abhängig von den aktuellen Herausforderungen der Abteilung

Mehr Schein als sein...

2,1
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat bei GRIMME Landmaschinenfabrik GmbH u.Co.KG gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Sehr viel mehr Schein als Sein ist bei näherer Betrachtung allgegenwärtig.

Verbesserungsvorschläge

Wer sich selbst den Titel Weltmarktführer gibt, sollte auch so handeln. Gefangen in Tradition und klassischem dörflichen Gedankengut ist die Entwicklung zu einer modernen Unternehmenskultur noch sehr weit entfernt.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Das haben wir schon immer so gemacht.

3,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei GRIMME Landmaschinenfabrik GmbH & Co. KG gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Gute Kräfte versuchen zu halten und nicht durch die Arbeitsbedingungen dazu ermutern ihr Glück woanders zu suchen.

Arbeitsatmosphäre

Der Umgang mit den Kollegen ist meist sehr nett und offen. Jedoch wird ein hohes Maß an Mehrarbeit gefordert. Oft gilt auch leider, nicht gelobt ist gelobt genug. Verbesserungen werden oft angesprochen jedoch nicht durchgezogen.

Work-Life-Balance

Normal kann eine gute WL Balance erreicht werden, von den Altkollegen werden die jungen jedoch immer zu mehr Überstunden angestiftet (Das haben wir schon immer so gemacht). Überstunden können bis zu fünf Tagen abgefeiert werden.

Familien werden unterstützt und es wird Rücksicht auf diese genommen. Dies ist jedoch auch stark abhändigt vom Vorgesetzen.

Karriere/Weiterbildung

Karriere ist möglich, jedoch wird hier gerne nach Titel anstatt nach Talent geschaut.
Weiterbildungen sind ebenfalls möglich, jedoch muss sich der Mitarbeiter selber darum kümmern. Viele Weiterbildungen finden zudem leider inhouse statt und lassen an Qualität missen.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt es eher Mittelmäßig. Gehaltserhöhungen fallen gerne komplett aus oder beschänken sich auf obligatorische Beträge. Auch in guten Geschäftsjahren mit guter eigener Arbeitsleistung muss um jeden Cent gekämpft werden.
Allgemeine Gehaltserhöhungen lehnt man an die IG Metall an, jedoch nur zu 80%. Andere Errungenschaften der IG Metall werden gekonnt ignoriert. (Hier schläft auch der Betriebsrat)
Weihnachtsgeld und Urlaubsgeld sind nur für gewerbliche jodoch nicht für kaufmännische Angestellte vorhanden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Hier ist noch deutliches Verbesserungspotential.
Sozialbewusstsein wird gerne geprisen, an der Umsetzung hapert es jedoch.
Umweltbewusstsein ist eigentlich in der gesamten Firma kein Thema.

Kollegenzusammenhalt

Oft sehr gut, es wird sich unterstützt und man ist für einander da.

Umgang mit älteren Kollegen

Hier sind es sehr gut aus. Ältere Kollegenen werden eigentlich in allen Bereichen der Firma geschätzt für ihre Erfahrungen und Wissen.

Vorgesetztenverhalten

Starkt unterschiedlich, teilweise jung und offen Neuerungen gegenüber. Teilweise auch lange dabei und Änderungen abweisend gegenüber.
Auch die Kommunikation der Vorgesetzen ist starkt unterschiedlich. Zudem muss bei machen Vorgesetzen eine Gehaltserhöhung mehrfach erkämpft werden, andere sind da "spendabler".

Arbeitsbedingungen

Belüftung und Klimaanlage läufen nur in einigen Büros zufriedenstellend. Bei einem Großteil der Bürofäche ist die dazugehörige Klimaanlage überfordert. Frischluftzufuhr ist teilweise nur über das Fenster möglich, zusammen mit der schwachen Klimaanlage macht das die Sommer anstrengend.
Einzel- oder Kleingruppenbüros sind wenigen Abteilungen und den Vorgesetzen vorbehalten. Die meisten Büros gehen eher in Richtung Großraumbüro und sind sehr gut gefüllt. Dies lässt die Lautstärke steigen und die Produktivität sinken. Der Lärmpegel ist in einigen Abteilungen generell sehr hoch.
Computer Hardware und Büroausstattung wird in den Entwicklungsabteilungen totgeritten, Austausch erfolgt gerne erst bei Defekt.

Kommunikation

Kommt ganz auf den Abteilungsleiter an, teilweise werden Informationen sehr schnell weitergegeben, teilweise muss jedoch auch auf den Flurfunk gewartet werden.

Gleichberechtigung

Wird von der Familie Grimme oft gefordert und versucht durchzusetzen. Es ist jedoch noch nicht in allen Köpfen angekommen. Generell haben es Frauen schwerer, würde ich als Mann behaupten.

Interessante Aufgaben

Dies unterscheidet sich stark nach der Abteilung und der jeweiligen Arbeit dort. Manche Kollengen haben sehr eintönige Aufgaben andere hingegeben bekommen die guten Aufgaben.


Image

Teilen

Inhabergeführtes Familienunternehmen mit anspruchsvollen Aufgaben in einem sich stetig ändernden Unternehmensumfeld

4,6
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei GRIMME Landmaschinenfabrik GmbH & Co. KG gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Flache Hierarchien mit ständigem Austausch mit Geschäftsleitung und Familie.

Karriere/Weiterbildung

Umfangreiche Weiterbildungs- und Schulungsmöglichkeiten. Wer Einsatz zeigt, dem steht einer Karriere bei GRIMME nichts im Wege.

Kollegenzusammenhalt

OneGRIMME - alle Mitarbeiter ziehen an einem Strang!

Umgang mit älteren Kollegen

Der Mix zwischen jung und alt in allen Bereichen trägt wesentlich zum Unternehmenserfolg bei.

Arbeitsbedingungen

Top Ausstattung!

Interessante Aufgaben

Interessantes und abwechslungsreiches Aufgabenspektrum mit immer neuen Herausforderungen.


Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Super Atmosphäre und Bedingungen bei einem top aufgestellten Familienunternehmen

4,9
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei GRIMME Landmaschinenfabrik GmbH & Co. KG gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Sehr herzlich und familiär.

Kollegenzusammenhalt

Bestes Team der Welt.

Kommunikation

Flache Hierarchien, echte 'open-door-policy' und offenes und ehrliches Feedback.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN