Navigation überspringen?
  

Grohe AGals Arbeitgeber

Deutschland,  29 Standorte Branche Industrie
Subnavigation überspringen?

Grohe AG Erfahrungsbericht

  • 31.Juli 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Schön war's.

3,85

Arbeitsatmosphäre

Sehr nette Atmosphäre. Allerdings recht anonym, man kennt nur die direkten Kollegen - es sei denn man ist seit Jahren schon dabei.

Vorgesetztenverhalten

Top.

Kollegenzusammenhalt

Schwer zu bewerten, habe größtenteils alleine gewerkelt. Aber das was ich mitbekommen habe war gut!

Interessante Aufgaben

Stark variierend. Wenn interessant, dann wirklich über die Maße spannend. Wenn eher nicht interessant, dann schon ein wenig "langweilig".

Kommunikation

Der Zeit geschuldet leider nicht immer realisierbar. Aber man bemüht sich sehr!

Gleichberechtigung

Ich kann nur sagen dass man selbst als Werkstudent wie ein vollwertiger Mitarbeiter behandelt wird. Auf meine Meinung wurde viel Wert gelegt und ich habe mich stets gewertschätzt gefühlt - da könnten sich andere Firmen definitiv etwas von abschneiden.

Umgang mit älteren Kollegen

Soweit ich das beurteilen kann top.

Karriere / Weiterbildung

Für Mitarbeiter ja, für Werkstudenten eher nicht.

Gehalt / Sozialleistungen

Werkstudent halt. Die allgemeine Regelung sollte man anhand anderer attraktiver Arbeitgeber noch einmal überdenken. Die Urlaubsstunden anhand der gesetzlichen 20 Tage festzumachen, während alle anderen Mitarbeiter tariflichen Anspruch auf 30 Tage haben, ist schon deprimierend.

Arbeitsbedingungen

Großraumbüros sind hell und freundlich, aber halt doch klassisch "Großraum". Die PC-Anlagen sind stark veraltet und das merkt man leider auch in der Schnelligkeit. IT & Service-Desk Anfragen können sich unter Umständen stark in die Länge ziehen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Siehe diverse Nachhaltigkeitspreise und Auszeichnungen.

Work-Life-Balance

Nur zu empfehlen für Werkstudenten. Es wird extrem auf die Obergrenze von 20Std./Woche geachtet - bei freier Zeiteinteilung.

Image

Nach außen Top. Innen leider noch nicht ganz so angekommen. Ich habe mich aber sehr wohl gefühlt.

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr auf die Einarbeitung achten. Man wird einfach "reingeschmissen" ohne ein echtes Onboarding zu erhalten. Somit fühlt man sich auch nach mehreren Monaten im Unternehmen noch "neu" und hat oft keine Ahnung wen man ansprechen soll um das ein oder andere ins Rollen zu bringen.
Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Grohe AG
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Werkstudent
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege, vielen Dank für Ihre Zeit und Mühe, GROHE ein ausführliches Feedback zu geben. Wir haben mit Freude gelesen, dass Sie in unserem Unternehmen so viele positive Erfahrungen gemacht haben. Die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter - unabhängig welche Position diese in unserem Unternehmen haben - liegt uns sehr am Herzen. Wir sehen es als unsere Pflicht, unsere Mitarbeiter zu fördern und Ihnen die Möglichkeit zu geben, sich bei GROHE beruflich und persönlich weiterzuentwickeln. Daher ist ein erfolgreiches Onboarding von enormer Wichtigkeit, um sich mit den Abläufen und Prozessen im Unternehmen vertraut machen zu können. Selbstverständlich nehmen wir uns Ihrer Kritik an und werden Ihren geschilderten Verbesserungsvorschlag intern teilen und diskutieren. Wir freuen uns, dass Sie sich in unserem Unternehmen wohlgefühlt haben und wünschen Ihnen für Ihren weiteren beruflichen und persönlichen Lebensweg alles erdenklich Gute! Viele Grüße aus dem Headquarter Ihr HR-Team

Vanessa Bolte
HR Headquarter