Workplace insights that matter.

Login
Grohe AG Logo

Grohe 
AG
Unternehmenskultur

Kulturkompass - traditionell oder modern?

Basierend auf Daten aus 25 Bewertungen schätzen Mitarbeiter bei Grohe die Unternehmenskultur als traditionell ein, während der Branchendurchschnitt zwischen traditionell und modern liegt. Die Zufriedenheit mit der Unternehmenskultur beträgt 3,3 Punkte auf einer Skala von 1 bis 5 basierend auf 156 Bewertungen.

Traditionelle Kultur
Moderne Kultur
Grohe
Branchendurchschnitt: Industrie

Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

Die Unternehmenskultur kann in vier wichtige Dimensionen eingeteilt werden: Work-Life-Balance, Zusammenarbeit, Führung und strategische Ausrichtung. Jede dieser Dimensionen hat ihren eigenen Maßstab zwischen traditionell und modern.

Work-Life Balance
JobFür mich
Umgang miteinander
Resultate erzielenZusammenarbeiten
Führung
Richtung vorgebenMitarbeiter beteiligen
Strategische Richtung
Stabilität sichernVeränderungen antreiben
Grohe
Branchendurchschnitt: Industrie

Die meist gewählten Kulturfaktoren

25 User haben eine Kulturbewertung abgegeben. Diese Faktoren wurden am häufigsten ausgewählt, um die Unternehmenskultur zu beschreiben.

  • Aktionismus betreiben

    Strategische RichtungModern

    52%

  • In Silos arbeiten

    Umgang miteinanderTraditionell

    44%

  • Wenn nötig länger bleiben

    Work-Life BalanceTraditionell

    44%

  • Mitarbeiter kleinhalten

    FührungTraditionell

    40%

  • Bürokratisch auf Regeln achten

    Strategische RichtungTraditionell

    36%

Kommentare zur Unternehmenskultur aus unseren Bewertungen

Hast du gewusst, dass es 6 Fragen zur Unternehmenskultur gibt, wenn du einen Arbeitgeber auf kununu bewertest? Hier sind die neuesten dieser Kommentare.

2,0
Work-Life-BalanceEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Forderungen über Forderungen, Anpassung und Vereinbarkeit von Familie und Beruf nicht überall gegeben

1,0
VorgesetztenverhaltenEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Verbales Führungsmanagement, mehr über Stimme und Musik, und das teilweise unter der Gürtellinie

1,0
ArbeitsatmosphäreEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Von Abteilung zu Abteilung sehr unterschiedlich. Im Marketing bestimmen oft Chaos, Schuldzuweisungen und Druck den Arbeitsalltag. Das Top-Management ist schlicht überfordert, was sich spürbar negativ auf die Arbeitsatmosphäre und die Verweildauer der Mitarbeiter auswirkt.

2,0
KommunikationEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Verbessert sich. Aber weiterhin sehr ausbaufähig. Interne Kommunikation findet eher zufällig statt. Gerade im Marketingbereich müsste hier viel mehr passieren.

1,0
KollegenzusammenhaltEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Innerhalb der Abteilungen wird es besser, auch durch sehr viele neue Mitarbeiter. Zwischen den Abteilungen ist die Zusammenarbeit und der Zusammenhalt immer noch mangelhaft.

1,0
VorgesetztenverhaltenEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Der Führungsstil ist nicht gut. Teilweise sind die Manager überfordert oder haben Angst aufzufliegen. Entscheidungen werden immer wieder aufgeschoben, Vorgaben unrealitisch gesetzt und Deadlines nicht eingehalten. Im Marketing versteckt sich das Management gerne hinter Floskeln und leeren Worthülsen wie "Game Changer", "Best Ever" und "Full-Blast-Marketing" und kommt seiner Führungsaufgabe meist nicht nach. Kritische Themen werden gerne unter den Teppich gekehrt.