Workplace insights that matter.

Login
Grohe AG Logo

Grohe 
AG
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,7Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,8Image
    • 3,0Karriere/Weiterbildung
    • 3,3Arbeitsatmosphäre
    • 3,0Kommunikation
    • 3,8Kollegenzusammenhalt
    • 3,3Work-Life-Balance
    • 3,0Vorgesetztenverhalten
    • 3,6Interessante Aufgaben
    • 3,2Arbeitsbedingungen
    • 3,5Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,5Gleichberechtigung
    • 3,7Umgang mit älteren Kollegen

Unternehmen werden auf kununu in 13 verschiedenen Faktoren aus 4 Kategorien bewertet. Seit 2009 haben 903 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,3 Punkten bewertet.

Alle 903 Bewertungen entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

GROHE ist ein weltweit führender Anbieter von Sanitärarmaturen und beschäftigt insgesamt mehr als 6.000 Mitarbeiter – davon 2.400 in Deutschland. Seit 2014 ist GROHE Teil der LIXIL Group Corporation. Als Weltmarke setzt GROHE auf die Markenwerte Technologie, Qualität, Design und Nachhaltigkeit, um „Pure Freude an Wasser“ zu bieten. GROHE erschließt seit jeher auch neue Produktkategorien. Hierzu zählen neben den Wassersystemen GROHE Blue und Red auch das kürzlich vorgestellte Wassersicherheitssystem GROHE Sense als innovativer Baustein im Wachstumsmarkt des Smart Home. Innovation, Design und Entwicklung sind dabei stets eng aufeinander abgestimmt und als integrierter Prozess fest am Standort Deutschland verankert. Damit tragen GROHE Produkte das Qualitätssiegel „Made in Germany“.

Allein in den letzten zehn Jahren bestätigen über 300 Design- und Innovationspreise sowie mehrere TOP-Platzierungen als eines von „Deutschlands nachhaltigsten großen Marken“ den Erfolg der Marke. GROHE wurde als Vorreiter seiner Branche mit dem Corporate Social Responsibility Preis der Bundesregierung ausgezeichnet sowie vom renommierten FORTUNE® Magazin in das Ranking der Top 50, die „die Welt verändern“ aufgenommen.

Über LIXIL

LIXIL entwickelt richtungsweisende Wassertechnologien und Gebäudeausstattung, die maßgeblich dazu beitragen, alltägliche Herausforderungen zu meistern und die Qualität von Wohnräumen zu verbessern - für jeden, überall. Aufbauend auf unserer japanischen Herkunft entwickeln wir weltweit führende Technologien und nutzen unsere Innovationsstärke, um hochwertige Produkte herzustellen, die das Leben unserer Kunden erleichtern.

Das Besondere an LIXIL ist dabei die Art und Weise, wie wir arbeiten: Wir bringen nutzerzentriertes Design, Unternehmensgeist und ein verantwortungsvolles Geschäftswachstum in Einklang und legen Wert darauf, den Zugang aller Menschen zu innovativen Technologien und Qualitätsprodukten zu vereinfachen. Unser Ansatz wird durch branchenführende Marken wie INAX, GROHE, American Standard und TOSTEM zum Leben erweckt. Mehr als 70.000 Mitarbeiter in über 150 Ländern sind stolz darauf, Produkte herzustellen, die Teil des täglichen Lebens von mehr als einer Milliarde Menschen sind. Erfahren Sie mehr unter www.lixil.com.

Produkte, Services, Leistungen

GROHE ist eine weltweit führende Marke für ganzheitliche Badlösungen, Küchensysteme und die Nummer 1 im Bereich Wassersicherheit.

In den letzten Jahren haben wir uns vom reinen Hardware-Hersteller zu einer treibenden Kraft der digitalen Transformation innerhalb der Sanitärbranche weiterentwickelt.

Wir sind stolz darauf, dass wir mit unserer Mischung aus Technologie und preisgekröntem Design neue Maßstäbe setzen zu können. Wir verbinden das Element Wasser mit Intelligenz und Genuss, um unseren Kunden nachhaltige und schöne Erlebnisse mit Wasser zu bieten, die ihre Erwartungen übertreffen und die „Pure Freude an Wasser“ vermitteln. Mit unseren branchenführenden Ideen und Innovationen zeigen wir, wie Verbraucher Wasser nutzen und erleben können.

Unsere Innovationen sind voll und ganz auf die Bedürfnisse und Erwartungen unserer Kunden ausgerichtet. Bei allem, was wir tun, ist unser Ziel intelligente, lebensverbessernde und nachhaltige Produktlösungen und Dienstleistungen anzubieten. So GESTALTEN wir bei GROHE die ZUKUNFT DES WASSERS.

Die Zukunft des Trinkwassers mit GROHE Blue Home – Still, medium oder sprudelnd: Ganz nach Ihrem Wunsch. GROHE Blue Home besitzt einen einfachen, intuitiven Mechanismus, der Trinkwasser auf Knopfdruck mit Kohlensäure veredelt. Für köstliches, frisch gefiltertes und gekühltes Wasser – direkt aus der Küchenarmatur.

Kochendes Wasser auf Knopfdruck mit GROHE Red – GROHE Red ist ein elegantes und komfortables System, das kochend heißes Wasser direkt aus der Küchenarmatur liefert – mit SGS TÜV geprüfter Kindersicherung und automatischer Stopfunktion für garantierte GROHE Sicherheit.

„Creating the impossible“ Auf der ISH 2019 haben wir unsere ersten Armaturen aus dem 3D-Metalldrucker präsentiert, bei denen im Herstellungsprozess bspw. nur so viel Material eingesetzt wird, wie tatsächlich benötigt wird. Wir überwinden Grenzen des Produktdesigns, weil wir nun Produkte kreieren können, die zuvor nicht realisierbar erschienen.

Perspektiven für die Zukunft

Wir legen viel Wert auf Vielfalt -nicht nur bei unserem Produktportfolio, sondern auch bei unseren Mitarbeitern. So arbeiten in Deutschland mehr als 50 Nationalitäten zusammen. Insgesamt arbeiten in 150 Ländern weltweit, rund 6.000 Kolleginnen und Kollegen gemeinsam daran, unseren Kunden jeden Tag aufs Neue „Pure Freude an Wasser“ zu bieten. Wir sind sehr stolz auf unsere motivierten und talentierten Mitarbeiter, ohne die unsere Erfolgsgeschichte nicht möglich wäre. Seit 2014 sind wir Teil der LIXIL Gruppe.

Wir verlassen regelmäßig unsere Komfortzone und lieben Herausforderungen! - als Innovationsführer geben wir uns nie mit dem Status quo zufrieden und erweitern unser Portfolio stetig. Wir setzen auf die neuesten Technologien und entwickeln intelligente Produktlösungen, die dem Kunden einen relevanten Mehrwert bieten.

Wir engagieren uns und zeigen Initiative! - neben Qualität, Technologie und Design ist der Ansatz der 360-Grad-Nachhaltigkeit fest verankert in unserer DNA.

Die Verantwortung für Nachhaltigkeit obliegt unserem CEO Thomas Fuhr, der in seiner Entscheidungsfindung durch den interdisziplinär besetzten Sustainability Council beraten wird. Bei GROHE steht der bewusste und nachhaltige Umgang mit jedem einzelnen Tropfen Wasser stark im Fokus. Entsprechend steigt die Zahl umweltfreundlicher Produkte, Technologien und Innovationen kontinuierlich.

Auch im Hinblick auf unseren CO₂ - Fußabdruck gehen wir neue Wege: Als erste führende Marke in der Sanitärindustrie haben wir es uns zum Ziel gesetzt in diesem Jahr 2020, CO₂-neutral zu produzieren. Dafür hat GROHE im Juli 2019 alle Produktionswerke auf Ökostrom umgestellt. Der Sanitärhersteller wird unvermeidbare CO₂-Emissionen durch zwei Kompensationsprojekte ab April 2020 ausgleichen und dabei Aktivitäten unterstützen, die sich an sehr hohen Maßstäben, wie dem vom WWF federführend entwickelten Gold Standard orientieren. Wir wollen Verantwortung übernehmen und streben demnach mehr Nachhaltigkeit in unseren Prozessen und Produkten an.

Soziales Engagement mit „Where is the toilet?“-Jedes Jahr am 19. November findet der „World Toilet Day“ statt. Weltweit über 2 Milliarden Menschen haben keinen Zugang zu sauberen und sicheren Sanitäranlagen. Das Problem ist so bedeutsam, dass die UN die Erreichung einer gerechten sanitären Versorgung und Hygiene für alle bis 2030 zu einem ihrer Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals, SDGs) gemacht hat. Als Teil der eigenen Nachhaltigkeitsziele setzt sich LIXIL nun dafür ein, die Lebensgrundlage von 100 Millionen Menschen durch verbesserte Hygiene und sanitäre Einrichtungen bis 2025 zu verbessern. Bisher konnte LIXIL dabei helfen, 15 Millionen Menschen Zugang zu sicheren und hygienischen Toiletten zu verschaffen.

Wir werden international wertgeschätzt. Unsere Arbeit wird von Experten weltweit ausgezeichnet:

  • 2018 erhielt das in-house Designteam von GROHE 63 Designpreise – ein wahres Rekordjahr.
  • Als Vorreiter unserer Branche erhielten wir den Corporate Social Responsibility Preis der Bundesregierung und mehrere TOP-Platzierungen beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis.
  • Wir gehören zu den Top 100 Insurtech-Unternehmen der Digital Insurance Agenda (DIA).
  • Der deutsche Umweltmanagementverband B.A.U.M, zeichnet GROHE CEO Thomas Fuhr für den Umwelt- und Nachhaltigkeitspreis 2019 in der Kategorie „Große Unternehmen“ aus. Unter Thomas Fuhrs Leitung hat sich GROHE zu einer der nachhaltigsten Marken der Sanitärbranche entwickelt.
  • Leading Employer Award: Top 1 der Arbeitgeber in Deutschland – Auf diese Auszeichnung sind wir besonders stolz! Anhand einer weitreichenden Datenauswertung wurden 70.000 Unternehmen in Deutschland untersucht. Die Ergebnismatrix der einzelnen Kategorien ergab für GROHE, dass wir insbesondere in den Bereichen „Mitarbeiterzufriedenheit“ und „Werteverständnis“ überdurchschnittlich gut abgeschnitten haben. Damit können wir mit Stolz sagen, dass wir zu den TOP 1 der Arbeitgeber in Deutschland zählen.
  • Red Dot - Brand of the Year: Der Red Dot ist eine begehrte Auszeichnung für hohe Designqualität. Rund 8.600 Projekte und Marken wurden in diesem Jahr in der Kategorie „Brands & Communication Design“ von internationalen Branchenexperten bewertet. GROHE gehört neben der Deutschen Telekom und HappyGoal zu den diesjährigen Gewinnern des begehrten Qualitätssiegels.

Kennzahlen

Mitarbeiter6.000

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 161 Mitarbeitern bestätigt.

  • KantineKantine
    69%69
  • ParkplatzParkplatz
    68%68
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    61%61
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    57%57
  • InternetnutzungInternetnutzung
    46%46
  • DiensthandyDiensthandy
    45%45
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    41%41
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    36%36
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    35%35
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    35%35
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    34%34
  • FirmenwagenFirmenwagen
    33%33
  • HomeofficeHomeoffice
    31%31
  • EssenszulageEssenszulage
    23%23
  • BarrierefreiBarrierefrei
    16%16
  • CoachingCoaching
    16%16
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    11%11
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    4%4

Was Grohe AG über Benefits sagt

  • Work-Life-Balance: u. a. Flexible Arbeitszeitmodelle: Gleitzeit, 35h-Arbeitszeitmodell, Mobiles Arbeiten
  • Proaktives Gesundheitsmanagement: Bereitstellung von ergonomischen Arbeitsmitteln, Fahrrad-Leasing, Betriebssport, hauseigenes Fitnessstudio am Standort Düsseldorf
  • Training & Weiterbildung: GROHE Master Academy, individuelles internes Weiterbildungsprogramm GROHE Excellence/ GROHE Efficiency, internationale Karriere- und Austauschmöglichkeiten, ada-Fellowship
  • Soziale Zusatzleistungen: z.B. betriebliche Altersversorgung, Altersteilzeit, Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Diverse Mitarbeitervergünstigungen (corporate beneftis)

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

GROHE ist ein leistungsstarkes Unternehmen mit positiver Can-Do-Mentalität, sowie großartiger Teamarbeit. Unsere Mitarbeiter teilen die Leidenschaft für unsere Marke, ihren Job und unsere Produktinnovationen. Die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter – unabhängig welche Position dieser in unserem Unternehmen hat – liegt uns sehr am Herzen.

Wir glauben an lebenslanges Lernen – Damit Sie eine erfolgreiche Karriere durchlaufen, müssen Sie Ihre Fähigkeiten kontinuierlich weiterentwickeln. Unsere GROHE Master Academy bietet Kolleginnen und Kollegen, praxisnahe und individuell gestaltete Weiterbildungsmöglichkeiten und Trainingslösungen an.

Ein zusätzlicher Benefit für unsere Mitarbeiter, bietet das e-Training. Jederzeit und überall können diese durch diese innovative Lösung auf sämtliche Schulungsinhalte zugreifen. Damit erreichen wir höchste Flexibilität und einen idealen Weg für einen konstanten Wissenstransfer.

ada-Fellowship

Wir streben kontinuierlich nach Verbesserung und passen uns der schnelllebigen Umgebung mit vollem Potenzial und Innovation an – „Heute das Morgen verstehen“: Nach diesem Motto arbeitet die ada-Fellowship, eine deutschlandweite Bildungsoffensive rund um das digitale Leben und die Wirtschaft der Zukunft. Digitalisierung und Globalisierung haben in sämtlichen Bereichen unseren Lebens Einzug gewonnen. So auch in der Arbeitswelt. Das bedeutet vor allem, dass wir uns diesen Gegebenheiten anpassen sollten, um zukünftig Technologie und menschliches Handeln verschmelzen lassen zu können.

GROHE steht dabei als ein Initiativpartner des in diesem Jahr gestarteten ada-Fellowship-Programms zur Seite. Insgesamt 500 Fellows nehmen am Pionier-Jahrgang für die digitale Transformation in Deutschland teil, 20 davon für die Grohe AG. Ziel des einjährigen Programms ist es, Verständnis, Methodik und Handlungsfähigkeit für relevante Zukunftsthemen zu fördern.

Zurück zur Frage: Was macht es also besonders für GROHE zu arbeiten? – Für Sie bedeutet das, dass Sie in einem Unternehmen arbeiten, wo Qualität, Technologie, Design und Nachhaltigkeit aufeinandertreffen. Als Teil von GROHE, können wir mithilfe Ihrer Unterstützung auch in Zukunft unsere Erfolgsgeschichte fortsetzen und eine herausragende Marke der Branche sein!

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Grohe AG.

  • Jens Hildebrand (Senior Vice President Human Resources)

    Denise Saleh (HR Director Sales Central Europe)

    Vanessa Bolte (Werkstudentin HR & Employer Branding)

  • Schauen Sie sich gerne auf unserem GROHE Karriereportal um. In regelmäßigen Abständen aktualisieren wir unsere Stellenangebote und wir sind uns sicher, dass auch für Sie etwas dabei ist: https://bit.ly/2n13yYs

    Hier ein paar Tipps für Ihre Bewerbung:

    Machen Sie sich mit den Aufgaben und Skills der angebotenen Stelle vertraut - passt diese zu Ihren Vorstellungen, freuen wir uns über ein aussagekräftiges Bewerbungsanschreiben, in dem ersichtlich wird inwieweit Sie mit den geforderten Qualifikationen übereinstimmen

    Wir sind stolz auf unsere Produkte und unsere Designs – wir freuen uns sehr, wenn Sie sich mit diesen identifizieren können und unsere Leidenschaft für Qualität, Technologie, Design und Nachhaltigkeit mit uns teilen.

    Bleiben Sie in Ihrer Bewerbung immer authentisch und vor allem sich selber treu – Wir legen viel Wert auf Vielfalt und sehen es von Vorteil verschiedene Kulturen, Charaktere und Altersgruppen bei uns im Unternehmen zu begrüßen.

    …Meinen Sie, wir ergeben ein perfektes Match? Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über unser Bewerbungstool. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

    Wussten Sie das 10 % unserer wichtigsten Führungspositionen von ehemaligen Auszubildenden besetzt wurden? – Wenn Sie Ihr Potenzial unter Beweis gestellt haben, profitieren Sie auch davon. Wir fördern und gestalten Ihren Karriereweg aktiv mit Ihnen!

    Schauen Sie sich gerne auf unserem GROHE Karriereportal um. In regelmäßigen Abständen aktualisieren wir unsere Stellenangebote und wir sind uns sicher, dass auch für Sie etwas dabei ist: https://bit.ly/2n13yYs

Standorte

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Ich finde es dass Grohe sich in den letzten Zeiten schnell ändert, und zum besseren: die Konzernzentrale in Japan fügt Änderungen ein die sehr positive Einfluss auf interne Kommunikation haben; die Firma und die Teams werden noch internationaler verbunden innerhalb den ganzen Lixil Konzern - das bietet viele Möglichkeiten an, die Corona hat den Management dazu gezwungen anders über Homeoffice zu überlegen (vorher war es bei Grohe ein großes Tabu Thema, jetzt ist es da und läuft wunderbar - nicht ...
Die Ausstattung und das Klima im Office in Düsseldorf
Bewertung lesen
Auch wenn die Gestaltung der Büros in Form von Großraumbüros nicht jedermanns Sache ist, empfinde ich es als sehr positiv, denn durch die Konferenzräume gibt es für konzentrierte Einzel- oder Teamarbeit genügend Ausweichmöglichkeiten, um sich zurückzuziehen. Außerdem regt die offene Bürogestaltung einen regen Austausch zwischen den Teams an und den verschiedenen Kollegen an, was sich für mich sehr positiv auf die Arbeit und die Atmosphäre auswirkt.
Gehalt, Rahmenbedingungen generell
Nicht mehr viel. Ich persönlich halte Ausschau nach anderen Möglichkeiten und kenne viele Kollegen die das ebenfalls tun und eigentlich nur bei Grohe in Hemer bleiben, weil sie dort in der Region verwurzelt sind.
Was Mitarbeiter noch gut finden? 81 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Kultur ist das große Thema. Man versucht nach Außen viel zu machen, wenn es jedoch darauf ankommt spielt Kultur keine Rolle. Bonus und kurzfristige Ziele, sowie die persönlichen Egos des Managements sind wichtiger.
Bewertung lesen
Akkordarbeit zu machen zu lassen .. Gerade bei hohen Aussentemperaturen sollte man seine erwartungen etwas runter schrauben . Es gibt Menschen die sind schnell aber ob sie auch gründlich sind ?
Bewertung lesen
Das Arbeitsklima. Die vielen Mitarbeiter, die kommen und gehen. Der schlechte Führunsgsstil an der Marketingspitze.
Bewertung lesen
menschliche Führung fördert, diese unmenschliche Führung verprellt Mitarbeiter, das heizt eine hohe Fluktuation an.
Bewertung lesen
Dass Bereiche in eigene Gesellschaften überführt werden um damit geringere Löhne/ Gehälter zu zaheln.
Manches wandelt sich zu schnell.
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 72 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Durch eine Auswahl Qualifizierter Führungskräfte würde das Unternehmen besser am Markt stehen als es im Augenblick der Fall ist.
Vetternwirtschaft, das Mitnehmen von Kollegen aus vorherigen Arbeitsverhältnissen ist unsinnig und nicht mehr zeitgemäß.
Die Aroganz der Vorstandsmitglieder ist unverdient.
Bewertung lesen
Externe Schulungen anbieten, nicht alles kann intern abgedeckt werden. Möglichkeiten der Gehaltsdifferenzierungen der Tarifangestellten durch Zulagen sollen überdacht werden.
Interne Kommunikation fördern. Personalentwicklung individualisieren, Jugend fördern. Teamgeist abteilungsübergreifend etablieren
Die Kundenorientierung könnte besser sein - die Firma oft entwickelt Produkte nicht für die relevante Bedürfnisse von den Kunden, sonst basierend auf die technische Möglichkeiten ohne zu denken was die Kunden eigentlich brauchen.
Die gute Änderungen in den letzten Zeiten kommen nicht intern von der Firma und dem Management in Deutschland - sonst von dem Management in Japan, oder kommt durch externe Gründe (z.B. Homeoffice ist mit Corona gekommen).
Grohe könnte vorschnittliche sein und ein großeres Vorbild machen - ich ...
Klare Vorstellung wohin man mit der Kultur möchte und dieses Ziel dann auch 100% ig verfolgen. Ich fürchte nur dies ist mit dem aktuellen Management nicht möglich.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 69 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

3,8

Der am besten bewertete Faktor von Grohe ist Kollegenzusammenhalt mit 3,8 Punkten (basierend auf 38 Bewertungen).


Innerhalb der Abteilungen wird es besser, auch durch sehr viele neue Mitarbeiter. Zwischen den Abteilungen ist die Zusammenarbeit und der Zusammenhalt immer noch mangelhaft.
1
Bewertung lesen
Gut im direkten Team; abteilungsübergreifend schon schlecher, da eine Atmosphäre der Angst herrscht und fingerpointing an der Tagesordnung ist. Jeder muss sich absichern.
Man ist eher Einzelkämpfer dort . Wärend der arbeit hat man eh kein kontakt zu jemanden und in den Pausen ist man froh zu sitzen und seibe ruhe zu haben .
4
Bewertung lesen
Weitesgehend stehen alle füreinander ein. Kollegen die sehr Ich-fokussiert sind, gibt es auch,.
4
Bewertung lesen
Generell gibt es schon einen guten Zusammenhalt, das hängt natürlich vom jeweiligen Team ab. Intrigen oder ähnliches findet man innerhalb der Teams eher nicht. Stattdessen sind die Kollegen nett und helfen eigentlich immer.
Abzug bei den Sternen gibt es jedoch, weil der Zusammenhalt abteilungsübergreifend dann doch zu wünschen übrig lässt. Das Silodenken ist stark ausgeprägt, teilweise auch durch fehlende Möglichkeiten andere Abteilungen wirklich kennenzulernen. Gegensätzliche Ziele sind dabei auch nicht förderlich.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 38 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,0

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Grohe ist Kommunikation mit 3,0 Punkten (basierend auf 43 Bewertungen).


Interne Kommunikation war bis letztes Jahr echt katastrophal, weil es nicht kommuniziert wurde. Jetzt scheint es besser zu sein durch Wechsel in Management und durch aktivere einsatzt von der Zentrale in Japan.
4
Bewertung lesen
Bessert sich, teilweise in den Teams sehr unterschiedlich. Aufgrund der Charaktäre der Vorgesetzen verschieden und nicht einheitlich.
4
Bewertung lesen
Teilweise wirklich katastrophal. Sowohl teamintern als auch abteilungsübergreifend gibt es hier verstärktes Ressortdenken, sofern überhaupt Kommunikation untereinander stattfindet. Oftmals weiß die linke Hand nicht was die rechte Hand tut. Das Management weiß sich extern stark zu vermarkten, in wichtigen Fragen wird jedoch bewusst geschwiegen und die Mitarbeiter werden vor vollendete Tatsachen gestellt und bis dahin im Dunkeln gelassen. Hier gibt es definitiv Verbesserungspotenzial. Man ist im Management zu weit weg von der Basis.
1
Bewertung lesen
Es wird fast alles geheim Gehalten!
3
Bewertung lesen
Verbessert sich. Aber weiterhin sehr ausbaufähig. Interne Kommunikation findet eher zufällig statt. Gerade im Marketingbereich müsste hier viel mehr passieren.
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 43 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,0

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,0 Punkten bewertet (basierend auf 39 Bewertungen).


Es gibt Möglichkeiten intern Schulungen durchzuführen. Diese sind jedoch standardisiert und bieten keine individuellen Anpassungsmöglichkeiten. Externe Bildungsmaßnahmen werden, sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, aus Kostengründen abgelehnt. Die Personalabteilung verwaltet lediglich, individuelle Entwicklungspläne gibt es nicht. Signalisiert man, dass man teamintern weiterkommen möchte, gibt es oft keine Chance. Juniorstellen werden nicht geschaffen. Es werden lieber externe Bewerber eingestellt als die eigenen zu entwickeln. Hat man allerdings Vitamin B, kann sich rhetorisch auch bei Mangel an Fachkompetenz gut verkaufen und ist politisch geschickt, ...
1
Bewertung lesen
Schlecht ....großes Angebot, aber das ist nur für die Besucher gedacht
1
Bewertung lesen
Hier ist viel Potential. Es wird ungern gesehen, dass jemand in seinem eigenen Bereich von der Fach- zur Führungskraft aufsteigt. Außerdem gibt es keine erkennbare Fachkarriere. Es gibt keine Entwicklungspläne oder nur wage Ziele, die nicht richtig messbar sind. Es gibt allerdings interne Weiterbildungen und gelegentlich werden auch externe Schulungen bewilligt. Meist wirkt sich eine Qualifizierungsmaßnahme jedoch nicht auf eine positive Gehaltsentwicklung aus.
2
Bewertung lesen
Es werden viele Förderprogramme angeboten. Es gibt ein eigenes internes Schulungsangebot. Wer will und sich selbst etwas kümmert, hat gute Chancen seine persönliche Qualifikation zu verbessern.
Aktuell fehlt es etwas am roten Faden und an einem durchgängigen und nachhaltigem Konzept, welches alle Beschäftigten berücksichtigt. Gefühlt liegt der Schwerpunkt z.Zt. auf der Entwicklung von jungen Talenten und Top-Managern.
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 39 Bewertungen lesen

Gehälter

62%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 154 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Industriemechaniker8 Gehaltsangaben
Ø39.700 €
Controller3 Gehaltsangaben
Ø67.300 €
Facharbeiter Produktion3 Gehaltsangaben
Ø27.900 €
Gehälter für 19 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle Kultur
Moderne Kultur
Grohe
Branchendurchschnitt: Industrie

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Aktionismus betreiben und Mitarbeiter kleinhalten.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Grohe
Branchendurchschnitt: Industrie
Unternehmenskultur entdecken

Awards