Navigation überspringen?
  

Gustav Baehr GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Sonstige Branchen
Subnavigation überspringen?

Gustav Baehr GmbH Erfahrungsbericht

  • 17.Apr. 2018
  • Mitarbeiter

Unternehmen ohne Struktur, sehr hohe Fluktuation, aggressive Stimmung vom Management

1,85

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte beziehen ihre Mitarbeiter nicht in Entscheidungen mit ein. Die Vorgesetzten sind überfordert. Allerdings werden sie auch nicht professionell geschult wie man sich korrekt verhält. Somit kann hier den einzelnen Vorgesetzten kein Vorwurf gemacht werden.

Kollegenzusammenhalt

In dieser Firma arbeiten sehr fleißige Menschen.

Interessante Aufgaben

Man hat keinen Einfluss auf sein Aufgabengebiet. Es geht um klassische kaufm. Tätigkeiten, die mit einem veralteten Warenwirtschaftssystem bewältigt werden müssen. Eigene Kreativität kann nur minimal umgesetzt werden.

Kommunikation

Es gibt keinerlei Information über Bilanzkennzahlen, Umsatzverlauf etc. Es herrscht ein Klima der Angst über Zahlen. Den Mitarbeitern wird nicht vertraut. Die Geschäftsleitung kommuniziert mit Angestellten in der Regel über die Abteilungsleiter. Hier entstehen riesige Missverständnisse, die regelmäßig zu hohen Reibungsverlusten führen. Jedoch ist es generell so, dass der Mitarbeiter schuld ist. Die Kommunikation ist eines der größten Probleme dieses Unternehmens.

Gleichberechtigung

Die Führungskräfte sind Männer. Dies ist vor dem Hintergrund der Branche wirklich lustig. Es gibt jedoch nach und nach mehr Frauen in Schlüsselpositionen.

Umgang mit älteren Kollegen

Mitarbeiter mit langer Betriebszugehörigkeit werden auch im Alter unterstützt.

Karriere / Weiterbildung

Es werden einzelne Mitarbeiter gefördert. Positiv ist auch, dass ein DHBW Studium angeboten wird. Jedoch sind Weiterbildungsmöglichkeiten praktisch nicht vorhanden. Hier ist es ratsam bei Absprachen mit der Personalabteilung / Geschäftsleitung über zukünftige Unterstützungen sich alles schriftlich bestätigen zu lassen. Es kommt zu Erinnerungslücken über Absprachen, die mündlich getroffen wurden.

Gehalt / Sozialleistungen

Da es kein Tarifvertrag gibt und in dieser Branche die Handelsspanne stetig sinkt und das Unternehmen recht klein ist kann das Gehalt nicht mit anderen Branchen oder größeren Unternehmen wie bspw. in der Metallindustrie verglichen werden.

Arbeitsbedingungen

Der Zustand vieler PCs ist miserabel. Vor allem weil die Arbeitsgeräte sehr langsam sind. Der Lärmpegel ist okay. Es gibt ein Großraumbüro und mehrere kleine Büros mit 4-5 Mitarbeitern. Der persönliche Arbeitsplatz ist räumlich sehr eingeschränkt.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es wird kein Wert auf etwaige Umweltschutzmaßnahmen, Recycling etc. gelegt.

Work-Life-Balance

Es gibt seit Mitte 2017 eine Gleitzeitregelung. Diese ist unflexibel, aber wohl branchenüblich.

Image

Das Image extern also Kundenseitig ist schwankend. Intern: Mitarbeiter reden sehr schlecht über dieses Unternehmen.

Verbesserungsvorschläge

  • Prozesse strukturieren, Entscheidungen nicht widerrufen, Mitarbeiter mehr Anerkennung schenken

Pro

Das Unternehmen bietet viele Ausbildungsplätze an.

Contra

Wie mit Menschen umgegangen wird.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Gustav Baehr GmbH
  • Stadt
    Waiblingen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Beschaffung / Einkauf