Workplace insights that matter.

Login
GVL - Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten mbH Logo

GVL - Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten 
mbH
Bewertungen

65 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,5Weiterempfehlung: 57%
Score-Details

65 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

34 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 26 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von GVL - Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten mbH √ľber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Tolle Kollegen

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Gesch√§ftsf√ľhrung bei GVL - Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten mbH gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Die Gvl kann ich als Arbeitnehmer wirklich empfehlen. In Coronazeiten ein sehr zuverlässiger Arbeitgeber.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Top Arbeitgeber in harten Zeiten von Corona

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Gesch√§ftsf√ľhrung bei GVL - Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten mbH gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Obwohl ich meine Kollegen noch nie Live treffen konnte, bin ich komplett in der GVL angekommen und das alles Online aus dem Homeoffice. Spricht f√ľr das Onboarding und die Kollegen, Klasse und Danke.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

toller Arbeitgeber, auch in schlechten Zeiten

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei GVL - Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten mbH gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Selbst bedingt durch die aktuell schwere Corona Lage ist die GVL dennoch ein super Arbeitgeber und k√ľmmert sich vollstens um ihre Mitarbeiter. Dem Arbeits- und Gesundheitsschutz wird h√∂chste Priorit√§t gewidmet so dass ich mich zu keiner Zeit mit √Ąngsten befassen muss und mich voll auf meine Arbeit konzentrieren kann. Ich w√ľrde die GVL jederzeit weiter empfehlen!


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Ein sehr guter Arbeitgeber!

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei GVL - Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten mbH gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Die GVL ist einer der besten Arbeitgeber, die ich je hatte. Die Einarbeitung verl√§uft professionell und trotz der am Anfang doch sehr umfangreichen neuen Themen hat man niemals das Gef√ľhl, im Regen stehengelassen zu werden. Die Kollegen sind nett und sehr hilfsbereit. Es gibt ein Zeiterfassungssystem, √úberstunden werden mit Freizeit ausgeglichen, das findet man bei anderen Unternehmen kaum noch.
Jede Woche gibt es frische Obstk√∂rbe, Wasser und Kaffee stehen den Mitarbeiter*innen kostenlos zur Verf√ľgung und bei Bedarf kann man sich f√ľr eine Massage am Arbeitsplatz anmelden. Zudem werden zahlreiche Events angeboten. Das Aufgabengebiet ist interessant und abwechslungsreich.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Die GVL lernt, dass Home Office tatsächlich Arbeiten bedeutet

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei GVL - Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten mbH gearbeitet.

Wof√ľr m√∂chtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Home Office ist pl√∂tzlich m√∂glich und wird unterst√ľtzt, das ist gut.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

seit remote arbeit belasten wir die umwelt deutlich weniger

Arbeitsbedingungen

"mobiles arbeiten" aber nicht einmal mobilen internetzugang bekommen

Kommunikation

seit remote arbeit hat sich die kommunikation zwischen kolleg/innen deutlich verbessert


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Der Fisch stinkt vom Kopf her!

2,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei GVL - Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten mbH gearbeitet.

Wof√ľr m√∂chtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

- treuhänderischer Auftrag
- interessante Aufgabenbereiche
- Arbeitsplatzsicherheit
- Standort
- Work-Life-Balance
- Geregelte Arbeitszeit
- elektronische Zeiterfassung
- Weiterbildungsmöglichkeiten
- Regelmäßige Gehaltszahlungen
- Vorhandensein eines Betriebsrats
- B√ľropflanzen, Massagen, Brot und Spiele

Wo siehst du Chancen f√ľr deinen Arbeitgeber mit der Corona-Situation besser umzugehen?

- starre Unternehmenskultur
- begrenzte Entscheidungsbefugnis der F√ľhrungskr√§fte
- Verschleppung von Problemen
- Fragw√ľrdige unternehmerische Entscheidungen
- kein Vertrauen in die interne Expertise
- Auslagerung interner Arbeitsprozesse
- fehlende Strategie-, Unternehmens- sowie Personalplanung
- Raumsituation

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterst√ľtzen?

√úber l√§ngeren Zeitraum hinweg, wurden Verbesserungsvorschl√§ge gesammelt. Teilweise wurden diese umgesetzt. Man bem√ľht sich, Arbeitsbedingungen sowie Betriebsklima durch vereinzelte Massnahmen und Veranstaltungen zu verbessern. Letztendlich geht es nur darum, dass das obere Management, Position und Macht beibeh√§lt und ausbaut.

Arbeitsatmosphäre

Die in 2019 durchgef√ľhrte Mitarbeiterumfrage offenbarte, wie unzufrieden und unmotiviert die MitarbeiterInnen sind. Das Resultat eines seit Jahren anhaltenden Ressourcen verschlingenden Change und eines TopDown gelebten F√ľhrungsstils, der keinerlei Mitsprache- bzw. Entscheidungsm√∂glichkeiten in darunter liegenden Ebenen zul√§sst. Unternehmerische Entscheidungen werden einzig im oberen Management getroffen, welches im digitalen Zeitalter mit fehlenden IT-Kenntnissen, ein auf Daten ausgerichtetes Unternehmen f√ľhrt. Mittels Goodies wie Obst, Kaffee/Tee, B√ľropflanzen, Massagen, Fitness, Dialog Boards und Events wird gro√üz√ľgig √ľber diesen Zustand hinweg get√§uscht.

Image

Ist der Ruf erst ruiniert...! Die GVL hat zu dem bestehenden schlechten Image einiges selbst beigetragen. Hierzu z√§hlen gravierende unternehmerische Fehlentscheidungen, die heute noch zu sp√ľren sind. Den Berechtigten als auch den MitarbeiterInnen wurde durch die Umstellung auf ein nutzungsbasiertes Verteilungssystem viel abverlangt. Unz√§hlige kompetente und ambitionierte KollegenInnen sind an den Entscheidungen im oberen Management gescheitert und haben desillusioniert aufgegeben. Das Szenario sich leider fort...

Work-Life-Balance

Geregelte 40-Stunden-Woche (Teilzeit ist m√∂glich) inkl. Gleitzeit. Die Arbeitszeit (inkl. √úberstunden) wird elektronisch erfasst. √úberstunden k√∂nnen nach Absprache gesammelt bzw. abgebaut werden. Nat√ľrlich sofern es die vielen Verteilungstermine, Projekte etc. zu lassen. Es gibt interne Schulungen, bei Bedarf auch externe Weiterbildungsm√∂glichkeiten. I.d.R. wird Bildungsurlaub gew√§hrt. Es besteht die M√∂glichkeit des Arbeiten in Home Office.

Karriere/Weiterbildung

Je nach Qualifikation und Interesse gibt es die M√∂glichkeit, sich auf intern ausgeschriebene Stellen zu bewerben. Karrierespr√ľnge sind allerdings nur bedingt m√∂glich. Es kommt auf den Bereich und den unternehmerischen Bedarf an. F√ľr Weiterbildung gibt es ein zur Verf√ľgung stehendes Budget.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt wird, wenn nicht immer p√ľnktlich so doch regelm√§√üig, √ľberwiesen. Die H√∂he des Gehaltes ist Verhandlungssache und je nach Bereich, Position sowie Qualifikation variabel. Gehaltserh√∂hungen werden individuell und je nach Vorgesetzten geregelt. Es gibt die M√∂glichkeit einer √ľberschaubaren betrieblichen Altersvorsorge. Da kein Haustarif besteht, gibt es mittlerweile nur f√ľr einige wenige Urlaubs- bzw. Weihnachtsgeld.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Digitalisierung ist in der GVL angekommen, es wird soweit es geht auf den Verbrauch von Papier (z.B. Briefverkehr) verzichtet. Aufgrund des abgelegenen Standorts, tr√§gt die GVL allerdings nicht unbedingt zur Minimierung des C02 Verbrauchs bei. Die GVL unterst√ľtzt mittels sozialer und kultureller F√∂rderung Musiker und Schauspieler. MitarbeiterInnen spenden regelm√§√üig zu Weihnachten karitativen Einrichtungen Geld. Das Budget der Berechtigten wird oftmals aufgrund unn√∂tiger, nicht durchdachten Ausgaben geschm√§lert.

Kollegenzusammenhalt

Trotz langanhaltender Fluktuation und steigender Mitarbeiterzahl, ist ein weitgehend netter und kollegialer Umgang sowie Zusammenhalt innerhalb der Teams sp√ľrbar. Aufgrund der vielen dezentralen B√ľror√§ume und auch der hohen Auslastung der Mitarbeiterinnen, ist es jedoch schwierig, den Zusammenhalt aufrecht zu erhalten. Die Zusammengeh√∂rigkeit nach oben hin, ist stark abh√§ngig von der jeweiligen F√ľhrungspers√∂nlichkeit.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt offenkundig keine Altersdiskrimierung. Im Hinblick auf Work-Life-Balance w√§re eine unternehmensweite Vorruhestandsregelung w√ľnschenswert. Die Regelung zum Jubil√§umsgeld sollte spendabler gehandhabt werden.

Vorgesetztenverhalten

Durchweg alle F√ľhrungskr√§fte sind aufgrund hoher Auslastung kaum pr√§sent und verbringen viel Zeit in Meetings, Projekten etc. Die F√ľhrung der MitarbeiterInnen bleibt auf der Strecke. Die Teams sind bem√ľht dies zu kompensieren. In meinem Teams funktioniert diese Vorgehensweise sehr gut, da die Verantwortlichkeiten und Aufgaben klar verteilt sind und unser Vorgesetzter ein hohes Ma√ü an Vertrauen in uns hat. Leider ist dies nicht nicht in allen Bereichen der Fall.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitspl√§tze sind verteilt auf 5 Standorte. Es handelt sich dabei um Villen bzw. Wohnungen, in denen sich mittlerweile ca. 200 MitarbeiterInnen zw√§ngen. Regelm√§√üig werden Umz√ľge durchgef√ľhrt, die eine gewisse Lebendigkeit in den B√ľroalltag zaubern und zwangsl√§ufig daf√ľr sorgt, dass man sich nicht aus den Augen verliert. In einigen B√ľros und Meetingr√§umen sind Klimaanlagen vorhanden.

Kommunikation

Die interne Kommunikation ist vorhanden, wird nach Bedarf bzw. Priorit√§t angewendet. Aktualit√§t, Transparenz und Qualit√§t sind durchaus verbesserungsw√ľrdig, dies betrifft sowohl die interne als auch externe Kommunikation. Zur Verbesserung der Unternehmenskultur wurden Dialog-Boxen/Boards implementiert. MitarbeiterInnen wird dadurch suggeriert, Teil des Verbesserungsprozesses zu sein. √úber Sinn und Mehrwert l√§sst sich streiten, bisher ist keine wesentliche Verbesserung eingetreten.

Gleichberechtigung

Es ist ein offenes Geheimnis, dass es geschlechtsspezifische Gehaltsunterschiede gibt. Zudem erhalten engagierte und besonders privilegierte MitarbeiterInnen Zielvereinbarungen bzw. Bonuszahlungen. Zur√ľckkehrende haben den Vorteil, ein besseres Gehalt auszuhandeln. Alteingesessene haben das Nachsehen.

Interessante Aufgaben

Die Arbeitsbelastung nimmt aufgrund der vielen Projekte und knapp bemessenen Verteilungsterminen zu. Zudem gibt es systembedingte technische Mängel, die ein produktives Arbeiten ummöglich machen. Davon sind nahezu alle Bereiche und Prozesse betroffen.

Arbeitgeber-Kommentar

Corinna Setzer

Vielen Dank f√ľr Ihr Feedback.

Das Unternehmen ist sich der kulturellen Herausforderungen nach einem umfangreichen Systemwandel sehr bewusst. Die Mitte letzten Jahres durchgef√ľhrte Mitarbeiterumfrage machte jedoch der GVL sichtbar, welche Handlungsfelder dringend angegangen werden m√ľssen. Seit Anfang des Jahres arbeitet nun das Management mit dem Betriebsrat und einigen Mitarbeitern intensiv daran, die abgeleiteten konkreten Ma√ünahmen zur Erh√∂hung der Mitarbeiterzufriedenheit umzusetzen. Wir m√∂chten Sie daher an dieser Stelle um Verst√§ndnis bitten, dass solch ein Prozess seine Zeit ben√∂tigt.
Die GVL braucht engagierte Mitarbeiter, die Missstände transparent ansprechen. Kommen Sie gerne auf uns zu.

Viele Gr√ľ√üe
die GVL

Der bester Arbeitgeber den ich √ľberhaupt hatte !

4,9
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Finanzen / Controlling bei GVL - Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten mbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Mir hat alles gefallen. Das beste Unternehmen wo ich während meiner Karriere arbeitete. Es war mir wirklich schade das Unternehmen zu verlassen.

Arbeitsatmosphäre

Sehr nett und warm

Kollegenzusammenhalt

Ich danke meiner Kollegin die war immer hilfsbereit und hat meinen Aufenthalt bei dem Unternehmen wirklich leicht und erfolgreich gemacht.

Kommunikation

Sehr warm und produktiv


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Suchen Sie sich lieber einen anderen Arbeitgeber

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei GVL - Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten mbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Funktionierende Computer, nette Kollegen, regelmäßige Gehaltszahlungen, trockene Arbeitsplätze, Obstkörbe und Leasingpflanzen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Eine Vielzahl fähiger Mitarbeiter und -innen wird durch die entmutigende Unternehmenskultur klein gehalten. Viele Kollegen wechselten zu anderen Arbeitgebern.

Verbesserungsvorschläge

Das Unternehmen sollte von Frauen geleitet werden.

Kommunikation

Achten Sie bitte auf den Firmennamen Softgarden, der bei vielen positiven GVL-Bewertungen in der obersten Zeile steht. Mittels Kurzrecherche finden Sie weiterf√ľhrende Infos.


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Arbeitgeber-Kommentar

Corinna Setzer

Vielen Dank f√ľr Ihr Feedback und Ihren Verbesserungsvorschlag zum Thema Steigerung der Frauenquote. Wir kennen unsere internen Stolpersteine und sind dabei, Formate umzusetzen, die auf die Mitarbeiterzufriedenheit einzahlen und so nachhaltig verbessern. Trotz der aktuellen Herausforderung durch Corona und der fl√§chendeckenden Remote-T√§tigkeit der GVL haben wir bereits gute Dialogformate f√ľr die Mitarbeiter implementieren k√∂nnen.

Viele Gr√ľ√üe
die GVL

Sehr guter Arbeitgeber

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei GVL - Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten mbH gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Die GVL ist ein angenehmer und auch gro√üz√ľgiger Arbeitgeber. Inhaltlich gesehen sind die GVL Themen sehr interessant und es wird nie langweilig. Die Kollegen sind wirklich nett und hilfsbereit, allerdings gibt es ein paar Mitarbeiter, die wirklich nerven und der Meinung sind, st√§ndig das Opfer spielen zu m√ľssen. Diese Mitarbeiter sind auch der Meinung, die GVL f√ľr Ihre Unzufriedenheit verantwortlich zu machen, anstatt an sich selbst zu arbeiten. Diese Personen m√∂chte ich raten, mal f√ľr einige Zeit in die freie Wirtschaft zu gehen und zu schauen, wie die Arbeitsbedingungen in anderen Firmen sind. Die w√ľrden nach ein paar Monaten heulend zur GVL zur√ľckkehren wollen.
Bei der GVL hat man ein Überstundenkonto und kann diese Überstunden "abfeieren" (wo gibt es sowas noch heutzutage), freitags darf man um 14:30 Uhr schon Feierabend machen (kenne ich so gar nicht und finde ich richtig klasse), jede Woche werden frische Obstkörbe verteilt, es gibt gefiltertes Wasser, es werden tolle Mitarbeiter Events angeboten wie bspw. Bowling und Drachenbootfahren und es werden weitere Events angeboten (wie Backstage Bier, Lunches, etc.), damit sich die Kollegen untereinander austauschen können.
Also...


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Positive Erwartungen wurden mehr als erf√ľllt!

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei GVL - Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten mbH gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

√úber eine Empfehlung bin ich zu der GVL gekommen und ich muss sagen, dass ich sehr gl√ľcklich bin hier zu sein. Die Kollegen haben mich super lieb und herzlich empfangen. Die Einarbeitung verlief sehr strukturiert und Angebot von hilfreichen Schulungen erleichterte diese.
Der Umgang zwischen den Kollegen ist offen und herzlich.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

MEHR BEWERTUNGEN LESEN