GVO Personal GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

Nebenabreden haben keine Gültigkeit. Unterschreibe oder lass es!

2,7
Absage
Bewerber/inHat sich 2019 bei GVO Personal in Köln als Zapfer beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Es sollte Arbeitsverträge ausarbeiten, die auch auf den benannten Job Bezug nehmen und auf ihn zugeschnitten sind.

Bewerbungsfragen

  • Kaufmännisch technisch versierter Allrounder und troubleshooter
  • Bauleiter, Einkaufsleiter, Verkaufsleiter, Logistiker
  • Ich hatte mich als Zapfer beworben und während des Vorstellungsgesprächs darauf hingewiesen, dass ich für diese Tätigkeit zur Verfügung stehe aber nur innerhalb Kölns eingesetzt werden möchte.
  • Im Arbeitsvertrag ist zu lesen:
  • Art, Umfang und Ort der Tätigkeit Der Mitarbeiter wird eingestellt als Servicekraft (gn)zur Beschäftigung imRahmen einer Arbeitnehmerüberlassung. DerMitarbeiteristjedochverpflichtet, auch unmittelbar für die GVO tätig zu werden. Zu den üblicherweise anfallendenTätigkeiten des Mitarbeiters gehört insbesondere: Ausführung von Servicedienstleistungen, die eine betriebliche Einweisung erfordern.
  • Die GVO ist ein Personaldienstleistungsunternehmen und setzt Sie als Leiharbeitnehmer an wechselnden Einsatzstellen in Kundenbetrieben (im Folgenden:Entleiher) ein, welche im Umkreis von bis zu 250km Luftlinie um ihre Niederlassung liegen. Sie erklären sich damit einverstanden, an wechselnden Einsatzorten in dem zuvor genannten Einsatzgebiet für die GVO tätig zu werden.
  • Auf Anfrage wurde mir mitgeteilt, dass der Vertrag nicht angepasst würde. Es wäre bedauerlich, dass ich den mündlichen Zusagen kein Vertrauen entgegenbrächte. Man wünschte mir alles Gute für die Zukunft

Zufriedenstellende Reaktion

Schnelle Antwort

Professionalität des Gesprächs

Vollständigkeit der Infos

Angenehme Atmosphäre

Wertschätzende Behandlung

Zufriedenstellende Antworten

Erklärung der weiteren Schritte

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Arbeitgeber-Kommentar

Marcel LademannProjektmanager - Business Development

Lieber Bewerber, liebe Bewerberin,

vielen Dank für die ehrliche Bewertung der GVO Personal und die Zeit, die Sie sich dafür genommen haben.

Tatsächlich achten wir wie vom Kollegen in Köln richtig erklärt grundsätzlich auf kurze Anfahrtswege für unsere TEAMer bei ihren Einsätzen. Natürlich kann es immer zu Sonderfällen kommen - so fahren beispielsweise alle zwei Jahre Mitarbeiter zur IAA nach Frankfurt. Um auch diese Einsätze anbieten und besetzen zu können gehört der von Ihnen genannte Abschnitt zu unseren Standardverträgen.

Beste Grüße und alles Gute,

Ihre GVO Personal