Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

Hamburg 
S√ľd
Bewertungen

82 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,4Weiterempfehlung: 65%
Score-Details

82 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

41 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 22 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Hamburg S√ľd √ľber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Wenig empfehlenswert

2,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Hamburg S√ľdamerikanische Dampfschifffahrts-Gesellschaft KG in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Pantry mit Wasser, Tee und Kaffee
- die Lage/Erreichbarkeit des Firmensitzes
- Gleitzeit

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Kommunikation mit der Personalabteilung (mangelhaft und unfreundlich bei Anliegen jeder Art)
- sehr ungewisse Zukunft und viele (oftmals kurzfristige) Veränderungen innerhalb des Unternehmens, spontaner Stellenabbau
- Dinge werden so gemacht wie sie schon immer gemacht wurden, wenig Handlungsspielraum
- negative Stimmung unter den Kollegen, viele ältere sehr festgefahrene Kollegen, wenig Miteinander

Image

- leider nach √úbernahme durch Maersk stetig sinkend

Karriere/Weiterbildung

- Hierarchielevel bietet wenig Möglichkeiten, wenn man nicht unbedingt ein Team leiten möchte kaum Aufstiegschancen möglich

Umwelt-/Sozialbewusstsein

- wenig Papierm√ľll etc. am Arbeitsplatz, daf√ľr umso mehr in der Kantine (Gekochtes ist oft zu viel und wird in gro√üen Mengen entsorgt)
- die jährlichen meterhohen Weihnachtsbäume sollte man auch lieber am Leben lassen

Kollegenzusammenhalt

- abh√§ngig vom Team/der F√ľhrungsebene
- viel Wechsel innerhalb der Belegschaft

Umgang mit älteren Kollegen

- festgefahren, wenig offen f√ľr Ver√§nderung

Vorgesetztenverhalten

- man weiß leider nicht (mehr) was von einem erwartet wird, was Visionen und Zukunftspläne des Unternehmens sind
- unsicheres Gef√ľhl wird vermittelt

Arbeitsbedingungen

- Bereitstellung von Technik, sehr moderne Räumlichkeit inkl. Klimaanlage, Aufzug etc.

Kommunikation

- abhängig vom Team
- seitens F√ľhrungseben passiert viel hintenrum und wenig offen
- sehr unfreundlich und herablassend seitens HR

Gleichberechtigung

- Frauen verdienen leider immer noch deutlich weniger als Männer in sehr ähnlichen oder den selben Positionen

Interessante Aufgaben

- sehr eintönig, wenig Handlungsspielraum


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Firma im Umbruch - Ausgang ungewiss, aber toller Arbeitgeber

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Hamburg S√ľdamerikanische Dampfschifffahrts-Gesellschaft KG in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Zusammenarbeit mit Kollegen, Umgang miteinander

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

durch den Verkauf an Maersk besteht die Unsicherheit, ob es langfristig weitergeht

Arbeitsatmosphäre

Auf der einen Seite drohen durch die Muttergesellschaft Maersk immer wieder Entlassungen; auf der anderen Seite wird durchaus in die IT investiert und externe Kollegen/Berater eingestellt

Image

Die Hamburg-S√ľd wird eher als Premium-Carrier angesehen, ich hoffe, das bleibt auch so.

Work-Life-Balance

Nat√ľrlich kann es zu Mehrarbeit kommen, aber √úberstundenausgleich (z.B. durch Gleittage), mobiles arbeiten, die FK ist angehalten, auf die √úberstunden zu achten, das ist alles schon sehr gut

Karriere/Weiterbildung

Angebote zur Entwicklung und Trainings sind m.E. ausreichend vorhanden.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist m.E. marktgerecht. Sozialleistung empfinde ich als sehr gut: div. Sonderurlaube, HVV Ticket fast kostenlos, VL, .....

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Containerschifffahrt hat es sicher nicht so leicht. Die Kapit√§ne sind angehalten, mit reduzierter Kraft zu fahren. Umr√ľstung auf Gas ist im Maersk-Konzern ein Thema.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt und die Hilfsbereitschaft untereinander ist sehr groß; ich empfinde es als eine tolle Arbeitsatmosphäre. Da habe ich schon viel schlimmeres erlebt.

Umgang mit älteren Kollegen

Alles bestens, das know-how wird geschätzt.

Vorgesetztenverhalten

H√§ngt sicher immer von der Person ab, aber bislang kann ich hier nichts negatives berichten. Durch die Reorganisation hin zu Agilit√§t wird mehr Verantwortung auf die Teams und den einzelnen Mitarbeiter √ľbertragen.

Arbeitsbedingungen

Sehr gute Arbeitspl√§tze, h√∂henverstellbare Schreibtische, recht aktuelle Laptops, Firmenhandy m√∂glich, K√ľche mit Kaffevollautomat auf jeder Etage, sehr gute Kantine.
Die Lage in Innenstadtnähe ist sehr gut.

Kommunikation

Hier wird einiges verbessert und es finden regelm√§√üige Meetings / Infoveranstaltungen auch mit der Gesch√§ftsf√ľhrung statt.

Gleichberechtigung

Alles in Ordnung

Interessante Aufgaben

Einige Aufgaben werden bei Maersk zentralisiert, es bleibt jedoch (noch?!) viel zu tun. Mit Maersk wird es noch internationaler. Aber auch jetzt schon viel Kommunikation und Zusammenarbeit von S√ľdamerika bis Hongkong.

Toller Arbeitgeber und viele spannende Themen in der IT

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Hamburg S√ľdamerikanische Dampfschifffahrts-Gesellschaft KG in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Zum Bereich IT:
- Viele spannende Themen und Gestaltungsmöglichkeiten in der IT.
- Es findet zurzeit eine Restrukturierung innerhalb der IT statt hin zu einer agilen Produkt-Organisation mit mehr Verantwortung in den Teams.
- Die Kolleginnen und Kollegen sind sehr freundlich und hilfsbereit. Auch √ľber die Abteilungen und Teams hinweg.

Allgemein:
- Internationales Arbeitsumfeld. Die Kolleginnen und Kollegen sind aus der ganzen Welt.
- Das HVV-Abo wird allen Mitarbeitern gestellt und am ersten Arbeitstag ausgehändigt.
- Die Kantine ist sehr gut und subventioniert.
- In den K√ľchen auf jedem Stockwerk gibt es einen Kaffee-Vollautomaten, sowie verschiedene Tee-Sorten und √ľber ein Filtersystem Trinkwasser auch mit Kohlens√§ure aus dem Wasserhahn.
- Es gibt ein kleines Fitness-Studio, in dem man f√ľr einen kleinen Monatsbeitrag Ger√§te nutzen oder an Kursen teilnehmen kann.
- Tolle Innenstadtlage. Von meinem Arbeitsplatz aus sehe ich den Michel und die Elbphilharmonie.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es könnten gerne 30 Urlaubstage sein. Jedoch kann man durch Überstunden jederzeit Gleittage nehmen.

Verbesserungsvorschläge

Ein Employee Referral Programm f√ľr neue Kollegen fehlt leider.
Ein freies WLAN wäre schön.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Der falsche Zeitpunkt um an Bord zu gehen.

2,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei hamburg s√ľd in Hamburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Durch die allj√§hrlichen Entlassungswellen, seit dem Verkauf an die Maersk-Gruppe, f√ľrchtet (fast) jeder um seinen Job.

Image

Die guten Zeiten scheinen (lange) vorbei zu sein, leider!

Work-Life-Balance

Einzig und allein durch die Einf√ľhrung von ‚Äěmobile working‚Äú im vergangenen Jahr kann hier von einer ‚ÄěBalance‚Äú die Rede sein.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Der einäugige unter den blinden :)

Karriere/Weiterbildung

Wenig bis gar nicht vorhanden.

Kollegenzusammenhalt

Hinter den Kulissen denkt jeder nur an sich, um sich ins rechte Licht zu r√ľcken bzw. zu retten.

Umgang mit älteren Kollegen

Seit dem Verkauf an Maersk rapide gesunken & weiter in Talfahrt!

Vorgesetztenverhalten

Leider ist ein Aufstieg bislang nur √ľber Menschenf√ľhrung realisierbar (Leistungsbewertung ausschlie√ülich durch Vitamin B und/oder Nasenfaktor) wodurch in den letzten Jahrzehnten unz√§hlige Spezialisten (-Dinosaurier) in entsprechende Positionen gelobt wurden, die teilweise enorme fachliche Expertise besitzen jedoch leider v√∂llig unf√§hig sind Mitarbeiter zu f√ľhren.

Arbeitsbedingungen

Gute Lage & moderne Einrichtungen allerdings muss man das arbeiten im Gro√üraumb√ľro bew√§ltigen.

Kommunikation

Die GF versucht glaubhaft an einer Verbesserung zu arbeiten jedoch bekommt man die Wahrheit nur selten oder viel zu spät mitgeteilt.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehaltserh√∂hungen (>100,-‚ā¨) sind absolute Einzellf√§lle. Sozialleistungen Standard f√ľr vergleichbare Unternehmen.

Interessante Aufgaben

Es gibt viele interessante Aufgaben seit der Integration allerdings sind diese √ľberwiegend im Sinne des Arbeitgebers so das es jedem selbst obliegt, ob diese vereinbar sind.

Guter Arbeitgeber mit unklarer Zukunft

3,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Hamburg S√ľdamerikanische Dampfschifffahrts-Gesellschaft KG in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Zusammenarbeit mit Kollegen, Sozialleistungen (Bezuschussung der Kantine/ √Ėffi Ticket/ Gleitzeit...)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

mangelnde Perspektive, d.h. hat die Hamburg S√ľd in der Maersk Gruppe eine langfristige Zukunft?

Verbesserungsvorschläge

Bessere und offene, ehrliche Kommunikation, Perspektiven f√ľr die Marke Hamburg S√ľd in der Maersk Gruppe klar aufzeigen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Corona Dank

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Hamburg S√ľdamerikanische Dampfschifffahrts-Gesellschaft KG in Hamburg gearbeitet.

Wof√ľr m√∂chtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Tolle Umsetzung der schnellen mobilen Arbeitsmöglichkeiten


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Ich w√ľrd nicht mehr tauschen wollen...

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Hamburg S√ľdamerikanische Dampfschifffahrts-Gesellschaft KG in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich habe das erste Mal in meiner beruflichen Laufbahn das Gef√ľhl, mich komplett entfalten zu k√∂nnen. Ich kann meinen Interessen nachgehen und mich in neuen Bereichen einbringen.
Die Vielfalt an Möglichkeiten, die Kollegen und die Atmosphäre sind bemerkenswert.
Auch wird die Notwendigkeit der agilen Transformation erkannt und angegangen.

Verbesserungsvorschläge

Kreative Arbeitsräume schaffen: Open Space

Arbeitsatmosphäre

Das Arbeitsklima ist sehr familiär und positiv. Networking wird hier großgeschrieben.

Work-Life-Balance

Möglichkeit zu mobile work, Gleitzeit, Überstundenausgleich, Sportangebot im Haus

Kollegenzusammenhalt

Super!

Umgang mit älteren Kollegen

Alle super nett, auch wenn z.T. ein unterschiedliches Mindset vorliegt.

Vorgesetztenverhalten

Nat√ľrlich ist das von Mensch zu Mensch verschieden. In der IT ist das Vorgesetztenverhalten von Offenheit, Unterst√ľtzung und Mitarbeiterf√∂rderung gepr√§gt.

Arbeitsbedingungen

Gro√üraumb√ľros mit Trennw√§nden, moderne Einrichtung, Sitzecken, viel Austausch auch in der Kaffeek√ľche.
Was fehlt, ist ein offener, kreativer Arbeitsbereich, der zur Kollaboration genutzt werden kann. Auch Meetingräume sind eher schwierig zu ergattern.

Interessante Aufgaben

Die Branche ist an sich schon sehr interessant. Dar√ľber hinaus gibt es aber auch die M√∂glichkeit, sich entsprechend seiner pers√∂nlichen Interessen, auch in anderen Bereichen zu engagieren oder entsprechende Weiterbildungen zu absolvieren.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Werkstudent im Personal - Absolut empfehlenswert!

4,6
Empfohlen
Ex-Werkstudent/inHat im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Hamburg S√ľdamerikanische Dampfschifffahrts-Gesellschaft KG in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man hat zu jederzeit versucht mich gut zu integrieren und mir sinnvolle Aufgaben zu geben. Eigene Ideen konnte ich einbringen und Eigeninitiative wurde gern gesehen und geschätzt.

Verbesserungsvorschläge

Potenzielle Verbesserungsvorschläge konnte ich bereits im persönlichen Gespräch anbringen, so sollte es auch sein!

Arbeitsatmosphäre

Alle sind fokussiert, jedoch bietet sich genug Gelegenheit f√ľr kurzen pers√∂nlichen Austausch

Work-Life-Balance

Auf meine individuellen Bed√ľrfnisse in Sachen Flexibilit√§t (Studium) wurde bravur√∂s eingegangen. Das war wirklich bemerkenswert, jedoch wohl auch beg√ľnstigt dadurch, dass ich viele Projekte unabh√§ngig vom Tagesgesch√§ft bearbeitet habe.

Kollegenzusammenhalt

Die Stimmung im Team ist insgesamt wirklich gut.

Vorgesetztenverhalten

Man konnte jederzeit das Gespräch suchen und stieß auf ein offenes Ohr, wirklich toll!

Arbeitsbedingungen

Es handelt sich um ein Gro√üraumb√ľro nach modernem Standard. Es gibt h√∂henverstellbare Tische sowie vielseitig einstellbare St√ľhle. Tee & Kaffee standen kostenfrei zur Verf√ľgung.

Kommunikation

Die Kommunikation innerhalb der Abteilung habe ich als offen erlebt. Veränderungen und Projekte wurden im Team oder 4-Augen-Gespräch erläutert

Gehalt/Sozialleistungen

Ich war mit meinem Gehalt sehr zufrieden. Viele Werkstudenten in anderen Unternehmen verdienen deutlich weniger.

Gleichberechtigung

Mir ist keinerlei Ungleichheit aufgefallen. F√ľhrungspositionen waren sowohl von Frauen wie M√§nnern bekleidet.

Interessante Aufgaben

Der Aufgabenbereich hat sich mit der Stellenausschreibung gut gedeckt und innerhalb der Abteilung war man bem√ľht mich stets mit passenden Aufgaben zu versorgen. Ich durfte viel eigenst√§ndig arbeiten, was ich als Vertrauensbeweis empfand.


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr guter Ausbilder in Hamburg

4,6
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei Hamburg S√ľdamerikanische Dampfschifffahrts-Gesellschaft KG in Hamburg abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Atmosphäre gerade unter den Auszubildenden ist klasse. Dadurch, dass man während der Ausbildung das gesamte Unternehmen kennt, weiß man bei seinem späteren Job immer direkt wen man ansprechen und wer helfen kann.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Leider sind manche Entscheidungswege länger als nötig, aber das ist in einem so großen Unternehmen wahrscheinlich relativ normal.

Arbeitsatmosphäre

Wie oben schon geschrieben, die Atmosphäre ist prinzipiell echt gut. Klar, jeder hat mal einen stressigen Tag und einzelne Kollegen sind eher nicht optimistisch unterwegs, aber an denen muss man sich ja nicht festhalten.

Karrierechancen

Wenn man sich engagiert und Interesse zeigt ist einiges möglich, auch in Bezug auf ein späteres Studium oder Auslandsaufenthalte.

Arbeitszeiten

Eine 38-Stunden-Woche, welches auch im Vergleich zu anderen Azubis eher wenig ist. Au√üerdem gibt es Gleitzeit, so oder so sollte man sich als Azubi auch an seine Betreuer halten und je nach Abteilung sehen wann man etwa beginnt und wann man etwa geht. Falls es doch mal einen Grund gibt weshalb man fr√ľher los muss, ist das eigentlich nie ein Problem.

Ausbildungsverg√ľtung

Sehr gut, es wird deutlich √ľber dem Tarif bezahlt und es gibt neben der komplett bezahlten HVV-Karte auch einen monatlichen Essenszuschuss der mit dem Gehalt gezahlt wird.

Die Ausbilder

In jeder Abteilung gibt es einen festen Ansprechpartner, der zus√§tzlich von weiteren Mitarbeitern noch unterst√ľtzt wird. Die Ansprechpartner und ihre Unterst√ľtzer wurden vorab geschult und haben daher auch ein Verst√§ndnis f√ľr die Auszubildenden. Dennoch gibt es auch hier einzelne, die sich in der Betreuung schwer tun. Durch regelm√§√üige Feedbackgespr√§che kann man aber auch das bei den Betreuern direkt oder bei der Ausbildungsleitung ansprechen.

Spaßfaktor

Eine gute und fundierte Ausbildung bei der man viele Einblicke in alle Bereiche bekommt. Es gibt Wunschabteilungen, so dass man auch nach dem eigenen Interesse w√§hlen kann, wenn man gerne einen bestimmten Bereich kennen lernen m√∂chte. Nicht immer ist alles umsetzbar und nicht immer macht Arbeit Spa√ü, weil wie es bei einer Ausbildung ist, m√ľssen auch die Basics erlernt werden. Dennoch bekommt man auch durch die Exkursionen in den Hafen (Terminal und andere Dienstleister) und das interne Angebot einen guten Einblick in die Schifffahrt.

Aufgaben/Tätigkeiten

Wie eben schon gesagt, eine Ausbildung macht man um einen Beruf zu erlernen. Dazu geh√∂ren nat√ľrlich auch die unterst√ľtzenden Aufgaben, die manchmal einfach nur aufwendig sind, dennoch hat es einen Sinn und man wird schnell eingebunden um viel kennen zu lernen. Im Rahmen des M√∂glichen werden Aufgaben komplett √ľbertragen, so dass man eigenverantwortlich Arbeiten kann. Es gibt auch immer wieder Projekte, bei denen man sich als Auszubildender engagieren kann.

Variation

Dadurch, dass man am Firmensitz lernt und dort sowohl operative als auch strategische Abteilungen ansässig sind, erhält man einen sehr weiten und dennoch tiefgehenden Einblick.

Respekt

Prinzipiell herrscht immer ein gutes Grundklima und es ist eine gute Atmosph√§re. In einem normalen Rahmen trifft man sowohl die einen als auch die anderen Kollegen. Der Zusammenhalt unter den Azubis ist super und gerade mit dem eigenen Jahrgang (die Gruppe mit der man zusammen die Ausbildung angefangen hat) wird auch nach der Arbeit und auch √ľber das Ausbildungsende hinaus etwas unternommen.

Das Unternehmen fordert mich aus. Die Arbeit ist anspruchsvoll. Die Mitarbeiter und Teams sind ganz lieb

3,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Hamburg S√ľd Reiseagentur in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Arbeit ist flexibel. Ich kann in Homeoffice arbeiten.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Arbeitsleistung wird zu einfach berechnet.

Verbesserungsvorschläge

Die Arbeitsleistung soll flexibel berechnet und die Mitarbeiter kann mehr davon profitieren.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

MEHR BEWERTUNGEN LESEN