hannIT Logo

hannIT
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

4,2
kununu Score44 Bewertungen
86%86
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 4,0Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,7Image
    • 3,7Karriere/Weiterbildung
    • 4,1Arbeitsatmosphäre
    • 4,0Kommunikation
    • 4,1Kollegenzusammenhalt
    • 4,6Work-Life-Balance
    • 3,8Vorgesetztenverhalten
    • 3,9Interessante Aufgaben
    • 4,3Arbeitsbedingungen
    • 4,2Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,6Gleichberechtigung
    • 4,7Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

71%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 34 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Projektmanager:in4 Gehaltsangaben
Ø48.900 €
Applikations-Integrator:in3 Gehaltsangaben
Ø47.700 €
IT-Systemadministrator:in3 Gehaltsangaben
Ø58.000 €
Gehälter für 6 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
hannIT
Branchendurchschnitt: IT

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Mitarbeiter viel selbst entscheiden lassen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
hannIT
Branchendurchschnitt: IT
Unternehmenskultur entdecken

Wir machen das öffentliche Leben leichter.

Wer wir sind

hannIT ist strategischer IT-Partner für die Region Hannover, Städte, Gemeinden und kommunale Unternehmen sowie regional ansässige Versorgungs- und Verkehrsbetriebe. Als Anstalt öffentlichen Rechts (AöR) beherrschen wir die gesamte Klaviatur kommunaler Digitalisierungsfragen. Wir vernetzen Beteiligte, sorgen für Stabilität und ermöglichen Innovationen.

Unser Portfolio umfasst praxisorientierte Softwarepakete, Internetservices, Systembetreuung, GIS-Technologien, Mobilitäts- und Planungsverfahren sowie die Unterstützung bei datenschutzrechtlichen Fragen. Dazu kommen übergreifende Innovationsthemen wie das Onlinezugangsgesetz (OZG) und E-Government.

Unsere Stärke: die thematische, räumliche und kundenkreisspezifische Fokussierung. Wir konzentrieren uns zu 100 Prozent auf kommunale Fragestellungen und kennen die einzelnen Fachbereiche mit ihren spezifischen Herausforderungen und rechtlichen Rahmenbedingungen. Unser Firmensitz wie auch unsere Rechenzentren befinden sich mitten in Hannover. Das heißt für alle Beteiligte: kurze Wege, schnelle Lösungsfindung und ein Maximum an Synergien.

So trifft Bürgernähe auf Effizienz.

hannIT wurde zum 1. Januar 2000 gegründet und beschäftigt über 180 Mitarbeiter/innen.

Zum 1. Juli 2011 wurde der Eigenbetrieb der Region Hannover in eine Anstalt öffentlichen Rechts umgewandelt.

Kennzahlen

Mitarbeiter180

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 36 Mitarbeitern bestätigt.

  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    97%97
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    94%94
  • DiensthandyDiensthandy
    92%92
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    92%92
  • HomeofficeHomeoffice
    89%89
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    75%75
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    69%69
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    67%67
  • ParkplatzParkplatz
    61%61
  • BarrierefreiBarrierefrei
    58%58
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    53%53
  • RabatteRabatte
    47%47
  • InternetnutzungInternetnutzung
    36%36
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    36%36
  • CoachingCoaching
    28%28
  • KantineKantine
    11%11

Was hannIT über Benefits sagt

  • 30 Urlaubstage und eine Jahressonderzahlung
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle in Voll- (39h) und Teilzeit
  • Möglichkeit des Home-Office
  • Ergonomische Arbeitsplatzausstattung – für Büro und Home-Office
  • Flache Hierarchien bei einer gelebten Willkommenskultur und einem offenen, kollegialen Miteinander
  • Zusatzversorgung / Betriebsrente durch hannIT
  • Fort- und Weiterbildungen
  • Vergünstigtes Jobticket
  • Smartphone - auch für die private Nutzung
  • Vielfältige Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Firmenfitness (Hansefit) und gemeinsame Sport-Events
  • Betriebs-KITA „Computermäuse"
  • Bereichsübergreifende Projekt-Mitarbeit

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

https://karriere.hannit.de/stellenangebote.html

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei hannIT.

  • Cora Krupski (HR)

    Fabian Münzer (HR)

  • Wir bevorzugen Bewerbungen über unser Online-Job-Portal: https://karriere.hannit.de/
    Alternativ auch gerne per E-Mail.

  • Vorstellungsgespräche / Assessment-Center (derzeit digital per Cisco Webex)

Standort

Awards

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Nettes Kollegium
Bewertung lesen
Work-Life-Balance und Zusatzleistungen wie Betriebssport etc. - selten so gut in einem Unternehmen erlebt.
Bewertung lesen
Die Annehmlichkeiten einer Behörde mit dem Flair eines IT-Unternehmens.
Bewertung lesen
- Viele Freiheiten
- Gleitzeit
- Eigenverantwortliches arbeiten
Bewertung lesen
Definitiv das Betriebsklima und den Umgang miteinander.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 18 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Aufstiegsmöglichkeiten.
Bewertung lesen
Manchmal doch ein wenig zu viel Laissez-faire.
Bewertung lesen
mündliche Absprachen werden nicht eingehalten.
Bewertung lesen
Sich zu beschweren wäre jammern auf sehr hohem Niveau. Bisher der beste Arbeitgeber den ich hatte. Auf weitere erfolgreiche Jahre.
Bewertung lesen
Führungsstruktur, keine Anerkennung von Mehrarbeit. Unmotivierte Mitarbeiter werden genau so entlohnt wie Top-Performer.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 10 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Keine Masterstellen. Fast keine Aufstiegsmöglichkeiten
Bewertung lesen
Gehaltsanpassungen. Aufstiegschancen ermöglichen. Silos abbauen.
Bewertung lesen
- Vorgesetzte sollen näher am Tagesgeschäft sein um es selbst zu erleben (Praktikum)
- Kritik soll besser aufgenommen werden und Verbesserungen umgesetzt werden
Bewertung lesen
Es sollte für langjährige Mitarbeiter Aufstiegschancen geben. Langjährige Mitarbeiter verlassen das Unternehmen, da sie das Gefühl haben beruflich nicht mehr weiter und höher hinaus zu kommen.
Bewertung lesen
Evt Sollte mann mehr mit den jewiligen Abteilungen sprechen wie diese Ausgelastet sind und dann einen Azubi einsetzten wenn genügend Zeit ist. Aber es wird gerade daran gearbeitet.
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 14 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

4,7

Der am besten bewertete Faktor von hannIT ist Umgang mit älteren Kollegen mit 4,7 Punkten (basierend auf 8 Bewertungen).


Ob Alt oder Jung, es wird kein Unterschied gemacht.
5
Bewertung lesen
Hier wird kein Unterschied gemacht.. Ältere Kollegen*innen sind genauso wichtig wie junge Kollegen*innen oder Nachwuchskräfte.
5
Bewertung lesen
Ältere Kollegen werden sowohl von den Vorgesetzten als auch von anderen Kollegen ebenso gut behandelt, wie jüngere.
5
Bewertung lesen
Der Schnitt der Mitarbeiter ist recht jung, das man für eine Stelle lieber zwei ältere Mitarbeiter in Teilzeit einstellt wirkt eher wie ein Hilferuf oder Notlösung
Das Verhältnis von jungen bzw. jüngeren und älteren Kollegen würde ich hier wie ein "Geben und Nehmen" beschreiben. Der Mix zwischen Erfahrung und potential macht's!
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen? 8 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Karriere/Weiterbildung

3,7

Der am schlechtesten bewertete Faktor von hannIT ist Karriere/Weiterbildung mit 3,7 Punkten (basierend auf 17 Bewertungen).


Durch die angebliche Matrix Organisation fast keine Karriere Möglichkeit, KCM Posten sind für die meisten Admins oder Anwendungsbetreuer uninteressant. Disziplinarische Führung teilt sich auf nur drei Köpfe.
Nur der Begriff Servicemanager ist noch schlimmer, der wird man auch gerne mal unfreiwillig und geschult wird man vielleicht mal intern (auch schon mal von einem Vertriebler des Produktes!)
Externe Schulungen nur für ausgewählte.
Eine zugesagte Weiterbildung wurde kurzerhand gestrichen und der Aufstieg damit gebremst. Auch das Eingruppieren in die Entgeldgruppe ist oft nicht nachvollziehbar.
1
Bewertung lesen
Weiterbildungen werden gerne gesehen und auch ohne Probleme vom Betrieb finanziert. Leider(?) ist durch die Umstrukturierung ist eine sehr flache Hierarchie im Betrieb entstanden, was zu fast nicht vorhandenen Karrierechancen führte (3 von ca. 120 Mitarbeitern haben Führungsaufgaben).
3
Bewertung lesen
Versprochen wird viel aber es ist nur für die wenigsten Mitarbeiter wirklich zugänglich.
2
Bewertung lesen
Es besteht die Möglichkeit des berufsbegleitenden Studiums, sowie bei Interesse diverse Weiterbildungen. Karrieretechnisch ist innerhalb der HannIT eher wenig zu erwarten (Drei Führungskräfte bei zur Zeit ca. 140 Mitarbeitern, darunter stehen nur noch die "normalen" Mitarbeiter), man kommt, trotz höherwertigeren Tätigkeiten, kaum voran.
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 17 Bewertungen lesen