HanseMerkur Logo

HanseMerkur
Bewertungen

279 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,0Weiterempfehlung: 82%
Score-Details

279 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

208 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 47 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Abwechslungsreiche Tätigkeit im Kundenservice-Center

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei HanseMerkur Versicherungsgruppe in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Gesamt-Paket und die Sicherheit meines Arbeitsplatzes

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Eigentlich nichts. Besser kann man immer was laufen. Aber schlecht läuft für mich hier nichts.

Verbesserungsvorschläge

Die Zusammenarbeit zwischen dem Betriebsrat und der Geschäftsführung sollten besser laufen. Hier wird viel auf den Schultern der Mitarbeiter ausgelastet. Allerdings habe ich den Eindruck, dass der Betriebsrat nicht wirklich meine Interessen vertritt.

Arbeitsatmosphäre

Bei uns herrscht eine familiäre Atmosphäre

Work-Life-Balance

Auf Wünsche wird gut eingegangen.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt gute Weiterentwicklungschanchen.

Gehalt/Sozialleistungen

Als ehemalige Quereinsteigerin finde ich die Sozialleistungen und das Gehalt top.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt hat in der Pandemie mit dem Home-Office etwas gelitten. Jetzt mit den Firmentagen ist es aber besser.

Umgang mit älteren Kollegen

Durch den Betriebsrat bekommen langjährige Kollegen oft Vorrechte. Das sorgt für Neid.

Vorgesetztenverhalten

Meistens fair und objektiv. Oft wird viel versprochen und scheitert dann aber nicht am Gruppenleiter sondern an den höheren Führungsebenen.

Arbeitsbedingungen

Wir haben schöne und moderne Arbeitsplätze. Mit einem tollen Blick auf die Alster.

Gleichberechtigung

Ob neu dabei oder lange, die Gruppenleiter setzen sich für Gleichbehandlung ein

Interessante Aufgaben

Im KSC gibt es neben dem Telefon auch Abrechnungen, Clearings, Emails und mehr.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kommunikation

Teilen

Ich bin ein Fan der HanseMerkur und freue mich über meinen tollen Arbeitgeber

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei HanseMerkur Versicherungsgruppe in Hamburg gearbeitet.

Work-Life-Balance

Es gibt HomeOffice Möglichkeiten, Teilzeitoptionen und vor allem viel Verständnis der Führungskraft bei Problemen im privaten Umfeld

Karriere/Weiterbildung

Viele Kolleginnen und Kollegen haben hier Karriere gemacht, in der Führungsetage sind einige, die hier auch schon gelernt haben. Viele Weiterbildungen werden intern angeboten oder auch gefördert.

Kollegenzusammenhalt

trotz Corona und HomeOffice gab es viele Möglichkeiten, den Kontakt zu halten

Interessante Aufgaben

viel Abwechslung, interessante Herausforderungen


Arbeitsatmosphäre

Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Toller Arbeitgeber

4,6
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei HanseMerkur in Hamburg absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Respektvoller Umgang auf Augenhöhe, Varianz aus Büro Anwesenheit und Homeoffice, finanzielle Zuschüsse für Auszubildende und Studenten

Arbeitszeiten

Durch Gleitzeit bekommt man sehr viele Freiheiten und ein Arbeitszeitkonto gewährleistet faire Stundenregelung

Die Ausbilder

Kompetente Ausbilder, die einem viel Wissen vermitteln und Verantwortung übertragen

Aufgaben/Tätigkeiten

Sehr abwechslungsreich, man bekommt keine typischen "Azubi-Aufgaben" aufgebunden


Arbeitsatmosphäre

Ausbildungsvergütung

Spaßfaktor

Variation

Respekt

Teilen

Gutes Unternehmen, nette Kollegen, super Bedingungen

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei HanseMerkur in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Menschen sind zum Großteil tolle Kollegen und sehr aufgeschlossen und hilfsbereit. Tolles Miteinander und wertschätzender Umgang.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das vieles von der Führungskraft abhängt.

Arbeitsatmosphäre

Ich habe sehr nette Kollegen und eine tolle Vorgesetzte, die weiß wie man motivierend und wertschätzend mit Mitarbeitern umgeht.

Image

Ja, hohe Betriebs-Zugehörigkeit und Identifikation.

Work-Life-Balance

Man macht kaum bis keine Überstunden und wenn ja, dann baut man diese wieder ab. Viel Freizeit nach der Arbeit.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mit CSR-Blog und dem jährlichen Kinderschutzpreis wird soziales Engangement getätigt.

Karriere/Weiterbildung

Viele Weiterbildungen möglich und auch gewünscht und gefördert, je nach Führungskraft.

Kollegenzusammenhalt

Super Team, sehr harmonisch, nett, humorvoll und man kann sich aufeinander verlassen. Urlaubsvertreung ist immer gewährleistet.

Vorgesetztenverhalten

Super, wertschätzend, jährliche Mitarbeitergespräche.
Kenne ich in anderen Abteilungen leider auch anders. Ist wie immer sehr von der Führungskraft abhängig.

Arbeitsbedingungen

Neueste Technik ist vorhanden und ein guter IT Support. Je nach Lage des Büros könnte es leiser sein,aber ein Umbau ist geplant. Klimaanlage ist vorhanden.

Gehalt/Sozialleistungen

Sehr gute Bedingungen und Tariferhöhungen für Angestellte. Boni sind ebenfalls möglich.

Gleichberechtigung

Noch immer viele Männer in leitenden Positionen, aber es verändert sich rasant und positiv für Frauen. Die Frauen sind leider noch nicht im Vorstand.

Interessante Aufgaben

Im Grunde fair verteilte Aufgaben und Mitgestaltung soweit wie möglich. Marketing und Kommunikation hängt auch stark vom Partner ab, mit dem man kooperiert.


Kommunikation

Teilen

Top Arbeitgeber

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei HanseMerkur Krankenversicherung AG in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das man das Gefühl hat als MA wertgeschätzt zu werden. Das man auch auf persönliche/familiäre Situationen achtet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Eigentlich nichts

Verbesserungsvorschläge

Mehr auf Synergien achten statt auf einzelne Lösungen.

Arbeitsatmosphäre

Sehr lockere und angenehme Arbeitsatmosphäre.

Work-Life-Balance

38h Woche, flexible Arbeitszeiten, Home Office, Notfall-Kinderbetreuung, familienfreundlich, top!

Gehalt/Sozialleistungen

Branchenüblich, aber sehr gute Sozialleistungen. Gehaltstechnisch ist aber auf jeden Fall Luft nach oben wenn man weiterhin Fachkräfte gewinnen/halten will.

Kollegenzusammenhalt

Bisher top

Umgang mit älteren Kollegen

Viele erfahrene MA in der Firma, die teils auch schon sehr viele interne Dienstjahre haben. Zeugt ja auch von Zufriedenheit wenn man lange bleibt. Auch ältere Bewerber (kurz vor der Rente) werden eingestellt, das finde ich persönlich klasse. Von diesen erfahrenen MA profitiert man ja auch als Kollege, da man weniger Einarbeitungszeit benötigt und ggf. selbst auch noch lernen kann.

Vorgesetztenverhalten

Relativ flache Hierarchien, lockere und gute Kommunikation

Arbeitsbedingungen

Insgesamt gut, nur sollte vor allem in der IT mehr auf Synergien geachtet werden, weniger verschiedene Lösungen bedeuten auch weniger Schnittstellen und dadurch weniger Arbeit für jeden einzelnen. Mehr Standardisierung.

Kommunikation

Bedingt durch die Pandemie wird nun viel im Home Office gearbeitet, und auch da läuft die Kommunikation gut durch Online Meetings weiter. Es sollte nur darauf geachtet werden das diese Meetings nicht überhand nehmen, für mein Empfinden sind es derzeit zu viele.

Gleichberechtigung

Ich habe den Eindruck das dies bei der HanseMerkur gut gelebt wird, viele Damen in Führungspositionen.

Interessante Aufgaben

In meinem Bereich gut, wenn auch etwas veraltet und noch keine klare Linie.


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Ein Arbeitgeber zum Empfehlen

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei HanseMerkur Reiseversicherung AG in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die HanseMerkur zahlt ein gutes Gehalt und bietet weitere Sozialleistungen

Verbesserungsvorschläge

In Sachen Homeoffice kann die HanseMerkur noch etwas flexibler und moderner werden


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Guter Arbeitgeber mit Potential

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei HanseMerkur Reiseversicherung AG in Hamburg gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Nicht so gegen Home Office sein

Arbeitsatmosphäre

Gute Ergebnisse werden auch gewürdigt

Work-Life-Balance

Hin und wieder wird man bei hohen Rückstand doof angesehen wenn man früher geht, aber durch Gleitzeit und keine kernarbeitszeit ist alles möglich.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Mittelständisches Großunternehmen das Motto "Hand in Hand" wird gelebt

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei HanseMerkur Versicherungsgruppe in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

verlässlicher und wertschätzender Umgang mit Mitarbeitern

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

ehrlich gesagt - nichts

Verbesserungsvorschläge

Es gibt die Möglichkeit intern Verbesserungsvorschläge einzureichen die auch belohnt werden, sofern sie umgesetzt werden können

Arbeitsatmosphäre

Es wird viel verlangt aber auch sehr viel gegeben. Man grüßt sich immer freundlich. Eher familiäres Miteinander

Image

MA schätzen das Unternehmen für den wertschätzenden Umgang. In Coronazeiten gab es keine Kurzarbeit und keine Entlassungen.

Work-Life-Balance

Gleitzeit, BGM Angebote (während Corona online und sogar kostenlos), umfangreiches Speisenangebot im Mitarbeiterrestaurant

Karriere/Weiterbildung

Sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten wie Seminare, Fachschulungen. Es gibt Talentförderprogramme, Coachings

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist Tarif und damit sehr gut. Es gibt viele Leistungen wie z.B. Fahrgeldzuschuss, Essenszuschuss, Urlaubs- und Weihnachtsgeld, MA werden mit Sonderzahlungen am Unternehmenserfolg beteiligt

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Müll wird getrennt. Im Mitarbeiterrestaurant wird "fair" und Bio angeboten

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut auch Abteilungs- und Bereichsübergreifend wird untereinander gesprochen und unterstützt

Umgang mit älteren Kollegen

Die Jungen lernen von den Alten und die Alten lernen von den Jungen. Es gibt viele "alte Hasen", deren Expertise geschätzt wird.

Vorgesetztenverhalten

Führungskräfte werden fortlaufend geschult. Hören zu und beziehen Mitarbeiter mit ein. Mitarbeiterwünsche werden angehört und auch umgesetzt

Arbeitsbedingungen

Modernes Gebäude, moderne Räume und Möbel. Technik ist auch modern und wird immer wieder den Anforderungen angepasst

Kommunikation

Regelmäßige Informationen (Intranet, Pod-Cast und Vorstandsdialoge, hausinternes Magazin "Report" und Abteilungsinterne Runden. Zu Corona Zeiten tägliche WebEx Meetings)

Gleichberechtigung

Aufstiegschancen werden hier unabhängig von Alter und Geschlecht geboten. Es gibt z.B. auch einen Kindergarten in der Nähe und kostenlose Notfallmama Angebote.

Interessante Aufgaben

Man kann sich in Projekte einbringen und wird auch seinen Fähigkeiten entsprechend gefördert und geschult

Geschäftsstellenleiter mit leeren Versprechen in NRW

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei HanseMerkur Versicherungsgruppe in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Preisleistungsverhältnis PKV

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Bestandskunden von Anfang an obwohl es versprochen wurde. Es wird nicht Rücksicht genommen und ein ander Vorschlag eingebracht obwohl am Anfang ein Kundenbestand zugesagt worden ist im Vorstellungsgespräch. Es wird betont dass man durch die Bestandsprovosion nur die Summe verringern würde obwohl es voll der Quatsch ist da man ja extra Produkte dem Kunden anbieten kann und die Provision erhöhen könnte.

Verbesserungsvorschläge

Einen Kundenbestand von Anfang an zur Verfügung zu stellen für die Mitarbeiter im Vertrieb. Kann sein dass die andern Agenturbetriebe anders sind als ich eingesetzt worden bin aber extra für ein Raum wo nur Licht leuchtet zu zahlen und man sich noch in der Ausbildung befindet echt lächerlich, nicht mal ein Rechner wird zu Verfügung gestellt.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Abschlussprovision zu gering bei Unfall KFZ hausrat und Gebäude versicherung.

Arbeitsbedingungen

Obwohl man die Möglichkeit hat die online Seminare von zu Hause aus zumachen soll man anwesend auf der arbeit sein für 3 stunden. Echt lächerlich bei den zu hohen Spritpreisen. Man soll Bürokosten in Höhe von 100 Euro zahlen obwohl man nicht mal ein Rechner zu Verfügung gestellt wird obwohl es in dem Vorstellungsgespräch zugesagt worden ist. Man zahlt sozusagen nur für das Licht der im Raum leuchtet 100 Euro.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sinja Siemers, Vertriebsunterstützung und Vertriebsakademie
Sinja SiemersVertriebsunterstützung und Vertriebsakademie

Liebe Feedbackgeberin,
lieber Feedbackgeber,

zunächst einmal herzlichen Dank, dass Sie uns ein Feedback geben. Auch wenn Sie heute kein Vertriebspartner / keine Vertriebspartnerin unseres Unternehmens mehr sind, ist es uns wichtig, Ihnen zuzuhören und Ihre Eindrücke nochmals mit Ihnen zu besprechen. Wir entwickeln uns ständig weiter und haben den Anspruch stetig besser zu werden. Scheinbar sind Sie sehr verärgert über diverse Punkte. Auf einige Ihrer Kritikpunkte möchte ich kurz eingehen: Als Selbständiger nach HGB §84 ist es nicht vorgesehen, dass wir einen Rechner zur Verfügung stellen. Allerdings bieten wir einen Bürokostenzuschuss, wenn Sie ein eigenes Büro anmieten. Wir schreiben bei den IDD-Weiterbildungsmodulen keine Anwesenheitspflicht in der Geschäftsstelle vor. Auf die individuelle Vereinbarung zwischen Ihnen und Ihrer ehemaligen Führungskraft können wir keinen Bezug nehmen. Als Vertriebspartner haben Sie aber jederzeit die Möglichkeit sich an Ihren Gebietsdirektor vertrauensvoll zu wenden. Gerne bieten wir Ihnen an mit uns in den Dialog einzusteigen, damit wir aktiv an der Verbesserung Ihrer Kritikpunkte arbeiten können. Schicken Sie mir doch dazu eine Nachricht über Xing oder alternativ, wenn Sie lieber anonym bleiben wollen, eine E-Mail an rekrutierung-vertrieb@hansemerkur.de.

Viele Grüße aus der HanseMerkur,
Sinja Siemers

Sachbearbeiter mit 14 Monatsgehältern

3,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei HanseMerkur in Hamburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Betriebsklima ist gut. Man wird herzlich gut aufgenommen. Durch Corona bleibt der Teamspirit aus.

Image

Als AG gut als VR auch

Work-Life-Balance

Große Versicherung mit großer Work Life Balance Stempeln wann und wie man will

Gehalt/Sozialleistungen

Überdurchschnittliches Gehalt+Fahrkostenzuschuss+14 Gehälter+ Work Life Balance gute Gleitzeit

Wo gibt es das noch?

Kollegenzusammenhalt

Gibt immer Gruppenbildungen

Vorgesetztenverhalten

In Ordnung

Kommunikation

Extrem gut und schnell. Alles wird schriftlich festgehalten dadurch hat man für sich mehr Sicherheiten


Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN