Welches Unternehmen suchst du?

Let's make work better.

HanseMerkur Logo

HanseMerkur
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

4,1
kununu Score389 Bewertungen
88%88
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiter:innen-Zufriedenheit

    • 4,1Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,3Image
    • 3,9Karriere/Weiterbildung
    • 4,1Arbeitsatmosphäre
    • 3,7Kommunikation
    • 4,2Kollegenzusammenhalt
    • 4,1Work-Life-Balance
    • 3,8Vorgesetztenverhalten
    • 4,1Interessante Aufgaben
    • 4,1Arbeitsbedingungen
    • 4,1Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,1Gleichberechtigung
    • 4,4Umgang mit älteren Kollegen

Awards

Gehälter


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Versicherungsfachfrau / Versicherungsfachmann27 Gehaltsangaben
Ø52.300 €
Softwareentwickler:in23 Gehaltsangaben
Ø72.000 €
Sachbearbeiter:in19 Gehaltsangaben
Ø50.000 €
Gehälter für 33 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
HanseMerkur
Branchendurchschnitt: Versicherung

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Sich kollegial verhalten.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
HanseMerkur
Branchendurchschnitt: Versicherung
Unternehmenskultur entdecken

Hand in Hand ist ... HanseMerkur

Wer wir sind

Wir sind hanseatisch – durch und durch! Darum stellen wir uns als modernes mittelständisches Unternehmen gern in die hanseatische Kaufmannstradition. Unsere Werte sind und bleiben Zuverlässigkeit und Beständigkeit. Daran wollen wir auch nicht rütteln. Wenn es um unternehmerisches Denken geht, zeigen wir uns gern von einer anderen Seite: Von der innovativen! Denn auch unkonventionelle Lösungen sind für uns durchaus Lösungen. Und manchmal sogar die besseren.

Letztendlich geht es ja bei uns immer nur um eines: Menschen. Ihnen fühlen wir uns als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit verpflichtet: unseren Kunden und unseren Mitarbeitern und Vertriebspartnern, nicht aber Aktionären oder Investoren. Ob sich das auszahlt? Und wie! Wir sind seit Jahren auf Wachstumskurs!

Unsere Heimat ist die wunderschöne Hansestadt Hamburg und das seit dem Jahr 1875. Über 2.000 Angestellte und selbständige Agenturinhaber arbeiten im Innen- und Außendienst.

Engagement ist uns wichtig, deshalb fördern wir seit 2010 u.a. das HanseMerkur Zentrum für Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf gGmbH. Mit dem HanseMerkur Preis für Kinderschutz vergeben wir den ältesten Sozialpreis Deutschlands.

Möchten Sie uns näher kennen lernen? Weitere Informationen finden Sie hier.

Produkte, Services, Leistungen

Als Spezialist für den privaten Ergänzungsversicherungsschutz hat sich die HanseMerkur Krankenversicherung AG bundesweit einen Namen gemacht. Über innovative Krankenvollversicherungs-Tarife haben wir uns erfolgreich im Markt positioniert, bieten als Personenversicherer aber auch einen Rundum-Schutz an. Ob Haftpflicht-, Unfall- oder Kfz-Versicherung – für jeden Bedarf gibt es die passende, individuelle Absicherung. Wir sind als Qualitätsanbieter für Sicherheitskonzepte in der Touristik und im Bereich Business Travel einer der größten Reiseversicherer Deutschlands. Als Kooperationspartner der DAK, der Hamburger Sparkasse, der Drogeriekette Budnikowsky und Tchibos sind wir einer der größten Anbieter von privatem Kranken-Zusatzversicherungsschutz. 2004 entwickelten wir eine Brillenversicherung für Deutschlands größte Optikerkette Fielmann.

Perspektiven für die Zukunft

Ganz gleich, ob Sie im Innen- oder Außendienst arbeiten, etwa als Mathematiker in der Produktentwicklung, als Sachbearbeiter in einer Leistungsabteilung, als Anwendungsprogrammierer, Projektleiter, Risikoprüfer oder Vertriebspartner an der Kundenfront: Unser Anspruch ist es jeden Tag aufs Neue, mehr Qualität im Leben unserer Kunden zu schaffen. Denn der Mensch steht bei uns im Mittelpunkt.

Kennzahlen

Mitarbeiterüber 2.000 Mitarbeiter und selbständige Agenturinhaber

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 348 Mitarbeitern bestätigt.

  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    84%84
  • KantineKantine
    78%78
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    76%76
  • RabatteRabatte
    73%73
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    73%73
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    68%68
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    67%67
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    65%65
  • HomeofficeHomeoffice
    63%63
  • EssenszulageEssenszulage
    50%50
  • BarrierefreiBarrierefrei
    48%48
  • ParkplatzParkplatz
    46%46
  • CoachingCoaching
    39%39
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    36%36
  • InternetnutzungInternetnutzung
    30%30
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    30%30
  • DiensthandyDiensthandy
    16%16

Was HanseMerkur über Benefits sagt

  • Flexible Arbeitszeiten: Wir bieten verschiedene Arbeitsmodelle an, wie Gleitzeit, Teilzeit, Telearbeit, Mobiles Arbeiten und vieles mehr.
  • Hauseigenes Mitarbeiterrestaurant: Unser Mitarbeiterrestaurant „La Mehr“ bietet abwechslungsreiches und nachhaltiges Angebot, das von der HanseMerkur bezuschusst wird.
  • Betriebskindergarten: In der direkten Nähe zur Hauptverwaltung befindet sich eine Kita mit eigenem Kontingent. Hier werden auch Notfallplätze angeboten.
  • Betriebliche Altersvorsorge: Wir bieten verschiedene Modelle zur betrieblichen Altersversorgung. Weitere Informationen zu unseren finanziellen Rahmenbedingungen finden Sie hier.
  • Barrierefreiheit
  • Gesundheitsmaßnahmen: Wir bieten verschiedenste Gesundheitsmaßnahmen für unsere Mitarbeiter an, z.B. kostenlose Grippeschutz-Impfungen oder Vorsorgeuntersuchungen für die Augen. Weitere Informationen finden Sie hier.
  • Weiterbildungen: Die HanseMerkur bietet viele interne Entwicklungsmöglichkeiten an, z.B. Seminare, Talentprogramme und individuelle Coachings.
  • Gute Anbindung: Unsere Hauptverwaltung liegt zentral in Hamburg zwischen Binnen- und Außenalster und ist mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut zu erreichen.
  • Mitarbeiterevents: Es finden unter anderen ein jährliches Betriebsfest und ein Weihnachtsempfang statt.

Benefits für unsere Vertriebspartner im selbständigen Außendienst:

  • Erfolgreiches und nachhaltiges Wachstum: Möchten Sie in einem Unternehmen arbeiten, dass sich nach vorne entwickelt? Seit 2012 wächst unser Neugeschäft in der Krankenversicherung branchenüberdurchschnittlich. Die gesamte Gruppe wächst seit fast zwei Jahrzehnten deutlich über dem Marktdurchschnitt. Der Erfolg und die damit verbundene Finanzkraft sichern unsere Selbstständigkeit und unsere Flexibilität.
  • Flache Hierarchien: Keine Konzernstrukturen, anonyme Hotlines oder Sammel-E-Mail Postfächer. Unsere flachen Hierarchien und das Selbstverständnis als Mittelständler ermöglichen eine Zusammenarbeit, die vor allen Dingen auf persönlichen Beziehungen fußt. Als Vertriebspartner kennen Sie Ihre Ansprechpartner in der Region und in Hamburg.
  • Fairness im Vertrieb: Auch im Vertrieb leben wir unsere Leitidee „Hand in Hand“. Klar, wir verkaufen unsere Produkte über alle Vertriebswege, also Ausschließlichkeit, Online, Makler und Mehrfachagenten und Kooperationspartner, um alle Marktchancen zu nutzen. Unsere Produkte werden in allen Vertriebswegen zum selben Preis angeboten.
  • Kontinuität: Unsere dauerhafte Unabhängigkeit macht uns als Unternehmen stark. Wir stehen für Verantwortung und Verbindlichkeit. So können wir unsere erfolgreichen Strategien kontinuierlich entwickeln. Das bietet Verlässlichkeit und Stabilität, auch in der vertrieblichen Ausrichtung.

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Wir sind mehrfach als Hamburgs bester Ausbildungsbetrieb und Hamburgs bester Arbeitgeber ausgezeichnet worden.

Sind Sie neugierig geworden? Dann besuchen sie unsere Karriereseite, hier finden Sie viele Informationen zu unseren Benefits. Informationen zum Einstieg in eine Vertriebskarriere erhalten sie hier.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Als Sachbearbeiter, Teamkoordinator, Ausbilder, Referent oder Spezialist, Gruppenleiter, Projektleiter oder Abteilungsleiter. Bei uns gibt es ein umfassendes Seminarprogramm: Fachschulungen, Führungs-, Kommunikations- und Persönlichkeitstrainings, aber auch individuelle Beratungen und Coachings. Wir unterstützen Sie: Ihre Laufbahn ist uns wichtig! Neben Ihrer Führungskraft haben Sie immer einen festen Ansprechpartner in der Personalentwicklung, wenn es um Ihre Laufbahn geht. Wir investieren gezielt in unsere Mitarbeiter.

Karriere im Vertrieb

Wir suchen Versicherungsprofis oder welche, die es werden wollen. Wer Spaß am Beraten und Verkaufen hat und sich in die Versicherungsmaterie einarbeiten, der wird von uns für seine Außendiensttätigkeit ausgebildet und von erfahrenen Führungskräften begleitet. Eine Karriere vom Hauptvertreter, Generalagenten, Generalvertreter bis zum Geschäftsstellenleiter in unserer eigenen Stamm- oder Spezialorganisation ist möglich. Und das soll sich lohnen – für Ihre Kunden und für Sie! Mehr Infos finden Sie hier.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei HanseMerkur.

  • Auf unserer Karriereseite finden Sie garantiert den richtigen Ansprechpartner für Ihre Bewerbung. Für Jobs im selbständigen Vertrieb finden sie auf der Seite der Vertriebskarriere den richtigen Ansprechpartner.

  • Wir haben für Sie verschiedene Tipps zusammengestellt, die im Bewerbungsverfahren nützlich sein können. Mehr Infos dazu erhalten Sie hier:

    Bewerbungen am Standort Hamburg: https://karriere.hansemerkur.de/bewerbungsprozess

    Bewerbungen selbständiger Außendienst: https://vertriebskarriere.hansemerkur.de/bewerbung/bewerbungsprozess

  • Bewerbungsschritte - damit Sie wissen, was mit Ihrer Bewerbung bei uns geschieht!

    Ihre Bewerbung auf eine vakante Stelle.
    Bewerben Sie sich ausschließlich online über unser Stellenportal: https://bewerber-innendienst.hansemerkur.de/ oder für die Vertriebskarriere hier https://bewerber.hansemerkur.de.

    Nach Eingang Ihrer Unterlagen erhalten Sie innerhalb kurzer Zeit eine Eingangsbestätigung.
    Wir halten Sie auf den Laufenden und geben Ihnen ggf. Zwischenbescheide über den Stand Ihrer Bewerbung.

    Erste Anhaltspunkte.
    Ihre Bewerbungsunterlagen geben uns einen ersten Eindruck über das, was Sie können und wie Sie zur ausgeschriebenen Stelle passen. Sollten wir Ihre Bewerbung nicht berücksichtigen können, informieren wir Sie selbstverständlich schnellstmöglich.

    Wir freuen uns Sie kennenzulernen.
    Wenn uns Ihre Unterlagen überzeugt haben, laden wir Sie zu einem persönlichen Gespräch ein, in dem wir mehr über Sie, Ihren beruflichen Werdegang sowie Ihre fachlichen Stärken erfahren möchten. Wichtig ist uns außerdem, dass Sie in diesem Gespräch das Unternehmen mit seiner Kultur und seinen Werten kennen lernen und wir Ihre Fragen zur vakanten Position klären.

    Willkommen bei der HanseMerkur
    Nach Ihrer erfolgreichen Bewerbung und unserer Entscheidung für Sie, erhalten Sie von uns Ihren Arbeitsvertrag. Sobald Sie diesen unterschrieben haben, heißen wir Sie herzlich willkommen bei der HanseMerkur.

    Haben Sie weitere Fragen? Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Standort

Standorte Inland

Unsere Hauptverwaltung und somit unser Innendienst befindet sich am Standort Hamburg. Unsere Vertriebspartner sind bundesweit für uns tätig.

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Flexible Gestaltung der Arbeitszeiten (Arbeitszeitrahmen und Homeoffice-Regelungen), interessante Aufgaben, flache Hierarchien, ergonomische Arbeitsplätze, sehr gutes Mitarbeiter-Restaurant, zentrale Lage mit guter ÖPNV-Anbindung, tageweise Parkplatzmietung per App, Förderung der Gesundheit (Impfungen und Untersuchung regelmäßig vor Ort möglich), viele Sportangebote, Familienangebote (z.B. Nachhilfe, Kita), Vergünstigte Versicherungen und Angebote von Partnerunternehmen (Reisen, Autovermietung, Musicals, etc.). Totale Arbeitsplatzsicherheit ... jährlich wieder ein neues bestes Geschäftsergebnis - an dem wir Mitarbeiter durch Sonderzahlungen für ALLE beteiligt werden!
Bewertung lesen
In diesem Unternehmen hat der Vorstand verstanden, dass die Mitarbeiter die wichtigste Ressource darstellen. Das zeigen sie durch viele Gesten: Energiegeld wird in voller Höhe ausgezahlt. Der Vorstand kommuniziert, dass er grundsätzlich ab 13 Uhr im Mitarbeiter-Restaurant ist und bei Problemen etc. jeder gerne diesen ansprechen darf. Der Vorstand begegnet allen Mitarbeitern auf Augenhöhe und stellen somit ein Vorbild für alle anderen Vorgesetzten dar. Daher herrscht im Unternehmen ein freundlicher und wertschätzender Umgang miteinander auf Augenhöhe.
Bewertung lesen
Flexible Gestaltung der Arbeitszeiten (z.B. Arbeitszeitrahmen, Homeoffice), interessante Aufgaben, flache Hierarchien, Kantine, zentrale Lage, Förderung der Gesundheit (z.B. Hautscreening, Impfungen, Augenuntersuchung möglich), Sportangebote, Familienangebote (z.B. Nachhilfe), Vergünstigte Versicherungen.
Bewertung lesen
Sicherer Arbeitsplatz in einem sehr erfolgreichen Unternehmen. Mit über 2.000 Mitarbeitern eine schöne Unternehmensgröße bei der man viele Entwicklungschancen hat. Es gibt flexible Home-Office Lösungen und eine Menge Mitarbeiterbenefits
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 219 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Die Home Office Möglichkeiten unterscheiden sich je nach Abteilung/Vorstandsressort. Dies kann je nach Aufgabentyp auch sinnvoll sein, wird aber leider ungenügend bis gar nicht von Vorgesetzten begründet. Durch Auswertungen der Anwesenheiten und teilweiser Präsenzvorgaben (z. B. kein Home Office in der Probezeit / am Montag und Freitag / vor und nach dem Urlaub) entsteht ein Gefühl des Misstrauens von Vorgesetzten gegenüber der Arbeitsleistung im Home Office.
Aufgrund der flachen Hierarchien gibt es naturgemäß weniger Karrieremöglichkeiten und Führungspositionen. Diese sind jedoch ...
Bewertung lesen
Das das HomeOffice während Corona super lief und daraus resultierend allen angeboten wurde, jetzt aber nach und nach seitens der Unternehmensführung negativ ausgelegt wird uns sukzessive zurück gefahren wird. Teils mit merkwürdigen Begründungen. In diesen Zeiten: viel Arbeit, Inflation, Klimakatastrophe usw. wäre mehr Vertrauen und mehr HomeOffice ein wichtiges Signal.
Manche Führungskräfte leben sich im negativen an Mitarbeitern aus. Leider wird immer vorausgesetzt, dass die FK im Recht ist, was bei zwei mir bekannten Fällen im Mobbing endete.
Bewertung lesen
Die "oberste Etage" ist ABGESCHLOSSEN, normale Mitarbeiter können da nicht (ohne Begleitung) rein. Das sagt viel aus und genau so ist es auch gewollt.
Möchtest Du eine ruhige Kugel schieben? - Guter Arbeitgeber!
Möchtest Du etwas Sinnvolles tun, was erreichen, Leistung zeigen, sichtbar sein? - Nicht in eine Nicht-Führungsposition einsteigen!
Keine Empfehlung von mir.
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 129 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Auch in 2023 im IT-Bereich immer noch keinen kostenlosen Kaffee anzubieten, ist aus meiner Sicht schon irgendwie peinlich und würde vielen (potenziellen) Mitarbeitern gefallen.
Gerade was Weiterbildung im IT-Bereich angeht, mehr Möglichkeiten/Budget und ggf. auch Anreize und Belohnungen für z.B. erfolgreich erlangte Abschlüsse/Zertifikate schaffen. In meiner Gruppe haben viele gar nicht die Motivation für sowas. Ich selber habe auch meist das Gefühl, dass sich der Arbeitgeber eher weniger dafür interessiert und ich Zertifikate z.B. eher für mich persönlich mache.
Im ...
Gute und fleißige Mitarbeiter wertschätzen und fördern. Nicht so persönlich werden, wenn es mal nicht so läuft wie gewünscht und professionell damit umgehen, statt haltlose und ungerechtfertigte Kündigungen auszusprechen. Der Einarbeitungsprozess sollte gründlich nachgebessert werden, sodass die Mitarbeiter nicht sich selbst überlassen werden.
Bewertung lesen
Mitarbeiter mehr schätzen
Den Fachkräftemangel in Angriff nehmen
Gute Mitarbeiter nicht gehen lassen
Weiterbildungsmöglichkeiten bieten
Sich bewusst werden, dass die Hanse einfach nicht mehr der Top-Arbeitgeber ist wie es mal vor Jahren der Fall war und mit etwas mehr demut versuchen das in den Griff zu kriegen
-Bessere Förderung der Führung
-Vorgesetzte sollten Notizen aufschreiben und diese mit dem Gesprächspartner abgleichen bzw. Gegenseitig unterzeichnen
-eine Kommunikation besteht aus Dialog und nicht Monolog
-leere Versprechungen lassen
-mehr Flexibilität und mehr homeoffice
-bessere Toilettenausstattung
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 139 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

4,4

Der am besten bewertete Faktor von HanseMerkur ist Umgang mit älteren Kollegen mit 4,4 Punkten (basierend auf 38 Bewertungen).


Man weiß seine langjährigen Mitarbeiter zu schätzen. Anders als in anderen Unternehmen versucht man diese nicht loszuwerden, sondern stuft ihr Erfahrungsschatz als wichtig für das Unternehmen ein. Neue Positionen werden von "draußen" nicht teuer eingekauft, sondern es wird nach internen Möglichkeiten Ausschau gehalten und so die eigenen Mitarbeiter gefördert und dessen Erfahrungsschatz sinnvoll genutzt.
5
Bewertung lesen
Auch ältere Kollegen werden gefordert und gefördert. Manchmal möchten ältere Kollegen aber eher in Ruhe gelassen werden.
4
Bewertung lesen
Werden bei uns normal mit eingebunden und auch Möglichkeiten für individuelle Bedürfnisse geschaffen.
5
Bewertung lesen
Ganz viele Kollegen, die schon 25 oder 30 Jahre und länger dabei sind und sich weiterhin wohl fühlen
5
Bewertung lesen
Als Mann kann ich den Aspekt der Gleichberechtigung nicht aus eigenem Erfahren bewerten.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen? 38 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,7

Der am schlechtesten bewertete Faktor von HanseMerkur ist Kommunikation mit 3,7 Punkten (basierend auf 74 Bewertungen).


Eine Kommunikation zwischen Vorgesetzten und dem betreffenden Arbeitnehmer ist in meiner Abteilung nur durch dritte möglich. Wichtige Anliegen werden durch dritte vor anderen Kollegen übermittelt und der direkte Vorgesetzte hat keine Zeit und verlässt schon das Haus.
2
Bewertung lesen
Führungskräfte verhalten sich als ob man ein eine Angestelltenverhältnis ist, obwohl wir alle Selbstständig sind.
1
Bewertung lesen
Flurfunk funktioniert in der Regel sehr gut
2
Bewertung lesen
Kommunikation? Sowas gibt es?
Interne Kommunikation unmodern, wenn Du neu ins Unternehmen kommst, musst Du Dir Vieles selbst zusammensuchen
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 74 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,9

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,9 Punkten bewertet (basierend auf 78 Bewertungen).


Man hat die Möglichkeit, an etwa einem mittel-teuren bezahlten Seminar pro Jahr teilzunehmen und kann hier auch mitentscheiden, was man machen möchte. Für mehr reicht das Budget in den Gruppen allerdings aktuell nicht, was ich als jemand, der sehr interessiert an Weiterbildung, Zertifikaten und neuen Impulsen ist, sehr Schade finde. Manchmal gibt es über Projekte noch die Möglichkeit, zusätzliches Budget dafür einzutreiben. Dann muss das Seminarthema aber auch unmittelbar etwas mit dem Projekt zu tun haben.
Für Ausbilder und Führungskräfte ...
4
Bewertung lesen
Es gibt eine Vielzahl von großartigen Angeboten und ich werde immer neu motiviert mich weiterzubilden bzw. unterstützt, wenn ich Wünsche und Ideen habe.
Einziges Manko ist, dass es in einem hierarchischen Unternehmen nur sehr eingeschränkt Aufstiegschancen gibt.
4
Bewertung lesen
Wird ungern gesehen und dementsprechend wenig gefördert. Es gibt vielleicht Bereiche wo das anders ist.
Es gibt auch interne Onlineseminare, aber die sind auf einem Kindergartenniveau und für echte Weiterbildungen möchte man wohl kein Geld in die Hand nehmen.
2
Bewertung lesen
Einige wenige schaffen es, befördert zu werden, noch wenigere bis ganz oben. Wenn sie erst da sind, bleiben sie für immer auf den Positionen, dadurch wenig Inspiration und wenige Mäglichkeiten zur Beförderung.
1
Bewertung lesen
Fachlich ist eine Karriere durch Ausweitung der Verantwortung immer möglich. Disziplinarisch ist man eingeschränkt, denn die Hierarchien sind flach und das Durchschnittsalter niedrig.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 78 Bewertungen lesen

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • HanseMerkur wird als Arbeitgeber von Mitarbeitenden mit durchschnittlich 4,1 von 5 Punkten bewertet. In der Branche Versicherung schneidet HanseMerkur besser ab als der Durchschnitt (3,9 Punkte). Basierend auf den Bewertungen der letzten 2 Jahre würden 88% der Mitarbeitenden HanseMerkur als Arbeitgeber weiterempfehlen.
  • Anhand von insgesamt 389 Bewertungen schätzen % ihr Gehalt und die Sozialleistungen als gut oder sehr gut ein.
  • Basierend auf Daten aus 113 Kultur-Bewertungen betrachten die Mitarbeitenden die Unternehmenskultur bei HanseMerkur als eher modern.
Anmelden