Navigation überspringen?
  

HARTING Technologiegruppeals Arbeitgeber

Deutschland Branche Elektro / Elektronik
Subnavigation überspringen?

HARTING Technologiegruppe Erfahrungsbericht

  • 08.Mai 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Familienunternehmen mit Sinn für Kinder

2,85

Arbeitsatmosphäre

Hohe Anforderungen und mangelnde Kommunikation führt häufig zu Missverständnis und Stress-Situationen. Mitarbeiter sind oft sehr verunsichert.

Vorgesetztenverhalten

Nur wenige Vorgesetzte, die sowohl fachliche Qualifiziert als auch gute Führungskräfte sind. Häufig auch zu wenig vertrauen in die Mitarbeiter sowie Rückendeckung.

Kollegenzusammenhalt

In den meisten Abteilungen recht gut.

Interessante Aufgaben

laufend neue Projekte und Umgestaltungen führen immer wieder zu interessante Aufgaben. Etwas mehr Beständigkeit würde auch zu mehr Ruhe und neue Kraft führen.

Kommunikation

Der Hausflur kommt der offiziellen Kommunikation häufig zu vor.

Gleichberechtigung

Wie in den meisten Familienunternehmen wird auch hier nur ein Rahmen vorgegeben und innerhalb diese gilt häufig die Nasenpolitik.

Umgang mit älteren Kollegen

...war vor einigen Jahren noch besser. Aktuell (gefühlt) eher keine Einstellungen von Mitarbeiter ab 50. Langjährige ältere Mitarbeiter erhalten nur noch wenig Chancen - sind zum Austritt aus dem Unternehmen eigentlich schon vergessen.

Karriere / Weiterbildung

Gutes Angebot an Ausbildungsplätze und durch Angebotene Praktika starke Unterstützung im Studium. Danach ist jeder sich selbst überlassen. Innerbetriebliche Weiterbildungsmaßnahmen sind häufig mit Eigenanteile der Mitarbeiter (durch Zeitkonto-Abnahme). Einige Mitarbeiter sind stetig auf Weiterbildung/Seminare etc. .
Bei vielen wird jedoch alles abgelehnt. Karriere im Unternehmen oder Aufstieg ist kaum möglich.

Gehalt / Sozialleistungen

Einige Tätigkeiten liegen sehr niedrig in der Bezahlung. Da viel Wert auf Studium gelegt wird, auch viele gut bezahlte Positionen.
Urlaubstage 30. 120 Euro Zuschuss bei höhere private Rentenvorsorge. Kein Angebot an Langzeitkonto für vorzeitige Rente. Altersteilzeit ohne zusätzliche Aufstockung. Kantine durch Frühstückswagen auch in abgelegene Bereiche ausgeweitet = gut.

Arbeitsbedingungen

Die meisten Arbeitsplätze wurden aufgrund der vielen Umzüge innerhalb des Unternehmens erneuert und modernisiert. Im Verwaltungsbereich nur noch wenige Plätze mit veraltetem Mobilar. IT-Ausstattung eher etwas der Zeit hinterher. Sanitäranlagen in vielen Bereichen renovierungsbedürftig.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Auf Umweltschutz wird hoher Wert gelegt.
Sozialbewusstsein könnte besser sein. Liegt eher im unterm Durchschnitt im Vergleich zu anderen Gesellschaften im Kreis

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeit an fast allen Arbeitsplätzen. Zeitweise Kinderbetreuung während der Sommerferien. Mittagspause flexibel. 30 Urlaubstage. Sportkurse über das Gesundheitsmanagement. Mitarbeiterkinder werden bei Praktika u. Ausbildung berücksichtigt.

Image

Auf das Image wird sehr stark geachtet. M.E. ist das Image nach Außen besser als der Ruf im Hause.

Verbesserungsvorschläge

  • Nicht nur Wert auf studierte legen. Die Treue der Mitarbeiter aus der eigenen Region sich zu nutzen machen. Zugereiste und erst recht "Pendler" ist es egal was aus dem Unternehmen wird sobald diese in Rente gehen oder den Arbeitgeber wechseln. Den Leuten aus dem Kreis nicht. Daher sind diese häufig zu mehr Einsatz bereit und gute Mitarbeiter mit entsprechendem Potential gibt es auch hier in der Region.

Pro

Die Firmeninhaber sind aktiv im Geschäft tätig und führen nicht nur ein Society-Leben ohne selbst hart zu arbeiten. Häufig fühlt man sich wie in einer Großfamilie - eben mit schlechten und guten Tagen. So wie zu Hause in der eigenen Familie auch.
In den meisten Bereichen ist man auf "Du" und fühlt sich trotz der Unternehmensgröße nicht nur als Nummer oder Fremder.

Contra

Den hohen Arbeitsdruck. Die ständigen strukturellen Wechsel; dadurch keine klare Regelung wer wo zuständig ist. Die mangelnde Kommunikation (Offenheit).

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten
  • Firma
    HARTING
  • Stadt
    Espelkamp
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin / lieber Kollegen, vielen Dank für Ihr sehr ausführliches Feedback. Schön, dass Sie so viele positive Aspekte sehen. Natürlich gibt es auch bei HARTING (wie in jedem Unternehmen) Dinge, an denen wir arbeiten und uns verbessern wollen. Ihre Befürchtung hinsichtlich der fehlenden Fokussierung auf die Region und die regionalen Mitarbeiter widersprechen wir jedoch. Gerade als Familienunternehmen engagieren wir uns für unsere Heimat und tragen Fürsorge für alle unsere Mitarbeitenden. Viele Grüße Ihr Team Talent-Management

HARTING Karriere Team

HARTING Stiftung & Co. KG