Haufe Group Logo

Haufe 
Group
Bewertung

Kurz aber schmerzhaft, bin froh, dass ich jetzt seit einiger Zeit woanders bin.

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Haufe Group in Freiburg im Breisgau gearbeitet.

Kommunikation

Es gibt ein große interne Kommunikationsabteilung. Was die den ganzen Tag machen, ist mir schleierhaft.

Kollegenzusammenhalt

In meiner Abteilung musste man sich nur kurz umdrehen und hatte ein Messer im Rücken.

Work-Life-Balance

Muss man selber drauf achten. Höheres Engagement über die eigene Arbeitszeit hinaus wird zwar genutzt aber nicht honoriert.

Vorgesetztenverhalten

Nachdem ich gekündigt habe, hat sich meine Führungskraft nicht einmal mehr von mir verabschiedet. Ein entsprechender Termin wurde wenige Minuten vorher indirekt über eine Kollegin abgesagt.

Gleichberechtigung

In Texten wird gegendert, ein Bekenntnis der Geschäftsführung zur Förderung von Frauen oder aber auch nicht-deutscher Muttersprachler sucht man vergeblich.

Umgang mit älteren Kollegen

Die durchschnittliche Betriebszugehörigkeit ist sehr lang, daher gehe ich davon aus, dass ältere Menschen hier einen bequemen Arbeitgeber haben.

Arbeitsbedingungen

Es ist ok. Die Kollegen in der IT sind super. Es gibt aber zu wenig Schreibtische. Sobald es zulässig war, dass mehr Kollegen ins Büro kamen, mussten einige mit ihrem Laptop auf Meetingräume oä ausweichen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Zumindest versucht man den Schein zu waren und hat drei Bienenstöcke auf das Betriebsgelände gestellt.

Gehalt/Sozialleistungen

Unterdurchschnittlich angesichts der Unternehmen, mit denen man sich zu vergleichen versucht. Hierfür gibt es im Management auch Bewusstsein, Änderungen erfolgen aber wenn überhaupt nur extrem langsam.

Image

Nach außen sehr gut, wobei man sich nicht traut als Softwareentwickler aufzutreten. Mir ist bis heute nicht klar, welcher Branche die Haufe Group sich zugehörig fühlt.
Nach Innen ist es auch ok, gibt aber viel Raum zur Verbesserung.

Karriere/Weiterbildung

Aufgrund der Größe und der langen Zugehörigkeit auch Beinamen Führungskräften ist ein interner hierarchischer Aufstieg nur möglich, wenn Leute in Rente gehen und man zufällig zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist.


Arbeitsatmosphäre

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe Ex-Kollegin/ lieber Ex-Kollege,

vielen Dank für dein ehrliches Feedback. Nur durch vielfältige Bewertungen können wir uns im Handeln stetig verbessern. Wir nehmen deine Kritikpunkte sehr ernst und sind jeder Zeit dazu bereit, über deine Unzufriedenheit zu sprechen. Wie können wir die Situation lösen? Welche Bedingungen müssen geändert werden, damit du wieder motiviert arbeiten kannst? Bitte schreibe uns eine E-Mail an employerbranding@haufe-lexware.com oder melde dich telefonisch.