Workplace insights that matter.

Login
Haymarket Media GmbH Logo

Haymarket Media 
GmbH
Bewertungen

33 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,1Weiterempfehlung: 23%
Score-Details

33 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

3 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 10 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Haymarket Media GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Schlechter Stil

1,3
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat bei Haymarket Media GmbH in Braunschweig gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Rückblickend leider nicht mehr viel

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Unehrlichkeit, Top-Down-Mentalität, wenig Empathie, keine Innovationskraft, keine Ideen für künftige wirtschaftliche Erfolge

Verbesserungsvorschläge

Fairness und Aufrichtigkeit etablieren und danach handeln statt sich in der Erinnerung eine "eigene Welt" zu schaffen und Fakten zu verdrehen, weniger reagieren als agieren, langfristiger Planen bzgl Wirtschaftlichkeit und Zukunftsfähigkeit

Arbeitsatmosphäre

Top-down Mentalität

Image

die großen Zeiten, bei denen man hohes Renommee erfuhr, gehören leider der Vergangenheit an

Work-Life-Balance

Überstunden en masse, hoher persönlicher Arbeitseinsatz, Privatleben wurde hintenan gestellt

Karriere/Weiterbildung

keine oder nur eingeschränkte Budgets für Weiterbildungsmaßnahmen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

nicht sichtbar

Kollegenzusammenhalt

in der Führungsebene findet dieser nicht statt, innerhalb der Abteilungen gehen die Kollegen oft sehr freundschaftlich miteinander um

Umgang mit älteren Kollegen

Wer zu viel verdient und damit zu hohe Kosten verursacht wird sobald es möglich ist in die "Altersteilzeit" gebeten

Vorgesetztenverhalten

keine Führung, es wird sich nicht an Absprachen gehalten, Vereinbarungen "vergessen", Vorgesetzter legt mehr Steine in den Weg als dass der Rücken freigehalten wird

Arbeitsbedingungen

Als Führungskraft mit hohem Einsatz gab es dennoch nur einfachste Hotels im Budget, es wurde immer gern daran erinnert, Kosten zu sparen, auch wenn dies hohe persönliche Einschränkungen nach sich zog und die Rahmenbedingungen rund um den ohnehin sehr hohe Arbeitsaufwand dadurch noch erschwert wurden

Kommunikation

Fand zwischen den Abteilungen nicht statt, kein agiles Arbeiten

Interessante Aufgaben

Sehr abwechslungsreich, sehr fordernd, hat aber immer viel Freude bereitet, das Unternehmen verließ ich nach einem Vorgesetzenwechsel und dessen unterirdischer Führungsqualitäten auf eigenen Wunsch


Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Mag. Katrin SchulzHuman Resources

Liebe*r ehemalige Mitarbeiter*in,

herzlichen Dank für Dein Feedback. Jede Rückmeldung hilft uns dabei, besser zu werden!

Leider hast Du im Zuge Deiner Arbeit keine guten Erfahrungen mit anderen Führungskräften machen können. Umso mehr freut es uns zu hören, dass Dir Deine Aufgabe immer viel Spaß gemacht hat und Du den Kollegenzusammenhalt als sehr gut empfunden hast.

Wir möchten an dieser Stelle aber näher auf einige von Dir beschriebenen negativen Umstände eingehen, um diese einzuordnen.

Zum Vorgesetztenverhalten merkst Du an, dass sich nicht an Absprachen gehalten wurde und der direkte Vorgesetzte Dich wenig unterstützt und Dir Steine in den Weg gelegt hat. Das bedauern wir sehr. Natürlich kannst Du auf dieser Plattform nicht konkreter werden. Umso wichtiger ist es, dass unsere Mitarbeiter*innen das Gespräch suchen, um in einem Dialog Missverständnisse aus dem Weg zu räumen oder gar zu vermeiden. Falls das persönlich schwerfällt, könnte auch eine dritte, neutrale Person hinzugezogen werden.

Da uns eine transparente und nachvollziehbare Kommunikation sehr wichtig ist, werden bei regelmäßigen Meetings alle Mitarbeiter*innen über die wichtigsten Themen und anstehenden Projekte informiert sowie anfallende Fragen beantwortet.
Abteilungsübergreifender Informationsaustausch können jederzeit durchgeführt werden. Das regeln die Abteilungen bzw. Kolleg*innen untereinander. Das möchten wir auch weiterhin eigenverantwortlich geregelt lassen.

Dir fehlt auch der faire Umgang mit älteren Kolleg*innen. In diesem Zusammenhang nennst du das Modell der Altersteilzeit. Wir hatten und haben aktuell Kolleg*innen, die in Altersteilzeit sind. Dieses Modell ist nicht unüblich, ermöglicht es doch einen sanften Übergang in die Rente. Auch andere Unternehmen setzen dieses Modell ein. Bisher wurde auch noch niemand in die Altersteilzeit gezwungen, alle betreffenden Kolleg*innen haben dieser freiwillig zugestimmt.

Zum Thema Weiterbildung merkst Du die eingeschränkten Budgets an. Als mittelständisches Unternehmen sind diese naturgemäß begrenzt. Allerdings zahlen wir bei Bedarf Fortbildungen und Schulungen von Mitarbeiter*innen, wenn auch ein Mehrwert für das Unternehmen entsteht. Außerdem steht allen Mitarbeiter*innen eine E-Learning-Plattform zur Verfügung, über die sich die Mitarbeiter*innen individuell ihr Training gestalten können.

Die Arbeitsbedingungen kritisierst du im Hinblick auf Dienstreisen und die damit verbundenen Übernachtungsmöglichkeiten. Natürlich muss ein Unternehmen immer auch auf die Kosten schauen und Dinge wie Hotelkosten unterliegen einem gewissen Budget. Dieses sieht Übernachtungen in einem Mittelklassehotel vor und ist für alle Mitarbeiter*innen gleich. Es ist schade, dass Du keine Hotels in dem Rahmen gefunden hast, die Deinen Ansprüchen genügen.
Dass wir an die Umwelt denken, zeigen beleglose Flow-Systeme in unserem Unternehmen wie ELO oder SmartInvoice. Für Ausdrucke ist jeder Mitarbeiter selber verantwortlich und kann zu einem papierlosen Büro beitragen.

Überstunden, die in der Tat – bei einigen mehr, bei anderen weniger – anfallen, werden in unserem Unternehmen grundsätzlich in Freizeit ausgeglichen, um eine ausgewogenen Work-Live-Balance herzustellen. Eine Anordnung von Überstunden hat es bisher noch nicht gegeben. Übersteigt die zu leistende Arbeit dauerhaft die vereinbarte Arbeitszeit, sollte das Gespräch mit dem/der Vorgesetzten gesucht werden, um eine Lösung zu finden.

Zum Thema Image erwähnst Du, dass ein hohes Renommee der Vergangenheit angehöre. Woran machst Du das fest? Das ist sehr ungenau, daher können wir diese Aussage so nicht nachvollziehen.

Wir danken Dir aber an dieser Stelle für Deine ehrliche Meinung und Deine Verbesserungsvorschläge!

Schade, dass wir nicht persönlich darüber sprechen konnten. Eine transparente und nachvollziehbare Kommunikation ist für alle Seiten doch sehr wichtig und kann viele Probleme lösen oder gar nicht erst entstehen lassen!

Beste Grüße
Katrin Schulz
Human Resources

Hier kann man sich wohlfühlen!

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Haymarket Media GmbH in Braunschweig gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das man seine Arbeit selbst gestalten kann, um mitzuhelfen die Unternehmensziele zu erreichen.
Freie Getränke + frisches Obst


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Keine Empfehlung

2,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Haymarket Media GmbH in Braunschweig gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kollegenzusammenhalt (manchmal)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

keine Kommunikation, GF nicht Kritik fähig

Verbesserungsvorschläge

Führungsriege austauschen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Mag. Katrin SchulzHuman Resources

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter,

herzlichen Dank für das Feedback, das uns hilft, noch besser zu werden – auch wenn Du es recht knapp hältst.

Wir freuen uns, dass Du offenbar gut mit den Kolleginnen und Kollegen zusammenarbeitest.

Zum Thema Kommunikation der Führungskräfte habe ich bereits ein längeres Statement zu einer vorherigen Bewertung abgegeben. Ich kann nur immer wieder darauf hinweisen, dass uns eine transparente und nachvollziehbare Kommunikation sehr wichtig ist.

Die Führungskräfte können aber nicht auf die hier angedeutete Kritik eingehen, da sie zu wenig konkret ist!

Solltest Du Probleme nicht mit Deiner Führungskraft besprechen können, sprich mich gerne an, damit wir für Deine speziellen Themen eine Lösung finden können.

Beste Grüße
Katrin Schulz
Human Resources

Austausch der Führungsriege dringend nötig!

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Haymarket Media GmbH in Braunschweig gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der Kollegenzusammenhalt ist gut.

Verbesserungsvorschläge

Teile der Führungskräfte austauschen, offener kommunizieren, ehrlicher werden!

Arbeitsatmosphäre

Großraumbüro - oft viel zu laut und unruhig. Eigene Büros nur für Führungskräfte.

Image

Sinkt gefühlt. Bewertungen auf anderen Portalen lassen das zumindest vermuten.

Karriere/Weiterbildung

Kaum Aufstiegsmöglichkeiten.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ok. Wasser, Kaffee und Tee kostenfrei.
Weihnachtsfeiern finden in den Räumlichkeiten statt und enden bereits am frühen Abend. Hier könnte man die Mitarbeiter-Zufriedenheit deutlich erhöhen, in dem man für diesen einen Abend im Jahr etwas mehr Budget zur Verfügung stellen würde. Die Mitarbeiter sind Menschen und werden nicht gerne günstig abgetan.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Von papierlos sehr weit entfernt. Dafür das sämtliche Produkte nicht im Haus gedruckt werden, wird viel zu viel Papier gebraucht. Führungskräfte fahren z.T. große Benzin-Schleudern.

Kollegenzusammenhalt

Das einzige, was mich lange bei dem Laden gehalten hat.

Vorgesetztenverhalten

Durch die verschiedenen Abteilungen hinweg fast überall unterdurchschnittlich. Es wird viel versprochen, nichts gehalten.

Arbeitsbedingungen

Die technische Ausstattung hinkt leider hinterher.

Kommunikation

Quasi nicht existent. Wenn doch mal Kommunikation erfolgt, dann gerne nach dem Motto: heute so, morgen so.

Gleichberechtigung

Länger angestellte Mitarbeiter kriegen zum Teil deutlich mehr Gehalt. Riesen Diskrepanz im Umgang mit "normalen" Mitarbeitern und der Führungsebene.

Interessante Aufgaben

Leider Fehlanzeige. Im Vorstellungsgespräch wurde viel versprochen, nach Einstellung war es jedoch reines Abarbeiten der offenen Punkte. Arbeitseinstellung oft gemäß: "Das haben wir immer schon so gemacht!" Kein Raum und keine Budgets für Innovationen.


Work-Life-Balance

Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Mag. Katrin SchulzHuman Resources

Liebe ehemalige Mitarbeiterin, lieber ehemaliger Mitarbeiter,

herzlichen Dank für Dein Feedback, das hilft uns dabei, besser zu werden!

Wir bedauern, dass Dir einige Dinge in verschiedenen Bereichen nicht gefallen haben. Darauf möchten wir näher eingehen. Dabei wollen wir uns nicht rechtfertigen, sondern Erklärungen geben, um Deine Anmerkungen einzuordnen.

Zum Vorgesetztenverhalten merkst du an, dass viel versprochen, aber nichts gehalten wird. Das ist sehr pauschalisiert. Könntest du bitte konkreter werden? Es ist wichtig, dass unsere Mitarbeiter das Gespräch suchen und die Gründe für die Aussage versuchen zu erfahren. Ein Dialog hilft auch, Missverständnisse zu vermeiden bzw. aufzulösen.

Leider fehlte Dir die interessante Aufgabe und Du hast nur offene Punkte abgearbeitet. Wie Du bestimmt weißt, sind bestimmte Routinen Bestandteil eines Jobs. Aber wir können verstehen, dass Du frustriert warst, dass Innovationen nicht in Erwägung gezogen wurden. Die Einstellung „Das haben wir immer schon so gemacht!“ ist leider noch immer sehr verbreitet. Richtig ist, dass Neuerungen Raum gegeben werden muss.

Dass Großraumbüros laut und unruhig sein können, ist natürlich nicht von der Hand zu weisen. Bedenke aber auch die Vorteile wie zum Beispiel die kurzen Kommunikationswege, das bessere Kennenlernen der Kollegen (m/w/d) oder die bessere Transparenz. Die eigenen Büros für die Führungskräfte sind dem Umstand geschuldet, dass sie öfter vertrauliche Gespräche mit Mitarbeitern oder Geschäftspartnern führen müssen. Wie Du weißt, stehen die Büros unserer Führungskräfte aber auch jedem Mitarbeiter für Gespräche oder kleinen Meetings zur Verfügung, wenn die Führungskraft nicht da ist.

Eine transparente und nachvollziehbare Kommunikation ist uns sehr wichtig. Bei regelmäßigen Meetings mit allen Mitarbeitern informieren wir über die Geschäftslage und andere Themen, die gerade anstehen, wie z. B. Projekte, wo Mitarbeiter eingebunden sind oder die für den Geschäftsbetrieb wichtig sind. Die Mitarbeiter haben im Vorfeld schon Gelegenheit, anonym Fragen einzureichen oder im Meeting selbst Fragen zu stellen, die dann beantwortet werden. Bei mangelnder Kommunikation im kleineren Kreis sollte der Mitarbeiter mit der betreffenden Person in den Dialog treten und auf Unstimmigkeiten hinweisen. Damit ermöglicht er eine Aufklärung.

Dein Gehalt hast Du als angemessen empfunden, merkst aber an, dass länger angestellte Mitarbeiter mehr Gehalt bekommen. Ein solches Gefüge wirst Du in jedem Unternehmen – selbst in tarifgebundenen – beobachten, da Einstellungs- und Beschäftigungsvoraussetzungen vor Jahren noch anders waren als heute. Außerdem rechtfertigen §§8–10 AGG durchaus eine unterschiedliche Behandlung beim Gehalt.

Die Aufstiegsmöglichkeiten sind in unserem kleinen mittelständischen Unternehmen in der Tat begrenzt. Allerdings zahlen wir bei Bedarf Fortbildungen und Schulungen von Mitarbeitern, wenn auch ein Mehrwert für das Unternehmen entsteht.

Weihnachtsfeiern in den Firmen-Räumlichkeiten sind nicht unüblich und sicherlich in der Regel kostengünstiger als außerhalb, aber auch eine interne kostengünstige Feier kann schön gestaltet sein. Wir möchten außerdem daran erinnern, dass unser jährliches Sommerfest immer im Rahmen eines großen Events außerhalt der Büroräume stattfindet.

Du sagst, die technische Ausstattung hinkt leider hinterher. Diese Aussage ist so nicht richtig. Die eingesetzte Hard- und Software ist durchschnittlich zwei bis drei Jahre alt, was weit unter dem Durchschnitt aller deutschen Unternehmen liegt (vgl. Studie der Sicherheitsfirma Avast von 2019: Durchschnittliches Alter von 6 Jahren).

Zum Thema Image erwähnst Du Bewertungen auf anderen Portalen. Bitte nenne Beispiele, sonst ist das für uns nicht nachvollziehbar.

Dass wir an die Umwelt denken, zeigen beleglose Flow-Systeme in unserem Unternehmen wie ELO oder SmartInvoice. Für Ausdrucke ist jeder Mitarbeiter selber verantwortlich und kann zu einem papierlosen Büro beitragen. Aufgrund der hohen jährlichen Laufleistung der PKW der Führungskräfte wurden Mittelklassefahrzeuge statt Kleinwagen gewählt.

Wir können nur immer wieder betonen, dass eine transparente und nachvollziehbare Kommunikation sehr wichtig ist – nicht nur von den Führungskräften an die Mitarbeiter, sondern auch von den Mitarbeitern an die Führungskräfte. Wenn das schwerfällt, würde ich mich freuen, wenn die Mitarbeiter mich direkt kontaktieren würden und wir darüber sprechen könnten, was ihnen wichtig ist und wie wir Probleme lösen können.

Beste Grüße
Katrin Schulz
Human Resources

Arbeitgeber mit guter Work-Life-Balance

3,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Haymarket Media GmbH in Braunschweig gearbeitet.

Work-Life-Balance

Gleitzeit und Vertrauenarbeitszeit. Jeder kann sich seine Arbeitszeit frei einteilen.

Karriere/Weiterbildung

Kaum Aufstiegsmöglichkeiten.

Arbeitsbedingungen

Leider ist es ein Großraumbüro, weshalb es oftmals etwas lauter werden kann. Dafür werden Kaffee, Tee, Wasser und 2x die Woche Obst gestellt.


Arbeitsatmosphäre

Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Familiäres Umfeld. Fordernde, aber schaffbare Aufgaben in einem dynamischen Team.

4,6
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Haymarket Media GmbH in Braunschweig gearbeitet.

Work-Life-Balance

flexible Arbeitszeiten, frei einteilbar

Interessante Aufgaben

Manchmal leicht repititiv, lässt sich jedoch nicht vermeiden.


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Teilen

Nette Kollegen, aber keine berufliche Weiterentwicklung

3,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Haymarket Media GmbH in Braunschweig gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Förderung der Mitarbeiter, Gehaltsgespräche

Arbeitsatmosphäre

Im Großraum ist es sehr laut, die Technik ist größten teils veraltet. Zumindest der Zusammenhalt der Kollegen ist meist gut.

Work-Life-Balance

Man muss keine Überstunden machen. Macht man Aufgaben bedingt welche, werden diese aber auch nicht erfasst.

Karriere/Weiterbildung

Weder gibt es regelmäßige Weiterbildungen noch Aufstiegschancen

Gehalt/Sozialleistungen

Gehaltserhöhung gibt es im Grunde nicht, auch kein. Urlaubs- oder Weihnachtsgeld

Kollegenzusammenhalt

Gut

Arbeitsbedingungen

Es ist im großen und ganzen ok, aber nicht überragend. Es gibt 2x die Woche Obst. Kaffee, Tee und Wasser werden gestellt.

Kommunikation

Welche Kommunikation?


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Mag. Katrin SchulzHuman Resources

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter,

wir möchten besser werden und Dein Feedback hilft dabei. Dafür also herzlichen Dank!

Es ist schön zu hören, dass du dich in deinem Team wohl fühlst.
Leider gefällt dir die allgemeine Arbeitssituation nicht, das bedauern wir sehr.

Da Dir die jährliche Gehaltsentwicklung vom Prozess her nicht sinnvoll erscheint, schlage ich vor, dass Du mit Deinem Vorgesetzten oder der Personalabteilung sprichst. Wir nehmen Vorschläge gerne auf.

Wir haben keine Zeiterfassung, da wir mit Vertrauensarbeitszeit arbeiten.

Uns ist eine transparente und nachvollziehbare Kommunikation sehr wichtig, daher würde ich mich freuen, wenn Du mich direkt kontaktieren würdest und wir daürber sprechen könnten, was Dir konkret wichtig ist.

Beste Grüße
Katrin Schulz
Human Resources

Zahlen, Daten und Fakten..

2,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Haymarket Media GmbH in Braunschweig gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sommerfest und Weihnachtsfeier, Wasser, Tee und Kaffee stehen zur Verfügung.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das Mitarbeiter nicht für voll genommen werden, die Führungskräfte alle eine Klimaanlage im Büro haben, das gemeine Fußvolk aber schwitzen muss. Gehaltserhöhungen sind eher lachhaft.

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeiter sollten ernst genommen werden, sonst laufen sie weg. Man wird immer nur klein gedrückt, sodass junge Mitarbeiter die etwas bewegen wollen, einfach gehen. Die Führungsebene sollte sich die Mitarbeiter einmal genau ansehen. Motivation der Mitarbeiter sieht anders aus.

Arbeitsatmosphäre

Im Großen und Ganzen ist es in Ordnung.

Image

Ich denke es könnte um einiges besser sein

Work-Life-Balance

Kann gut klappen, muss es aber nicht...

Karriere/Weiterbildung

Wenn man aktiv danach fragt, kann man Glück haben das es zugesagt wird. Ansonsten keine wirklichen Aufstiegschancen.

Kollegenzusammenhalt

Mit den „Lieblingskollegen“ gut

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt es doch einige.

Vorgesetztenverhalten

Schwierig

Arbeitsbedingungen

Keine Klimaanlage, neue Arbeitsutensilien brauchen sehr lange bis sie ankommen, wenn es denn was neues gibt.

Kommunikation

Kommunikation? Welche?

Gehalt/Sozialleistungen

Sozialleistungen gibt es nicht

Interessante Aufgaben

Leider bleibt es immer irgendwie altbacken


Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Mag. Katrin SchulzHuman Resources

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter,

herzlichen Dank für das Feedback!
Dieses hilft uns, noch besser zu werden.

Wir bedauern, dass Du derzeit keine positivere Erfahrung in Deinem Job - insbesondere im Verhältnis zu den Vorgesetzten - machst! Umso mehr freut es uns, dass du dich in deinem Team wohl fühlst.

Unser Anspruch ist es allerdings, sicherzustellen, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht nur optimal in ihr jeweiliges Team integriert sind, sondern auch ein ein gutes Verhältnis zu den Vorgesetzten haben und von dieser Seite entsprechend gefördert und gefordert werden.
Eine transparente und nachvollziehbare Kommunikation ist uns sehr wichtig, um eine bestehende Unzufriedenheit auszuräumen.

Kontaktiere mich gerne, damit wir eine Lösung finden können.

Beste Grüße
Katrin Schulz
Human Resources

Druck und Zahlen

1,9
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Haymarket Media GmbH in Braunschweig gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kollegen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Verlagsleitung

Verbesserungsvorschläge

Führung austauschen. Kennen nur Druck und Zahlen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Mag. Katrin SchulzHuman Resources

Lieber Mitarbeiter, liebe Mitarbeiterin,

herzlichen Dank für das Feedback! Dieses hilft uns, noch besser zu werden.

Wir bedauern, dass Du derzeit keine positivere Erfahrung in Deinem Job machst!

Unser Anspruch ist es sicherzustellen, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter optimal in ihr jeweiliges Team integriert sind und dort entsprechend gefördert und gefordert werden.
Hierbei ist uns eine transparente und nachvollziehbare Kommunikation sehr wichtig, um eine bestehende Unzufriedenheit auszuräumen.

Gerne darfst Du mich kontaktieren, damit wir eine Lösung finden können.

Beste Grüße
Katrin Schulz
Human Resources

Absolut keine Führungskraft und Wahrheit ist ein Fremdwort

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2013 bei Haymarket Deutschland GmbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

...es gibt wenig positives zu berichten.
Die Kollegen waren OK!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Vorgesetzenverhalten ist gleich NULL! Sie denken nur an sich. Es wird eiskalt ins Gesicht gelogen und mit der Wimper zu zucken.
Gehalt? Braucht man gar nicht drüber reden, hauptache das Gehalt der Vorgesetzen stimmt. Mitarbeiterführung gleich null.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN